Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Die Bundesregierung ( Kabinett Merkel IV )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 [134] 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Nicht mit, für.
05.02.2019 8:36:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von Buxxbaum

SPD interessiert sich anscheinend nur noch für Mindestlohnempfänger, ALG-2 Empfänger und Rentner.


Man gräbt halt bei den AFDlern.
05.02.2019 11:03:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
So ein Bullshit.

 
AfD-Unterstützer sind nicht abgehängt, sondern ausländerfeindlich

https://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.595120.de/diw_sp0975.pdf

Dieser Artikel untersucht mit Daten des SOEP 2016 (n=24.339) das von Holger Lengfeld gefundene
Ergebnis, wonach Unterstützung für die AfD nicht mit niedrigen Statuslagen zu erklären ist. Er zeigt, dass
geringes Einkommen, Berufsprestige, Bildung und Arbeitslosigkeit AfD-Unterstützung genauso wenig
erklären können, wie Unzufriedenheit mit dem eigenen Einkommen oder der allgemeinen
Wohlstandsentwicklung.

[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von NotOnTour am 05.02.2019 13:51]
05.02.2019 13:50:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
Ich wage jetzt mal folgende Aussage (und zwar ohne dass ich einen schönen Link dafür habe):
Je höher die Menschen gebildet sind, desto geringer ist der ANteil von Vollpfosten, die die AfD wählen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Klabusterbeere am 05.02.2019 14:03]
05.02.2019 14:02:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
 
Zitat von Klabusterbeere

Ich wage jetzt mal folgende Aussage (und zwar ohne dass ich einen schönen Link dafür habe):
Je höher die Menschen gebildet sind, desto geringer ist der ANteil von Vollpfosten, die die AfD wählen.



Das ist leider völliger Bullshit. Wird der Cain sicher eloquent erläutern.
Aber soviel sei gesagt, nur weil ich gut gebildet bin heißt es noch lange nicht, dass ich mich mit den Ideen und Vorstellungen dieser Partei nicht anfreunden kann. Und kur zu sagen lol die dummen H4 und Minderleister wählen die AfD weil sie so dumm sind, verkennt das Problem massiv.

Guck Dir mal den Faktor Bildung auch bei z.B. Impfkritikern an. Gefühlt je mehr Bildung umso mehr Impfkritiker weil voll Ökoalternativ usw. (Hallo Vorurteile!)
05.02.2019 14:12:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
 
Zitat von Klabusterbeere
Ich wage jetzt mal folgende Aussage (und zwar ohne dass ich einen schönen Link dafür habe):
Je höher die Menschen gebildet sind, desto geringer ist der ANteil von Vollpfosten, die die AfD wählen.




Wenn dein Bauchgefühl mehr zählt als wissenschaftliche Studien, lohnt sich eine Diskussion mit dir nicht.

 
Doch Bildung hat – unter Kontrolle dieser Variablen [Alter, Geschlecht, Ostdeutscher] – keinen Einfluss auf die AfD-Präferenz.

Vorletzter Absatz, Seite 8.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von NotOnTour am 05.02.2019 14:15]
05.02.2019 14:14:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von Klabusterbeere

Ich wage jetzt mal folgende Aussage (und zwar ohne dass ich einen schönen Link dafür habe):
Je höher die Menschen gebildet sind, desto geringer ist der ANteil von Vollpfosten, die die AfD wählen.



Das ist leider völliger Bullshit. Wird der Cain sicher eloquent erläutern.
Aber soviel sei gesagt, nur weil ich gut gebildet bin heißt es noch lange nicht, dass ich mich mit den Ideen und Vorstellungen dieser Partei nicht anfreunden kann. Und kur zu sagen lol die dummen H4 und Minderleister wählen die AfD weil sie so dumm sind, verkennt das Problem massiv.

Guck Dir mal den Faktor Bildung auch bei z.B. Impfkritikern an. Gefühlt je mehr Bildung umso mehr Impfkritiker weil voll Ökoalternativ usw. (Hallo Vorurteile!)



Wenn ich mir die Spastis auf den Demos im Osten so anschaue, dann glaube ich irgendwie nicht, dass die übers Fliesentischstudium hinaus irgendwas geleistet haben.
05.02.2019 14:15:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
@Futti
Wir gucken uns auch täglich Deine bescheuerten Posts an und vorverurteilen dennoch nicht generell MA bei einem Autohersteller.

Aber man merkt Dir an, dass Du bei dem Thema auch nur aufm Ossi Bashing Zug hängst. Guck mal in BW was da abgeht. Alles Ossis? LeL!
05.02.2019 14:17:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
http://www.bpb.de/politik/grundfragen/parteien-in-deutschland/afd/273131/wahlergebnisse-und-waehlerschaft

Da sind aber einige Passagen bei, die diese Aussage eher unterstützen.
05.02.2019 14:18:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von Che Guevara

@Futti
Wir gucken uns auch täglich Deine bescheuerten Posts an und vorverurteilen dennoch nicht generell MA bei einem Autohersteller.

Aber man merkt Dir an, dass Du bei dem Thema auch nur aufm Ossi Bashing Zug hängst. Guck mal in BW was da abgeht. Alles Ossis? LeL!


Ich muss ja jeden Tag etwas Salz abliefern, ich kann ja nicht von meiner Rolle abweichen. Die gemeine Userschaft wäre sonst sehr enttäuscht.
¤:
Und das hatte ich Mabuse auch schon einmal gesagt. Ja, hier hat jeder 8. Trottel die AFD gewählt, der Anteil im Osten ist aber dennoch mindestens doppelt so hoch. Die jeweiligen Ergebnisse der Landtagswahlen darfste dir nun selber raussuchen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Klabusterbeere am 05.02.2019 14:21]
05.02.2019 14:19:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
 
Zitat von Klabusterbeere

http://www.bpb.de/politik/grundfragen/parteien-in-deutschland/afd/273131/wahlergebnisse-und-waehlerschaft

Da sind aber einige Passagen bei, die diese Aussage eher unterstützen.



Die machen ja auch keine multivariate Analyse.
05.02.2019 14:22:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von NotOnTour

 
Zitat von Klabusterbeere

http://www.bpb.de/politik/grundfragen/parteien-in-deutschland/afd/273131/wahlergebnisse-und-waehlerschaft

Da sind aber einige Passagen bei, die diese Aussage eher unterstützen.



Die machen ja auch keine multivariate Analyse.


Tja, dann ist es eben auch Bullshit, was die schreiben. Oder eben nicht fundiert genug, um es mit deinen Worten zu beschreiben.
Können wir uns darauf einigen, dass AfD-Wähler Vollpfosten sind?
05.02.2019 14:24:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
Warum sollte die AfD nicht gut ankommen. Die haben doch tolle wirtschaftsliberale Punkte und Steuerpläne, die reichen Leuten gefallen. Dazu werden die von denen gewählt, die dann darunter leiden. Das hast du bei der FDP nicht mehr, da haben alle kapiert, dass man die ohne viel Geld nicht wählen muss.
05.02.2019 14:25:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 26.11.2007
Bildung ist ja leider kein Garant dafür, keine rechtsextremen Parteien wie die AfD zu wählen. Sieht man doch auch an den ganzen Kandidaten dort.
05.02.2019 14:32:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
 
Zitat von Klabusterbeere

Können wir uns darauf einigen, dass AfD-Wähler Vollpfosten sind?



Mit so denkfaulen klassistischen Vollidioten wie dir verbrüdere ich mich bestimmt nicht zu so einem Feelgood-Antifaschismus.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von NotOnTour am 05.02.2019 14:56]
05.02.2019 14:54:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
 
Zitat von Parax

Bildung ist ja leider kein Garant dafür, keine rechtsextremen Parteien wie die AfD zu wählen. Sieht man doch auch an den ganzen Kandidaten dort.


Wenn Du promovierte Juristen a priori für gebildet hältst, solltest Du mal an Deinem Bildungsbegriff arbeiten.
05.02.2019 15:14:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

 
Zitat von Parax

Bildung ist ja leider kein Garant dafür, keine rechtsextremen Parteien wie die AfD zu wählen. Sieht man doch auch an den ganzen Kandidaten dort.


Wenn Du promovierte Juristen a priori für gebildet hältst, solltest Du mal an Deinem Bildungsbegriff arbeiten.


Ich kann da gerne noch ein paar Schlagworte ergänzen, was bei denen gerne mal fehlt. Breites Grinsen
05.02.2019 15:18:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von NotOnTour

 
Zitat von Klabusterbeere

Können wir uns darauf einigen, dass AfD-Wähler Vollpfosten sind?



Mit so denkfaulen klassistischen Vollidioten wie dir verbrüdere ich mich bestimmt nicht zu so einem Feelgood-Antifaschismus.


Puh, das hat gesessen, echt jetzt.
05.02.2019 16:41:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
Du musstest erst jedes Wort googeln?
05.02.2019 18:18:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
ach futti
05.02.2019 18:30:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vironnimo

Vironnimo
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

 
Zitat von Parax

Bildung ist ja leider kein Garant dafür, keine rechtsextremen Parteien wie die AfD zu wählen. Sieht man doch auch an den ganzen Kandidaten dort.


Wenn Du promovierte Juristen a priori für gebildet hältst, solltest Du mal an Deinem Bildungsbegriff arbeiten.


Welcher Bildungsbegriff schließt denn bitteschön Leute mit akademischen Titeln aus? "Die, wo ich für kluk halte"?
05.02.2019 18:34:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Juristologie ist ne Inselbegabung.
05.02.2019 18:34:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
Kann ich brestätigen.
05.02.2019 18:46:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von Klabusterbeere

Ich wage jetzt mal folgende Aussage (und zwar ohne dass ich einen schönen Link dafür habe):
Je höher die Menschen gebildet sind, desto geringer ist der ANteil von Vollpfosten, die die AfD wählen.



Das ist leider völliger Bullshit. Wird der Cain sicher eloquent erläutern.





Bin zwar nicht Cain, aber eine Tendenz ist durchaus zu erkennen. Also bevor man bullshit ruft erstmal Fakten checken.

Quelle: SZ
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Buxxbaum am 05.02.2019 18:57]
05.02.2019 18:56:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von Buxxbaum

 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von Klabusterbeere

Ich wage jetzt mal folgende Aussage (und zwar ohne dass ich einen schönen Link dafür habe):
Je höher die Menschen gebildet sind, desto geringer ist der ANteil von Vollpfosten, die die AfD wählen.



Das ist leider völliger Bullshit. Wird der Cain sicher eloquent erläutern.



https://gfx.sueddeutsche.de/apps/e720053/www/_image_mobilew1060q70.png

Bin zwar nicht Cain, aber eine Tendenz ist durchaus zu erkennen. Also bevor man bullshit ruft erstmal Fakten checken.



Das ergibt auch so irgenwie keine 100%.
05.02.2019 18:57:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
 
Zitat von Buxxbaum

 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von Klabusterbeere

Ich wage jetzt mal folgende Aussage (und zwar ohne dass ich einen schönen Link dafür habe):
Je höher die Menschen gebildet sind, desto geringer ist der ANteil von Vollpfosten, die die AfD wählen.



Das ist leider völliger Bullshit. Wird der Cain sicher eloquent erläutern.



https://gfx.sueddeutsche.de/apps/e720053/www/_image_mobilew1060q70.png

Bin zwar nicht Cain, aber eine Tendenz ist durchaus zu erkennen. Also bevor man bullshit ruft erstmal Fakten checken.



Brichst du das aber auf die Gesamtbevölkerung anteilig herunter, ist das garnichtmal so weit von der tatsächlichen Verteilung dieser Bildungsniveaus entfernt.
05.02.2019 18:57:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
futtner hat ja speziell über den osten gehatet:

 
Bezogen auf die Sozialstruktur der AfD-Wählerschaft kommen die vorliegenden Untersuchungen zu teilweise disparaten Befunden, was darauf hindeutet, dass monokausale Erklärungsversuche hier zu kurz greifen. So führen z.B. weder eine hohe Arbeitslosenquote noch ein höherer Ausländeranteil per se zu einer größeren Wahlbereitschaft der AfD. Im Westen scheint die AfD vor allen dort zu punkten, wo die Wähler ein unterdurchschnittliches Haushaltsaufkommen aufweisen und/oder einer Tätigkeit in der Industrie nachgehen. Im Osten ist sie in ländlichen Regionen stark, die unter Abwanderung leiden und ökonomisch abgehängt zu werden drohen. Arbeiter und Arbeitslose sind unter den Wählern zwar überdurchschnittlich vertreten, machen aber nur ein Viertel der AfD-Gesamtwählerschaft aus, während die übrigen drei Viertel auf Angestellte, Beamte und Selbständige entfallen. Auch bei den formalen Bildungsabschlüssen dominieren die mittleren Ränge (Niedermayer / Hofrichter 2016).



http://www.bpb.de/politik/grundfragen/parteien-in-deutschland/afd/273131/wahlergebnisse-und-waehlerschaft
05.02.2019 19:03:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Buxxbaum

 
Zitat von Che Guevara

 
Zitat von Klabusterbeere

Ich wage jetzt mal folgende Aussage (und zwar ohne dass ich einen schönen Link dafür habe):
Je höher die Menschen gebildet sind, desto geringer ist der ANteil von Vollpfosten, die die AfD wählen.



Das ist leider völliger Bullshit. Wird der Cain sicher eloquent erläutern.



https://gfx.sueddeutsche.de/apps/e720053/www/_image_mobilew1060q70.png

Bin zwar nicht Cain, aber eine Tendenz ist durchaus zu erkennen. Also bevor man bullshit ruft erstmal Fakten checken.



Brichst du das aber auf die Gesamtbevölkerung anteilig herunter, ist das garnichtmal so weit von der tatsächlichen Verteilung dieser Bildungsniveaus entfernt.


Wenn du den Link klickst verstehst du, dass es hier um den Anteil in der jeweiligen Bildungsgruppe geht. Also 7% der Wähler mit Hochschulabschluss wählen AfD. 17% der Wähler mit mittlerer Reife wählen AfD

Ich hätte ehrlich gesagt vermutet, dass das Gefälle noch stärker ist. Aber Bildung schützt halt nicht vor Dummheit.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Buxxbaum am 05.02.2019 19:08]
05.02.2019 19:04:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
 
Zitat von Klabusterbeere

Ich wage jetzt mal folgende Aussage (und zwar ohne dass ich einen schönen Link dafür habe):
Je höher die Menschen gebildet sind, desto geringer ist der ANteil von Vollpfosten, die die AfD wählen.




Um ganz drastisch dagegen zu argumentieren:

Neun von 15 Teilnehmern der Wannseekonferenz waren promoviert. Und der Rest war auch nicht gerade ungebildet.
05.02.2019 20:12:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Und Hitler war Vegetarier. Haben wir es dann?
05.02.2019 21:35:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Die Bundesregierung ( Kabinett Merkel IV )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 [134] 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum