Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-lnformatik, Mathematik, Physik XXII ( Jetzt nehmen uns Computer schon die Memes weg! )
« erste « vorherige 1 ... 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 ... 44 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Oli

AUP OliOli 15.01.2009
 
Zitat von B0rG*

 
Zitat von Oli

Metaclasses in Python sind ja geil.



Diese Aussage hat mich erinnert an eine wundervolle Diskussion zur Meta-Programmierung, die dann allerdings mehr in eine Meta-Diskussion zum Programmieren abgeglitten ist. Ganz gut gealtert!


Ein klassischer Traxer. Aber die boost Seite liest sich wirklich wie Satire, ich finde Boost selbst ziemlich anstrengend. Es ist IMO auch etwas ganz anderes, so ein Voodoo in einer nicht-typisierten Scriptsprache zu machen als in C++. Das django Model System / ORM ist zum Beispiel mit Metaklassen gelöst und schon arg benutzerfreundlich.
19.06.2019 19:45:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Immerhin kam Eiffel vor.
19.06.2019 20:33:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
Alles durchgelesen und dann auf den Link geklickt. Ist das mit concepts besser geworden? Folge c++ nicht mehr so

19.06.2019 23:27:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Hat hier jemand Erfahrungen mit dieser Hagomoro Superkreide? Unser Department kauft die Kreide bei nem Sandpapierhersteller oder so, ich muss mir unbedingt welche privat anschaffen. Mit Versand ~30¤ für 72 Stück weiß finde ich schon etwas dekadent, aber wenn es sich lohnt? peinlich/erstaunt
23.06.2019 15:57:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Aber Hagoromo wird ja gar nicht mehr von Hagoromo in Japan hergestellt.

e: Und nein, das habe ich nicht gegoogelt... Hackernewx führt manchmal zu lateraler Bildung traurig
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 23.06.2019 16:02]
23.06.2019 16:02:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP OliOli 15.01.2009
verschmitzt lachen
Ist ja auch kaum drei Tage her, dass es darüber einen Artikel gab.
23.06.2019 19:21:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geierkind

AUP Geierkind 28.02.2017
Hey, ich habe gerade mal eine Vorlesung in Theoretischer Physik (Mechanik/Relativitätstheorie/Maxwell) gehört. Die war aber auch nur für Lehrämter und in den Bereichen wo es ernst wird sehr freundlich/naiv/simplifiziert.

Jetzt muss ich aber diesen Versuch (Teilchenphysik, Z0-Boson-Zerfallskanäle) verstehen:

https://www.praktika.physik.uni-bonn.de/module/physics601/downloads/experiments/e213e

Kann mir jemand Online-Skripte oder Buchempfehlungen geben, ich brauche eine Einführung in Quantenmechanik/Vierervektoren/Standardmodell und Teilchenphysik/Teilchenbeschleuniger so, dass ich diesen Versuch verstehen kann.

Hat jemand was im Angebot? Bin für alles dankbar. Habe ca. 2 Monate Zeit mich da zu bilden, also hilft alles. Mein Goggeln hat mich leider nicht wirklich auf gute Quellen stoßen lassen. Bisher.

Ich bestelle auch gerne Bücher wenn sie gut sind.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Geierkind am 24.06.2019 17:14]
24.06.2019 17:12:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
Griffiths - Elementarteilchenphysik. Sollte in der ULB reichlich vorhanden sein, Magazin wie Lehrbuchsammlung. Morgen abend sollte ich in der Physikfachschaftssitzung für Fragen bereit stehen. Breites Grinsen
24.06.2019 17:54:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geierkind

AUP Geierkind 28.02.2017
Irgendwo in Wales da komme ich leider nicht SPONTAN hin.

Aber danke, ich werde mich nach Griffiths umschauen, super

Ich erwarte aber, dass du neben der Fachschaftssitzung natürlich auch hier für Fragen bereit stehst! Ich habe sogar schon ein fertiges Protokoll von dem Versuch, aber das raffe ich halt auch nicht Breites Grinsen Bin aber zuversichtlich.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Geierkind am 24.06.2019 18:27]
24.06.2019 18:08:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
Wenn's was theoretischer sein darf, kann man Berger - Elementarteilchenphysik empfehlen, dann gibt es noch Povh irgendwas - Kern- und Teilchenphysik, eher experimentell und Kerne. Griffiths sollte für Z_0 das sinnvollste sein.

Über Fragen freue ich mich, da meine erste Vorlesung das irgendwann besprechen sollte... ...also sollte ich das alles wieder massiv reaktivieren.peinlich/erstaunt

Commander, set a new course. There's coffee in that nebula.
24.06.2019 19:08:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP OliOli 15.01.2009
Frontend Guys zu Hülf!

Ich muss relativ schnell eine Demo für ein responsives Formular erstellen, welches auf dem Desktop ganz normal scrollbar ist, und ab einer bestimmten Displaygröße dann zu einem step-by-step Formular wird. Ziemlich genau so: https://www.surveymonkey.com/mp/fundraising-feedback-survey-template/

Helft ihr mir googeln? Am liebsten ein fertiges Bootstrap Plugin oder snippet. Ich kanns auch selbst bauen, dauert dann halt ein Stündchen und wird bestimmt nicht so elegant.

Erledigt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Oli am 24.06.2019 21:44]
24.06.2019 19:15:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geierkind

AUP Geierkind 28.02.2017
...
 
Zitat von Wraith of Seth

Wenn's was theoretischer sein darf, kann man Berger - Elementarteilchenphysik empfehlen, dann gibt es noch Povh irgendwas - Kern- und Teilchenphysik, eher experimentell und Kerne. Griffiths sollte für Z_0 das sinnvollste sein.

Über Fragen freue ich mich, da meine erste Vorlesung das irgendwann besprechen sollte... ...also sollte ich das alles wieder massiv reaktivieren.peinlich/erstaunt

Commander, set a new course. There's coffee in that nebula.



Ja super, wenn ich dich im Rücken habe, werde ich dich auch definitiv zu Rate ziehen. Und ich bin als Lehramtler auch ein exzellentes Exemplar der Dummheit und damit verbundenen Fragen.
Wirklich theoretischer sollte es nicht sein, da ich denke, dass der Workload dann irgendwann für den Zweck zuviel ist. Eins nach dem Anderen! Vielen Dank :-*
24.06.2019 19:25:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
Der Geyer macht Physik. Ich bin begeystert.

25.06.2019 15:36:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geierkind

AUP Geierkind 28.02.2017
 
Zitat von PutzFrau

Der Geyer macht Physik. Ich bin begeystert.





Ja leider fehlt mir sowohl als Physiker als auch als Lehrer ein bisschen die fachliche Leidenschaft dafür. Also in diesem Aspekt haben mir andere Physiklehrer was vorraus denen das Interesse dafür auf dem Weg nicht abhanden gekommen ist. Ich habe natürlich andere Vorzüge und zum Glück ist die fachliche Tiefe an der Schule mehr als überschaubar.

Eine schöne Randnotiz: Von Lehrern wird immer erwartet ein Übermensch zu sein. Physiker sagen ein Lehrer braucht viel Fachwissen! Ein PhysikProf der sich über eine Unordentlichkeit von mir aufgeregt hat meinte ein Lehrer muss ein Vorbild sein und ordentlich arbeiten. Jeder hat einen flachdenkenden Anspruch, keiner hat den geringsten Plan von EWS, Didaktik, Psychologie oder Philosophie. Und diese bäuerliche Denkweise von Menschen aus den höheren Kreisen der Wissenschaft ist eine wunderschöne Ironie.

Ich folge da Martin Bubers Dialogphilosophie der die Sache weniger flach analysiert und einige interessante Aspekte bietet.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Geierkind am 25.06.2019 16:08]
25.06.2019 15:59:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
böse gucken
"mimimimi Analoge Raumzeiten reproduzieren nicht die Einsteingleichungen, damit ist das Projekt doof mimimi" - ich überlege ernsthaft, den Beschluss anzufechten, weil der Reviewer ein Idiot ist.Wütend Genau wie mich dieses kollektive, abschätzige "Das ist ja nur eine Fortführung der Doktorarbeit" massiv aufregt.Wütend

Where Wikipedia leads, I follow. BAAAAAH.
28.06.2019 12:51:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geierkind

AUP Geierkind 28.02.2017
Ich kenne mich da nicht aus, aber vielleicht findet er dich einfach unsympathisch? Ist sowas im Rahmen der Möglichkeit? Ist seine Kritik nachvollziehbar?

Klingt nach sehr heftigem Elitarismus, aber ist ja auch klar, dass das höhere Bildungssystem sowas fördert. Tut mir Leid für dich. Dass man sich als Doktor noch mit sowas rumschlagen muss ist auch mal was.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Geierkind am 28.06.2019 13:12]
28.06.2019 13:10:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
Ich bewahre da bei Journalreviews auch eher die Ruhe. Das hier war, soweit ich das sehen konnte, größtenteils anonym. Meine Vermutung ist eher, dass der Reviewer ein Problem mit meiner ganzen Community hat. Ich weiß, dass es da regelmäßig Leute gibt, die dieses Problem haben.

Aber dass selbst ein Wissenschaftsrat meint, eine Fortführung der Doktorarbeit wäre etwas, was gegen ein Projekt spricht, macht mich sprachlos. Nach der Logik ist keine Forschung sinnvoll, weil alles mittlerweile Fortführung irgendeiner Doktorarbeit ist. Und jeder frischgebackene Doktor müsste erstmal völlig das Feld wechseln.Wütend

Fun will now commence.
28.06.2019 14:04:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geierkind

AUP Geierkind 28.02.2017
Wie gesagt, ich verkehre ja gar nicht in den Kreisen, aber ich kann mir vorstellen, dass vielen die Sicht abhanden geht, dass es um eine Wissenschaft geht. Wenn man so hoch klettert in der Leiter, denken die Leute vielleicht persönliche Auszeichnung ist wichtiger als die Sache an sich. Und so kommt man dann zu dem Schluss, dass eine Fortführung einer Doktorarbeit nicht akzeptabel ist.

Dass alle ins Ausland "müssen" finde ich heutzutage auch sinnlos. Klar, man kann es machen und es ist hübsch, aber wie ich es mitbekommen habe ist es quasi-verpflichtend. Meine Exfreundin hat auch einen Doktor in Chemie gemacht und war/ist jetzt schon in England und Belgien.

Diese Tradition wirkt für mich, als ob es im 19. und frühen 20. Jahrhundert sinnvoll war, als es noch Jahre gedauert hat bis eine Botschaft international verbreitet wird, aber seit es das Internet gibt... überzeugen mich die Argumente nicht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Geierkind am 28.06.2019 15:35]
28.06.2019 15:35:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RichterSkala

AUP RichterSkala 31.12.2010
 
Zitat von Wraith of Seth


Aber dass selbst ein Wissenschaftsrat meint, eine Fortführung der Doktorarbeit wäre etwas, was gegen ein Projekt spricht, macht mich sprachlos. Nach der Logik ist keine Forschung sinnvoll, weil alles mittlerweile Fortführung irgendeiner Doktorarbeit ist. Und jeder frischgebackene Doktor müsste erstmal völlig das Feld wechseln.Wütend



Mir wurde auch angeraten das Feld leicht zu wechseln nach der Promotion: Ich hab von einer Gruppe (natürlich im Ausland, lel) zwei Themen angeboten bekommen für einen PostDoc. Das eine ist quasi eine Fortführung meiner bisherigen Arbeit (wobei eher meiner Masterarbeit) und wäre ein Experiment, was ich schon lange machen wollte... aber mir wurde geraten lieber das andere Thema zu machen (das jetzt auch nicht schlechter ist, aber neu für mich), denn wenn ich mein Doktorthema einfach weiter machen würde, würde das später so aussehen als hätte ich keine eigenen Ideen. Das Argument wäre, das Promotionthema würde sich ja der*die PhD Supervisor ausdenken, und wenn du das weiter machst, machst du nur seine*ihre Idee weiter...

Btw. danke für das Zitat WoS, damit jetzt h-Index 2 Breites Grinsen
28.06.2019 16:09:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
Hrhr, bitte. Breites Grinsen
28.06.2019 22:26:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP OliOli 15.01.2009
RS bleibst du auf jeden Fall in der Wissenschaft?

Ich hab h-index 9, fast schon Nobel Niveau.
29.06.2019 8:24:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von Oli

RS bleibst du auf jeden Fall in der Wissenschaft?

Ich hab h-index 9, fast schon Nobel Niveau.


Ohne selfcites? verschmitzt lachen
29.06.2019 10:10:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP OliOli 15.01.2009
Puh, weiß nicht. Ich glaube nicht. klick
29.06.2019 11:34:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RichterSkala

AUP RichterSkala 31.12.2010
 
Zitat von Oli

RS bleibst du auf jeden Fall in der Wissenschaft?


Auf jeden Fall sicher nicht, aber ich hab Lust jetzt mal noch nen PostDoc zu machen und die Möglichkeit ein paar Jahre an nem interessanten Ort im Ausland zu arbeiten mitzunehmen (aktuell versuch ich nach Kalifornien zu gehen). Denke danach wird es mal Zeit für nen Kassensturz und schauen, ob man auf ne gute Position kommt, oder ob es Zeit für #taketheexit wird.
29.06.2019 12:38:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von Oli

Puh, weiß nicht. Ich glaube nicht. klick



Festkörperphysiker...
30.06.2019 14:36:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009


Komm ich jetzt ins Akademiker TV?
30.06.2019 16:43:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
6. traurig

Aber ich komm auch gerade ausm Pool.
30.06.2019 16:48:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dumenikl

Dumenikl
Helloo,

ich bräuchte mal eine Einschätzung von intelligenten Menschen:

Ich bin in ein Kunstprojekt verwickelt in welchem es etwas KI Input braucht. Konkret geht es darum, einer KI eine bestimmte Art Musik (Melodie + Text) beizubringen. diese dann auf dieser Basis "Musik" generieren zu lassen um damit wiederum weiter zu arbeiten. Dabei ist nicht zuletzt der Annäherungsprozess interessant, der sich durch mehr und mehr Training einstellt.
Ich habe dieses Beispiel gefunden, dass schon sehr nahe an das rankommt:
https://www.youtube.com/watch?v=8AwSZdNknIE&t=379s

Kann mir jemand eine Einschätzung geben wie kompliziert sowas ist für jemanden der in der Materie drin ist?
Ich bin nur der Koordinator in diesem Projekt weil das meine Kompetenzen deutlich übersteigt und versuche das gerade zu vermitteln. Mal angenommen man würde einem Studierenden das Material aus dem Video an die Hand geben (verlinktes GitHub Projekt), lässt sich da in übersichtlichem Zeitaufwand was basteln?


Merci
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Dumenikl am 01.07.2019 11:48]
01.07.2019 11:48:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
B0rG*

Gordon
Wenn man es ernst meint ist das sicherlich ein schönes PhD-Thema. Wenn es so Pi-Mal-Daumen halbwegs glaubhaft sein soll ist es vermutlich eine gute Masterarbeit an einem ML-Lehrstuhl. Den vorhandenen Code reproduzieren und ein wenig verändenr könnte sich irgendwo zwischen einer Bacheloarbeit und einer Masterarbeit (an einem ML-Lehrstuhl) bewegen.
01.07.2019 13:50:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von horscht(i)

https://i.imgur.com/Eoxv13r.jpg

Komm ich jetzt ins Akademiker TV?


Auf jeden Fall hast du keine tolle Website für deinen Fachbereich. Inspire schlüsselt sowas immer megatoll auf. Bei Google fehlt mir das. Und Web of Science und Co habe ich entweder keinen Zugriff oder keinen vollen Zugriff oder keine Lust es zu unterstützen. Kapitalistische Kackscheiße.

What is it? More work? That's it, I'm dead.
01.07.2019 18:01:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-lnformatik, Mathematik, Physik XXII ( Jetzt nehmen uns Computer schon die Memes weg! )
« erste « vorherige 1 ... 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 ... 44 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
19.06.2018 19:32:04 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'pimp' angehängt.

| tech | impressum