Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Che Guevara, WilhelmTell


 Thema: Die Bundesregierung ( Kabinett Merkel IV )
« erste « vorherige 1 ... 1194 1195 1196 1197 [1198] 1199 1200 1201 1202 ... 1223 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Nun wird Özdemir doch noch Minister - und wird sich damit einen großen Traum erfüllen. Dass es darum bis zuletzt heftige interne Rangeleien gab, wird ihn schmerzen, aber nicht umwerfen. Spannender und interessanter wird sein, ob er auch auf dem Themengebiet Landwirtschaft reüssiert, das bis zuletzt nicht zu seiner Expertise gehörte. Für viele Menschen mit ausländischen Wurzeln aber wird er zugleich der Beweis sein, dass man es schaffen kann. Wenn man nur Geduld hat und zäh ist. Letzteres hat er zuletzt eindeutig bewiesen.



https://www.sueddeutsche.de/politik/bundesregierung-ampel-minister-habeck-lindner-oezdemir-1.5473717
26.11.2021 7:34:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
...
Özdemir ist stabil. Aber bisschen doof dass er nicht Verkehrsminister durfte, da fand ich ihn, auch wenn ich nicht immer mit allem dabei war, echt kompetent.

Alles in allem aber eher unglücklich wie die Grünen bei der Vergabe agieren. Klingt schon eher nach gusto und Geschenke, nicht nach Kompetenz.
26.11.2021 7:38:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
Ich habe Gerüchte mitbekommen, dass die sächsische Gesundheitsministerin das ressort auf Bundesebene bekommen könnte?

Weil die sächsische Expertise in der Pandemie unabdingbar ist? Wie durch sind die in der SPD?
26.11.2021 7:44:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von caschta

... Klingt schon eher nach gusto und Geschenke, nicht nach Kompetenz.



Fast wie ne ganz normale etablierte Partei in der ein Haufen Machtmenschen einen Haufen Arbeit reinstecken und zum Schluß was sehen wollen Haare zu Berge stehen
26.11.2021 7:45:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von [gc]Fidel

Ich habe Gerüchte mitbekommen, dass die sächsische Gesundheitsministerin das ressort auf Bundesebene bekommen könnte?

Weil die sächsische Expertise in der Pandemie unabdingbar ist? Wie durch sind die in der SPD?



In Sachsen regiert die SPD doch gar nicht. Oder kann es aufgrund der hohen Coronazahlen niemanden in Sachsen geben, der etwas von Gesundheitswesen versteht? Könnte ein Verkehrsminister dann aus Stuttgart kommen, obwohl dort immer Stau ist?
26.11.2021 7:50:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ameisenfutter

AUP Ameisenfutter 13.09.2011
 
Zitat von [gc]Fidel

Ich habe Gerüchte mitbekommen, dass die sächsische Gesundheitsministerin das ressort auf Bundesebene bekommen könnte?

Weil die sächsische Expertise in der Pandemie unabdingbar ist? Wie durch sind die in der SPD?


Komm Fidel, mach zu. Breites Grinsen
26.11.2021 7:53:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
 
Zitat von Do'Urden

Keine Ahnung, aber frag mal buxxe der kann dir sicher was über seinen Pimmel erzählen. Anders kann man sich die fixierung kaum erklären.


Wat? Breites Grinsen

Bei den Grünen gibt's nunmal Proporz. Sie haben 5 Ministerien und müssen die weil die FDP schon zu viele Männer bringt mit 3 Frauen besetzen. Dann kommt der Flügelproporz und der Wunsch nach Diversität dazu. Habeck ist gesetzt, also streiten sich Özdemir und Hofreiter um den letzten männlich zu besetzenden Posten. Özdemir hat dann den Bonus Migrationshintergrund + dass mit Hofreiter ein linker zu viel im Kabinett sitzt, wenn Lemke und Spiegel Ministerinnen werden.
26.11.2021 7:54:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von Buxxbaum



Bei den Grünen gibt's nunmal Proporz. Sie haben 5 Ministerien und müssen die weil die FDP schon zu viele Männer bringt mit 3 Frauen besetzen.



Nein. Die Parteien machen für ihre Gruppe, was sie wollen. Scholz meinte mit paritätisch auch nur den SPD Teil. Quelle DLF Politik-Podcast.
26.11.2021 7:56:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von Buxxbaum



Bei den Grünen gibt's nunmal Proporz. Sie haben 5 Ministerien und müssen die weil die FDP schon zu viele Männer bringt mit 3 Frauen besetzen.



Nein. Die Parteien machen für ihre Gruppe, was sie wollen. Scholz meinte mit paritätisch auch nur den SPD Teil. Quelle DLF Politik-Podcast.


Sicher, dass er das so meinte?

 
Nach den kritischen Äußerungen der FDP bezüglich einer paritätischen Besetzung der neuen Bundesregierung nehmen die Grünen die SPD in die Pflicht. "Olaf Scholz ist eine Verpflichtung eingegangen. Er hat klar gesagt: Mein Kabinett wird paritätisch besetzt werden", sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der "Bild am Sonntag". "Wir wollen ihn beim Wort nehmen. Wir Grüne sind in der Frage klar."



https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_91022422/tid_amp/katrin-goering-eckardt-pocht-auf-paritaetische-kabinettsbesetzung.html

Selbst wenn es so wäre glaube ich, dass die Grünen den Anspruch haben nicht ebenfalls zu einem ungleichmäßig besetzten Kabinett beizutragen.
26.11.2021 8:05:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL


Dann kann man wohl nichts machen. ¯\_(ツ)_/¯
26.11.2021 8:08:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Einerseits. Andererseits: Robin Alexander.
26.11.2021 8:09:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Für aus der Ferne nicht nachvollziehbare Entscheidungen nehme ich erstmal jede Erklärung bei dieser Ampelwerdung.
26.11.2021 8:13:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

AUP seastorm 27.02.2008
 
Zitat von [Amateur]Cain

Einerseits. Andererseits: Robin Alexander.



Danke für den Hinweis auf Springer-Hintergrund.
26.11.2021 8:16:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Der Verlag ist weniger das Problem, Politik ist bei dem grundsätzlich

26.11.2021 8:21:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
...
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Für aus der Ferne nicht nachvollziehbare Entscheidungen nehme ich erstmal jede Erklärung bei dieser Ampelwerdung.



Deswegen ja auch: Einerseits.
26.11.2021 8:27:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Ich denke wir sollten die Gefahrenlage ignorieren, damit fahren wir besser.

Kann ich jetzt Gesundheitsminister werden?
26.11.2021 8:31:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
Corona ist erst dann vorbei, wenn es eine Variante gibt, die wir Deutschen geschaffen haben. Denn wo wir sind ist vorne!
26.11.2021 8:32:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von DerKetzer

Corona ist erst dann vorbei, wenn es eine Variante gibt, die wir Deutschen geschaffen haben. Denn wo wir sind ist vorne!




B-1.1.5.VW
26.11.2021 8:34:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
Das Volkswirus!
26.11.2021 8:38:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 23.06.2021
verschmitzt lachen
 
Zitat von Bregor

Ich denke wir sollten die Gefahrenlage ignorieren, damit fahren wir besser.

Kann ich jetzt Gesundheitsminister werden?



In einer FDP-geführten Regierung auf jeden Fall! Da passt bei dir die Farbe ja eh!
26.11.2021 8:42:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 06.04.2014
 
Zitat von Tiefkühlpizza

 
Zitat von Bregor

Ich denke wir sollten die Gefahrenlage ignorieren, damit fahren wir besser.

Kann ich jetzt Gesundheitsminister werden?



In einer FDP-geführten Regierung auf jeden Fall! Da passt bei dir die Farbe ja eh!



Man soll ja auch repräsentieren, wofür man steht!
26.11.2021 8:43:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
 
Zitat von Bregor

Ich denke wir sollten die Gefahrenlage ignorieren, damit fahren wir besser.

Kann ich jetzt Gesundheitsminister werden?



Ich stimme fuer dich, Bregor
26.11.2021 8:44:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 06.04.2014
...
Ich denke, Gurke würde sich als Bundescancler zur Verfügung stellen.
26.11.2021 8:45:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Der Verlag ist weniger das Problem, Politik ist bei dem grundsätzlich

https://abload.de/img/o16n2kblpx1ta3qyvo1126yjyx.jpg



Wahrscheinlich weil Politik meistens genau so ist. Breites Grinsen

Edit: Aber abgesehen davon, halte ich das Argument für absolut nachvollziehbar, dass insbesondere Wissing und Lindner keinen Lauterbach wollen, der full rogue geht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Flashhead am 26.11.2021 8:56]
26.11.2021 8:54:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
House of Cards als Doku und Robin Alexander übersetzt das ins Deutsche.

Ischmöschtedasnisch
26.11.2021 8:58:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von [gc]Fidel

Ich habe Gerüchte mitbekommen, dass die sächsische Gesundheitsministerin das ressort auf Bundesebene bekommen könnte?

Weil die sächsische Expertise in der Pandemie unabdingbar ist? Wie durch sind die in der SPD?



In Sachsen regiert die SPD doch gar nicht. Oder kann es aufgrund der hohen Coronazahlen niemanden in Sachsen geben, der etwas von Gesundheitswesen versteht? Könnte ein Verkehrsminister dann aus Stuttgart kommen, obwohl dort immer Stau ist?



In Sachsen regiert die SPD.

Und ich weiß ja nicht, ob du das sächsische Krisenmanagement verfolgst, aber auf deinen Vergleich angewandt wäre das:

Wenn der Verkehrsminister in BaWü auf A5, A6, A7 und A8 Tanklasterquerstellt und anzündet und es dadurch Stau gibt, würde ich ihn nicht zum Bundesverkehrsminister machen.

In Sachsen gibt es als Ersatz für die gestrichenen Weihnachtsmärkte nun übrigens lange Nächte des Shoppings. Toll.
26.11.2021 9:00:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
https://de.wikipedia.org/wiki/Kabinett_Kretschmer_II

Sachsen hat nicht mal einen Gesundheitsminister...
26.11.2021 9:08:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
d.n.M. *TtC*

dnm
 
Zitat von [gc]Fidel


In Sachsen regiert die SPD.




wie bitte?
26.11.2021 9:08:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von CombatWombat

Ich hätte mir Hofreiter als Außenminister gewünscht traurig


Wird aber dann mit dem Zug schwierig.
26.11.2021 9:09:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von d.n.M. *TtC*

 
Zitat von [gc]Fidel


In Sachsen regiert die SPD.




wie bitte?



Komm, zwei Ministerposten! Das ist doch schon quasi ALleinregierung!
26.11.2021 9:09:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Die Bundesregierung ( Kabinett Merkel IV )
« erste « vorherige 1 ... 1194 1195 1196 1197 [1198] 1199 1200 1201 1202 ... 1223 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Archiv: Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
08.12.2021 13:22:51 Che Guevara hat diesen Thread von 'Public Offtopic' nach 'Archiv: Public Offtopic' verschoben.
06.12.2021 20:20:20 Che Guevara hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum