Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Pflanzen- und Gartenthread ( 2019 Edition )
« erste « vorherige 1 ... 27 28 29 30 [31] 32 33 34 35 ... 43 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
Du brauchst Marder.

Bei mir hatten aber diese Pfähle mit Hochfrequenzton oder so geholfen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DeathCobra am 08.08.2019 11:51]
08.08.2019 11:50:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014
08.08.2019 11:51:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
Laufenten?
08.08.2019 11:52:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dagrachon

AUP Dagrachon 12.09.2013
...
 
Zitat von DeathCobra

Du brauchst Marder.

Bei mir hatten aber diese Pfähle mit Hochfrequenzton oder so geholfen.



08.08.2019 11:53:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WmbH] Dantes

Leet
 
Zitat von mavchen

Laufenten?



Breites Grinsen

3 Nachbarskatzen laufen hier rum und scheißen alles voll. Auf Mäuse haben die anscheinend keinen Bock, oder sind genauso blöd wie ich.

Ich hab schon nen großen Steinhaufen in einer Ecke. Aber da Wald/Feld nicht weit weg, vermute ich, ist das nicht attraktiv genug, zumal der Mähroboter solche Viecher ja vermutlich auch nervt.
Außerdem: lock ich nen Marder an, hab ich Wühlmäuse irgendwann platt, muss dann aber den Marder bekämpfen um unsere Autos zu schützen Augenzwinkern
08.08.2019 11:55:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Ich glaube, meine Trauermücken sind endlich weg. Habe heute im Büro keine mehr in der Luft herumfliegend gesehen. Vielleicht haben die Nematoden nur länger gebraucht?
08.08.2019 18:32:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zmiRschHirsch

X-Mas Arctic
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

Ich glaube, meine Trauermücken sind endlich weg. Habe heute im Büro keine mehr in der Luft herumfliegend gesehen. Vielleicht haben die Nematoden nur länger gebraucht?



Wenn du keine weiteren Schritte eingeleitet hast, vermutlich. Aber ist schon seltsam, dass sie so lange gebraucht haben um zu wirken. Evtl einen Topf zu stiefmütterlich behandelt und dort noch ein letztes Nest gehabt? Wiedemauchsei, grats zur besiegten Plage. Ich hasse diese Viecher. Vorallem, nachdem ich vorletztes Jahr 2 Baobabs an sie verloren habe.
08.08.2019 19:28:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
 
Zitat von [WmbH] Dantes

Ich drehe bald durch.


Was tun?
Ich habe beruflich Zugang zu allmöglichen technischen Gasen.


I feel you bro', hatte ich auch mal. Ich habe auch einiges versucht, Fallen, Hundehaare in die Eingänge gepackt, extra Pflanzen mit Wurzeln gepflanzt die die nicht mögen, in der Verzweiflung Wasser eingeleitet (was nichts bringt aber den Boden unterspült), hat alles nichts geholfen. Ich habe dann regelmässig denen einen Eingang kaputt gemacht, wenn das passiert kommen die Viecher und setzen alles wieder instand, habe gehofft ich kann die so vergraulen. Hat auch nichts geholfen, bis eines Tages just in dem Moment unser Hund im Garten war als die Maus den Eingang wieder herrichten wollte. Ab da an war die Plage vorbei und der Hund stolz auf seine Beute.

Die ganzen Gaslösungen sind natürlich grösstenteils höchstgradig illegal Breites Grinsen
08.08.2019 19:46:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
~Bulkhe@d~

AUP ~Bulkhe@d~ 30.01.2008
Greifvögel fördern.
08.08.2019 20:00:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

AUP Huckel 26.11.2007
Warane könnten auch helfen.

Gibt es Laufwarane for rent?
08.08.2019 20:03:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
...
Greifvögel mit Laufenten anfüttern.
08.08.2019 20:18:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
 
Zitat von Huckel

Warane könnten auch helfen.

Gibt es Laufwarane for rent?


Ja, nennt sich Rent an Ent Breites Grinsen
08.08.2019 21:17:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von Huckel

Warane könnten auch helfen.

Gibt es Laufwarane for rent?


Ja, nennt sich Rent an Ent Breites Grinsen

08.08.2019 21:22:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019


Hab ich mir jetzt auch ein Alman-Verdienstkreuz verdient? verschmitzt lachen

Die beiden Magnolien sind schon wunderbar angewachsen und treiben ordentlich, der gesäte Rasen explodiert auch grad. Haus ist genau zur Südseite ausgerichtet, da muss man da vorn ordentlich Wässern, das ist da wie ein Backofen. Hoffentlich überleben das die Waldsteinien (Bodendecker), da die eigentlich schattig/halbschattig stehen wollen. Jungfernrebe haben wir auch noch gepflant, um den Zaun zu bedecken und etwas Schatten zu spenden aber das braucht sicher auch ein paar Jahre.
09.08.2019 8:29:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

Seastorm
Um noch mal auf das Gardena-System und die Versorgung aus einem Wasserspeicher zurückzukommen. In der Bedienungsanleitung zu den Balkonpumpen schreibt Gardena folgendes:

 
Wichtig ! Bei der Standortauswahl des Wasserbehältersist unbedingt darauf zu achten, daß das Niveau des Wasserspiegels unterhalb der Blumenkästen liegt. Dadurch wird vermieden, daß Wasser nach Beendigung der Bewässerungselbsttätig nachläuft !

Sollten die Blumenkästen dennoch unterhalb des Wasserspiegels angebracht sein, empfehlen wir, direkt über dem Wasserspiegel des Behältersden ersten Reihentropfer anzubringen. Dieser dient der Belüftung der Anlage und verhindert ein eventuelles Nach-laufen des Wassers.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von seastorm am 09.08.2019 22:30]
09.08.2019 22:29:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Ich scheitere an dieser vermeintlich deppensicheren Sache, aus einem Avocadokern eine Pflanze zu ziehen. Die Zahnstocher & Wasser-Methode hat mir schon mehrere verschimmeln lassen, daher bin ich mittlerweile dazu übergegangen, sie direkt in die Erde zu setzen. Circa 2/3 freilassen, Erde schön feucht halten, Frischhaltefolie darüber (hab ich sowohl mit als auch ohne versucht). Und nach ca. 1-2 Wochen beginnen die jeweils leicht zu schimmeln. Was mache ich falsch?
13.08.2019 18:36:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
Heller Standort? Wasser regelmässig gewechselt? Temperatur ok?
13.08.2019 18:44:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Wasser gewechselt? Sie sind in der Erde. Heller Standort: ja, an der Fensterfront vor dem südseitigen Balkon. Temperatur aktuell: Warm.
13.08.2019 19:09:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
Du musst den Kern vorsichtig schälen. Die braune Rinde muss weg. Ich vermeide auch Zahnstocher in den Kern zu bohren. Bei mir keimen alle, aber die Pflanzen... die sind so launisch, die machen es bei mir

Aktuelle Kerne:


Pflanze 1 vegetiert so vor sich hin:


Pflanze 2 und 3:


Die große hat kürzlich alle Blätter abgeworfen und wie wild neu getrieben. Hat dann plötzlich aufgehört und hängt jetzt tagsüber. Wenn es dunkel wird hängen die Blätter nicht mehr. Es wächst aber auch nichts. Trotzdem meine bisher erfolgreichste Avocado.
Die kleine geht glaub gerade ein. Ich verstehe das einfach nicht. Hab schon soviele Avocados beerdigt. Ich gieße eher zu wenig als zuviel. Hab die Pflanzen sobald es nachts nicht großartig unter Null fällt immer draußen.
13.08.2019 19:33:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

AUP Huckel 26.11.2007
Direkt in Erde, kleiner Topf, komplett rein. Anfangs nass, dann sparsam giessen, warm stellen.

Hat bei mir immer funktioniert.
13.08.2019 19:35:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

AUP darkimp 15.06.2011
1. In der gartenbox wohnt son aggersiver mf, kann den jemand identifizieren? peinlich/erstaunt



2. Hat jemand n Rezept fürn gutes Chiliöl? Was nimmt man da am besten? Habe zu viele Chilis und schon n paar getrocknet, Öl wäre nice. Danke!
13.08.2019 19:36:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

Wasser gewechselt? Sie sind in der Erde. Heller Standort: ja, an der Fensterfront vor dem südseitigen Balkon. Temperatur aktuell: Warm.


Nein ich mein als du noch nur Wasser hattest Doofi Breites Grinsen
13.08.2019 19:52:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
 
Zitat von darkimp

1. In der gartenbox wohnt son aggersiver mf, kann den jemand identifizieren? peinlich/erstaunt

https://i.imgur.com/u4if0Wql.jpg



Bisschen unscharf aber schaut nach Wespenspinne aus.
/na wohl doch keine Wespenspinne.

//a propos Wespenspinne, so eine habe ich am Wochenende entdeckt. Beindruckendes Viech.


https://i.imgur.com/yF7A988.jpg?1

Laut Wiki früher hauptsächlich in Südeuropa anzutreffen, in den letzten 50 Jahren dann nahezu ganz (Mittel)europa besiedelt. Ursache unbekannt (Klimawandel anyone?).
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 13.08.2019 19:58]
13.08.2019 19:52:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

Seastorm
Mein Eindruck ist, dass das echte Mimosen sind wenn sie nicht genügend Feuchtigkeit kriegen. Sowohl das Gießwasser als auch Luftfeuchtigkeit sollten ausreichend hoch sein

/man könnte ja vorm Posten mal aktualisieren. Ging um die Avocados. Falls die zu spillerig werden kann man die auch ohne Probleme radikal zurückschneiden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von seastorm am 13.08.2019 21:14]
13.08.2019 21:12:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
Ich nebel die eigentlich wie meine Monstera regelmäßig mit der Sprühflasche ein.
13.08.2019 21:31:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mavchen

mavchen
 
Zitat von darkimp


2. Hat jemand n Rezept fürn gutes Chiliöl? Was nimmt man da am besten? Habe zu viele Chilis und schon n paar getrocknet, Öl wäre nice. Danke!



Gutes Olivenöl
Chili nach Belieben.

Hoffe ich konnte weiterhelfen.
13.08.2019 21:50:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Nachdem diese Huso-Tauben mir die Kräuter im Balkonkasten geputtgevögelt haben würde ich gerne nochmal ein paar Dinge anpflanzen solange es noch warm ist.
Was bietet sich denn jetzt noch an, was halbwegs schnell was wird? Dachte im Notfall einfach an so Zeug wie Pflücksalat oder sowas.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Peniskuh am 13.08.2019 21:55]
13.08.2019 21:55:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
Radiesschen und Rucola geht immer.
13.08.2019 22:07:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
Also Avocado wie von Moha beschrieben:

1. Kern VORSICHTIG von der braunen Haut befreien
2. Zahnstocher nicht ins Kerninnere stecken nur ins Äußere
3. Ins Wasser stellen, immer so die Hälfte des Kerns feucht halten, Wasser habe ich nie gewechelt.
4. Sobald Blätter und auch reichlich Wurzeln zu sehen sind, in Erde umtopfen


Bei mir sind 100% gekeimt und mein erstes Bäumchen schafft dieses Jahr wohl den halben meter an Höhe. Ich gieße nach der Methode: reichlich, stets feucht halten.
Ende des Sommers muss ich wohl erneut umtopfen.
Bilder mache ich mal, wenns hell ist.
13.08.2019 22:13:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sommet

Russe BF
 
Zitat von darkimp

1. In der gartenbox wohnt son aggersiver mf, kann den jemand identifizieren? peinlich/erstaunt

https://i.imgur.com/u4if0Wql.jpg




Sieht aus wie eine Winkelspinne, Tegenaria "irgendwas".
https://de.wikipedia.org/wiki/Winkelspinnen
13.08.2019 23:26:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Pflanzen- und Gartenthread ( 2019 Edition )
« erste « vorherige 1 ... 27 28 29 30 [31] 32 33 34 35 ... 43 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
30.12.2018 13:28:44 Tigerkatze hat den Thread-Titel geändert (davor: "Pflanzen- und Gartenthread")

| tech | impressum