Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Pflanzen- und Gartenthread ( 2019 Edition )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Tigerkatze

AUP Doggyz 18.03.2008
...
Die Habaneros und die Starfire Purples sehen schon ganz gut aus, die Jolokias sind noch etwas klein.

24.01.2019 14:28:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
 
Zitat von Tigerkatze

Die Habaneros und die Starfire Purples sehen schon ganz gut aus, die Jolokias sind noch etwas klein.

https://abload.de/img/51116936_333613354162iqk0u.jpg




Habaneros sind das einzige, was bei mir noh nicht gekeimt hat....
Ich warte!
30.01.2019 13:23:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
 
Zitat von Shooter

Ja, wie gesagt, bin da hin und hergerissen. Ich hätte sehr gerne einen Teich, und ja, ich fände es auch sehr cool wenn der Lebensraum dann auch genutzt wird. Auf der anderen Seite "düdüdüdüdüdüdü" fröhlich

Aber gut, soviele wie in dem Link da werden wohl eh nicht kommen sollten dann welche kommen, denke ich peinlich/erstaunt

/Eidechsen hatte ich ja schon viele diesen Sommer, die halten auch die Klappe.


Bau den Teich! Dein Hirn blendet die Frösche eh nach einer Woche aus.
30.01.2019 13:24:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sparks

tf2_soldier.png
Kennt einer einen Shop bei dem es Eckpfosten mit U-Profilen zum Bretter einschieben gibt? Soll für ein Hochbeet sein. Frage für einen Freund.
01.02.2019 10:32:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tigerkatze

AUP Doggyz 18.03.2008
...


Langsam wird's!
01.02.2019 15:19:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
 
Zitat von Sparks

Kennt einer einen Shop bei dem es Eckpfosten mit U-Profilen zum Bretter einschieben gibt? Soll für ein Hochbeet sein. Frage für einen Freund.



Nimm doch einfach ne Oberfräse und mach dir das passend?

Ansonsten lass das von einem GUTEN Baumarkt / Sägewerk in Deiner Nähe machen.
01.02.2019 15:22:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nebelkraehe

X-Mas Leet
 
Zitat von Sparks

Kennt einer einen Shop bei dem es Eckpfosten mit U-Profilen zum Bretter einschieben gibt? Soll für ein Hochbeet sein. Frage für einen Freund.


Wir haben unsere Teile für eine Schaukel Mal bei Joda-Holz gekauft. Die hatten recht viel da, guck mal nach (joda.de).
01.02.2019 22:41:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Moin.

Ich suche einen kleinen Ficus rubiginosa, auch bekannt als
Ficus australis, Australischer Gummibaum, schmalblättriger Feigenbaum, Fingerpflanze, Rostfeige.

[URL=https://www.google.com/search?q="Australischer+Gummibaum"+OR+"Ficus+rubiginosa"+OR+"Ficus+australis"+OR+"schmalblättriger+Feigenbaum"+OR+"Fingerpflanze"+OR+"Rostfeige"+shop+site%3A.de]Google[/URL] bringt nicht das erhoffte Ergebnis. Habt ihr gute Tipps oder muss ich jetzt die Baumärkte und Gärtnereien nach Entfernung sortieren und durchtelefonieren?

/e: jetzt sind auch noch die URL-Tags kaputt?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Rootsquash am 02.02.2019 13:55]
02.02.2019 13:53:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dagrachon

AUP Dagrachon 12.09.2013
Pfeil
es werden die doppelten Anführungszeichen falsch interpretiert, encoded gehts


Google


/Transparenznotiz: sorry, die code tags versauen leider die ganze Seite, rausgenommen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Teh Wizard of Aiz am 02.02.2019 15:36]
02.02.2019 14:23:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Meistens reicht es auch nur einen großen Baumarkt zu kontaktieren. Je nach zuliefernder Gärtnerei und Großhandel können die so etwas auch einzeln ordern.
02.02.2019 14:27:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Das wäre ganz praktisch, ja.
Ich fange dann Mal mit der Gärtnerei um die Ecke an, vielleicht können die ja auch einzelne Pflanzen besorgen.
Wobei mein bisheriger Eindruck von denen mittelgut ist, die kennen keine lateinischen Namen.
02.02.2019 14:59:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
Hat schon mal wer Kartoffeln angebaut?
02.02.2019 15:15:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Ja.
02.02.2019 15:21:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
Nur zum Abmagern der Gartenerde. Hat geklappt, wenn auch die Ernte naja war.

Vorsicht aber, wenn Du auch Tomaten in der Nähe hast, die Kartoffeln begünstigen deren Braunfäule...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Huckel am 02.02.2019 16:01]
02.02.2019 15:22:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
 
Zitat von Klabusterbeere

Hat schon mal wer Kartoffeln angebaut?



Ja, nix einfacher als das.

Kartoffeln rein, warten, blühen lassen, ausgraben fertig.
Vielleicht hatte ich auch einfach jur wahnsinnig Glück, aber so liefs.
War n sonniger Standort. Gegossen hab ich natüliuch bei Bedarf.
02.02.2019 15:24:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von catch fire

Ja.


Woher bezogen? Welche Sorten?
Und Danke Aiz.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Klabusterbeere am 02.02.2019 15:51]
02.02.2019 15:50:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Letzten Jahre Adretta, Bamberger Hörnchen und Heideniere.
In der Regel hole ich Saatkartoffeln für die Gärten vom VERN. Die liefern aber auch. Bei Bedarf auch größere Mengen.
02.02.2019 15:59:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
 
Zitat von Klabusterbeere

 
Zitat von catch fire

Ja.


Woher bezogen? Welche Sorten?
Und Danke Aiz.


Sorte: Linda; bezogen von einem Bauernhof hier.

Kartoffeln sind echt easy
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sentinel2150 am 02.02.2019 17:46]
02.02.2019 17:45:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Wo ich eh gerade hier bin und dumme Fragen stelle: Wo könnte man wohl einen brauchbaren Ast zum Aufbinden von Epiphyten beziehen? (130 bis 140 cm lang)
Für Orchideen soll ja Robinie ganz toll sein, das Zeug ist aber auch giftig, also für ein Gecko-Terrarium ungeeignet.
Frische Äste kriegt man bestimmt irgendwo, aber eigentlich sollten die Teile schon trocken sein. Irgendwo habe ich was von 2 Jahren gelesen (IIRC).

Korkeichen-Äste könnte man dafür bestimmt nehmen, die kriegt man auch vergleichsweise einfach, aber eine glatte OBerfläche wäre besser.
02.02.2019 19:09:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
Wir haben für Terrarien immer Obstholz genommen - natürlich nicht trocken, sondern das, was beim Frühjahrsschnitt dem Obstbauern im Weg lag.

Warum soll es trocken sein? peinlich/erstaunt
02.02.2019 19:15:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Damit es im leicht tropischen Waldterrarium nicht so schnell schimmelt.
02.02.2019 19:34:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
 
Zitat von Huckel

Warum soll es trocken sein? peinlich/erstaunt


Schimmel, je nach Terrarienart.

e: Zu langsam. Breites Grinsen
Zur eigentlichen Frage: Du kannst natürlich problemlos einheimische Gehölze und am besten keine jungen Triebe nehmen und die im Sommer gut durchtrocknen. Müssen dann halt nur öfters ausgetauscht werden, ansonsten sehe ich kaum eine Alternative zu üblichen Tropenhölzern aus dem Fachhandel. Wenn du Kontakte zu botanischen Gärten hast, kannst du da gerne nochmal nachfragen, aber die werden sich kaum mit eventuell auftretenden Toxizitäten bei Geckos auskennen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von catch fire am 02.02.2019 19:38]
02.02.2019 19:35:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
Wenn die Belüftung stimmt, schimmelt da (beim Apfelast) nix.
02.02.2019 19:36:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Das wird von so vielen Faktoren beeinflusst, dass man das pauschal nicht ausschließen kann. Es ist schlichtweg ein erhöhtes Risiko, welches man gerade bei empfindlichen Bewohnern vermeiden kann.
02.02.2019 19:41:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
 
Source
Die Rinde gammelt mit der Zeit ab, man kann aber auch gleich geschälte Äste verwenden. Robinienrinde ist allerdings sehr verrottungsresistent und hält ein paar Jahre.
Es ist normal, dass die Dinger in den ersten Wochen bis Monaten vor allem an den Auflagestellen schimmeln.
Das vergeht aber und tritt dann in der Regel nicht wieder auf.
Gleiches gilt für mancham anfangs auftretende beeindruckende Schleimpilze.
Altes abgelagertes Totholz ist hier unproblematischer als solches vom lebenden Baum.



Laut den Terrarianern da gehen auch Obsthölzer und Buche.
An frische Buche dürfte ich sehr einfach dran kommen, vielleicht nehme ich einen frischen Ast zum Testen und lege einen zum Trocknen an die Seite...

/e: Und von der Robinie sind wohl nur die grünen Teile (für den Menschen) toxisch, kann man also auch nehmen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Rootsquash am 02.02.2019 23:36]
02.02.2019 23:22:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Die Kontaktstellen kannste auch mit gescheiter Platzierung bzw Steinunterlage reduzieren. Das zögert die Prozesse auch noch etwas hinaus.
02.02.2019 23:30:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Das mache ich bei den Bambusrohren auch schon (und es funktioniert eindeutig besser als Platikbeutel oder Silikon)
02.02.2019 23:37:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
Ich habe zwei neue Projekte:

a) Gewächshaus für den Balkon. Optisch soll sich das hieran orientieren: https://www.selbst.de/gewaechshaus-selber-bauen

Weitere Anforderungen:
-Mobil: Räder mit Bremse
-Zerlegbar: 3 Ebenen geplant, die man relativ einfach trennen können soll.
-Autmatische Belüftung der Seitenklappen oder ggf. der Deckenklappen mit solchen Teilen: https://www.selbst.de/gewaechshaus-fensteroeffner-21519.html
-Farbe Palisander
-Andere Maße (ca. 2,5 x 1m Grundfläche)
-Keine Erdschicht im Boden geplant, sondern Töpfe, die man heraus nehmen kann. Auch, weil ich die Masse an Erde auf dem Balkon vermeiden will.


b) Ich habe mir letztes Jahr eine zwittrige Kiwi gekauft. Anfangs waren die Kiwi und ich etwas skeptisch. Nach Bau einer kleinen Rankhilfe und etwas mehr Zuneigung hat sich die Pflanze aber prächtig entwickelt und ein wunderbares Blattwerk entwickelt, dass sie zum Wintereinbruch komplett abgeworfen hat. Steht jetzt im Treppenhaus und wartet praktisch nur auf den Startschuss (sie stand erst zu warm, weshalb zwischenzeitlich mal zwei neue Triebe kamen).
Nach einer kurzen Internetrecherche der Sorte, hat sich heraus gestellt: "E-Ä - kleine Rankhilfe ist nicht mehr - letztes Jahr war ich noch ein Baby, aber wenn ich groß bin, werde ich deinen ganzen Balkon überdecken (und hoffentlich Früchte tragen)".
Ich musste mich also zwischen den zwei Optionen 'In-Papas-Garten-auswandern' und 'EIN NOCH VIEL GRÖßERES, BESSERES, WIR-WERDEN-DIE-WELTHERRSCHAFT-AN-UNS-REIßEN-Gerüst-für-Balkon-bauen" entscheiden. ...ja... Weltherrschaft. Wie kann man da Nein sagen?!

Ich habe da auch schon eine Idee, die allerdings dazu führen könnte, dass die Blätter der Kiwi im Garten der Nachbarn landen, wenn sie wieder abwirft. Da Nachbarn immer irgendwie behindert sind (wir produzieren mehr Biomüll als die Leute vor uns, Skandal!), gilt es das möglichst zu vermeiden. Und deshalb hab ich auch schon eine weitere Idee, die mich bisher noch nicht ganz so vom Hocker reißt. Hm. Ja.

Danke für die Aufmerksamkeit. Bilder irgendwann, wenn es soweit ist...

[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Iceman3000 am 03.02.2019 23:21]
03.02.2019 23:13:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
 
Zitat von Rootsquash

Moin.

Ich suche einen kleinen Ficus rubiginosa



Ficusse dauern wohl noch 'nen Monat.
Aber ich bin schon wieder zu blöd zum Googlenduckduckgo-en: Was halten grüne/graue(/weiße?) Tillandsien davon, im Bad am Fenster zu wohnen (das wird im Netz ja durchaus mal vorgeschalgen) und im Winter mal so richtig kalte Luft abzubekomen, wenn man das Fenster öffnet? Vertragen die Dinger 0°C? -20°C?
10.02.2019 11:47:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nartsgul

AUP Nartsgul 09.07.2019
Ich möchte an meiner Hausfassade eine Pflanze hochwachsen lassen, da ich die Fassade allerdings nicht von Pflanzen durchwuchern lassen will dachte ich an ein Drahtseilsystem und Hopfen als Pflanze die ich da hochwachsen lasse. Den Hopfen würde ich gerne im Kübel lassen so das ich ihn im Winter im Haus überwintern lassen kann.

Klingt das gut oder hat jemand eine Alternative?
14.02.2019 12:27:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Pflanzen- und Gartenthread ( 2019 Edition )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
30.03.2020 19:56:00 Maestro hat diesen Thread geschlossen.
30.12.2018 13:28:44 Tigerkatze hat den Thread-Titel geändert (davor: "Pflanzen- und Gartenthread")

| tech | impressum