Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Hulk oder Buddha? ( 90 Tage Askese )
« erste « vorherige 1 ... 151 152 153 154 [155] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
jo, und allein ob ich kacken war macht schon einen Unterschied von 500g. Hässlon Stört dich jetzt, dass ich von reellen Zahlen geredet hab oder was trifft dich daran so hart? Es sind halt Vergleichswerte und die Tendenz ist da.

Deswegen wurde wie gesagt die Messung immerhin beide Male an einem Montagmorgen vor dem Frühstück, nach dem Training mit trockenen Händen und Füßen durchgeführt um wenigstens solche Abweichungen klein zu halten. Allen mit Hirn ist natürlich schon bewusst, dass allein die Menge des Wassers, die ich beim Training getrunken habe einen Unterschied ausmacht.

Ich hab Informationstechnik studiert, deshalb verstehe ich Statistik und Abweichung von Messwerten halbwegs.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von wuSel am 07.11.2019 15:48]
07.11.2019 15:46:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CombatWombat

Mr Crow
Ich muss flowb da beipflichten, dass diese Geräte halt einfach Müll sind. Ich hab keine biochemie studiert, sondern Physik und zumindest das messprinzip ist halt vergleichbar mit wünschelruten.

Als ich damals am abnehmen war hat mir so ein Gerät irgendwann gesagt ich hätte 11% Körperfett. Dann habe ich 11% Körperfett gegoogelt und die Maschine für Müll befunden. Sichtbare Bauchmuskeln hatte ich da nämlich zum Beispiel nicht und laut google hätte ich schon fast aussehen müssen wie ein Turner.

Mittlerweile (2 Jahre später) bin ich da optisch ein gutes Stück näher dran und hab mich zum Spaß mal wieder auf das exakt gleiche Modell gestellt und plötzlich 7% mehr Körperfett laut Messung. Das ist natürlich kompletter Blödsinn. Ziemlich dicke Hornhaut an Händen und Füßen habe ich, was das Gerät dank der dämlichen messmethode halt als Körperfett interpretiert.


Unabhängig davon: Glückwunsch zum konsequenten Training, scheint ja dann auch Spaß zu machen.
07.11.2019 15:54:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peterscnd

Arctic
Hi
irgendwelche Tipps mit den man den letzten Rest vom Bauch wegbekommt?
07.11.2019 18:29:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Beharrlich kleines Defizit halten, lokal nimmt man ja nicht ab.
Und ist es der 20% Fettanteil auf 15% Rest oder der Rest von 13% auf 10%.
Gibt auch die Setpoint Theorie, also dass der Körper sich eh immer auf ein Level versucht zu pegeln und daher es schwer ist bestimmte Werte überhaupt dauerhaft zu erreichen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 07.11.2019 18:36]
07.11.2019 18:34:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Peterscnd

Hi
irgendwelche Tipps mit den man den letzten Rest vom Bauch wegbekommt?


Lokal bekommst du das nur mittels Fettabsaugen hin.
07.11.2019 20:00:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
Jo. Selbst mit 73kg statt wie gerade 84 und jede Woche 6-8km schwimmen war da immer ein Rest am Bauch. Machste nix
07.11.2019 20:09:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
Alter, tausend Posts und die Herren Ingenieure diskutieren Zahlen. Finde es schön, dass Wusel seinem Ziel sichtbar näher kommt.

Vl. könnte ja flowb oder wer einfach nen zusammenfassenden Post schreiben, wie Muskelzuwachs bzw Fettabnahme funzen und welche Mechanik dahinter ist. Dann könnte man das im Startpost ergänzen

Ich konnte meinen Sportoutout erhöhen, Ernährung wird auch wieder besser. Auf der Waage erwarte ich nicht viel, aber mal schauen nach der Woche Seminar fröhlich
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Flitzpiepe42 am 08.11.2019 10:50]
08.11.2019 10:48:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
 
Zitat von Flitzpiepe42

Alter, tausend Posts und die Herren Ingenieure diskutieren Zahlen. Finde es schön, dass Wusel seinem Ziel sichtbar näher kommt.

Vl. könnte ja flowb oder wer einfach nen zusammenfassenden Post schreiben, wie Muskelzuwachs bzw Fettabnahme funzen und welche Mechanik dahinter ist. Dann könnte man das im Startpost ergänzen





Fitness Thread Startpost.
08.11.2019 11:43:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Ich Crossposte das mal hier und im Fitness Thread.

Ich moechte den Anti-Immo probieren, nachdem ich "The Game Changers" auf Netflix gesehen habe.

Will heissen: Groesstenteils vegetarische* Ernaehrung, die aber trotzdem auch fuer halbwegs serioeslichen Kraftsport geeignet ist, bzw am besten auch fuer Gewichtsabnahme.

Dahingehend suche ich ein Kochbuch, (oder zwei, wegen Kraftzuwachs <> Gewichtsabnahme, falls das relevant ist) das hierbei hilft. Ich bin kein guter Kocher und ich hasse es auch, wenn man fuer irgendwas eine Zutatenliste laenger als der Coqq von SBI benoetigt.

Am liebsten waere mir irgendwas, was wenige Zutaten benoetigt, auf oben genannte Aspekte eingeht und eben fuer Vegetarier, denn im Zweifelsfall kann ich mir, weil ich ja lieber langsam in die Richtung gehen moechte, immer noch 1 Krafthuhnmasthuhn dazu machen.

Meine Idee zu solchen Gerichten ist halt bisher: Huhn + irgendein Gemuese. Das geht leicht, ist lecker, geil.

Da jetzt das Huhn weglassen ist dann halt ein Teller Brokkoli. Eher ungeil, so alleine.

Ich hoffe ihr versteht halbwegs, was ich meine.


Edit: Da im Fitness Thread die Diskussion aufkam:
Die Doku ist vermutlich kacke.
 

Also scheissen wir mal auf die Doku, ich moechte einfach und leckere Vegetarische Gerichte, weil mein Rezeptefundus beschraenkt sich auf HUEHNCHEN MIT REIS (und Brokkoli/Erbsen)

Ohne das Huehnchen, weil mir das einfach sehr gut schmeckt, wuerde ich das aber nicht wollen.

Vielleicht hat ja jemand sowas. Ich denke ich werde mich mal bei so One-Pot Scheiss umschauen, denn das ist meine Zielgruppe.

-Schnell
-wenig Zutaten
-wenig Equipment
-lecker
-Proteine yo

[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von blue am 17.11.2019 9:31]
17.11.2019 8:57:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
Ähnliches Problem habe ich auch, nur nicht so einen Fetisch für Hühnchen (Bist du toppi?).

Ich habe das "gelöst", indem ich größtenteils mittags Skyr+Früchte+Vollkornmüsli+Proteinpulver fresse. D. h. ich bin für mich auch einfach weg von meinem vorherigen klassischen Mittag mit Beilagen und allem.

Huhn oder generell mageres Fleisch genau so zu substituieren ist echt schwer. Du könntest mal vorgewürztes Tofu probieren, das finde ich z. B. ganz geil. Ansonsten tuts da nur ein Mix aus anderen Lebensmitteln mit ähnlichen Nährwerten - Skyrella, bestimmte Linsen/Erbsen, Süßkartoffeln, ähm. Ja. Auf jeden Fall ist jedes durch Zucchini ersetzte Hühnchen schon mal gut, insofern finde ich schön, dass du da Ambitionen hast.
17.11.2019 9:37:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Ja mir geht's glaub ich eher um die Zubereitung, die das Gemuese leckerer macht. Ich habe nix gegen Brokkoli, aber nur gekochter Brokkoli ist halt nicht so wirklich das wahre und Huehnchen mit Reis wird halt nur durch a) geil irgendwie gepimpten Reis oder b) das Huehnchen gut.

Ich kann eben nur b).

Edit: Ich habe keinen Fetisch, aber im Gegensatz zu vielen anderen schmeckt mir das halt einfach so, ohne nix, gut. Kein Plan woran das liegt. Ich hatte mal als Spund eine unbehandelte Gehirnerschuetterung, evtl war das der Grund.


Edit2: Und ich mag Kochen (fuer mich allein) nicht wirklich gerne. Deshalb dieser One Pot Einwurf, aber auch da moechte ich nicht all zu viele Zutaten benutzen, denn das ganze rumgehabe, bevor man alles in den Topf schmeisst, geht mir auf die Nuesse. Und dann benutzt man evtl nicht alles davon und dann muss ich das in den Kuehlschrank packen und dann dort vergessen und blah blah, ich moechte das eben nicht.

Ich haette gerne: Lecker, max 7-10 Zutaten (Gewuerze aussen vor), am besten in nur einem Topf/Pfanne zubereitbar und sollte auch nicht super lange dauern.

Kochen fuer Leute, die nicht gerne kochen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von blue am 17.11.2019 9:51]
17.11.2019 9:47:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
Naja, Zucchini, Zwiebel, Tofublock + $Gemüse nach Gusto schneiden, zusammen mit bisschen Öl und Zeug aus der Dose (Bohnen, Kichererbsen) und ggfs paar Nudeln in nen Topf schmeißen und mit bisschen Salz/Pfeffer/Majoran für 15min unbeaufsichtigt warm werden lassen ist nun nicht die hohe Kunst des Kochens, aber schmeckt bei sehr guten Nährwerten ganz geil. peinlich/erstaunt

Glaube ansonsten beißt sich deine Katze auch bisschen in den Schwanz. Perfekte Nährwerte, lecker und Aufwand gibts halt nicht.
17.11.2019 10:04:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Muss ja nicht so perfekt sein, ich mache das ja nicht beruflich und kann mir ja immer noch 'nen Shake reindoedeln, im Falle der Faelle.

Ich geh naechste Woche einfach mal in 'ne Buchhandlung und sehe mich mal um.
17.11.2019 10:07:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Wenn Du einfach das Huhn durch z.B.
Like Meat Gyros oder Hühnchen Streifen Paprika ersetzt, kannst Du die Gerichte Vegetarisch/Vegan weiterkochen.

Ansonsten einfach geile Gemüsepfanne machen mit Gemüse auf das man Bock hat + schön Gewürze dran und dann Reis dazu geht ja auch.

Für alles andere Vegetarische überlegen auf welches Gemüse Du stehst und dann nach Variationen gucken.

Guck Dir aber auch das vegane Lidl Hack an, siehe KdT von Fiffi.
17.11.2019 10:35:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Das hoert sich schonmal nicht schlecht an, ich werde rausfinden, wie das geht.

Dann werde ich mich doch einfach mal nach irgendwelchen One-Pot-Blah Kochbuechern umsehen.

Ich moechte halt nicht ewig googlen und Rezepte suchen, ich moechte dass das schon jemand fuer mich gemacht hat und dem Geld dafuer geben.
17.11.2019 10:38:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von fatal-x

Gibt auch die Setpoint Theorie, also dass der Körper sich eh immer auf ein Level versucht zu pegeln und daher es schwer ist bestimmte Werte überhaupt dauerhaft zu erreichen.



Die Setpoint-Theorie kann ich aus meiner Erfahrung nicht bestätigen. Als ich damals in den Kraftsport eingetreten bin, habe ich 60 Kg gewogen. Hatte sich so eingependelt. Dann war ich viele Jahre auf 75 Kg. Hatte sich auch so eingependelt. Dann habe ich mich auf 90 Kilo hochtrainert/gefressen. Auch das pendelte sich ein. Dann auf 80 Kg. Auch kein Thema. Jetzt seit Jahren auf rund 72 Kg. Auch das hat sich eingependelt.

Irgendwie konnte ich jedes Gewicht erreichen und dann auch ohne große Mühen halten.

Okay, jetzt wo ich meinen Sport nicht mehr richtig ausüben kann, wird es wohl etwas heikler, aber auch da werde ich meinen Weg finden.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 17.11.2019 11:30]
17.11.2019 11:27:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
 
Zitat von Che Guevara

Wenn Du einfach das Huhn durch z.B. Hühnchen Streifen Paprika ersetzt,



17.11.2019 12:23:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
 
Zitat von wuSel

 
Zitat von Che Guevara

Wenn Du einfach das Huhn durch z.B. Hühnchen Streifen Paprika ersetzt,



http://www.reactiongifs.com/r/2012/02/ice_cube_wtf_gqvqs30u.gif



Das Like Meat überlesen? Augenzwinkern
17.11.2019 12:25:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
betruebt gucken
stand nur beim gyros
17.11.2019 12:34:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
Deine Mutter steht beim Gyros!
17.11.2019 14:03:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Hulk oder Buddha? ( 90 Tage Askese )
« erste « vorherige 1 ... 151 152 153 154 [155] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum