Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Pflanzen- und Gartenthread ( 2019 Edition )
« erste « vorherige 1 ... 42 43 44 45 [46] 47 48 49 50 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Real_Futti

Mittel gegen fortlaufende Vermoosung von Rasen, der hauptsächlich im Schatten liegt?



Was Che sagt und den Schatten beseitigen wenn er hauptsächlich durch Baum oder Hecke kommt. Sonst wird das eine unendliche Geschichte und du kannst alle paar Jahre runterheben und neu säen.
10.03.2020 8:52:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 09.06.2020
Genau, ideal nen Baum fällen weil Moos im Rasen ... skeptisch
10.03.2020 8:53:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Naja, Loro hat nicht unrecht. Wenn man nicht nur das Moos konsequent beseitigt haben will sondern auch das Wachstum der Gräser fördern muss man die Ursache beseitigen, und die ist nunmal der Schatten. Ständig vertikutieren und ansäen kann man machen, aber der Punkt ist halt, dass an schattigen Stellen zwar das Moos stark wächst dafür die Gräser nur schwach. Es ist tatsächlich eine unendliche Geschichte und resultiert entweder in ständigem Mooswachstum oder einer kahlen Stelle. Der Rasen hat sowohl wegen des Schattens als auch des Mooses (lel) da einen sehr schweren stand.
/selbst wenn man zweimal pro Jahr ansät hat man da doch trotzdem die meiste Zeit nicht wirklich einen Rasen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 10.03.2020 9:10]
10.03.2020 9:09:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
 
Zitat von Flitzpiepe42

Genau, ideal nen Baum fällen weil Moos im Rasen ... skeptisch



Dem Almanrasen gefällt das! Breites Grinsen

Ich bin eher so der Typ Urwald was Garten angeht. peinlich/erstaunt
10.03.2020 9:48:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Real_Futti

Mittel gegen fortlaufende Vermoosung von Rasen, der hauptsächlich im Schatten liegt?



Was Che sagt und den Schatten beseitigen wenn er hauptsächlich durch Baum oder Hecke kommt. Sonst wird das eine unendliche Geschichte und du kannst alle paar Jahre runterheben und neu säen.


Dann muss ich leider das Haus sprengen.
Ist halt leider direkt auf der Nordseite, wo es hangabwärts geht.
Gibt es da nix von Bayer oder so? Beim vertikutieren haue ich mir wahrscheinlich die komplette Grasnarbe weg peinlich/erstaunt

¤:
Ich würde tatsächlich mal was mit Eisensulfid probieren.
Was für einen Vertikutierer könnte man nehmen?
Der hier wäre ab nächste Woche im Angebot!
https://weltderangebote.de/ferrex-elektro-vertikutierer-angebot-aldi-sued19/
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Real_Futti am 10.03.2020 12:03]
10.03.2020 11:44:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Du kannst wegätzen soviel du willst. Solange da nicht genügend Sonne rankommt wird der Rasen trotzdem nicht wachsen.
10.03.2020 12:27:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Vertikutier 2mal im Jahr. Dazu leih Dir ggf. einen guten im Baumarkt/Bauhaus immer dafür. Dann säh Rasen der für Dauerschatten geeignet ist, da gibt's gute Sorten die deutlich besser wachsen. Aber trotzdem wirst Du dann weiterhin 1mal im Frühjahr ran müssen.
10.03.2020 14:00:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swift

swift
Apropos vertikutieren: wann?
Weis nicht wann ich soll bei dem komischen klima peinlich/erstaunt
10.03.2020 17:02:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Swift

Apropos vertikutieren: wann?
Weis nicht wann ich soll bei dem komischen klima peinlich/erstaunt



Wird der Rasen langsam sattgrün und es kommen Triebe? Dann Feuer.
10.03.2020 17:19:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
 
Zitat von Swift

Apropos vertikutieren: wann?
Weis nicht wann ich soll bei dem komischen klima peinlich/erstaunt



Wie LoRo sagt Frühjahr sobald es grün wird, so als grobe Richtschnur. Herbst wenn zweimal dann.
10.03.2020 17:29:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von loliger_rofler

Wird der Rasen langsam sattgrün und es kommen Triebe? Dann Feuer.



Es ist so.
10.03.2020 17:40:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swift

swift
Joa, spriessen erste blümchen, gefühlt kann ich los legen, kommt mir aber so früh vor Breites Grinsen
10.03.2020 17:46:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Na, es ist nur vertikutieren. Das einzige was hinderlich sein kann dürfte die aktuell sehr nasse Witterung sein.
10.03.2020 17:53:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
 
Zitat von Shooter

Na, es ist nur vertikutieren. Das einzige was hinderlich sein kann dürfte die aktuell sehr nasse Witterung sein.



Dingdingding.

Ich hab hier an ein paar Stellen schon 40cm hohes Gras aber jedesmal, wenn ich Zeit hatte, hat es gekübelt.

Hat jemand eine Empfehlung für eine gute Rasensaat? Da herrscht ja Kraut&Rüben auf dem Markt.
11.03.2020 7:03:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
So da die Krähen so langsam nicht wieder 24/7 im Rathausturm nebenan wohnen, kommen die Tauben wieder.

Heute hat so ein Kackfass schon wieder in meinem noch relativ leerem Blumenkasten gesessen. Da sollen aber bald wieder Kräuter rein und letztes Jahr haben mir diese Viecher alle Kräuter kaputt gemacht, weil sie einfach drinnen gesessen haben und gegurrt haben. (Und ich vermute sie hatten auch ekelhaften Taubensex dort)

Wie kann ich die Viecher auf legalem Wege davon abhalten sich jeden Morgen in meine scheiß Kräuter zu setzen?
11.03.2020 7:17:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swift

swift

Als inspiration
11.03.2020 7:47:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von Peniskuh

So da die Krähen so langsam nicht wieder 24/7 im Rathausturm nebenan wohnen, kommen die Tauben wieder.

Heute hat so ein Kackfass schon wieder in meinem noch relativ leerem Blumenkasten gesessen. Da sollen aber bald wieder Kräuter rein und letztes Jahr haben mir diese Viecher alle Kräuter kaputt gemacht, weil sie einfach drinnen gesessen haben und gegurrt haben. (Und ich vermute sie hatten auch ekelhaften Taubensex dort)

Wie kann ich die Viecher auf legalem Wege davon abhalten sich jeden Morgen in meine scheiß Kräuter zu setzen?



Das erheitert mich sehr Breites Grinsen
11.03.2020 7:58:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
 
Zitat von Swift


Als inspiration


Kreisler <3
11.03.2020 8:07:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Peniskuh

So da die Krähen so langsam nicht wieder 24/7 im Rathausturm nebenan wohnen, kommen die Tauben wieder.

Heute hat so ein Kackfass schon wieder in meinem noch relativ leerem Blumenkasten gesessen. Da sollen aber bald wieder Kräuter rein und letztes Jahr haben mir diese Viecher alle Kräuter kaputt gemacht, weil sie einfach drinnen gesessen haben und gegurrt haben. (Und ich vermute sie hatten auch ekelhaften Taubensex dort)

Wie kann ich die Viecher auf legalem Wege davon abhalten sich jeden Morgen in meine scheiß Kräuter zu setzen?



Schaschlikholzspieße reinstecken.

Das piekst in den Taubenarsch und verhindert eine Landung.
11.03.2020 8:09:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
...
Hilft nicht gegen S-M-Taubensex.
11.03.2020 8:12:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
 
Zitat von loliger_rofler

Schaschlikholzspieße reinstecken.

Das piekst in den Taubenarsch und verhindert eine Landung.


Dieses, das habe ich damals gemacht als ein Amselpaar meine Venusfliegenfallen auseinandergenommen hat weil es an das Moos im Topf ran wollte (die Fliegenfalle lebt noch obwohl mehrmals zerwütet).

A PROPOS fleischfressende Pflanzen, ich habe dieses Jahr zum ersten mal den Versuch gestartet die Dinger draussen zu überwintern und das hat besser geklappt als ich es in meinen optimististen Träumen gedacht habe. Alle Pflanzen (Dionea Muscipula und Sarracenia Purpurea) scheinen den Winter sehr gut überstanden zu haben und haben sich noch nicht mal zum Rhizom zurückgezogen. Leider habe ich eine der Sarracenia zu wenig gegossen, die ist bisschen trocken, evtl. habe ich die nun aus reiner Dummheit gekillt. Aber mal gucken, die Dinger sind robuster als man denkt.
Überwintert wurden sie unter einer überdachten "Terasse" in nem Folienhaus. Wie alle anderen nicht frostharten Pflanzen auch (Oleander, Kamelie, Ginster, Tessinerpalme sowie den Dreispitzahorn-Bonsai und ein Azaleen-Bonsai).
11.03.2020 8:16:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
Das mit den Spießen hatte ich probiert aber sofern mein Blumenkasten danach nicht aussieht wie ein Stachelschwein, ist das Zeug ebenfalls nach einigen Tagen plattgedrückt
11.03.2020 8:21:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swift

swift
 
Zitat von Kzad-bhat

 
Zitat von Swift


Als inspiration


Kreisler <3


Habe noch schallplatten(!) von ihm, denn er ist sehr gut.
11.03.2020 9:29:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Peniskuh

Das mit den Spießen hatte ich probiert aber sofern mein Blumenkasten danach nicht aussieht wie ein Stachelschwein, ist das Zeug ebenfalls nach einigen Tagen plattgedrückt



Option 2:

Holz, Akkuschrauber und einen Meter feinmaschigen Hasenzaun.

Daraus einen gewinkelten Deckel bauen.

Ansonsten Draht und Autobatterie, einsetzen wie die Spieße. Pflanzt sich die Taube drauf und überbrückt die beiden Drähte mit ihrem Hintern kriegt sie eine gewischt.

Ob das legal ist weiß ich aber nicht peinlich/erstaunt
11.03.2020 10:32:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
...
Und die Nachbarn in den darunterliegenden Stockwerken so

11.03.2020 10:45:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Iceman3000

Iceman3000
Breites Grinsen

Wundert mich, dass noch keine Bärenfallen oder Selbstschussanlagen im Gespräch waren.

Ansonsten was der Thread sagt - irgendwas das piekst.
11.03.2020 10:58:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
~Bulkhe@d~

AUP ~Bulkhe@d~ 30.01.2008
 
Zitat von Real_Futti

Mittel gegen fortlaufende Vermoosung von Rasen, der hauptsächlich im Schatten liegt?



Entspannen. Ich verstehe nicht, wo das Problem mit Moos ist. Sieht hübsch aus, reduziert den Mähaufwand.
Vertikutieren und Bayer wird nicht helfen wenn der Standort das Wachstum stark begünstigt.

Wenn überhaupt hilft:

- Chemie + vertikutieren + aerifizieren (Hohlzinken, Sand - viel Spaß)+ "Schattenrasen" einbringen

Letztendlich unnötiger Aufwand mit mäßigen Erfolgschancen. Mach was schönes mit dem Standort (Stichwort Schattengarten) anstatt gegen die Standortbedingungen zu arbeiten.
11.03.2020 19:44:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
 
Zitat von Peniskuh

Das mit den Spießen hatte ich probiert aber sofern mein Blumenkasten danach nicht aussieht wie ein Stachelschwein, ist das Zeug ebenfalls nach einigen Tagen plattgedrückt


Wallah, ich bastel dir eine Sperre aus Nähnadeln und Hasendraht. Kann nicht sein, dass die Ficker so mit einem Bruder umgehen.
11.03.2020 19:50:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von ~Bulkhe@d~


Letztendlich unnötiger Aufwand mit mäßigen Erfolgschancen. Mach was schönes mit dem Standort (Stichwort Schattengarten) anstatt gegen die Standortbedingungen zu arbeiten.


Da hat Freund Bulkhead natürlich grundsätzlich recht.
11.03.2020 22:11:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

AUP The_gonzo 10.01.2020
...
 
Zitat von Peniskuh

Taubenapokalypse



Schwiegermutter auf den Balkon stellen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von The_gonzo am 11.03.2020 23:57]
11.03.2020 23:56:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Pflanzen- und Gartenthread ( 2019 Edition )
« erste « vorherige 1 ... 42 43 44 45 [46] 47 48 49 50 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
30.03.2020 19:56:00 Maestro hat diesen Thread geschlossen.
30.12.2018 13:28:44 Tigerkatze hat den Thread-Titel geändert (davor: "Pflanzen- und Gartenthread")

| tech | impressum