Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Apple Thread ( Alles neu bringt Mojave )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 [37] 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
ceUs

Leet
 
Zitat von Kane*

Ja klar, das zusammenspiel is geil. Aber wie oft benutzt man denn Airdrop? Breites Grinsen


Ich nutz das alle paar Tage um Fotos vom Telefon auf den Rechner zu bekommen.
19.01.2019 18:54:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
j4ke`

Phoenix
...
 
Zitat von ceUs

 
Zitat von Kane*

Ja klar, das zusammenspiel is geil. Aber wie oft benutzt man denn Airdrop? Breites Grinsen


Ich nutz das alle paar Tage um Fotos vom Telefon auf den Rechner zu bekommen.


iCloud ftw.
19.01.2019 19:25:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von j4ke`

 
Zitat von ceUs

 
Zitat von Kane*

Ja klar, das zusammenspiel is geil. Aber wie oft benutzt man denn Airdrop? Breites Grinsen


Ich nutz das alle paar Tage um Fotos vom Telefon auf den Rechner zu bekommen.


iCloud ftw. Google Photos FTW



FTFY
19.01.2019 20:09:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ceUs

Leet
 
Zitat von j4ke`

 
Zitat von ceUs

 
Zitat von Kane*

Ja klar, das zusammenspiel is geil. Aber wie oft benutzt man denn Airdrop? Breites Grinsen


Ich nutz das alle paar Tage um Fotos vom Telefon auf den Rechner zu bekommen.


iCloud ftw.


Bei größeren Videos nicht praktikabel.
19.01.2019 20:26:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
 
Zitat von [eXz]CountZero

Im allgemeinen hat Apple halt schon den beschisseneren und teureren Service. Als Apple Nutzer redet man sich das halt gerne schön. Lohnt sich mal den Youtube Kanal von Louis Rossmann zu schauen.




Und im Gegensatz zu dem hab ich nur super Erfahrungen mit deren Support. Übrigens auch mit dem von Dell und dienstlich mit dem von lenovo. Da weiß ich ja garnicht wen ich geiler finden soll. Hässlon

Immerhin ist HP raus. Da funktionierte mal was nicht. Würde ich nie wieder kaufen. mit den Augen rollend
19.01.2019 22:12:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
j4ke`

Phoenix
verschmitzt lachen
 
Zitat von ceUs

 
Zitat von j4ke`

 
Zitat von ceUs

 
Zitat von Kane*

Ja klar, das zusammenspiel is geil. Aber wie oft benutzt man denn Airdrop? Breites Grinsen


Ich nutz das alle paar Tage um Fotos vom Telefon auf den Rechner zu bekommen.


iCloud ftw.


Bei größeren Videos nicht praktikabel.


Du hast ja wohl gerade oben nur von Fotos geschrieben. Ich finde es einfach mega, wenn ich ein Foto schieße und nur das Handy weglege und im Browser auf dem Rechner icloud öffne, dass es da schon da ist. Geil.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von j4ke` am 20.01.2019 10:36]
20.01.2019 10:35:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Pago

tf2_spy.png
 
Zitat von j4ke`

 
Zitat von ceUs

 
Zitat von j4ke`

 
Zitat von ceUs

 
Zitat von Kane*

Ja klar, das zusammenspiel is geil. Aber wie oft benutzt man denn Airdrop? Breites Grinsen


Ich nutz das alle paar Tage um Fotos vom Telefon auf den Rechner zu bekommen.


iCloud ftw.


Bei größeren Videos nicht praktikabel.


Du hast ja wohl gerade oben nur von Fotos geschrieben. Ich finde es einfach mega, wenn ich ein Foto schieße und nur das Handy weglege und im Browser auf dem Rechner icloud öffne, dass es da schon da ist. Geil.


Wenn es immer funktionieren würde, ja geil.
Aber mittlerweile vertraue ich Icloud auch nicht mehr 100%, seit dem ich über 500 Fotos verloren habe (weil die eben noch nicht alle hochgeladen/gesichert waren).

Oder wenn man mal größere Videos, danach paar Fotos macht und dann immer steht "X Objekte werden hochgeladen"... werden Sie aber nicht. Bis es dann irgendwann einfach verschwindet.

Ansich ist ja die Idee hinter dem ganzen iOS und so alles top (keep it super simpel), aber wenn dann mal was unerwartetes passiert, hat man keine Möglichkeiten, überhaupt mal herauszufinden, woran es liegen könnte
20.01.2019 10:41:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
iOS scheint auch eher grundsätzlich nix davon zu halten, den Nutzer über Fehler zu informieren. In der Kalender-App kannste nudelmonster.selbstbefriedigung/onanender als Kalender-URL eingeben und das Ding wird die niemals sagen, dass da was nicht stimmt.
20.01.2019 13:03:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Familienfreigabe.

Meine Tochter braucht für diverse Apps und Anmeldungen einen googleaccount auf dem iPhone.

Dank Familienfreigabe ist es auf ihrem iPhone nicht möglich Accounts einzurichten, das ganze Menü ist ausgegraut.

Von meinem iPhone als „Familiuenorganisator“ kann ich aber nur auf die Apple-id typischen Funktionen Ihres bestehenden Accounts zugreifen, auf Menüs, die ich bräuchte für einen neuen Account nicht, scheint nicht vorgesehen oder ich finde es nicht.

Google und Apple help spucken nichts aus oder ich nutze falsche Suchbegriffe. :-(

Hat jemand eine Idee was ich tun könnte????
20.01.2019 23:20:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
hat hier jemand zufällig eine normale iso Tastatur an seinem mac und es geschafft OSX sauber das komplette Layout anzugewöhnen? Also nicht nur CMD und Option tauschen, sondern auch das @ wieder auf dem Q usw....
22.01.2019 19:27:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Ukelele
22.01.2019 19:35:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Hast du eigentlich nen Crawler mit Highlights auf "Tastatur" für das Forum? peinlich/erstaunt
22.01.2019 20:04:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kinogutschein

AUP Kinogutschein 26.09.2010
Mein Mac Book Pro mit Retina (Anfang 2015) schaltet sich ohne Stromverbindung bei ca. 55% aus. Batterie zeigt "Wartung" an. Probleme bestehen erst seit wenigen Tagen. OS ist Mojave. Auch der Graph hier sieht nicht ganz so toll aus:

Coconut Battery

Ich komme nicht drum rum, den Laptop bei einem Service Provider abzugeben, oder? Ich habe noch nie ein Apple Gerät da abgeben müssen. Wie läuft das? Die schauen sich das Problem an und machen mir einen Kostenvoranschlag?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kinogutschein am 23.01.2019 7:09]
23.01.2019 7:07:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
Ja. Im Prinzip wie in der Autowerkstatt.
23.01.2019 8:16:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
Beim Macbook Pro von 2014 funktioniert das Trackpad nur noch extrem schwergängig. An der Genius Bar wurde mir erklärt, dass sich darunter liegende Zellen des Akkus mit Gas gefüllt haben (der Fehler scheint bekannt). Sie tauschen das jetzt, Preis ist okay, alles gut so weit.

Aber der Typ hat mit einem Diagnose Tool das Gerät ausgelesen und die Batterie hat weniger als 200 Ladezyklen durchgemacht. Seiner Meinung nach dürfte die Batterie hier eigentlich noch keinen Schaden zeigen, andererseits ist die maximale Kapazität noch auf 86% (trotz des Schadens). Er macht den dauerhaften Netzbetrieb für das Problem verantwortlich, weil die Ladeelektronik ständig an und ausgehen würde (Akku lädt auf 100%, wird nicht weiter geladen, fällt auf 99%, wird wieder geladen, etc.).

Kann das irgendjemand beurteilen? Sind Laptops im Allgemeinen nicht für dauerhaften Netzbetrieb gemacht? Oder versucht der Kollege einfach den Schaden am Akku irgendwie zu erklären? Angesichts der Zahl an mir bekannten Menschen, die ihre Laptops dauerhaft am Netz betreiben und nie Probleme mit kaputten Akkus bekommen haben, drängt sich mir die Vermutung auf.
23.01.2019 8:33:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
Kommt darauf an ob du den Lappi an einer Steckdose angeschlossen hast die dauerhaft Strom hat oder ob du die Nachts stromlos machst. Bei letzterem entläd sich das Notebook über Nacht um 5-10%(auch wenn es aus ist). Bekommt das Ding dann wieder Strom lädt das dann wieder auf 100% auf und diese kurzen Ladungsschwankungen sind eigentlich Gift für den Akku. Die einzig wahre Laptopmarke hat für dieses Problem konfigurierbare Ladeschwellen wobei die MBPs eigentlich den Bereich zwischen 92 und 100% auch nicht anfangen den Akku voll zu laden. Zumindest machen meine beiden MBPs (Mid 2010 und Mid 2016)das so...
23.01.2019 8:42:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
Ne, die Steckdose ist 24/7 an. Da mir die Ladeschwelle nicht bekannt war, gehe ich davon aus, dass die Einstellung auf ihrem default Wert steht.

PS: Ich selbst nutze vorwiegend ein Lenovo T440s, das 99% der Zeit in einer Dockingstation sitzt. Hier hält der Akku mittlerweile keine 60 Minuten mehr. Insofern ist die Leistung von Apple schon okay.
23.01.2019 8:45:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
Wie dem auch sei. Akkus sind halt Verbrauchsgegenstände. Manche altern schneller andere langsamer. Mein T430 zum Beispiel gammelt auch seit 5 Jahren überwiegend in der Dockingstation und der Akku schafft immer noch seine 6-7h ohne Steckdose(also fast den Orginalwert). Ich habe hier die Ladeschwellen auf max 95% und minimal 45% (d.h. das Ding fängt erst bei einem Akkustand unter 45% an zu laden).
23.01.2019 8:54:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Netforce

Netforce
 
Zitat von Flashhead

Beim Macbook Pro von 2014 funktioniert das Trackpad nur noch extrem schwergängig. An der Genius Bar wurde mir erklärt, dass sich darunter liegende Zellen des Akkus mit Gas gefüllt haben (der Fehler scheint bekannt). Sie tauschen das jetzt, Preis ist okay, alles gut so weit.

Aber der Typ hat mit einem Diagnose Tool das Gerät ausgelesen und die Batterie hat weniger als 200 Ladezyklen durchgemacht. Seiner Meinung nach dürfte die Batterie hier eigentlich noch keinen Schaden zeigen, andererseits ist die maximale Kapazität noch auf 86% (trotz des Schadens). Er macht den dauerhaften Netzbetrieb für das Problem verantwortlich, weil die Ladeelektronik ständig an und ausgehen würde (Akku lädt auf 100%, wird nicht weiter geladen, fällt auf 99%, wird wieder geladen, etc.).

Kann das irgendjemand beurteilen? Sind Laptops im Allgemeinen nicht für dauerhaften Netzbetrieb gemacht? Oder versucht der Kollege einfach den Schaden am Akku irgendwie zu erklären? Angesichts der Zahl an mir bekannten Menschen, die ihre Laptops dauerhaft am Netz betreiben und nie Probleme mit kaputten Akkus bekommen haben, drängt sich mir die Vermutung auf.



Dauerhaft hoher Ladezustand und ständiger Netzbetrieb ist für jede Batterie schlecht.
Zwischen 20% und 80% Ladezustand ist der Wohlfühlbereich.
23.01.2019 11:27:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
 
Zitat von wuSel

Ja. Im Prinzip wie in der Autowerkstatt.



Nur teurer verschmitzt lachen
23.01.2019 13:39:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von [2XS]Nighthawk

Hast du eigentlich nen Crawler mit Highlights auf "Tastatur" für das Forum? peinlich/erstaunt



Das war eigentlich mehr so ein Transparenzpost weil ich das in WA geschickt hatte peinlich/erstaunt
23.01.2019 13:40:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kinogutschein

AUP Kinogutschein 26.09.2010
 
Zitat von Kinogutschein

Mein Mac Book Pro mit Retina (Anfang 2015) schaltet sich ohne Stromverbindung bei ca. 55% aus. Batterie zeigt "Wartung" an. Probleme bestehen erst seit wenigen Tagen. OS ist Mojave. Auch der Graph hier sieht nicht ganz so toll aus:

Coconut Battery

Ich komme nicht drum rum, den Laptop bei einem Service Provider abzugeben, oder? Ich habe noch nie ein Apple Gerät da abgeben müssen. Wie läuft das? Die schauen sich das Problem an und machen mir einen Kostenvoranschlag?




Mir wurde mitgeteilt, dass die Batterien defekt seien und ich diese ersetzen lassen müsste für 320¤. Das kommt mir arg teuer vor. Verstehe ich richtig, dass Apple für die Reparatur nur 209¤ verlangt:

https://support.apple.com/de-de/mac/repair/service ?? Siehe "Batterieserviceleistung".
23.01.2019 15:25:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SkUllcrAckEr

Skullcracker
 
Zitat von Netforce

 
Zitat von Flashhead

Beim Macbook Pro von 2014 funktioniert das Trackpad nur noch extrem schwergängig. An der Genius Bar wurde mir erklärt, dass sich darunter liegende Zellen des Akkus mit Gas gefüllt haben (der Fehler scheint bekannt). Sie tauschen das jetzt, Preis ist okay, alles gut so weit.

Aber der Typ hat mit einem Diagnose Tool das Gerät ausgelesen und die Batterie hat weniger als 200 Ladezyklen durchgemacht. Seiner Meinung nach dürfte die Batterie hier eigentlich noch keinen Schaden zeigen, andererseits ist die maximale Kapazität noch auf 86% (trotz des Schadens). Er macht den dauerhaften Netzbetrieb für das Problem verantwortlich, weil die Ladeelektronik ständig an und ausgehen würde (Akku lädt auf 100%, wird nicht weiter geladen, fällt auf 99%, wird wieder geladen, etc.).

Kann das irgendjemand beurteilen? Sind Laptops im Allgemeinen nicht für dauerhaften Netzbetrieb gemacht? Oder versucht der Kollege einfach den Schaden am Akku irgendwie zu erklären? Angesichts der Zahl an mir bekannten Menschen, die ihre Laptops dauerhaft am Netz betreiben und nie Probleme mit kaputten Akkus bekommen haben, drängt sich mir die Vermutung auf.



Dauerhaft hoher Ladezustand und ständiger Netzbetrieb ist für jede Batterie schlecht.
Zwischen 20% und 80% Ladezustand ist der Wohlfühlbereich.



Ich hab erst vor nem Jahr gelesen, dass man die MacBooks eben wenn möglich im Netzbetrieb halten soll, da er eben immer erst auf 99 runtergeht bis er wieder lädt. Hab ich jetzt auch so gemacht das letzte Jahr. Health ist bei 97% (Hergestellt im Februar 2017) nach 110 Zyklen.
23.01.2019 15:48:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von Kinogutschein

 
Zitat von Kinogutschein

Mein Mac Book Pro mit Retina (Anfang 2015) schaltet sich ohne Stromverbindung bei ca. 55% aus. Batterie zeigt "Wartung" an. Probleme bestehen erst seit wenigen Tagen. OS ist Mojave. Auch der Graph hier sieht nicht ganz so toll aus:

Coconut Battery

Ich komme nicht drum rum, den Laptop bei einem Service Provider abzugeben, oder? Ich habe noch nie ein Apple Gerät da abgeben müssen. Wie läuft das? Die schauen sich das Problem an und machen mir einen Kostenvoranschlag?



Mir wurde mitgeteilt, dass die Batterien defekt seien und ich diese ersetzen lassen müsste für 320¤. Das kommt mir arg teuer vor. Verstehe ich richtig, dass Apple für die Reparatur nur 209¤ verlangt:

https://support.apple.com/de-de/mac/repair/service ?? Siehe "Batterieserviceleistung".



Für 209 EUR wechselt Apple derzeit die Tastatur, den Rahmen, das Trackpad und den Akku am oben beschriebenen MBP.
23.01.2019 15:58:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
y`Ausn

AUP y`Ausn 23.12.2007
 
Zitat von y`Ausn

 
Zitat von wuSel

https://www.brydge.com/products/brydge-9-7-apple-ipad-keyboard



Ich suche für das iPad Pro 2018 12,9" auch noch nach dem geeigneten Keyboard-Case. Wäre jetzt blind zu Apple gelaufen. Gibt es hier tatsächlich bessere Alternativen? Hab hier keine Erfahrungswerte.



Keine weiteren Empfehlungen? Bleibt bei Apple, oder der von wuSel empfholenen Alternative von brydge?
23.01.2019 16:52:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
Habe gestern WatchOS auf 5.1.3 aktualisiert. Irgendwie funktioniert jetzt die Aktivitätserkennung nicht mehr.
AutoSleep war sogar der Meinung, ich hätte gestern von 11-20 Uhr geschlafen Breites Grinsen
Kalorienverbrauch: 90 mit den Augen rollend

Einstellungen sehen alle OK aus. Was tun. Neu kalibrieren?
24.01.2019 8:10:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
absolutär

AUP absolutär 23.05.2011
 
Zitat von y`Ausn

 
Zitat von y`Ausn

 
Zitat von wuSel

https://www.brydge.com/products/brydge-9-7-apple-ipad-keyboard



Ich suche für das iPad Pro 2018 12,9" auch noch nach dem geeigneten Keyboard-Case. Wäre jetzt blind zu Apple gelaufen. Gibt es hier tatsächlich bessere Alternativen? Hab hier keine Erfahrungswerte.



Keine weiteren Empfehlungen? Bleibt bei Apple, oder der von wuSel empfholenen Alternative von brydge?




Mein Dad hat die von Apple und ist begeistert! Das einzige was am Anfang ungewohnt war, ist der Tastendruck meinte er aber daran gewöhnt man sich schnell.
24.01.2019 8:36:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Kann über die Apple'sche nichts Schlechtes sagen. Hatten auch ein paar Dritthersteller probiert, die waren irgendwie alle Müll.
24.01.2019 8:39:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
 
Zitat von FelixDelay

Habe gestern WatchOS auf 5.1.3 aktualisiert. Irgendwie funktioniert jetzt die Aktivitätserkennung nicht mehr.
AutoSleep war sogar der Meinung, ich hätte gestern von 11-20 Uhr geschlafen Breites Grinsen
Kalorienverbrauch: 90 mit den Augen rollend

Einstellungen sehen alle OK aus. Was tun. Neu kalibrieren?



Habe jetzt neu kalibriert + Watch neugestartet. Scheint nun wieder alles OK zu sein.
24.01.2019 9:10:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
Wann kommt endlich der neue iMac raus? Ich krebs hier noch mit einem late 2012 rum.
Chef überlegt schon, mir einen Mac Mini zu kaufen...
24.01.2019 9:33:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Apple Thread ( Alles neu bringt Mojave )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 [37] 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
21.03.2019 09:20:43 ]Maestro[ hat diesen Thread geschlossen.
25.09.2018 08:21:55 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'apple' angehängt.

| tech | impressum