Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Medizinerthread VII ( Ruining my life to save yours )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Switchie

switchie
Ich hab schon seit einem Jahr Schmerzen im Handgelenk und ein MRT hat ergeben, dass es sich um TFCC Läsion handelt.

Mein Arzt schlägt vor keine Operation zu machen weil wohl nicht ganz so durch, sondern erst einmal mittels Krankengymnastik und einer Bandage.

Sollte das nicht helfen, hat er eine ACP Therapie angeregt. Gibt es hierzu Meinungen? Hokuspokus oder bringt das was? Bin leider aktuell Kassenpatient und die Kosten von rund 250 ¤ pro Behandlung haben mich sehr ernüchtert.
02.08.2018 12:17:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
ACP ist Eigenbluttherapie? Für 250 Ocken? Weiß jetzt nicht wie er nach GOÄ 250¤ für eine einzelne Behandlung verlangen will.
Rechnung nach GOÄ wäre mit maximalem Steigerungssatz:
250 Blutabnahme = 4,19¤
252 Injektion = 5,36¤
1 Beratung = 10,72¤
5 Untersuchung ( jedes Mal??) = 10,72¤
Also ca. 32¤
+ eben das Material/ Zentrifugieren

Hab hier noch was gefunden

Aber 250¤???
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kanonfutter am 02.08.2018 21:11]
02.08.2018 21:11:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moomaster

AUP moomaster 26.01.2016
Der Igel Monitor kann bei sowas helfen, deine Indikation ist nicht direkt erfasst, es gibt aber was zu anderen Sehnenerkrankungen:
https://www.igel-monitor.de/igel-a-z/igel/show/eigenbluttherapie-bei-tendinopathie.html?no_cache=1
02.08.2018 22:13:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
Normale Eigenbluttherapie ist nicht ganz vergleichbar da man da einfach nur das Blut direkt nimmt und wieder injiziert oder höchstens noch eine homöopathisches Medikament mit reinmixt. Beim ACP wird abzentrifugiert und dann der Teil Plasma mit den Thrombozyten abgesaugt und dieser dann injiziert. Deshalb ist das teurer, klar, aber nicht 250¤-teuer.
03.08.2018 0:20:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
missmutig gucken
Tag 41 und ich habe einfach keinen Bock mehr.

Wie viele Sachen da auch noch z.T. als nicht examensrelevant gemarkert sind.

Dafür kommen jetzt so interessante Sachen wie Anä, Chirurgie, Ortho, Urologie und Pharma. <3
05.08.2018 16:11:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Schon Derma und Auge gehabt? Die haben mich damals richtig zur Verzweiflung gebracht.
05.08.2018 16:15:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
Auge habe ich schon "damals" für die Klausur im 7.(?) mit Amboss gelernt und neben Altklausuren spaßeshalber mal gekreuzt, da fand ich Amboss netter als die Klausur hier. Derma mache ich gerade weil ich Gyn vorgezogen hatte.

Aufgrund der Tatsache, dass ich bei Derma bei jedem zweiten Bild schon brechen muss und auch jedes zweite Thema keine Relevanz zu haben scheint laut "IMPPact", voll geiles Lernen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Grim Reaper* am 05.08.2018 16:21]
05.08.2018 16:20:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Und das Fragendesign

 
Zitat von [Muh!]Shadow


[arschlanger Text mit irgendner Scheiße die eh keinen außer Dermatologen interessiert]
-Was ist die wahrscheinlichste Diagnose?
a Culicosis bullosa
b Epidermolysis bullosa acquisita
c vernarbendes Pemphigoid
d Pemphigus seborrhoicus
e Porphyria cutanea tarda

FU! Wütend

05.08.2018 16:24:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
Ich habe mich erst letztens dadrüber in Infektio oder Pulmo schlapp gelacht.


 
*x Zeilen Gelaber inkl. Fall, Verlauf und Laborwerte*

Was ist der häufigste Erreger von ambulant erworbenen Pneumonien?




Und dann der OA-Kommentar ala. "Das IMPP scheint wohl noch ne Geschichte übrig gehabt zu haben, die es irgendwo unterbringen musste"

Breites GrinsenBreites GrinsenBreites Grinsen


"Dieser OA-Kommentar wird nicht als Hilfestellung gewertet".

:/



Derma ist hart witzig weil's meist "4 Wochen Kortison-Therapie-> Kein Regression-> Histopatho-> Surprise-Basaliom" in den Fällen ist.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Grim Reaper* am 05.08.2018 16:30]
05.08.2018 16:28:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
John Mason

John Mason
 
Zitat von [Muh!]Shadow

Schon Derma und Auge gehabt? Die haben mich damals richtig zur Verzweiflung gebracht.



ohja. Beides war irgendwie unverständlich. Aber gut das ist auch keine richtige Medizin Hässlon

@Grim
Fragen lesen, dann die Fallstory
06.08.2018 23:03:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moomaster

AUP moomaster 26.01.2016
 
Zitat von John Mason

 
Zitat von [Muh!]Shadow

Schon Derma und Auge gehabt? Die haben mich damals richtig zur Verzweiflung gebracht.



ohja. Beides war irgendwie unverständlich. Aber gut das ist auch keine richtige Medizin Hässlon

@Grim
Fragen lesen, dann die Fallstory




Naturheilkunde Breites Grinsen
Circa 40 Fragen im Pool auf Amboss, letztendlich jede zu einem anderen Kraut. Klar lern ich das.
07.08.2018 17:27:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
http://m.spiegel.de/lebenundlernen/uni/japan-tokyo-medical-university-liess-frauen-durch-zulassungstests-fallen-a-1222127.html

Und shadow so= n1 verschmitzt lachen
08.08.2018 15:30:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TaeglichesBrot

Gorge NaSe
...
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/arnsberg-rentner-faehrt-rettungswagen-weg-1600-euro-strafe-a-1221538.html
08.08.2018 15:41:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
 
Zitat von _Kiddo_

Und shadow so= n1 verschmitzt lachen


weil?
08.08.2018 17:13:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
 
Zitat von [Muh!]Shadow

 
Zitat von _Kiddo_

Und shadow so= n1 verschmitzt lachen


weil?


Aus gag, ich stell dich mir eher wie so einen Herrn Doktor aus den 50ern vor, der noch den gratis Haircut weil Doktor bekommt und während seinen Behandlungen genüsslich an seiner Zigarre zieht. Subtiler Sexismus inbegriffen Breites Grinsen

//Soll man durchaus eher mit schmunzeln vorstellen und keine ernste Absicht darin sehen
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von _Kiddo_ am 08.08.2018 17:17]
08.08.2018 17:17:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
honkbaer

AUP honkbaer 14.04.2009
 
Zitat von Kanonfutter

ACP ist Eigenbluttherapie? Für 250 Ocken? Weiß jetzt nicht wie er nach GOÄ 250¤ für eine einzelne Behandlung verlangen will.
Rechnung nach GOÄ wäre mit maximalem Steigerungssatz:
250 Blutabnahme = 4,19¤
252 Injektion = 5,36¤
1 Beratung = 10,72¤
5 Untersuchung ( jedes Mal??) = 10,72¤
Also ca. 32¤
+ eben das Material/ Zentrifugieren

Hab hier noch was gefunden

Aber 250¤???



Statt:
250 Blutabnahme = 4,19¤
252 Injektion = 5,36¤


Würde hier die 284 besser passen:
284 Eigenbluteinspritzung – einschließlich Blutentnahme = 12,07 ¤


Ändert am Ergebnis und der Richtigkeit deiner Aussage jedoch nix. Habe auch noch nie mitbekommen, dass irgendjemand dafür signifikant mehr als so ~10 ¤ pro Sitzung verlangen würde. Falls das heutzutage überhaupt noch jemand macht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von honkbaer am 08.08.2018 17:21]
08.08.2018 17:18:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
 
Zitat von _Kiddo_

http://m.spiegel.de/lebenundlernen/uni/japan-tokyo-medical-university-liess-frauen-durch-zulassungstests-fallen-a-1222127.html

Und shadow so= n1 verschmitzt lachen




Japan ist hart konservativ, news at 11.

Das mit dem „Nehmen wir nicht, kann schwanger werden“ ist ne relativ häufige Aussage in der japanischen Arbeitswelt.
08.08.2018 17:37:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=sonix=-

AUP -=sonix=- 27.11.2007
...
 
Zitat von Grim Reaper*

Das mit dem „Nehmen wir nicht, kann schwanger werden“ ist ne relativ häufige Aussage in...


Meiner Dienstgruppe gefällt das
08.08.2018 20:49:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Hier hat dann auch plötzlich die Scheiße gebrannt, als drei dienstfähige Assistentinnen innerhalb von 3 Monaten schwanger wurden und es weitere Einschränkungen zur Dienstfähigkeit von Nachzüglern aufgrund von irgendwelchem Fachkundegewichse gab.
08.08.2018 21:20:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013

In unserer Klinik wurden vermutlich wegen solchen Problemen mehr Männer eingestellt.
Am Ende fehlten aber die Männer öfter wegen Elternzeit als die Frauen wegen Schwangerschaft.

Eigentlich könnt ich wegen allem abkotzen fröhlich
08.08.2018 22:17:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
 
Medizinstudierende im Praktischen Jahr (PJ) fühlen sich häufig als „Lücken­büßer“, die im Krankenhaus das fehlende Personal ersetzen müssen – und das, ohne ausreichend angeleitet und honoriert zu werden. Dies ist das Ergebnis einer heute in Berlin vorgestellten Onlineumfrage des Marburger Bundes (MB), an der sich im März und April dieses Jahres rund 1.300 PJ-Studierende beziehungsweise Ärztinnen und Ärzte, die ihr PJ gerade absolviert hatten, beteiligten.

..

So verbrachten der Umfrage zufolge zwei von drei Medizinstudierenden (63 Prozent) 40 bis 50 Stunden pro Woche im Krankenhaus, acht Prozent sogar 50 bis 60 Stunden.

...

So hätten der Befragung zufolge 74 Prozent der Medizinstudierenden ohne Anleitung und Aufsicht einer Ärztin oder eines Arztes ärztliche Kernleistungen durchführen müssen, wie Anamnesen, Untersuchungen, Diagnosestellungen, Aufklärungsgespräche und Therapieentscheidungen und -durchführungen.

..

Als „alarmierend“ bezeichnete Botzlar, dass 18 Prozent der PJler auch Dienste allein bestreiten mussten – ohne Anwesenheit des Arztes.




https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/95855?sf192912494=1
15.08.2018 9:46:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
etwas für sehr schlecht befinden
Ortho ist auch son wirres Fach.

Wo man sonst vom IMPP immer brav angehalten wird, möglichst von am wenigsten schädlich zu "schädlicher" zu gehen, wie z.B. Sono->MRT->Rö->CT, da brät der Orthopäde munter drauf. "7-jähriger Junge mit Hüftschmerzen. Erstmal Alles durchstrahlen!!"

Plus die Kombi aus Allerweltsgeschiss wie "Ich hab Rücken" und dann Spezialkrankheiten sowie drölfzig Untersuchungen, Zeichen und Erkrankungen alle mit Eigennamen zu bezeichnen..

16.08.2018 20:08:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
In der ZNA regnete es dann plötzlich an Untersuchungen mit Eigennamen. Da hatte ich mich geärgert, wieso ich es denn nicht besser gelernt hatte fröhlich
16.08.2018 20:10:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
"Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie".


16.08.2018 20:12:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
betruebt gucken
16.08.2018 20:46:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
verschmitzt lachen
Ging mir nur darum, dass ein Unfallchirurg sich auch halt in der Facharztausbildung mit irgendwelchen komischen Sachen wie "pelvic inclination angle", "sacral slope" und "pelvic tilt" aus der Orthopädie auseinander setzen muss.
Ich hab das einmal gelesen, meinen erfahreneren Kollegen gefragt, was wir in den Befund schreiben sollen wenn das gefragt wird. Er hat gelacht, ich hab dann auch gelacht und im Befund stand nur "keine Frakturen oder Luxationen" und tschö. Messt es selbst aus, ihr Johnnys. :<

Bin ja schon froh wenn ich mal muße hab den Cobb-Winkel anzugeben oder die Mikuliczlinie einzuzeichnen.
16.08.2018 20:50:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013

Wunderschön dem Bashing beizuwohnen!
16.08.2018 21:08:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
John Mason

John Mason
Mhh. Rotationsanalysen im CT.
16.08.2018 21:16:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
 
Zitat von [Muh!]Shadow

Ging mir nur darum, dass ein Unfallchirurg sich auch halt in der Facharztausbildung mit irgendwelchen komischen Sachen wie "pelvic inclination angle", "sacral slope" und "pelvic tilt" aus der Orthopädie auseinander setzen muss.
Ich hab das einmal gelesen, meinen erfahreneren Kollegen gefragt, was wir in den Befund schreiben sollen wenn das gefragt wird. Er hat gelacht, ich hab dann auch gelacht und im Befund stand nur "keine Frakturen oder Luxationen" und tschö. Messt es selbst aus, ihr Johnnys. :<

Bin ja schon froh wenn ich mal muße hab den Cobb-Winkel anzugeben oder die Mikuliczlinie einzuzeichnen.




Macht Ihr Radiologen eigentlich Schulter-Sonos oder machen die UC-/ Orthofutzis das selbst?
16.08.2018 21:25:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
John Mason

John Mason
Ich mache Schulter Sono.
Aber dann schreibt man eh drunter MRT empfohlen Hässlon
16.08.2018 21:28:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Medizinerthread VII ( Ruining my life to save yours )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum