Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Waffenthread 70 ( viel Krach, nicht nur zu Silvester )
« erste « vorherige 1 ... 34 35 36 37 [38] 39 40 41 42 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Carlos Hathcock

carlos
verschmitzt lachen
 

Die Bundeswehr benötigt einen Nachfolger für das G36. Ex-Generalinspekteur Harald Kujat fordert ein Sturmgewehr, das den Waffen der Gegner deutlich überlegen ist. Er setzt dabei auf Heckler & Koch. Dort gebe es bereits ein Modell mit mehr Leistung.
303

Der designierte neue Aufsichtsratschef von Heckler & Koch rechnet damit, dass der Waffenhersteller auch das G36-Nachfolgegewehr der Bundeswehr liefert. Er wolle sich nicht in die Ausschreibung einmischen, sagte der Ex-Generalinspekteur, Harald Kujat, WELT AM SONNTAG, erklärte aber: „Nach allem, was ich gesehen habe, gibt es dazu keine Alternative.“ Heckler & Koch habe wegen seiner führenden Waffentechnik „eine Schlüsselrolle für unsere nationale Sicherheit und die gilt es zu erhalten und zu stärken“. Hierzu wolle er einen Beitrag leisten.



https://www.welt.de/wirtschaft/article196084171/Bundeswehr-Liefert-Heckler-Koch-den-G36-Nachfolger.html

 
Der 77-jährige Kujat soll auf der kommenden Hauptversammlung in den Heckler-&-Koch-Aufsichtsrat gewählt werden und dort den Vorsitz übernehmen. Die Fäden zieht dabei der öffentlichkeitsscheue Großaktionär Andreas Heeschen. Er will mit Kujat einen intimen Kenner der Bundeswehr und der Beschaffungsprozesse als Chefkontrolleur einsetzen.

29.06.2019 22:05:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Besagtes Gewehr wäre dann aus der HK416 Reihe?
29.06.2019 22:09:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JimRakete

jimrakete
Der Mann ist 77 Jahre. Also G3.
29.06.2019 22:21:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von JimRakete

Der Mann ist 77 Jahre. Also Kar98k.

29.06.2019 22:22:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Mit einklappbarem bajonett, damit man das Pferd bei schnellen Attacken nicht unnötig verletzt.
29.06.2019 23:08:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
Heute in Video mit ner Maxim Defense PDX gesehen.

In Kaki Arid echt hübsch peinlich/erstaunt

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abtei* am 29.06.2019 23:18]
29.06.2019 23:16:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
Heckler & Koch.
Schlüsselrolle für nationale Sicherheit.

MEME

Gehört irgendwelchen Golfstaat'lern.
30.06.2019 9:54:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von XX5.acsp|QuiN
Golfstaat'lern.



Augenzucken.jottpehgeh
30.06.2019 9:57:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
Und ich hab noch beim Schreiben gedacht, wer drüberspringt. Breites Grinsen
30.06.2019 10:00:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
...
Klar hast du das.
30.06.2019 10:02:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
verschmitzt lachen
achralle.jpg
30.06.2019 10:57:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
112358132133

Arctic
Geh mal bitte etwas studieren, Quin.
30.06.2019 11:13:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Wat, wer bist du denn.
30.06.2019 11:27:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EXactly

Arctic
verschmitzt lachen
 
Zitat von Carlos Hathcock

 

Die Bundeswehr benötigt einen Nachfolger für das G36. Ex-Generalinspekteur Harald Kujat fordert ein Sturmgewehr, das den Waffen der Gegner deutlich überlegen ist. Er setzt dabei auf Heckler & Koch. Dort gebe es bereits ein Modell mit mehr Leistung.
303

Der designierte neue Aufsichtsratschef von Heckler & Koch rechnet damit, dass der Waffenhersteller auch das G36-Nachfolgegewehr der Bundeswehr liefert. Er wolle sich nicht in die Ausschreibung einmischen, sagte der Ex-Generalinspekteur, Harald Kujat, WELT AM SONNTAG, erklärte aber: „Nach allem, was ich gesehen habe, gibt es dazu keine Alternative.“ Heckler & Koch habe wegen seiner führenden Waffentechnik „eine Schlüsselrolle für unsere nationale Sicherheit und die gilt es zu erhalten und zu stärken“. Hierzu wolle er einen Beitrag leisten.



https://www.welt.de/wirtschaft/article196084171/Bundeswehr-Liefert-Heckler-Koch-den-G36-Nachfolger.html

 
Der 77-jährige Kujat soll auf der kommenden Hauptversammlung in den Heckler-&-Koch-Aufsichtsrat gewählt werden und dort den Vorsitz übernehmen. Die Fäden zieht dabei der öffentlichkeitsscheue Großaktionär Andreas Heeschen. Er will mit Kujat einen intimen Kenner der Bundeswehr und der Beschaffungsprozesse als Chefkontrolleur einsetzen.





Jetzt hör doch mal auf, direkt so kritisch zu denken.
Vielleicht meint der Mann ja .224 Valk, 300 HAM'R, 300 BLK, 6mm Creedmoor oder 6.5mm Creedmoor.
30.06.2019 12:33:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Eine neue proprietäre Patrone, die im Laufe der Zeit die NATO revolutionieren wird. .280 Kujat. Deutschland hat die einmalige Chance auf eine Vorreiterrolle.
30.06.2019 15:36:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Lieber .380 Blijet.
30.06.2019 20:14:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Harry Stamper

AUP Harry Stamper 24.02.2014
 
Zitat von Carlos Hathcock

 
Zitat von Wampor

Muss er sich für seine Risikobewertung rechtfertigen, wenn es nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann?



Ja.



Hätte, könnte, würde sagt halt ohne Eintrittswahrscheinlichkeit exakt nix.


 
Zitat von Wampor

Kann man nicht einfach normal mitteilen, dass der Ratschlag zu gut gemeint ist, weil unrealistisch oder nicht vergleichbar oder so? Mh mh? Breites Grinsen



Indem man z.B. ganz neutral fragt, wie oft sowas vorkommt?



ein knappes dutzend soweit ich in erfahrung bringen konnte, einen davon in .NL und mir persönlich bekannt. das problem ist ja nicht das es passiert wie bei anderen waffen auch, sondern die folgen dessen. ein revolver wie der typische 686 platzt und meist geht es glimpflich aus, leichte verletzungen für den schützen ohne bleibende schäden.

zerlegt es einen rhino, sind konstruktionsbedingt die finger und hände immer sehr stark verletzt weil der druck nach unten und nicht nach oben geht.

das:

mit der folge:

i.imgur.com/vRfRxxe.jpg

nichts für schwache nerven. etwas für sehr schlecht befinden


 
Sonst musste das für jedes andere Waffenmodell nämlich auch tun und ich dürfte - Gott bewahre - auch keine Glocks mehr nutzen.



wie viele glocks zerlegt es und wie viele schützen tragen bleibende schäden wie abgerissene finger davon?

wie gesagt, kann man ins lächerliche ziehen und drüber lachen oder man kann die finger von scheiss konstruktionen lassen die per se unsicher sind.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Harry Stamper am 02.07.2019 11:33]
02.07.2019 11:32:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Kriegt man Cerakote eigentlich wieder runter? Frage für einen
02.07.2019 12:06:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Harry Stamper

AUP Harry Stamper 24.02.2014
https://de.wikipedia.org/wiki/Sodastrahlen
02.07.2019 14:40:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Der eigentliche Reinigungseffekt entsteht [...] durch das Entladen der Oberflächenspannung des einzelnen Korns beim Auftreffen.

Dies erlaubt das Strahlreinigen von nahezu jeder Oberfläche ohne messbaren Abtrag, Verschleiß oder Beschädigung der jeweiligen Oberflächenstruktur.


=> kein Büchsenmacher und kein neuer Beschuss nötig, oder?
02.07.2019 14:46:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Harry Stamper

AUP Harry Stamper 24.02.2014
imho nein sofern nicht besondere zerlegearbeiten notwendig sind.
02.07.2019 15:16:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mountainbiker

AUP Mountainbiker 11.06.2012

Wieso zwei Pistolen?
02.07.2019 18:02:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
scnr
Weil drei übertrieben wären.
02.07.2019 18:04:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DeathCobra am 02.07.2019 18:13]
02.07.2019 18:13:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von Mountainbiker

https://i.imgur.com/PTxMhYs.jpg
Wieso zwei Pistolen?



Der "New York reload" hat sich teilweise bei den SEn eingebürgert.
In diesem Fall tippe ich aber auf Grund des Räuberzivils darauf, dass er zunächst in zivil mit der "kleinen" Pistole unterwegs war, dann seinen Koppel mit Beinholster angelegt hat und die zweite Pistole schnell daran befestigt hat.
02.07.2019 18:21:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
Nicht wirklich, das wird seit 2016 diskutiert, als das massenhaft in Viernheim aufgefallen ist.

¤: Die Cops trainieren momentan an einer Schule paar Orte weiter Amoklagen. Ist sehr spannend. Montag war sowas wie eine Begehung, heute sah es nach Einsatzübung aus.
02.07.2019 23:31:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von dieselrakete

Nicht wirklich, das wird seit 2016 diskutiert, als das massenhaft in Viernheim aufgefallen ist.



Was meinst du mit "nicht wirklich"?
03.07.2019 0:07:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
Dass der Herr mit der Menge an Waffen überfordert war und lieber mal alles mitgenommen hat.
Ich beobachte die Praxis schon länger, daher vermute ich kein "hatte grade diese und jene Knifte dabei", sondern ein System.

Eigentlich habe ich aber keine Ahnung und Frage mich eher, wieso der die Hosenbeine bei dem Wetter nicht abnimmt.
03.07.2019 0:11:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
verschmitzt lachen
Kein Pflaster für die Tattoos?
03.07.2019 0:29:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
Niemand hat die Absicht, Sitzbezüge zu fotografieren.
03.07.2019 0:33:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Waffenthread 70 ( viel Krach, nicht nur zu Silvester )
« erste « vorherige 1 ... 34 35 36 37 [38] 39 40 41 42 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
08.10.2019 15:24:01 statixx hat diesen Thread geschlossen.
30.12.2018 21:51:08 Sharku hat diesem Thread das ModTag 'waffen' angehängt.

| tech | impressum