Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Aktien-Thread VIII ( Ob long, ob short, das Geld ist fort... )
« erste « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 ... 41 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[H@CKERS]Hellfire

Mr Crow
 
Zitat von le glock sportif ®

 
Zitat von [H@CKERS]Hellfire

Mal ne frage: ich besitze aktien einer firma die wohl derzeit nicht gehandelt werden, finde aber auch keine news dazu (ausser ne warnung vom 7.12) einfach abwarten, bis sie wieder gehandelt werden dürfen?

isin: CH0328339665



Die Bafin Warnung war vom 23.10.2018:
https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Verbrauchermitteilung/Marktmanipulation/2018/vm_181023_BiovoltAG.html

Seit dem 07.12.2018 kannst du sie wieder in Wien handeln, steht hier:
http://www.biovolt.ch/wp-content/uploads/2018/12/07.12.2018-Wiederaufnahme-Handel-Wiener-B%C3%B6rse.pdf

vereinzelt handelt sogar mal jemand ein paar, 1 mal die Woche oder so Breites Grinsen
https://www.wienerborse.at/interactive-chart/?ID_NOTATION=203043281 Volumen aktivieren und reinzoomen.

e:
http://www.biovolt.ch/investor-relations/aktie/
Gründungsaktionäre >90% der Shares Breites Grinsen
Wie bist du denn auf die gestoßen? Kennst du da einen?



naja...ehrlich gesagt hab ich sie im dez. für 3,58¤/stk. gekauft,nachdem der handel wieder aufgenommen wurde, war eine empfehlung auf börse.de (ja, lacht nur Breites Grinsen).

Wenn ich das richtig deute, ist das schonmal gut, aktien zu haben von denen 90%, die aktionäre haben oder?

Im dezember konnte man sie noch in stuttgart und ffm handeln, nun geht über s-broker momentan garnix Augenzwinkern. Aber meine panik hat sich etwas beruhigt nun, danke.

Mir war nur nicht ganz klar, warum ich die momentan nicht handeln kann, und, ob ich sie, wenn möglich sofort verkaufen, oder halten soll.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von [H@CKERS]Hellfire am 09.01.2019 18:10]
09.01.2019 18:07:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
 
Zitat von le glock sportif ®

https://www.wienerborse.at/



Könnte auch das österreichische Grindr sein...
09.01.2019 18:12:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Eiskrem-Kaiser

eiskremkaiser
Bei ETF-Sparplänen erwirbt man ja regelmäßig Bruchstücke. Wenn man diese nun verkaufen will, will die DKB da eine eigene Auftragsbestätigung für:

"Sie möchten ETF- oder Zertifikate-Bruchstücke verkaufen?
Für den Verkauf von ETF- oder Zertifikate-Bruchstücken benötigen wir einen separaten Auftrag von Ihnen.
Füllen Sie dazu einfach das Formular Auftrag zum Verkauf von Bruchstücken (PDF 65 KB) online aus und senden es unterschrieben per Brief, FAX oder E-Mail an die DKB."

Kann mir wer erklären, warum das so ist?
09.01.2019 18:17:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
CGC bei 24¤ kaufen war echt schon wieder eine gute Idee. Mein einziger Lichtblick, wie immer.

Wenn VW so weitersteigt, werde ich das auch noch ohne Verluste los. Was ich mir dabei dachte ey... Autos. Völlig hirnrissig.
09.01.2019 18:19:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[H@CKERS]Hellfire

Mr Crow
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

CGC bei 24¤ kaufen war echt schon wieder eine gute Idee. Mein einziger Lichtblick, wie immer.

Wenn VW so weitersteigt, werde ich das auch noch ohne Verluste los. Was ich mir dabei dachte ey... Autos. Völlig hirnrissig.




glückwunsch, ich hatte bei knapp 29¤ gekauft, aber ist ja gleich auf +-0 Breites Grinsen

wodurch kommt die steigerung denn momentan? Durch die meldungen bei chemesis? Leider lässt sich aurora dadurch nicht beflügeln, bin echt am überlegen ob ich die abstosse sobald ich ohne verluste raus bin.
09.01.2019 18:40:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
 
Zitat von [H@CKERS]Hellfire

schön, telekommunikation heute mal deutlich abgesackt, weis jemand warum?

Mal ne frage: ich besitze aktien einer firma die wohl derzeit nicht gehandelt werden, finde aber auch keine news dazu (ausser ne warnung vom 7.12) einfach abwarten, bis sie wieder gehandelt werden dürfen?

isin: CH0328339665


könnte mir in den arsch beissen, das ich netflix nicht gekauft hatte als sie aufm tiefen kurs waren,hatte noch überlegt.. naja..thats life Wütend

selbiges bei chemesis intl. +30% im übungsdepot :/

wie ist eure meinung dazu? Isin: CA1635991039 meine laienhaften erfahrung nach, 1j grafik + bollinger band, eine investition wert oder?


Kauf jetzt netflix. Heute stehen sie um 275. Vor ein paar Monaten noch irgendwo richtung 350
09.01.2019 19:08:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
Bin drauf und dran etwas mehr in Apple zu investieren, da es zur Zeit eh nur rumliegt.

Was ist hier die Meinung nach der Umsatzwarnung?
09.01.2019 19:32:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
 
Zitat von [H@CKERS]Hellfire

wodurch kommt die steigerung denn momentan? Durch die meldungen bei chemesis? Leider lässt sich aurora dadurch nicht beflügeln, bin echt am überlegen ob ich die abstosse sobald ich ohne verluste raus bin.



Wie immer bei Weedstocks - irgendein irrationaler Mist: Nichts Fundamentales, sondern ein toller Mainstream-Analyst covert jetzt CGC und jetzt bekommen alle retail investors ganz viel Vertrauen. Aber +13% heute ist schon echt krass. War echt perfektes Timing beim Einstieg; wenn ich wieder so einen Ausstieg hinkriege wie letztes Mal, verkaufe ich irgenwdann alle meine -15% ETFs und zocke nur noch mit Canopy rum.
09.01.2019 19:42:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Multi

xmas female arctic
 
Zitat von Eiskrem-Kaiser

Bruchstücke...
Kann mir wer erklären, warum das so ist?



Man kann Bruchstücke nicht an der Börse handeln. Wenn du z.B. 0,1 Stücke Apple kaufst, kauft die DKB 1 Stück und behält die 0,9 für sich.

Deswegen ist da der Verkauf etwas anders als normalerweise. Bei der Comdirect kann man es dann z.B. trotzdem online verkaufen. Die DKB hat sich da anscheinend den Implementierungsaufwand gespart.
09.01.2019 20:20:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hödyr

hödyr
Meinungen zu Kraft Heinz?

Die sind ja ganz schön eingebrochen, gibt es aktuell für n KGV um die 12 zu kaufen. 5% Dividendenrendite gibt's noch obendrauf. Haben allerdings einigermaßen Schulden an der Backe, und das Zinsumfeld scheint sich ja eher steigend zu entwickeln.
09.01.2019 20:22:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
 
Zitat von Multi

 
Zitat von Eiskrem-Kaiser

Bruchstücke...
Kann mir wer erklären, warum das so ist?



Man kann Bruchstücke nicht an der Börse handeln. Wenn du z.B. 0,1 Stücke Apple kaufst, kauft die DKB 1 Stück und behält die 0,9 für sich.

Deswegen ist da der Verkauf etwas anders als normalerweise. Bei der Comdirect kann man es dann z.B. trotzdem online verkaufen. Die DKB hat sich da anscheinend den Implementierungsaufwand gespart.


Bei der Diba werden bruchstücke einmal täglich außerbörslich aufgekauft. Aber das natürlich auch via ganz normaler Order. Wie peinlich ist das denn bitte von der DKB? Formular, my ass. Breites Grinsen
09.01.2019 20:22:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Multi

xmas female arctic
Bei Onvista ist das übrigens genauso. Echt peinlich.
09.01.2019 20:24:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
John Mason

John Mason
So ein Dreck.
Warum steigt das denn jetzt alles traurig
Hatte gehofft das dinge noch weiter abwärts
09.01.2019 20:27:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
 
Zitat von G-Shocker

Bin drauf und dran etwas mehr in Apple zu investieren, da es zur Zeit eh nur rumliegt.

Was ist hier die Meinung nach der Umsatzwarnung?


Apple würde ich jetzt nicht auf steigende Werte setzen. Dafür haben sie wohl momentan zuviel Ärger
09.01.2019 21:57:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
 
Zitat von Sentinel2150

 
Zitat von G-Shocker

Bin drauf und dran etwas mehr in Apple zu investieren, da es zur Zeit eh nur rumliegt.

Was ist hier die Meinung nach der Umsatzwarnung?


Apple würde ich jetzt nicht auf steigende Werte setzen. Dafür haben sie wohl momentan zuviel Ärger



Momentan? Ich denke eher auf absehbare Zeit. Verlieren seit Jahren marketshare. Das kann man ne Weile lang ausgleichen indem man sein neues Telefon immer teurer macht, aber ewig geht das auch nicht weiter. Und was bleibt dann noch? ipads? Apple Music? Macbooks?

Pfff. Nix was diesen Börsenwert rechtfertigen würde. Wenn die nicht recht zeitnah ein relativ revolutionäres Produkt auf den Markt bringen wüsste ich nicht wo da noch großartig Wachstum herkommen sollte.
09.01.2019 23:27:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
 
Zitat von Aerocore

 
Zitat von Sentinel2150

 
Zitat von G-Shocker

Bin drauf und dran etwas mehr in Apple zu investieren, da es zur Zeit eh nur rumliegt.

Was ist hier die Meinung nach der Umsatzwarnung?


Apple würde ich jetzt nicht auf steigende Werte setzen. Dafür haben sie wohl momentan zuviel Ärger



Momentan? Ich denke eher auf absehbare Zeit. Verlieren seit Jahren marketshare. Das kann man ne Weile lang ausgleichen indem man sein neues Telefon immer teurer macht, aber ewig geht das auch nicht weiter. Und was bleibt dann noch? ipads? Apple Music? Macbooks?

Pfff. Nix was diesen Börsenwert rechtfertigen würde. Wenn die nicht recht zeitnah ein relativ revolutionäres Produkt auf den Markt bringen wüsste ich nicht wo da noch großartig Wachstum herkommen sollte.


den Einbruch bei den IPhone-Verkäufen meinte ich auch. Und die verbogenen Pads, die ja angeblich vollkommen in Ordnung sind.
09.01.2019 23:31:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
Ja aber Einbrüche sind temporär, für mich sind das strukturelle Probleme.
09.01.2019 23:40:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
nee, das ist schon ein Problem der Mobilgerätebranche. Xiaomi und Huawei treffen Samsung genau so. Nur Samsung verdient sich halt immerhin Kohlen noch durch alles-andere™, besonders die Chip- und Displayproduktion. Apple hat noch Macs und iTunes, aber beides nicht die Hauptumsatztreiber.
10.01.2019 7:03:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
Apple müsste sich ein Vorbild an MS machen und weg von der Abhängigkeit von der HW kommen. Mit iCloud ists nicht getan.
10.01.2019 7:11:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
focu$

focu$
 
Zitat von Q.

Apple müsste sich ein Vorbild an MS machen und weg von der Abhängigkeit von der HW kommen. Mit iCloud ists nicht getan.



Schon recht, aber MS war ja zumindest nicht primär auf HW ausgelegt und hatte es da bei einer Umstrukturierung in Richtung Cloud vermutlich einfacher...
Apple wird das nicht mal eben auf die Beine stellen können, zumal die Konkurrenz ja schon echt stark im Geschäft ist.
10.01.2019 7:53:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
Es wird doch immer gesagt, Apple hat die größte Kriegskasse der Welt. Bis vor kurzem haben die doch nicht mal Dividende gezahlt. Irgendwo muss das Geld ja mal hin.
10.01.2019 8:05:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
 
Zitat von focu$

 
Zitat von Q.

Apple müsste sich ein Vorbild an MS machen und weg von der Abhängigkeit von der HW kommen. Mit iCloud ists nicht getan.



Schon recht, aber MS war ja zumindest nicht primär auf HW ausgelegt und hatte es da bei einer Umstrukturierung in Richtung Cloud vermutlich einfacher...
Apple wird das nicht mal eben auf die Beine stellen können, zumal die Konkurrenz ja schon echt stark im Geschäft ist.


Einfach ists sicher nicht und Apple ist auch deutlich schlechter positioniert was SaaS angeht. Aber das kann doch keine Ausrede sein für ein Unternehmen mit derart hohen Cashreserven.

Ich bin der Meinung, dass sie es auch verschlafen haben. Mit dem Ökosystem iPod/iTunes und danach iPhone hätten sie ja eigentlich super Voraussetzungen gehabt.
10.01.2019 9:06:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von [nAc]Unicron

Es wird doch immer gesagt, Apple hat die größte Kriegskasse der Welt. Bis vor kurzem haben die doch nicht mal Dividende gezahlt. Irgendwo muss das Geld ja mal hin.



Apple hat ziemlich klare Vorstellungen, wo das Geld hin soll. Das Unternehmen hat allein 2018 83 Milliarden US Dollar ausgegeben, um eigene Aktien zurückzukaufen.
10.01.2019 9:39:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
ähm sollte das nicht positive auswirkungen auf deren kurs haben oder würde es ohne die rückkäufe noch viel schlechter aussehen?
10.01.2019 10:48:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
le glock sportif ®

Arctic
Waren bestimmt Stützungskäufe von Februar bis April '18, also letzteres.

e:
Hauptgrund war wohl Senkung der Körperschaftssteuer.
https://www.investopedia.com/news/apple-led-company-stock-buybacks-during-q1
Und ne Menge Untrnehmen haben das wahrgenommen, Apple aber am dicksten.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von le glock sportif ® am 10.01.2019 11:53]
10.01.2019 11:03:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
Kann Daimler mal bitte auf 48¤ fallen?
10.01.2019 11:48:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von le glock sportif ®

Waren bestimmt Stützungskäufe von Februar bis April '18, also letzteres.




Die genauen Zeitpunkte kannst du den 10-K's bzw. 10-Q's entnehmen, aber AAPL kauft seit 2013 kontinuierlich zurück. Seitdem das BB-Programm damals gestartet wurde, wurden insgesamt 40% der Aktien vom Markt genommen.
10.01.2019 12:01:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Klabusterbeere

Kann Daimler mal bitte auf 48¤ fallen?



Die waren doch vor ein paar Tagen auf 46?

/sogar deutlich drunter auf 44,ebbes
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sniedelfighter am 10.01.2019 12:50]
10.01.2019 12:49:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von Sniedelfighter

 
Zitat von Klabusterbeere

Kann Daimler mal bitte auf 48¤ fallen?



Die waren doch vor ein paar Tagen auf 46?

/sogar deutlich drunter auf 44,ebbes


Hab aber gestern erst die Order gemacht.
Mangels Alternativen hoffe ich auf eine sehr gute Aktienrendite.
10.01.2019 12:53:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[H@CKERS]Hellfire

Mr Crow
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

 
Zitat von [H@CKERS]Hellfire

wodurch kommt die steigerung denn momentan? Durch die meldungen bei chemesis? Leider lässt sich aurora dadurch nicht beflügeln, bin echt am überlegen ob ich die abstosse sobald ich ohne verluste raus bin.



Wie immer bei Weedstocks - irgendein irrationaler Mist: Nichts Fundamentales, sondern ein toller Mainstream-Analyst covert jetzt CGC und jetzt bekommen alle retail investors ganz viel Vertrauen. Aber +13% heute ist schon echt krass. War echt perfektes Timing beim Einstieg; wenn ich wieder so einen Ausstieg hinkriege wie letztes Mal, verkaufe ich irgenwdann alle meine -15% ETFs und zocke nur noch mit Canopy rum.



krass... aurora +9,x% cgc +12,x% ...die frage ist, wann verkaufen, grad bei eurora hab ich in der vergangenheit tages hoch/tief von +-8% drin gehabt...

bei chemesis werd ich wohl die nächsten tage einsteigen, wenn der kurs noch etwas fällt.


Und meine ish core s&p 500 und ish dax fond veräussern sobald ich auf 0 bin...macht ja keinen sinn, da lieber in einzelaktien.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [H@CKERS]Hellfire am 10.01.2019 18:57]
10.01.2019 18:50:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Aktien-Thread VIII ( Ob long, ob short, das Geld ist fort... )
« erste « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 ... 41 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum