Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Pflanzen- und Gartenthread ( 2019 Edition )
« erste « vorherige 1 ... 23 24 25 26 [27] 28 29 30 31 ... 41 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Iceman3000

Kann man eigentlich nur hoffen, dass es wirklich nur ne Infusionsnadel war und kein Scheiss dran hängt.


Das ist mit ziemlicher Sicherheit ein Transferstück und nichts womit man einen Patienten stechen würde. Reinigen und desinfizieren war schon mal gut, zum Arzt würde ich trotzdem gehen, evtl. Tetanus und dergleichen noch auffrischen lassen (wird der dann schon wissen).

/aber wtf wieso ist sowas in nem Sack Erde drin.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 07.07.2019 21:45]
07.07.2019 21:45:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
 
Zitat von Shooter


/aber wtf wieso ist sowas in nem Sack Erde drin.



Blumenerde wird aus kompostierten Grünabfällen hergestellt. Wenn da einer nicht sauber trennt, kann mal Plastik zwischen rein geraten. Und er hier hatte halt richtig Pech.
07.07.2019 22:56:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Shooter


/aber wtf wieso ist sowas in nem Sack Erde drin.



Blumenerde wird aus kompostierten Grünabfällen hergestellt. Wenn da einer nicht sauber trennt, kann mal Plastik zwischen rein geraten. Und er hier hatte halt richtig Pech.


Ja, schon, aber, wtf, so ein Teil eines Infusionssets ist ja jetzt nicht gerade ein Alltagsgegenstand den man in jedem Haushalt findet Breites Grinsen

Erde nun vor Gebrauch durchs Sieb lassen
08.07.2019 6:57:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
Also das Teil sieht nicht sehr medizinisch aus. Würde es aber trotzdem klären lassen beim Hersteller. Allein aus forensischen Gründen falls doch noch was nachkommt - und sei es nur ne Wundinfektion. Und Tetanusschutz ist hoffentlich vorhanden?!
08.07.2019 8:06:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Die Gelbtafeln im Büro sind nach 4 Wochen Abwesenheit völlig schwarz - und die Trauermücken fliegen immer noch durch die Gegend. Nun muss ich mir wohl diese komischen Raubtiere kaufen, befürchte ich?
08.07.2019 20:42:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

Die Gelbtafeln im Büro sind nach 4 Wochen Abwesenheit völlig schwarz - und die Trauermücken fliegen immer noch durch die Gegend. Nun muss ich mir wohl diese komischen Raubtiere kaufen, befürchte ich?




Du meinst Nematoden

Die verlinkten Viecher hab ich mal bestellt, hat gut geklappt. Allerdings futtern die nur den Nachwuchs der Mücken, du hast also die fliegenden Bastarde an der Backe, bis sie eines natürlichen Todes sterben. Oder gegelbtafelt werden.
08.07.2019 21:04:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
Die Melonen gehen jetzt ganz schön ab. Die Wassermelone hat schon die erste tennisballgroße Frucht.

Ach und Tetanus hab ich natürlich. Arztfreundin meinte, falls der Daumen am nächsten Tag nicht ab fällt is alles gut. Durch die Blutung sollte da auch nichts drin geblieben sein. Hersteller-Kontakt macht aus den bereits genannten Gründen keinen Sinn. Die Nadel konnte sie nicht zuordnen. Aber sowas verrottet ja auch nicht, kann also schon alt sein.
09.07.2019 16:50:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Hat jemand Tipps zu Ziergräser, am besten einheimisch, nicht gross allergen und sollten sich auch nicht (gross) ausbreiten peinlich/erstaunt
10.07.2019 8:10:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

Die Gelbtafeln im Büro sind nach 4 Wochen Abwesenheit völlig schwarz - und die Trauermücken fliegen immer noch durch die Gegend. Nun muss ich mir wohl diese komischen Raubtiere kaufen, befürchte ich?




Du meinst Nematoden

Die verlinkten Viecher hab ich mal bestellt, hat gut geklappt. Allerdings futtern die nur den Nachwuchs der Mücken, du hast also die fliegenden Bastarde an der Backe, bis sie eines natürlichen Todes sterben. Oder gegelbtafelt werden.



Das darf leider alles nicht nach Ö versendet werden - sehr mühsam. Und diese Mücken machen mich wahnsinnig. Hab jetzt recherchiert und bin einstweilen schon aus purer Verzweiflung bei den "Hausmitteln" (Hass) gelandet:

11.07.2019 11:27:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
Sand drauf kippen und unten mit einem Damenstrumpf auch abdichten.
11.07.2019 11:33:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

Seastorm
Aquarienkies hat bei mir gut geholfen. Ich meine das sei eine Körnung von 2-4 mm gewesen. Eine Nummer größer geht sicher auch. Man muss nur beim Gießen etwas vorsichtiger sein und aufpassen dass man nicht den Kies wieder wegspült. Da ist Kies, vermute ich, etwas weniger empfindlich als Sand.
11.07.2019 12:12:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

Die Gelbtafeln im Büro sind nach 4 Wochen Abwesenheit völlig schwarz - und die Trauermücken fliegen immer noch durch die Gegend. Nun muss ich mir wohl diese komischen Raubtiere kaufen, befürchte ich?




Du meinst Nematoden

Die verlinkten Viecher hab ich mal bestellt, hat gut geklappt. Allerdings futtern die nur den Nachwuchs der Mücken, du hast also die fliegenden Bastarde an der Backe, bis sie eines natürlichen Todes sterben. Oder gegelbtafelt werden.



Das darf leider alles nicht nach Ö versendet werden - sehr mühsam. Und diese Mücken machen mich wahnsinnig. Hab jetzt recherchiert und bin einstweilen schon aus purer Verzweiflung bei den "Hausmitteln" (Hass) gelandet:





Also ich hab in 2 minuten eine Ösishop gefunden der die Kerlchen führt:

https://www.bio-garten.at/cms/nuetzlinge/nematoden-gegen-trauermueckenlarven-5-mio-stueck-detail

Ist die richtige Art.
11.07.2019 12:28:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
 
Zitat von moha

Sand drauf kippen und unten mit einem Damenstrumpf auch abdichten.



Genau, Quarzsand aus der Drogerie, unten abdichten und die Pflanzen wenig gießen, etwas austrocknen lassen. Hat bei mir gut geholfen.
11.07.2019 22:00:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
Hilfe liebe Hippies:
Ich hab hier einen Balkonkasten mit Kräutern, soweit so gut.
Jetzt haben sich aber seit ein paar Wochen zwei Ringeltauben eben diesen Kasten als morgendlichen Fick-Höhle ausgesucht. Immer wenn ich morgens in die Küche komme, sehe ich wie die beiden Ringeltauben in meinen fucking Kräutern sitzen und Taubensex haben.
Zum einen finde ich es nicht so appetitlich wenn ich jeden Tag 2-5 Taubenfedern aus den Kräutern ziehen muss und zum anderen haben diese perversen Ratten der Lüfte mir jetzt knallhart den Basilikum kaputt gesessen und der Koriander ist auch schon ordentlich in Mitleidenschaft gezogen worden.

Was kann man gegen diese dummen, aber penetranten Viecher tun? Es wurde bereits versucht:
Tägliches, lautes Verscheuchen,
Holzsstäbchen in den Kasten gesteckt, was die Viecher aber nur dazu veranalasst hat die Stäbchen irgendwie zur Seite zu drücken und sich dann hinzusetzen.

Zwille und/oder atomare Sprengköpfe wurden mir seitens der Freundin leider verboten. Also was tun? Wasserpistole mit Löwenurin? Kärcher? Weinen?
13.07.2019 8:55:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Masturbier sie knallhart weg!
13.07.2019 8:58:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
Leb damit.
13.07.2019 9:18:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
Spitzen Scheiß in die Erde stecken ist schon ein guter Ansatz. Nochmal, aber dann viel und vernünftig positionieren.
13.07.2019 9:52:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Sohn hat ne Venusfliegenfalle bekommen.
Davon ab dass man für billig Geld jederzeit ne Neue kaufen kann, was mach ich mit ihr dass sie nicht stirbt? Im Moment steht sie im Töpfchen in dem sie verkauft wurde auf dem Fensterbrett, ich halte sie relativ feucht ohne dass unten Wasser drin steht. "Gefüttert" wird sie eher sparsam, dass die Fressblätter nur zwei oder dreimal können weiß ich und überdüngen is denk ich mal nicht gut.
Is das soweit richtig?
Tips? Ich meine mich zu erinnern dass Shooter(?) die Dinger recht erfolgreich züchtet.
Muss ich sie gelegentlich ansprühen oder so?
13.07.2019 10:14:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014


Kann die jemand identifizieren?
13.07.2019 11:04:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Klar, dass is doch Falk der Hurensohn!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Che Guevara am 13.07.2019 11:05]
13.07.2019 11:04:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Das is irgendne Euphorbie.
13.07.2019 11:12:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
Da ich mittlerweile auch die obligatorische Monstera habe. Ist es normal, dass die sich relativ stark in Richtung des Lichtes neigt oder macht die schlapp? peinlich/erstaunt



Auch: Ich habe null Ahnung und einen fest installierten Blumenkasten aufm Balkon in meiner neuen Wohnung. Die Vormieterin hat das zumindest gegen Ende null gepflegt, so dass nur vertrocknetes Zeug drin ist. Lohnt es sich, da jetzt noch was reinzupflanzen? Bzw. allgemein gefragt: ich hätte gerne was pflegeleichtes, das recht nett aussieht. Im Idealfall vielleicht noch irgendwas Richtung Kräuter oder sonstigen Kram, den man dann auch so nutzen kann? Muss aber nicht. Tipps? peinlich/erstaunt Kriegt recht viel Sonne, der Balkon.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [FGS]E-RaZoR am 13.07.2019 11:28]
13.07.2019 11:25:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
 
Zitat von Irdorath

https://i.imgur.com/FrHz85jh.jpg

Kann die jemand identifizieren?


Die könnte zu den Plumerias gehören.
13.07.2019 11:26:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Danke, das ist schon mal ein guter Start. Stamm geht Richtun humbertii, aber keine richtigen Stacheln und andere Blätter. Blattwerk eher wie millotii, aber da passt wiederum der Stamm nicht. Naja, geht ja hauptsächlich um Standort etc, das sollte sich ja alles nicht viel nehmen.

/Euphoria meine ich. Plumeria finde ich jetzt auf Anhieb keine ähnlichen Bilder.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Irdorath am 13.07.2019 11:28]
13.07.2019 11:26:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mYstral

Arctic
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Da ich mittlerweile auch die obligatorische Monstera habe. Ist es normal, dass die sich relativ stark in Richtung des Lichtes neigt oder macht die schlapp? peinlich/erstaunt


Jo, ganz normaer Wuchs Richtung Sonne.
13.07.2019 12:45:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
 
Zitat von Irdorath

https://i.imgur.com/FrHz85jh.jpg

Kann die jemand identifizieren?



Ich habe zwei von denen in der Wohnung stehen, beide von meiner Schwester bekommen. Ich frage sie bei Gelegenheit, wie die genau heißen.
13.07.2019 13:07:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
 
Zitat von SpassCola

 
Zitat von moha

Sand drauf kippen und unten mit einem Damenstrumpf auch abdichten.



Genau, Quarzsand aus der Drogerie, unten abdichten und die Pflanzen wenig gießen, etwas austrocknen lassen. Hat bei mir gut geholfen.



Will try, danke. Habe sie nämlich jetzt auch zuhause. Die attackieren mich überall.

/Aber aus der Drogerie? Ich finde das bis jetzt nur in 25kg-Säcken bei den Baustoffen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Jimmy Blue Oxnknecht am 13.07.2019 13:09]
13.07.2019 13:08:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

Seastorm




(Klickbar)

Sehe ich das richtig, das meine Tomate hier die Dürrfleckenkrankheit hat?! Gibt es hier Empfehlungen zur Bekämpfung? Das ist im Internet etwas widersprüchlich. Manche sagen das käme bei zu trockenem Standort, andere sagen es käme von einem zu feuchten Standort.
Ausser Blätter abzupfen gibt es, so nehme ich an, vermutlich keine Therapie?!
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von seastorm am 13.07.2019 13:10]
13.07.2019 13:08:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

 
Zitat von SpassCola

 
Zitat von moha

Sand drauf kippen und unten mit einem Damenstrumpf auch abdichten.



Genau, Quarzsand aus der Drogerie, unten abdichten und die Pflanzen wenig gießen, etwas austrocknen lassen. Hat bei mir gut geholfen.



Will try, danke. Habe sie nämlich jetzt auch zuhause. Die attackieren mich überall.

/Aber aus der Drogerie? Ich finde das bis jetzt nur in 25kg-Säcken bei den Baustoffen.



Schau mal in der Aquaristik Abteilung.
13.07.2019 13:10:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
Euphorbia leuconeura

Habe ich hier auch ein paar. Geile Pflanze, pflegeleicht, wächst schnell und kann groß und dicht wachsen.
Machen aber verhältnismäßig viel Dreck.
13.07.2019 13:11:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Pflanzen- und Gartenthread ( 2019 Edition )
« erste « vorherige 1 ... 23 24 25 26 [27] 28 29 30 31 ... 41 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
30.12.2018 13:28:44 Tigerkatze hat den Thread-Titel geändert (davor: "Pflanzen- und Gartenthread")

| tech | impressum