Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Fernweh X ( Around the World (La La La La La) )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 19 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
 
Zitat von Nartsgul

Und ich hab eine Frage bezüglich Urlaub in den Vereinigten Staaten.
Hab die Möglichkeit sehr günstig eine Woche in LA zu verbringen nur ich hab keinen Führerschein, ist der dort drüben wirklich so wichtig?

Hab mir ein kleines Programm zusammengestellt das mich interessieren würde (1-2 Tage nach Las Vegas rüber, einen Tag nach San Francisco oder San Diego/Tijuana und dann halt Tourisachen vor Ort, Hollywood, Long Beach, Disneyland..) habe aber etwas sorgen mit dem herumkommen da die Staaten ja nicht unbedingt dafür bekannt sind ein Fußgängervolk zu sein bzw. kein besonderes Interesse an ÖPNV haben.
Ist das wirklich so oder kommt man in den Städten doch gut voran ohne Auto?


uberisieren, kommt wohl etwa gleich teuer wie ein mietauto.
27.11.2018 14:21:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strich

AUP Strich 07.01.2011
 
Zitat von Nartsgul

Und ich hab eine Frage bezüglich Urlaub in den Vereinigten Staaten.
Hab die Möglichkeit sehr günstig eine Woche in LA zu verbringen nur ich hab keinen Führerschein, ist der dort drüben wirklich so wichtig?

Hab mir ein kleines Programm zusammengestellt das mich interessieren würde (1-2 Tage nach Las Vegas rüber, einen Tag nach San Francisco oder San Diego/Tijuana und dann halt Tourisachen vor Ort, Hollywood, Long Beach, Disneyland..) habe aber etwas sorgen mit dem herumkommen da die Staaten ja nicht unbedingt dafür bekannt sind ein Fußgängervolk zu sein bzw. kein besonderes Interesse an ÖPNV haben.
Ist das wirklich so oder kommt man in den Städten doch gut voran ohne Auto?


kumpel war vor kurzem in LA mit anschliessender zugrundfahrt bis nach chicago oder so.
auf jeden fall auch ohne führerschein und es ging wohl schon. in LA war er viel mit linienbussen unterwegs.
27.11.2018 14:41:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Ich habe vor im Frühjahr 2019 3-4 Wochen in Montreal zu verbringen, evtl. mit ein paar Abstechern nach Ottawa, Quebec und Toronto. Habt ihr Tipps was man so in und um Montreal herum tagsüber so machen und sehen kann?
27.11.2018 15:21:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rippi*

Gordon
 
Zitat von Strich

 
Zitat von Nartsgul

Und ich hab eine Frage bezüglich Urlaub in den Vereinigten Staaten.
Hab die Möglichkeit sehr günstig eine Woche in LA zu verbringen nur ich hab keinen Führerschein, ist der dort drüben wirklich so wichtig?

Hab mir ein kleines Programm zusammengestellt das mich interessieren würde (1-2 Tage nach Las Vegas rüber, einen Tag nach San Francisco oder San Diego/Tijuana und dann halt Tourisachen vor Ort, Hollywood, Long Beach, Disneyland..) habe aber etwas sorgen mit dem herumkommen da die Staaten ja nicht unbedingt dafür bekannt sind ein Fußgängervolk zu sein bzw. kein besonderes Interesse an ÖPNV haben.
Ist das wirklich so oder kommt man in den Städten doch gut voran ohne Auto?


kumpel war vor kurzem in LA mit anschliessender zugrundfahrt bis nach chicago oder so.
auf jeden fall auch ohne führerschein und es ging wohl schon. in LA war er viel mit linienbussen unterwegs.



Also LA ist gut vernetzt, da kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu allen wichtigen Punkten hin. LA - San Diego ist mit dem Bus auch überhaupt kein Problem.
LA - SF würde ich mit einem Inlandsflug machen, das kostet am wenigsten Zeit.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Rippi* am 27.11.2018 16:44]
27.11.2018 16:43:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kobayashi

AUP Kobayashi 15.07.2011
 
Zitat von Nartsgul

Und ich hab eine Frage bezüglich Urlaub in den Vereinigten Staaten.
Hab die Möglichkeit sehr günstig eine Woche in LA zu verbringen nur ich hab keinen Führerschein, ist der dort drüben wirklich so wichtig?

Hab mir ein kleines Programm zusammengestellt das mich interessieren würde (1-2 Tage nach Las Vegas rüber, einen Tag nach San Francisco oder San Diego/Tijuana und dann halt Tourisachen vor Ort, Hollywood, Long Beach, Disneyland..) habe aber etwas sorgen mit dem herumkommen da die Staaten ja nicht unbedingt dafür bekannt sind ein Fußgängervolk zu sein bzw. kein besonderes Interesse an ÖPNV haben.
Ist das wirklich so oder kommt man in den Städten doch gut voran ohne Auto?



Grundsätzlich: das oben genannte ist zu viel für eine Woche, da kommt ja auch noch Reisestress und Jetlag dazu.

Jede dieser Städte ist eine Woche wert, alle vier innerhalb einer Woche halte ich für Wahnsinn - da hast Du jede Menge Stress und am Ende nix gesehen.
27.11.2018 17:00:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nartsgul

Arctic
...
Ich danke euch! Das klingt alles schon mal sehr gut, ich glaub dann kann ich das planen anfangen fröhlich

@Kobayashi, berechtigter Einwand aber keine Sorge das ist nur Grobplanung und wird sich sicherlich noch sehr stark verändern falls es was wird.
27.11.2018 17:44:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
Im Zeifelsfall lass Las Vegas weg. Drecksloch.
27.11.2018 17:53:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nartsgul

Arctic
Ach, ich will ja nur den Strip entlang und ein bisschen Kohle verlieren Breites Grinsen
27.11.2018 17:55:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kobayashi

AUP Kobayashi 15.07.2011
 
Zitat von Nartsgul

Ach, ich will ja nur den Strip entlang und ein bisschen Kohle verlieren Breites Grinsen



"Nur den Strip entlang" ist ein mehrstündiger Spaziergang. Ohne in die Casinos zu gehen.
27.11.2018 19:22:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nartsgul

Arctic
...
Dann passt es doch perfekt für einen Tagesausflug.
27.11.2018 19:26:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
Zzgl. An und Abfahrt.
27.11.2018 19:32:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nartsgul

Arctic
Ja, ihr wisst es besser als ich aber keine Angst, falls ich den Urlaub machen werde, mein "Plan" wird kontrolliert von Verwandtschaft die jetzt drüben leben. Das wird schon kein "Vor Ort fotografieren und zu Hause nachsehen wo man war" Urlaub. Breites Grinsen
27.11.2018 21:05:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Pfadfinder

X-Mas Leet
 
Zitat von Pfadfinder

Fliegen Anfang Februar für 12Tage nach Sri Lanka. Hat hier im Thread schon wer was dazu geschrieben? Was muss man in Sri Lanka unbedingt gesehen haben? Von den 12 Tagen wollten wir auch Paar Tage lazy am Strand abzuhängen. Bietet sich dazu Mirissa an? Gemütliche Bungalows wie z.B. SwissCottage auf Tioman wäre ein Traum..



Niemand? traurig
29.11.2018 16:29:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
 
Zitat von Pfadfinder

 
Zitat von Pfadfinder

Fliegen Anfang Februar für 12Tage nach Sri Lanka. Hat hier im Thread schon wer was dazu geschrieben? Was muss man in Sri Lanka unbedingt gesehen haben? Von den 12 Tagen wollten wir auch Paar Tage lazy am Strand abzuhängen. Bietet sich dazu Mirissa an? Gemütliche Bungalows wie z.B. SwissCottage auf Tioman wäre ein Traum..



Niemand? traurig




Sorry, nicht gesehen.
Ja, gib mir kurz 30 Minuten, dann schreibe ich was dazu...
29.11.2018 16:54:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
Angucken:


  • Colombo
  • Kandy
  • Zug fahren
  • Sigiriya (das ist dieser berühmt Felsen)
  • Anuradhapura
  • Jaffna (ganz im Norden, Tamilengebiet)
  • Uppuveli (kleiner cooler Badeort)
  • Uduwalawe Park: Elefanten gucken
  • Yala Nationalpark: Jaguare gucken (wenn man Glück hat)
  • Galle (Kolonialstadt ganz im Süden)


Gnerell ist die Eisenbahn super verlässlich und bequem zum Reisen.
Achtung, im Südostn ist das Gebiet muslimisch geprägt, das hißt, dass zum Freitagsgebet teilweise nix mehr geht, weil das öffentliche Leben praktisch zum erliegen kommt.


Meine gesammelten Erfahrungen:
http://www.suedamerika-und-mehr.de/topics/sri-lanka/
29.11.2018 17:00:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
Ahoi, liebe Leute!

Welches Reiseziel würdet ihr für ca. drei Wochen von Ende Februar bis Ende März 2019 empfehlen?

Bevorzugt wären Asien oder evtl. noch Südamerika und es sollte eher günstig sein.
Folgende Ziele fallen schon mal raus: Vietnam, Kambodscha, Thailand, Malaysia, Indonesien.

Vielen Dank für eure Tipps!
29.11.2018 20:47:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Scavenger

scavenger
Indien <3
29.11.2018 20:53:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
Bolivien
Peru
Ecuador

Indien in 3 Wochen? Niemals, außerdem ist Indien sehr anstrengend, um es mal neutral auszudrücken.
Goa ist für mich ausdrücklich nicht Indien.
29.11.2018 22:20:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[bbb]Alter_sack

Guerilla
L.A. ohne Auto ist imho nicht empfehlenswert. Die Distanzen sind enorm. Wenn man in der Nähe der S-Bahn Linien wohnt, und nicht in andere Ecken von L.A. will als es das übersichtliche Streckennetz hergibt, OK. Bus geht auch, kostet aber viel zeit, denn die halten an jeder Milchkanne. Uber geht das stimmt. Wenn man mehrfach am Tag fährt lohnt sich das schon nicht mehr.

just my 2 cents
29.11.2018 22:29:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Scavenger

scavenger
 
Zitat von [gc]Fide|

Bolivien
Peru
Ecuador

Indien in 3 Wochen? Niemals, außerdem ist Indien sehr anstrengend, um es mal neutral auszudrücken.
Goa ist für mich ausdrücklich nicht Indien.


Du kannst schon sinnvoll in drei Wochen nach Indien, zB Kerala, Goa, Mumbai oder Rajasthan, Delhi, Agra. Anstrengend hängt wohl auch von dir selbst ab. Ich hab's nie so empfunden.
29.11.2018 23:56:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Naja, Indien kann schon ziemlich anstrengend sein, das ist schon so Breites Grinsen
30.11.2018 8:20:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Ich fands lustig. Und so ne Lebensmittelvergiftung - da hat man später immer was zu erzählen.

--

 
Zitat von NotOnTour

Ich habe vor im Frühjahr 2019 3-4 Wochen in Montreal zu verbringen, evtl. mit ein paar Abstechern nach Ottawa, Quebec und Toronto. Habt ihr Tipps was man so in und um Montreal herum tagsüber so machen und sehen kann?



Niemand?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von NotOnTour am 30.11.2018 18:01]
30.11.2018 18:00:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

AUP Chinakohl mit Reis 12.01.2019
 
Zitat von NotOnTour

Ich fands lustig. Und so ne Lebensmittelvergiftung - da hat man später immer was zu erzählen.

--

 
Zitat von NotOnTour

Ich habe vor im Frühjahr 2019 3-4 Wochen in Montreal zu verbringen, evtl. mit ein paar Abstechern nach Ottawa, Quebec und Toronto. Habt ihr Tipps was man so in und um Montreal herum tagsüber so machen und sehen kann?



Niemand?


Naja, allzu viel mehr kann ich auch nicht sagen.
Mach auf jeden Fall mal WE Trips nach Toronto und Quebec City.
Die Niagarafälle sollte man natürlich auch mitnehmen und Ottawa fand ich auch nicht so schlecht.
Dann schaust du dir mal noch 1000 Islands und den Parc National de la Maurice an.
Zusätzlich kannst du überlegen mal ein „Welness“ WE in Mont-Tremblant (gefühlt Mini Disneyland) einzubauen.
Zusätzlich kannst du schauen, ob es für dich eine Option ist den St. Lorenz Strom bis Tadoussac hochzufahren, um Walbeobachtung zu machen (geht wohl etwas nördlicher auch vom Festland aus).
30.11.2018 23:37:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
morbias

tf2_spy.png
 
Zitat von gwc

Ahoi, liebe Leute!

Welches Reiseziel würdet ihr für ca. drei Wochen von Ende Februar bis Ende März 2019 empfehlen?

Bevorzugt wären Asien oder evtl. noch Südamerika und es sollte eher günstig sein.
Folgende Ziele fallen schon mal raus: Vietnam, Kambodscha, Thailand, Malaysia, Indonesien.

Vielen Dank für eure Tipps!


Dir fehlt noch Laos Augenzwinkern

Bin grad dort unterwegs und es ist unfassbar schön. Das kann man sehr gut in 3 Wochen machen und es ist günstig.
03.12.2018 6:55:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
 
Zitat von Scavenger

Indien <3



 
Zitat von Scavenger

 
Zitat von [gc]Fide|

Bolivien
Peru
Ecuador

Indien in 3 Wochen? Niemals, außerdem ist Indien sehr anstrengend, um es mal neutral auszudrücken.
Goa ist für mich ausdrücklich nicht Indien.



Du kannst schon sinnvoll in drei Wochen nach Indien, zB Kerala, Goa, Mumbai oder Rajasthan, Delhi, Agra. Anstrengend hängt wohl auch von dir selbst ab. Ich hab's nie so empfunden.




 
Zitat von morbias

Dir fehlt noch Laos Augenzwinkern

Bin grad dort unterwegs und es ist unfassbar schön. Das kann man sehr gut in 3 Wochen machen und es ist günstig.



Danke euch für die Tipps! Indien hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm, aber da gibt's ja auch echt schöne Ecken.

@Scavenger: Sind die von dir genannten Ziele alle für die drei Wochen angedacht oder eher eines davon in drei Wochen? peinlich/erstaunt

@morbias: Erzähl mal ein klein wenig! Hast du Vergleiche mit anderen Ländern aus der Ecke? Wie ist das Essen? Wie kommt man voran?
03.12.2018 13:36:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
chuck.sports

Marine NaSe
Was gibts noch für Inseln, die man Ende März/Anfang April ansteuern könnte? Letztes Jahr waren wir auf Mauritius und 2017 auf Hawaii. Letzteres war natürlich ein Knaller, aber auch weit weg und teuer.

Mauritius hat uns gut gefallen. Waren 10 Tage da, jeden zweiten Tag ein Ausflug und ansonsten eher entspannen, am Strand chillen und schnorcheln. Preislich lagen wir mit all-inklusive, Lufthansa-Flug etc. bei ca. 1700¤.

Was ähnliches würde ich mir für nächstes Jahr auch wünschen Was habt ihr für Vorschläge dazu?
03.12.2018 20:46:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 16.11.2011
Madeira!
03.12.2018 20:48:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Scavenger

scavenger
 
Zitat von gwc

@Scavenger: Sind die von dir genannten Ziele alle für die drei Wochen angedacht oder eher eines davon in drei Wochen? peinlich/erstaunt



Das wären zwei mögliche Routen die in 3 Wochen gut funktionieren. Also entweder den tropischen Süden mit einer Rundreise durch Kerala mit Weiterfahrt oder Flug nach Goa und noch nem Städtetrip nach Mumbai. Alternative wäre z.B. der orientalische Westen Indiens mit Rundreise durch Rajasthan, einem kurzen Abstecher zum Taj Mahal in Agra und Städtetrip nach Delhi. Beides vielseitig und abwechslungsreich. Gibt sicherlich noch 1000 weitere Möglichkeiten in Indien. Für das ganze Land sollte man wohl ein ganzes Jahr einplanen, aber das sind Trips die man gut in 3 Wochen machen kann und viel sehen und erleben kann ohne nur von A nach B zu hetzen.
03.12.2018 20:50:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
chuck.sports

Marine NaSe
 
Zitat von chuck.sports

Was gibts noch für Inseln, die man Ende März/Anfang April ansteuern könnte? Letztes Jahr waren wir auf Mauritius und 2017 auf Hawaii. Letzteres war natürlich ein Knaller, aber auch weit weg und teuer.

Mauritius hat uns gut gefallen. Waren 10 Tage da, jeden zweiten Tag ein Ausflug und ansonsten eher entspannen, am Strand chillen und schnorcheln. Preislich lagen wir mit all-inklusive, Lufthansa-Flug etc. bei ca. 1700¤.

Was ähnliches würde ich mir für nächstes Jahr auch wünschen Was habt ihr für Vorschläge dazu?



Madeira schaue ich mir mal an - Danke

Wichtig sind uns neben vielen Sonnenstunden und warmen Wasser zum Schnorcheln auch Ausflüge/Wandern in der Natur. Zwischendurch mal ein bisschen Regen ist auch okay, ansonsten kann es ja nicht grün sein Breites Grinsen

//e: Madeira sieht im April noch ein bisschen kalt aus, wenn ich ehrlich bin.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von chuck.sports am 03.12.2018 21:32]
03.12.2018 21:30:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[CH]Swift

swift
Reunion, direkt neben mauritius aber viel besser Augenzwinkern
03.12.2018 21:32:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Fernweh X ( Around the World (La La La La La) )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 19 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
04.09.2018 22:54:41 Scavenger hat den Thread-Titel geändert (davor: "Fernweh")

| tech | impressum