Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Hulk oder Buddha? ( 90 Tage Askese )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 147 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
90 Tage Askese
Hallo zusammen,

da ja bekanntlich nichts lustiger ist als ein zünftiges Menschenexperiment, dachte ich mir, ich mache mal eines - an mir.

In den nächsten 90 Tagen will ich zwei Verhaltensweisen abstellen und rausfinden, was das mit mir macht.

1) Ständiges Geldausgeben in Klein- und Kleinstbeträgen
2) Zuviel Zeug fressen, besonders nebenher.

Beides hat keine richtig konkreten und/oder drängenden Hintergründe. Weder verfette noch verarme ich. Dennoch nervt es mich gerade, wieviel Geld pro Monat unbemerkt von mir verplempert wird und wieviele unnötige Kalorien ich mir reinziehe - und oft genug geht beides ja auch Hand in Hand. Eben Crossino mit Hirtenkäse an der Tanke morgens statt vernünftiges Brot daheim - viel zu viel Fressen und mit dem Kaffee zusammen sind auch wieder einige Euro weg; die typischen "Freuden" des stressigen Alltags eben.

Da ein wunderschöner Urlaub nun vorbei ist und ich in den nächsten drei Monaten Unmengen an Arbeit habe, ist jetzt genau das richtige Zeitfenster für so einen Versuch.

Mein Plan ist daher

a) mir in den kommenden Wochen 30,- Taschengeld die Woche zu gönnen. Einmal pro Monat ist ein 50er für eine Aktion wie Kino oder so vorgesehen. Ansonsten muss das Futter aus den normalen Einkäufen reichen, die ungelesenen Bücher müssen gelesen werden statt neue zu kaufen und Steam Sales werden ignoriert.

b) mein Kalorienintake mit Yazio auf ca. 1700/d zu begrenzen. Wenn schon, denn schon; ein wenig Abnehmen tut mir gut.

Dazu viel (erfüllende) Arbeit, Sport nicht vergessen, viel Trinken - vorbildlicher Lebenswandel also.

Ich bin gespannt, was das Resultat dieses Verhaltens ist.

+

oder

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 06.08.2018 11:54]
06.08.2018 11:54:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
Ich bin gespannt was da rauskommt. Breites Grinsen
06.08.2018 11:59:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
Ich versteh die Buddha/Hulk-Wahl nicht so richtig, nehme von dem Thread aber mal die Inspiration mit, auch mal wirklich konkret Kalorien zu zählen - einfach testweise. Das mit dem Zwischendurch fressen kommt mir nämlich bekannt vor.
06.08.2018 12:00:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
1700 kcal pro Tag ist wirklich nicht viel. Wie schwer/gross bist du?
06.08.2018 12:02:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
Hulk/Buddha sollte einfach nur Gereizt/Unzufrieden vs. Zufrieden/Ausgeglichen abbilden. Breites Grinsen

86kg auf 1,80m; da ist noch Luft nach unten. Dieses typische organumlagernde Fett im Bauchraum - HERZINFARKTGEFAHR ERMAGEHRD!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 06.08.2018 12:04]
06.08.2018 12:02:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Don_Wursto

Leet
Viel Erfolg.

Ersteres find ich ehrlich gesagt etwas was ich eher unter super-angenehmem verbuchen würde, und nichts was mich ärgert oder ich abstellen wollte. Ich finds superkomfortabel, in der Lage zu sein, zwischenzeitlich einfach mal sagen zu können FUCK IT und mir irgendwas einfach zu holen, sei es weil ich grad Bock drauf hab oder weil es mir das Leben einfacher macht.

Vielleicht hängt das damit zusammen dass ich eher in ziemlich einfachen Verhältnissen großgeworden bin wo für Dinge wie "an der Tanke was kaufen" oder "einfach mal im Schwimmbad Massage buchen weil grad Bock drauf" oder auch nur "ärztliche Behandlung die die Kasse nicht zahlt einfach selbst zahlen" niemals ever Geld da war.

Ist für mich schon hochgradig angenehm und ein Gefühl von massiver Freiheit, einfach mal sinnlos zwischendurch Geld für Zeug zu haben und auszugeben. Würde ich nicht missen wollen. Hat vielleicht auch damit zu tun dass ich unter lauter Geizschwaben lebe und das auch n bissel als Akt der Rebellion empfinde, mich nicht wegen dreipfennigfuffzich aufzuführen als würde die Welt untergehen.

Dennoch, viel Erfolg, giev Videotagebuch plx.
06.08.2018 12:05:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Erhoffst du dir irgendetwas bestimmtes von der Zeit oder ist die ganze Aktion dafür da, um zu schauen, was (mit dir) passiert?
/insgesamt verstehe ich nämlich das warum nicht so ganz. Ohne Grund einschränken ergibt für mich keinen Sinn peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Joggl² am 06.08.2018 12:07]
06.08.2018 12:06:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
Einfach zusammenreißen als Lebensmaxime, ez.
06.08.2018 12:07:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arawn

AUP Arawn 12.07.2010
Diese Kalorienzählerei würde ich immer permanent als Einschränkung empfinden. Dieses Jahr habe ich auch wieder abgeschwächtes Zuckerfasten hinter mit (einfach kompletter verzicht auf Süßes, Getränke mit Zucker, Soßen, usw.) und finde es nie schwer weil man sich nach einer Woche dran gewöhnt hat, es ist einfach nur nen nerviger Verlust an Lebensqualität. Lieber geh ich öfter die Woche zum Sport oder Lebe mit ner kleinen Wampe.
06.08.2018 12:10:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sir Maximillion

AUP Sir Maximillion 06.03.2019
...
 
Zitat von [Amateur]Cain

a) mir in den kommenden Wochen 30,- Taschengeld die Woche zu gönnen. Einmal pro Monat ist ein 50er für eine Aktion wie Kino oder so vorgesehen.
b) mein Kalorienintake [...] auf ca. 1700/d zu begrenzen



Viel Glück. Ich lebe so weil ich einen Scheiß verdiene und ich bin geistig eher bei Hulk einzuordnen.

e: Okay, zugegeben, das könnte auch der finanziellen Anspannung geschuldet sein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sir Maximillion am 06.08.2018 12:12]
06.08.2018 12:10:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
@ Wursto: Das war bei mir exakt genau so - und ist aber mittlerweile qualitativ echt zu stark geworden, eben WEIL ich icht drauf achten musste. Breites Grinsen Genau wie der kalorische Teil soll/wird das kein Dauerzustand werden, sondern nach dem Experiment ein gesundes Gleichgewicht aus Genießen und Sparen werdne.

@Joggl: Nein, kein konkretes Ziel - nur gucken, was passiert. Und ob ich da so durchhalte, deswegen auch der Druck durch die Herstellung von Öffentlichkeit. Breites Grinsen Und wie gesagt, weniger Geld vermplempern und weniger Müll fressen ist schon ein langfristiges Ziel, aber die radikale Einschränkung ist dabei nur eine vorübergehende Übung dazu.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 06.08.2018 12:16]
06.08.2018 12:13:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Same, speziell die "nebenher" Kalorienaufnahme unter Tags ist bei mir sicher viel zu hoch. Als Nichtraucher in einem ziemlich stressbelasteten Umfeld kommt da schon was zusammen. Auch daheim ist die Impulskontrolle beim Vorbeigehen an der Süßigkeitenbox so gut wie nicht vorhanden.

Geld nebenher verplempern geht eigentlich, meine ich zumindest.
06.08.2018 12:15:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aarkvard

aarkvard
 
Zitat von [Amateur]Cain

86kg auf 1,80m; da ist noch Luft nach unten. Dieses typische organumlagernde Fett im Bauchraum - HERZINFARKTGEFAHR ERMAGEHRD!


Da reichen eigentlich auch 1900, muss man sich nicht mit 1700 kcal/d rumquälen.
06.08.2018 12:15:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Ich glaube mit so wenigen Kalorien auf die Grösse wirst weder zum Hulk noch Buddha, eher zu einem unentspannten Lauch.
06.08.2018 12:17:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Slutti

AUP Slutti 08.05.2015
Das mit dem Geld mache ich mit.
Aber eher weil ich keins mehr habe ab nächsten Monat traurig Breites Grinsen
06.08.2018 12:18:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
 
Zitat von Aarkvard

 
Zitat von [Amateur]Cain

86kg auf 1,80m; da ist noch Luft nach unten. Dieses typische organumlagernde Fett im Bauchraum - HERZINFARKTGEFAHR ERMAGEHRD!


Da reichen eigentlich auch 1900, muss man sich nicht mit 1700 kcal/d rumquälen.



Das will ich dabei auch lernen. Wenn ich echt nur von Skyr, Schwarzbrot und Äpfeln lebe und mir trotzdem wirklich beständig der Magen knurrt, ist es vielleicht auch einfach gesundheitlich angezeigt, mir beispielsweise an Sporttagen auch mal 200-300kcal mehr zu gönnen. Aber eben auch erst dann.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 06.08.2018 12:20]
06.08.2018 12:20:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
 
Zitat von [Amateur]Cain

Hulk/Buddha sollte einfach nur Gereizt/Unzufrieden vs. Zufrieden/Ausgeglichen abbilden. Breites Grinsen

86kg auf 1,80m; da ist noch Luft nach unten. Dieses typische organumlagernde Fett im Bauchraum - HERZINFARKTGEFAHR ERMAGEHRD!



Gerade du solltest er über jedes zusätzliches gramm dankbar sein.
06.08.2018 12:32:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
 
Zitat von [gc]Fide|

Gerade du solltest er über jedes zusätzliches gramm dankbar sein.



Vermutlich laufe ich in eine sorgsam ausgetüftelte Beleidigung, aber - warum? Breites Grinsen
06.08.2018 12:35:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Glückwunsch zu Yazio.
Es nervt, es ist belastend. Es ist aber eine umheimliche Hilfe bei der Kontrolle der Zufuhr.

Ich hab mir die App auffem PC in eine VM geklatscht, und füge komplizierte Sachen dort ein. Handybedienung funktioniert, die Strichcodes sind erstklassig. Aber einen Kuchen geb ich nicht als Rezept ein, sondern nach Einzelzutaten und dann runtergerechnet auf die Stücke.

Trick17 dabei, man verzichtet, weil die Glücksgefühle den Ärger übers eingeben nicht aufwiegen. Also bleibenlassen.


Zu der Geldausgeberei, kein Kleingeld dabei haben. Fertig, und immer Wasser am Mann und bei "Bedürfnissen" den halben Liter runtergehauen. Wenn dann immernoch Bedürfnis nach Backteilchen oder ähnlich besteht, na gut ähhh, dann nachgeben.


Ich sehe da die Challenge vorallem im Durchhalten, also weniger im Übertreten, sondern mehr im Vergessen, aber das ist mit allen schlechten Gewohnheiten so. Dann sitzt man da und hat doch wieder die brennende Kippe in der Hand. Huch wo kommt die den her. Das muss man dadurch abstellen, dass garnicht erst diese Dinge in Reichweite liegen.
06.08.2018 12:47:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
...
Für den Yazio-Tipp bin ich wirklich sehr dankbar; und gleich Glück gehabt: Ich empfinde das gar nicht als nervig. Ich hab das 3 Tage lange probehalber schonmal genutzt und finde es wirklich komfortabel; gerade durch die Strichcodes und das "Merken".
06.08.2018 12:50:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Müsli_Män

AUP Müsli_Män 20.07.2013
Ich nutz Yazio jetzt seit 3 Monaten und hab schon echte Fortschritte gemacht. Allein die Übersicht hilft echt.

Und so lästig finde ich es gar nicht. Ist schon ein völlig normaler Automatismus geworden.
06.08.2018 12:56:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
Unsere geplante Fahrt wird immer romantischer. Im Sonnenuntergang Kalorien zählen. <3
06.08.2018 12:57:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
An die Yazionutzer:

Nehmt ihr Aktivitäten in die tägliche Bilanz oder nicht? Warum?

Ich hab die nicht mit drin, weil ich die dort gewonnen kcal als Bonus mitnehme, aber als Zielwert den Intake nicht stören will.
Sonst sag ich mir so "ach kommt, in die Aktivität passt eine Tüte Süsskram noch rein" und das will ich nicht.
06.08.2018 12:58:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
This is now Kalorienzählthread. Breites Grinsen

-

Gibt mir die App ne Wochenübersicht oder so? Bei mir will er täglich 1,7k kcal als Messlatte, das ist bei meinem sportlichen Umsatz wohl zu wenig. Kann ich da irgendwie anpassen? Ansonsten ist der Überblick schon sehr interessant, ich glaube ich darf heute kein Abendessen haben. traurig
06.08.2018 13:03:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Der macht dir erstmal nur Vorschläge, das kann dann aber individuell angepasst werden.
06.08.2018 13:05:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Finde ich eine gute Aktion. 3 Monate klingen mutig, das ist für einen Verzicht eine nicht zu unterschätzende Zeit. Viel Erfolg!
06.08.2018 13:08:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Das würde mir auch mal gut tun

1. Ich gönniere mir jeden Morgen in der Cafeteria einen Capuccino mit zwei Croissants (es sind kleine Croissant). Das kostet Geld und ist ungesund. Leider ist es aber ein unheimlicher Moralbooster, ergo werde ich nicht darauf verzichten!

2. Ansonsten, die kleinen Dinge, ja; gerade am Wochenende völlig unnötig drei Überraschungseier gekauft, warum auch immer Breites Grinsen

Aber ich ziehe da mit, mein Freund. Das Frühstück werde ich nicht wegrationalisieren, aber den Rest! Ernsthaft jetzt, ich kaufe wenig unnötiges, sowieso, nur um den Baumarkt werde ich einen riesen Bogen machen müssen in dem Fall Breites Grinsen

/Ich beschränke mich mal auf einen Monat. In dem muss ich eh meine Hypothek bei der Bank festlegen und dann stehen bald noch Steuern an, ergo ein guter Zeitpunkt um zu sparen peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 06.08.2018 13:10]
06.08.2018 13:09:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zipper

zipper
Da ich im Außendienst bin Fresse ich viel zu oft entweder Schrott oder viel zu teuer
Am teuren will ich arbeiten und an Außendienstagen versuchen mit 10 CHF /Tag auszukommen.
Mit dem gesünder Essen, schauen wir mal peinlich/erstaunt
06.08.2018 13:19:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von monischnucki

An die Yazionutzer:

Nehmt ihr Aktivitäten in die tägliche Bilanz oder nicht? Warum?

Ich hab die nicht mit drin, weil ich die dort gewonnen kcal als Bonus mitnehme, aber als Zielwert den Intake nicht stören will.
Sonst sag ich mir so "ach kommt, in die Aktivität passt eine Tüte Süsskram noch rein" und das will ich nicht.



Was ist Yazio? Nur Kalorienzählen?

In other news: Gerade aus Gewohnheit aus dem Getränkeautomaten eine Limo gezogen. Ist erstens teurer und zweitens Kalorienhaltiger als das Mineralwasser von zuhause.

Inb4: Aus dem Hahn sauf ich nicht, bin ja kein Leibeigener.
06.08.2018 13:20:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
 
Zitat von Shooter

Croissants (es sind kleine Croissant).


1. Sind das immerno Gipfeli gopferdammi.
2. Wie wärs wenn du die durch ein Körnerbrötchern oder sonstwas ersetzt? Schmeckt auch und ist nicht ganz so kalorienreich.
06.08.2018 13:21:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Hulk oder Buddha? ( 90 Tage Askese )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 147 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum