Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Haustierthread ( Hallo I bims 1 Haustier )
« erste « vorherige 1 ... 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 ... 24 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
Hmm, es liegen zirka 3 Monate und ziemlich sicher >1kg Gewicht zwischen den beiden. Breites Grinsen

So selbstbewusst und neugierig wie der Kleine die Wohnung erkundet, kommt es mir auch fast so vor als spielt er uns mit seinem Gemaunze etwas vor.
11.03.2019 9:33:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 26.05.2016
Horschti, ich hab deinen Beitrag gar nicht gesehen. Dass sich die beiden so schnell verstehen ist super und kommt nicht so oft vor glaube ich. Ich denke die müssen jetzt erstmal die Rangfolge ausmachen. Nur auf Klomobbing würde ich ein Auge haben, da das schnell zu Unsauberkeit führen kann. Also den Großen etwas ablenken, wenn der Kleine aufs Klo will. Und mindestens 2 oder 3 Katzenklos aufstellen. Alles andere bekommen sie denke ich selbst hin.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Melusine am 11.03.2019 9:35]
11.03.2019 9:34:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Die werden sich schon noch miteinander arrangieren. Der kleine muss sich ja erstmal an die neue Umgebung gewöhnen und ist deswegen vielleicht noch etwas überfordert. Sei froh, dass die sich nicht gegenseitig verprügeln.
11.03.2019 9:54:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
Ähm, also sie mögen sich wohl prinzipiell, sonst würde das hier nicht passieren:


nekko, ja, um das Klo mache ich mir auch Gedanken. Kein Bock, dass er Kleine irgendwann in die Ecken kackt, weil er sich nicht über den Flur aufs Klo traut. Wir haben 2 Katzenklos aufgestellt.
11.03.2019 12:20:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Ohmeongott ich schmelze
11.03.2019 12:27:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 26.05.2016
Goldig <3
11.03.2019 16:33:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
Da legen wir nochmal nach...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von horscht(i) am 11.03.2019 22:20]
11.03.2019 22:20:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smolletov

AUP Smolletov 24.02.2016
So viel Flausch. <3
12.03.2019 8:19:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
Zuckerschock Erschrocken
12.03.2019 8:49:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

Arctic
Vorher


Nachdas
12.03.2019 10:26:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
besser als andersrum.
12.03.2019 10:27:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

Arctic
Oh ja Breites Grinsen
12.03.2019 10:30:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
I need some catlady or catboi Help

Gestern hab ich einen 2.5 Jahre alten, kastrierten Jungkater adoptiert, samt Transportbox, Katzenklo und seinem Futter/Leckerli und Napf.

Als er im neuen Zuhause ankam, hat er erst die Gegen beschnuppert und versteckte sich rasch unterm Sofa und kam erst am Abend vorsichtig wieder raus.

Hab ihm ins Wohnzimmer also alles hingestellt, damit er bei Bedarf alles da hat.

Nun hatte er leider nichts angerührt. Die Hoffnung war, dass er nachts, wenn alle schlafen, frisst. Abends und nachts hat er auch in unserer wachen Anwesenheit alles ausgekundschaftet. Am nächsten Morgen war der Napf unberührt und er hat sich wieder in sein Versteck verkrochen und kam da bis Nachmittag nicht raus. Dann wieder rausgetraut, ins Obergeschoss verschwunden, dort in ein neues Versteck verkrochen. Hab dann Futter und Wasser auch in dieses Zimmer gestellt.

Irgendwann kehrt er bei meiner Anwesenheit wieder ins Wohnzimmer zurück. Fraß nen halben cm Leckerli aus der Hand, leckte ne Vitaminpaste vom Finger, ich wechsel in der Zwischenzeit das dritte Mal sein Nassfutter (soll man ja nicht lange stehen lassen). Aber statt zu fressen, verkriecht er sich wieder unterm Sofa.

Als ich ihn gestern abholte, war er super zutraulich, lebhaft, ließ sich streicheln und wirkte nicht so, als wär er krank.

Klar ist der Umzug super stressig und er braucht Gewöhnungszeit. Aber was tut man, wenn er so lange nicht eigenständig trinkt und frisst? Irgendwann wird das doch bedrohlich traurig

Habe eben noch ne Meldung von der ehemaligen Halterin bekommen, dass er bei denen auch manchmal nicht gefressen hat. Aber das Trockenfutter habe er genommen, wenn er merkte, das es nichts anderes gibt.

Ich bin kurz davor ihn rauszulassen, dass er wenigstens jagen geht. Aber internetz sagt, erst 4-6 Wochen an die neue Wohnung gewöhnen lassen, bevor es raus darf.



Tl; dr: Kadse stirbt, was tun?
15.03.2019 18:40:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
Rauslassen defintiv nicht. Gib ihm ein noch bisschen, das ist wirklich stressig für die Tiere. Verhungern wird er eher nicht, wenn Fressen verfügbar ist. So war das bei meiner die ersten 2-3 Tage auch.
15.03.2019 18:44:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
Der Kater stirbt nicht. Er hat einen Tag lang nicht viel gefressen. Der frisst schon noch, wenn er wirklich Hunger hat.
15.03.2019 18:45:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
Erstmal nicht rauslassen ist wichtig. Ansonsten kann eine Katze ein paar Tage ohne Futter überleben, Flüssigkeit ist wichtiger. Das Verhalten ist generell nicht ungewöhnlich, eine neue Umgebung ist von Angst und Unsicherheit geprägt. Gib ihm noch Zeit, wenn er einen schlappen Eindruck macht solltest du ihn einpacken und zur Sicherheit beim Tierarzt vorbei, wobei das auch wieder Stress erzeugt.
15.03.2019 18:47:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
 
Zitat von BlixaBargeld

Flüssigkeit ist wichtiger.


Und wie sorg ich dafür, dass er trinkt?

Hab nun 2 Schalen mit Wasser im Wohnzimmer, und eine im Obergeschoss hingestellt. Mehr reinstellen?

Klar, werd ihn nicht rauslassen. Und solange er nicht dösig wird, werd ich nen Teufel tun und ihn einpacken und zum Vet bringen :/

Noch paar Fragen:

>soll ich ihn im Raum alleine lassen oder dort ruhig sitzen? Gestern kam er raus, obwohl wir zuzweit TV schauend da saßen. Er kam raus, hat sich mitten in den Raum gelegt und mitgeschaut

>nachts hat er ganz oft miaut. Einmal bin ich dem Ruf nachgekommen, aber ich wusste nicht, was er wollte, weil er auch nichts angedeutet hat. Danach las ich im Netz, dass man nicht jedem Miauen nachgehen solle, besonders nachts nicht, damit er weiß die eigene Nachtruhe nicht zu stören.
War das richtig so?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von _Kiddo_ am 15.03.2019 18:56]
15.03.2019 18:55:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
Wenn er Durst hat wird er in einem unbeobachteten Moment trinken, da sollte der Instinkt einsetzen.

Das Miauen war Unsicherheit, die "richtige" Reaktion hängt von der Katze ab. Einige wollen Nähe, andere ihre Ruhe. Probiere es einfach aus, er wird dir mit der Zeit zeigen was er will.
15.03.2019 19:00:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
 
Zitat von _Kiddo_

 
Zitat von BlixaBargeld

Flüssigkeit ist wichtiger.


Und wie sorg ich dafür, dass er trinkt?


Flüssigkeit und Essen in Reichweite aufstellen, Tee trinken (d.h. chillen).
15.03.2019 19:01:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Ich glaube, dass er Nähe wollte! (ist mir vorher bis ins Bett gefolgt. Danach runter und gemaunzt)
Aber nachts um 3 Uhr??? Daran wollt ich ihn nicht gewöhnen :/

//kk, weiß bescheid. Danke arma
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von _Kiddo_ am 15.03.2019 19:02]
15.03.2019 19:02:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pesto

AUP pesto 05.02.2008
Auch wenn's schwer fällt...Kater in Ruhe lassen. Am besten wenig beachten und ihn selbst alles erkunden lassen. Geb ihm das Gefühl das alles was um ihm herum ist vollkommen normal und ungefährlich ist.
Rauslassen erst nach 6wochen. Der muss wissen, das es bei dir essen gibt und nirgendwo anders. Erste Zeit vielleicht mit leine, vorher im haus schon dran gewöhnen.
15.03.2019 19:20:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Ja, ich lass ihn auch in Ruhe peinlich/erstaunt
15.03.2019 19:21:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von _Kiddo_

 
Zitat von BlixaBargeld

Flüssigkeit ist wichtiger.


Und wie sorg ich dafür, dass er trinkt?



Das ne Katze, der frisst und säuft wenn er muss oder Bock hat. Unser flausch hat mal 3 Tage kaum was gegessen weil hochwohlgeboren das Essen nicht passte. Matz.
15.03.2019 19:27:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Morgen kauf ich mal ne andere Sorte und Marke :/
15.03.2019 19:29:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
Ahahaha.
15.03.2019 19:29:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pucky1986

AUP pucky1986 03.12.2018
Bilder darfst du aber schon noch machen peinlich/erstaunt
15.03.2019 19:30:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
Und schon hat er dich. Breites Grinsen
15.03.2019 19:30:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
 
Zitat von pucky1986

Bilder darfst du aber schon noch machen peinlich/erstaunt


Gab es gestern schon im swt, dann hier gerne nochmal.

Schön entspannt noch gestern abend. Ich verstehe diese Kadse nicht :/

15.03.2019 19:33:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
Das legt sich, keine Sorge. In 2-3 Tagen sollte er neugierig werden und in 1-2 Wochen schon relativ sicher die neue Umgebung beherrschen.
15.03.2019 19:37:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Awwwww
15.03.2019 19:39:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Haustierthread ( Hallo I bims 1 Haustier )
« erste « vorherige 1 ... 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 ... 24 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum