Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Erklärbär ( Wieso ist XXX verschwunden? )
« erste « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 ... 52 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Shooter

shooter
...
Breites Grinsen
02.01.2019 15:37:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
...
Klingt eigentlich ganz nice.
02.01.2019 15:47:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seak`

AUP seak` 01.10.2012
 
Zitat von Ball Spencer

 
Zitat von Dr.Hamster

 
Zitat von Ball Spencer

Ich brauch nen Ausschnitt des Stadtplans von Augsburg als Grundlage für ein Brettspiel. Wie kriege ich ne hochauflösende Grafikdatei aus der OSM-Karte raus?


Was wird das für ein Brettspiel? Hört sich interessant an mit der Karte.



Ein Trinkspiel, basierend auf den Verfehlungen eines Freundes von mir, wie zum Beispiel auf dem Heimweg nach einem Konzert im Suff seine Klamotten zu verlieren und nackt bei meiner Freundin zu klingeln.

Auf der Karte werden bestimmte Punkte (Kneipen, Clubs und wichtige WGs) markiert und mit einer Punktzahl (z.B. 3) versehen. Kommt man auf das entsprechende Feld, muss man nochmal würfeln - hat man eine 3 oder höher, kommt es zum sog. "Absturz". Man zieht dann eine Karte vom Absturzkartenstapel und kriegt dann eine Aufgabe, die auf einer Anekdote von eben jenem Kumpel basiert.

Beispiel, man kommt auf das Feld "Ballonfabrik", welches den Wert 2 hat und würfelt eine 4. Dann zieht man eine Karte, auf der steht "Du hast auf dem Heimweg einen dreistündigen Filmriss und verlierst deine Hose. Ziehe für drei Runden deine Hose aus und trinke einen Schnaps".
Dann macht man das und dann ist der nächste dran. Breites Grinsen



Brauchst du Betatester? Breites Grinsen
02.01.2019 16:37:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Das hört sich sehr spassig an Breites Grinsen
02.01.2019 16:49:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
...
Bringste mit zum chgw, klarer Fall Digga.
02.01.2019 17:02:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
black_velvet

AUP black_velvet 01.07.2011
Klingt als ob sich durch das Spielen dann direkt neue Aktionen und Orte ergeben. Breites Grinsen
02.01.2019 17:40:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball Spencer

Ball
Es ist eigentlich nur halb so lustig, wenn er nicht dabei ist. Ist eigentlich auch ne ungeschriebene Regel, dass es nur mit ihm gespielt wird. Aber vielleicht mach ich ne Ausnahme, sollte ich es noch mal zum CHGW schaffen.

Es gibt schon Version 1 davon, die ist aber schon knapp 10 Jahre alt. Ich kenn ihn erst seit anderthalb Jahren, aber allein in dem Zeitraum sind so viele Erlebnisse dazugekommen, dass wir uns jetzt für eine Neuauflage entschieden haben, die sich vor allem durch die "Ereigniskarten" leichter erweitern lässt. Das alte Spiel ist einfach so ein Würfelspiel mit festen Feldern.
02.01.2019 19:04:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Moin,

Ich habe etwas in einem Möbelhaus gekauft, welches mit Tiefpreisgarantie wirbt. Der Artikel war ca. um die Hälfte reduziert und es gab nochmal 12% wegen irgendeiner Aktion. Gibt es ja immer. Weil ich anständig bin, habe ich nicht schon im Möbelhaus gegoogelt, ob es den irgendwo günstiger gibt. Zuhause durfte ich dann feststellen, dass er in mindestens einem anderen Möbelhaus (nicht reiner Online Versand!) deutlich billiger ist.

Nun will ich von der Tiefpreisgarantie Gebrauch machen, habe alles schön aufgeschrieben und schicke denen einen Brief. Ich bin aber fast sicher, dass die sich da irgendwie rausreden, weil es eben Möbelhändler ohne Ehre sind.

In dem Fall würde gerne vom Kauf zurücktreten; im Vertrag steht klein auf der Rückseite aber, das sei nicht möglich.

Gibt es in der Welt außerhalb der Online Käufe ein Widerrufsrecht, welches immer gilt oder habe ich die Möbel jetzt definitv an der Backe?

inb4 Beratungsdiebstahl: Ich bin bereit ein wenig mehr in dem Haus zu zahlen, in welchem ich die Möbel angucken und testen konnte, aber zum einen haben die nunmal so eine Tiefpreisgarantie, zum anderen ist die Preisdifferenz zu groß um ein Auge zuzudrücken. Ich bin mir einfach ziemlich sicher, verarscht worden zu sein. (Die haben zum Beispiel das Möbelstück im Haus umbenannt, den richtigen Namen habe ich erst durch Googeln und Vergleichen herausgefunden. Richtig schräg, aber laut dem Verkäufer übliche Praxis.)
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Oli am 03.01.2019 13:13]
03.01.2019 13:11:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
 
Zitat von Oli

Gibt es in der Welt außerhalb der Online Käufe ein Widerrufsrecht, welches immer gilt


Nein, nicht ohne weiteres. Nach deiner Darstellung jedenfalls nicht. In der realen Welt gilt, was verhandelt wird.

Der Kaufpreis ist auch keiner der Gründe, nach denen üblicherweise Rücktritts- oder Anfechtungsrechte gewährt werden. Dass ich durch gutes Verhandeln einen guten Preis erziele, ist immerhin ein jahrtausende altes Prinzip. Wäre noch schöner, wenn dann jemand zurückkommt und meint "der Fuzzi dahinten verkauft das für einemarkfuffz weniger, Geld zurück!!!2".
03.01.2019 13:17:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Ja, okay, kann ich nachvollziehen. Dann hoffe ich mal, dass die ihr Versprechen einhalten. Sonst drohe ich mit Twitter Shitstorm oder was man da heute so macht.
03.01.2019 13:20:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
...sicher dass du die Tiefpreisgarantie nicht hättest nutzen müssen -bevor- Du das Ding kaufst?
Du hast nen gültigen Vertrag abgeschlossen, zu den Konditionen die zu dem Zeitpunkt halt vorhanden waren.

Alles was hinterher noch passiert wäre (meiner Einschätzung nach) Kulanz von dem Laden.
03.01.2019 13:50:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Ich habe nochmal angerufen (nach Abschluss des Vertrags) und der Verkäufer meinte das ginge, ich soll das Angebot hinschicken und die Geschäftsführung entscheidet dann, ob der Rabatt gewährt wird.

Ich habe jetzt halt einen Brief geschrieben mit Screenshots des günstigeren Angebots und schicke den da hin. Ich vermute nur, dass die ihre Loopholes haben sowas doch abzulehnen. Aber vielleicht sind meine Vorurteile ja auch unbegründet und es läuft alles smooth.

/e: Langfristig rentiert es sich natürlich für jedes Möbelhaus, mich, MICH als zufriedenen Kunden zu gewinnen. Sonst gebe ich mein Flutlotsengehalt eben bei der Konkurrenz aus. Augenzwinkern
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Oli am 03.01.2019 13:54]
03.01.2019 13:52:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
 
Zitat von LoneLobo

...sicher dass du die Tiefpreisgarantie nicht hättest nutzen müssen -bevor- Du das Ding kaufst?
Du hast nen gültigen Vertrag abgeschlossen, zu den Konditionen die zu dem Zeitpunkt halt vorhanden waren.

Alles was hinterher noch passiert wäre (meiner Einschätzung nach) Kulanz von dem Laden.



Kommt halt auf die Vereinbarung an. Einige Läden geben das nur im Voraus, andere werben damit, dass man auch eine Woche nach Vertragsschluss noch damit ankommen kann. Dann hat man auch einen Anspruch darauf.
Eine beliebte Masche (bei Elektrogeräten zumindest) ist aber noch einen Buchstaben oder so an die Modellbezeichnung dranzuhängen.

Was? Der Fernseher? Nein, nein, das ist ein völlig anderes Gerät!!!

Ob das gerichtsfest ist? Keine Ahnung. Viel Spaß beim einklagen.


E-Street... No retreat, no surrender
03.01.2019 14:37:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
Ich hab mir gestern ein Mediapad T5 von Huawai zugelegt und musste relativ schnell feststellen, dass das Display zum Teil sagenhaft unsensibel ist. Ich bin es von Smartphones und dem Tablet meiner Mutter (ebenfalls Huawai) gewohnt, dass man nur sanft drüberstreichen muss um den Touchscreen zu triggern, hier muss ich tatsächlich physischen Druck ausüben.

Und während ich diesen Post erstelle, merke ich, dass die Sensibilität davon abhängt, wie man das Tablet hält. Wenn ich es aufrecht halte reagiert der Touchscreen wie ich es erwarte, wenn es plan aufliegt, muss ich Druck ausüben, was soll die Scheiße denn?

¤: lel, das scheint tatsächlich normal zu sein bei dem Tablet, ich denke damit ist der Umtausch gerechtfertigt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Phiasm am 03.01.2019 14:50]
03.01.2019 14:48:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
 
Zitat von Oli

Moin,

Ich habe etwas in einem Möbelhaus gekauft, welches mit Tiefpreisgarantie wirbt.
...


Große Möbelhäuser (die solche Garantien aussprechen) haben alle keine Ehre. Bei uns war es Segmüller, die uns die Branche nachhaltig suspekt machten. Was war es bei dir?
03.01.2019 16:14:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Möbel Heinrich in Hameln. Sind nur drei Filialen, also kein Vergleich zu Segmüller.
03.01.2019 16:16:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hyperdeath

hyperdeath
 
Zitat von RushHour

 
Zitat von E-Street

Kann mir jemand kurz und prägnant zusammenfassen, was genau der Unterschied im Glauben von Katholiken und Protestanten ist? Kein Papst als Stellvertreter Gottes, klar. Und wenn ich es richtig in Erinnerung habe, glauben die Katholiken, dass sich die Oblate beim Abendmahl tatsächlich in den Laib Christi verwandelt, während die Protestanten das eher symbolisch sehen. Gibt es Zahlen darüber, wie viele Leute jährlich von einer christlichen Ausprägung zur anderen konvertieren?
E-Street... No retreat, no surrender



Naja, da gibt es schon ein bißchen mehr.

Neben den reinen Differenzen der Glaubenslehre, die der Artikel aufzählt, gibt es einfach auch eine gänzlich andere, sagen wir mal, Grammatik des Glaubens, die sich auch in der Weltsicht und Mentalität ausdrückt und auch weltliche Ansichten über Jahrhunderte mitgeprägt hat. Ich würde behaupten die meisten Mentalitätsunterschiede zwischen - grob gesagt - Nord- und Süddeutschen liegen eigentlich primär in der Differenz Evangelisch-Katholisch begründet, selbst wenn die Leute individuell womöglich bereits seit Generationen Atheisten sind.

Mal ein Beispiel: Die Haltung zu Sünde.

In der evangelischen Religion ist das Gewissen internalisiert, der Gläubige steht Gott direkt und als Einzelner gegenüber. Er muß für sich eine entsprechende Lebensweise finden, falls er sündigt wird er persönlich dafür bezahlen müssen. In der katholischen Kirche steht die Kirchenhierarchie mit ihrem Apparat als Vermittler zwischen Gott und den Menschen: Die Kirche kann Gottes Wort interpretieren, dem Einzelnen vergeben, etwa durch Beichte oder früher Ablaß. Mit Gott persönlich hat der Gläubige deutlich weniger zu tun. Ein schlechtes individuelles Gewissen ist unnötig, wichtiger ist Gehorsam gegenüber den Regeln der Organisation.

Wir haben also eine soziale Organisationsform mit stark internaliserter Kontrollinstanz (Gewissen und Selbstkontrolle), und eine mit primär externalsierter Kontrollinstanz (Vergebung durch Gehorsam). Sowas hat über Jahrhunderte die Menschen geprägt, bis in die Feier-, Ess- und sonstige Kultur hinein - in der Kirchenarchitektur ist es besonder sichtbar. Dazu kommt die Tendenz in manchen evangelischen Strömungen, Erfolg im Diesseits als Belohnung für gottesfüchtiges Handeln anzusehen, was der Katholizismus so nicht kennt, daher die Orientierung auf Fleiß und Leistung und auch Innovation (vgl. Max Weber, die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus) statt auf Zufriedenheit, Erhalt des Status Quo und den Genuß desselben.

Dass evagelisch geprägte Regionen als kärglich, wenig witzig, genußfeindlich, überkontrolliert, sparsam, eben etwas verkniffen wahrgenommen werden, sei es in der prußischen oder hanseatischen Variante, hat viel damit zu tun. Auch andersrum das Bild des deftigen, üppigen, lebenslustigen Bajuwaren oder Kölners, die bei sanktioniertem Anlaß (Karneval, Wiesn) eben gerne und routiniert mal die Sau rauslassen kann, weil es am nächsten Sonntag dazu instant die Vergebung gibt, während der per se lustfeindliche Protestant an sowas nicht mal denken mag.

Man könnte ähnliches weiterführen mit der Frage wie die Dreifaltigkeitslehre in den Kirchen verstanden wird oder die Auffassung vom jüngsten Gericht usw., aber letztlich ist das theologisch-inhaltlich heutzutage relativ egal; das war es aber 500 Jahre nicht, und hat eben entsprechende soziale Realitäten hinterlassen, die uns auch die nächsten paar Jahrhunderte nicht verlassen werden.


Interessante Sichtweise. Gibt es dazu mehr?

Hyp
03.01.2019 18:12:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Phoenix
 
Zitat von Phiasm

Ich hab mir gestern ein Mediapad T5 von Huawai zugelegt und musste relativ schnell feststellen, dass das Display zum Teil sagenhaft unsensibel ist. Ich bin es von Smartphones und dem Tablet meiner Mutter (ebenfalls Huawai) gewohnt, dass man nur sanft drüberstreichen muss um den Touchscreen zu triggern, hier muss ich tatsächlich physischen Druck ausüben.

Und während ich diesen Post erstelle, merke ich, dass die Sensibilität davon abhängt, wie man das Tablet hält. Wenn ich es aufrecht halte reagiert der Touchscreen wie ich es erwarte, wenn es plan aufliegt, muss ich Druck ausüben, was soll die Scheiße denn?

¤: lel, das scheint tatsächlich normal zu sein bei dem Tablet, ich denke damit ist der Umtausch gerechtfertigt.


Gibts nen High Sensitivity/Handschuhmodus? Ist normalerweise in den Display-Einstellungen.
03.01.2019 19:04:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
Der Post enthält ansonsten halt auch gar keine Frage.
03.01.2019 23:25:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
...
Das ist absolut richtig, die ursprüngliche Fragestellung erübrigte sich ja bereits, während der Post sich noch im Prozess der Entstehung befand.
Handschuhmodus oder etwas ähnliches, was die Sensibilität erhöht, habe ich leider nicht finden können. Wie gesagt, das Problem haben auch andere und bisher hat keiner einen besseren Lösungsansatz als "fester drücken", "aufrechter stellen" und "Umtauschgerät hatte sensibleres Display" erarbeitet. Es wird also auf den Umtausch hinauslaufen, wobei ich mir dann doch vermitlich das Gerät eines anderen Herstellers zulegen werde.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Phiasm am 03.01.2019 23:48]
03.01.2019 23:47:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
Bitte beachten
vermutlich zu wenig Druckflüssigkeit enthalten
03.01.2019 23:52:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
Wenn in einem Schnaps zusätzliche Aromastoffe zugefügt wurden, müssen diese explizit auf der Verpackung/Flasche ausgewiesen werden, richtig?

Hintergrund: Ich habe hier eine Spirituose die sich Williams Christ Birne schimpft - es steht aber nicht Obstbrandt drauf. Zusätzliches Aroma (egal ob natürlich oder künstlich) darf aber nicht hinzugefügt worden sein, denn sonst müsste es ja auf der Flasche ausgewiesen werden.

Was kann dann der Grund sein, dass der Schnaps nicht als reiner Obstbrandt deklariert werden darf?
04.01.2019 0:27:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xargi

AUP xargi 12.11.2012
 
Zitat von Oli

(Die haben zum Beispiel das Möbelstück im Haus umbenannt, den richtigen Namen habe ich erst durch Googeln und Vergleichen herausgefunden. Richtig schräg, aber laut dem Verkäufer übliche Praxis.)



Dadran wird es eben scheitern. Anderer Name = Andere Ware. das die Zufällig gleich aussieht und die selben Funktionen hat und vom selben Hersteller ist, ist dabei dann vermutlich irrelevant.
04.01.2019 4:44:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
 
Zitat von Hyperdeath

Interessante Sichtweise. Gibt es dazu mehr?



Ergänzend könnte man die protestantische Fokussierung auf die Bibel nennen, Abkehr von der lateinischen Sprache (und dadurch unvermittelte Erfassung der Glaubensinhalte auch durch niedere Stände), was evtl. auch die Nationalisierung des Glaubens und die Nationalstaatswerdung vorausnimmt, katholische Kirche als (international organisierte) Gegenpol zum Nationalstaat vs. Protestantismus als säkularisierter Glaubensuntertan (vgl. Kulturkampf (Bismarck vs Katholiken) und Kirchenkampf (Bekennende Kirche vs. Deutsche Christen).

Das sagt jetzt eher weniger über die Glaubensinhalte als über die gesellschaftlichen Verwerfungen, in die diese eingebettet waren, aber vielleicht gibts ja doch Anschub zu weiterer Recherche.
04.01.2019 5:28:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Ich kann keine Eibzelquelle nennen. Hab mich im Studium und politischer Bildung relativ viel mit Glauben, Weltbildrtn, Religionssoziologie ... befasst. Und meine Eltern sind beruflich viel mit Kunstgeschichte befasst gewesen. Ich würde Überblicksbücher über Philisophie, die Religion nicht aussparen, empfehlen, da tauchen immer wieder Elemente auf, aus denen man sich dann sowas zusammenreimen kam. Und immer eben Max Weber und Fromm, ihr werdet sein wie Gott.
04.01.2019 14:05:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 16.11.2011
Ich hab mit meinem Handy ein Problem:

Wenn ich MP3s höre, und mir die Facebook-App eine Erinnerung schickt (du hast heute eine Veranstaltung, etc), dann bricht der Sound des Liedes nach ca. 2 Sekunden ab. Das Lied ist auch nicht pausiert, lässt sich aber auch nicht fortsetzen. Wenn ich das Lied dann von vorne starte, spielt es das Lied normal zu Ende, beendet dann aber die Endloswiedergabe sämtlicher MP3s.

Das tritt aber NUR beim Hören über Kopfhörer auf! Wenn ich daheim mit meiner Bluetooth-Box höre, und die facebook-App sich meldet, passiert das nicht.

Ist das Problem bekannt? Wie kann ich das lösen?
05.01.2019 12:48:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball Spencer

Ball
Ich bräuchte für ne Bastelei ein Stück Spionspiegelglas... jemand nen Plan woher ich das bekomme, ohne mindestens nen Fuffi ausgebe? Größe eigentlich egal.
05.01.2019 17:27:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
 
Zitat von RushHour

Ich kann keine Eibzelquelle nennen. Hab mich im Studium und politischer Bildung relativ viel mit Glauben, Weltbildrtn, Religionssoziologie ... befasst. Und meine Eltern sind beruflich viel mit Kunstgeschichte befasst gewesen. Ich würde Überblicksbücher über Philisophie, die Religion nicht aussparen, empfehlen, da tauchen immer wieder Elemente auf, aus denen man sich dann sowas zusammenreimen kam. Und immer eben Max Weber und Fromm, ihr werdet sein wie Gott.



Danke für die ausführliche Antwort oben. Hatte ich ganz übersehen.


E-Street... No retreat, no surrender
05.01.2019 17:31:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gott.[shake]

AUP gott.[shake] 03.12.2008
Hat hier jemand ein einfaches und leckeres Rezept für Erdnuss-Sauce (zu Reis/Gemüse/Seitan)?
05.01.2019 18:12:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
 
Zitat von gott.[shake]

Hat hier jemand ein einfaches und leckeres Rezept für Erdnuss-Sauce (zu Reis/Gemüse/Seitan)?


Ich mach sie ungefähr so:
https://www.thespruceeats.com/real-satay-peanut-sauce-3217299
Ggfs mehr Chili und vielleicht noch etwas Ingwer dazu und nach Belieben abschmecken.
05.01.2019 18:28:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Erklärbär ( Wieso ist XXX verschwunden? )
« erste « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 ... 52 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
06.04.2019 18:52:36 ]Maestro[ hat diesen Thread geschlossen.
23.12.2018 20:28:43 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'erklärbär' angehängt.

| tech | impressum