Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Autothread ( Turboedition )
« erste « vorherige 1 ... 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
keine Klappis, keine Competition.
09.02.2019 18:46:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Kann man kaufen.



http://www.stanceworks.com/2019/02/the-stanceworks-e28-group-a-tribute-looks-for-a-new-home/
09.02.2019 19:21:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Ich kriege die Motorhaube meines fiesta nicht mehr auf. Ging schon immer schwer und jetzt geht gar nix mehr. Mechanismus angerostet oder so? Also der manuelle Hebel vorne an der Haube. Ziehe wie bekloppt nach links und es tut sich nix. Vll kann ich etwas Öl dran machen, damits besser schmiert?
Ist das n bekanntes Problem?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von h3llfir3 am 10.02.2019 14:37]
10.02.2019 14:36:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
Das ist ein bekanntes Problem von Haubenmechanik. Ja, bisschen Fett an die Mechanik hilft. Oder nen Sprühstoß WD40 alle paar Wochen.

Außerdem hilft es, wenn jemand die Haube etwas runter drückt während der Hebel gezogen wird, damit vom eh schon schwergängigen Schloss der Druck genommen wird.

/Ach, Schritt 2. WD40 rein, das ist ne ganz simple Hebelmechanik. Da kommt man ggf schon mit nem Schraubendreher ran um den Schnapper beiseite zu drücken.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von harmlos am 10.02.2019 14:40]
10.02.2019 14:38:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 04.04.2010
Mach halt ein bisschen Caramba dran und schau was passiert.
10.02.2019 14:39:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
Verkaufsanzeigen sind schon interessant manchmal:

 
Den einzigartigen Pontiac Aztek zu verkaufen! Ein unfallfreies Auto aus dem Jahr 2004, das vor einigen Jahren von Mitgliedern unserer Gruppe aus der Schweiz mitgebracht wurde! Ein paar Jahre in den Händen eines Inhabers.
Das Auto hat eine 3-jährige Gas- und sequentielle Installation.
Auto in BDB-Sichtzustand, leider ist es technisch schlechter.
Der kalte Fall ist ideal, 2 Läufe gehen beim Warmfahren verloren, angeblich ein Ersatzfahrer.
Ich kann die Truhe dem Auto hinzufügen, wenn jemand anderes meine andere Kunst umarmt! Insgesamt habe ich alles in Teilen, man kann auf den Willen zurückgreifen!
Ich verkaufe, weil es 3 gibt, gibt es niemanden, der sich um sie kümmert, und mein Blut fließt, weil ich sie nicht reiten kann!
Ein bekanntes Auto auf verschiedenen Portalen, sogar im Fernsehen!
Ich denke, jemand wird sich um mich kümmern und sie arbeiten lassen!

10.02.2019 14:53:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
Man weiß nicht ob da ein Übersetzungstool am Werk war oder ganz viele Drogen im Spiel. Breites Grinsen
10.02.2019 14:59:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Charon=-

Japaner BF
...
Definitiv Ersteres.
10.02.2019 15:12:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
 
Zitat von harmlos

Das ist ein bekanntes Problem von Haubenmechanik. Ja, bisschen Fett an die Mechanik hilft. Oder nen Sprühstoß WD40 alle paar Wochen.

Außerdem hilft es, wenn jemand die Haube etwas runter drückt während der Hebel gezogen wird, damit vom eh schon schwergängigen Schloss der Druck genommen wird.

/Ach, Schritt 2. WD40 rein, das ist ne ganz simple Hebelmechanik. Da kommt man ggf schon mit nem Schraubendreher ran um den Schnapper beiseite zu drücken.


Fett hat instant geholfen. Danke.
10.02.2019 16:03:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Angebliche-Unfallreduktion-mit-Tesla-Autosteer-war-grober-Rechenfehler-4303139.html
10.02.2019 16:58:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von Lunovis

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Angebliche-Unfallreduktion-mit-Tesla-Autosteer-war-grober-Rechenfehler-4303139.html



Ich habe damit nichts zu tun!

__


Ohh wie nice das wird, wenn es der 530e als Touring auf den Markt schafft. Das wird dann DIE Firmenkarre überhaupt.

https://www.carscoops.com/2019/02/bmw-prepping-530e-iperformance-touring-phev-2019-release/
11.02.2019 8:16:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
...
7 Jahre alter Skoda Pampersbomber ohne Mängel durch den TÜV.
Aber 110¤ mittlerweile
11.02.2019 8:55:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kung Schu

Kung
Okay.
11.02.2019 9:04:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
 
Zitat von Aspe

Samstag für einen halben Tag den Hyundai Kona Elektro.

Bin echt gespannt. peinlich/erstaunt



Wo ist das Review? Breites Grinsen
11.02.2019 9:18:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
spätestens Mittwoch.
11.02.2019 9:19:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
...
 
Zitat von Klabusterbeere

7 Jahre alter Skoda Pampersbomber ohne Mängel durch den TÜV.
Aber 110¤ mittlerweile




Liegt an VAG. Dank Abgasskandal muss seit 2018 immer ne Endrohrmessung gemacht werden, die Verteuerung 2018 und 2019 betrifft einzig die Abgasuntersuchung.
11.02.2019 9:47:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tim aka coltvirtuose

Arctic
missmutig gucken
Oh, toll. Schön, dass ich da auch mit einem 18 Jahre alten Benziner mitzahlen darf. Ich war über den Preis nämlich auch irritiert.
11.02.2019 9:49:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von harmlos

 
Zitat von Klabusterbeere

7 Jahre alter Skoda Pampersbomber ohne Mängel durch den TÜV.
Aber 110¤ mittlerweile




Liegt an VAG. Dank Abgasskandal muss seit 2018 immer ne Endrohrmessung gemacht werden, die Verteuerung 2018 und 2019 betrifft einzig die Abgasuntersuchung.



Guter Grund für ne *räusper* Preisanpassung.
11.02.2019 9:51:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
sagt mal...ich habe gestern den ölstand gemessen und habe den stab danach wieder normal reingesteckt und wollte ihn zudrehen. allerdings konnte ich ihn nicht richtig fest "schrauben", sodass ich ihn immer rausziehen konnte. letzte ölstandmessung ist etwas her peinlich/erstaunt kann es sein, dass man den noch nie festschrauben und immer nur reinschieben konnte?
ist das problematisch, wenn der nur "locker" drin steckt?
11.02.2019 9:52:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
Noch kein Auto erlebt, bei dem der Ölmessstab festgeschraubt wird.
11.02.2019 9:54:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
verschmitzt lachen
 
Zitat von h3llfir3


ist das problematisch, wenn der nur "locker" drin steckt?



Ja. Wahrscheinlich hast du den Stab nicht rausgedreht sondern einfach dran gezogen und dabei das Gewinde abgerissen. Das wird nicht mehr richtig dicht zu bekommen sein und dauernd Falschluft ziehen. Blöderweise ist das ja direkt am Motorblock, da wird also in absehbarer Zeit ein kompett neuer Motor fällig werden.
11.02.2019 10:00:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von harmlos

 
Zitat von Klabusterbeere

7 Jahre alter Skoda Pampersbomber ohne Mängel durch den TÜV.
Aber 110¤ mittlerweile




Liegt an VAG. Dank Abgasskandal muss seit 2018 immer ne Endrohrmessung gemacht werden, die Verteuerung 2018 und 2019 betrifft einzig die Abgasuntersuchung.


Ja, wurde mir auch so mitgeteilt, da halt der Rüssel *höhö* wieder reingehalten werden muss.
Bremsen vorne müssen demnächst mal gemacht werden, Zeug liegt schon in der Garage.
Wie issn das eigentlich mit den Bremsen hinten? Da braucht man ja einen Rücksteller. Machbar oder lieber machen lassen?
11.02.2019 10:02:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
Machbar, wenn du nen Rücksteller hast. Ansonsten ist das gleichzeitige Drücken und Drehen eher fummelig.
11.02.2019 10:16:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
 
Zitat von Jellybaby

 
Zitat von h3llfir3


ist das problematisch, wenn der nur "locker" drin steckt?



Ja. Wahrscheinlich hast du den Stab nicht rausgedreht sondern einfach dran gezogen und dabei das Gewinde abgerissen. Das wird nicht mehr richtig dicht zu bekommen sein und dauernd Falschluft ziehen. Blöderweise ist das ja direkt am Motorblock, da wird also in absehbarer Zeit ein kompett neuer Motor fällig werden.



Du Sack Breites Grinsen


Ok, bin beruhigt.
11.02.2019 10:37:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von harmlos

Machbar, wenn du nen Rücksteller hast. Ansonsten ist das gleichzeitige Drücken und Drehen eher fummelig.


https://www.ebay.de/itm/Bremskolbenruecksteller-fuer-VW-Audi-Skoda-Golf-3-4-5-Touran-Passat-A3-A4-Octavia-/121756153827

Ist ja gar nicht teuer. Und gibt genügend Tutorials. Mal im Hinterkopf behalten. Set Scheiben und Klötze von Brembo kosten 90¤.
Somit will ATU (einfach mal geschaut, ob die Preise anzeigen bei sowas) 269,99¤ dafür haben, sprich ca. 180¤ für die Arbeit.
11.02.2019 10:43:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
...
So ein Rücksteller amortisiert sich recht schnell und ist auch an den vorderen Bremskolben eine große Arbeitserleichterung.

Und immer drauf achten dass die Bremsflüssigkeit nicht überläuft, das passiert sehr schnell wenn man motiviert am Kolben kurbelt

/SBI
11.02.2019 10:47:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JohnsonDoe

Sniper BF
 
Zitat von harmlos

Und immer drauf achten dass die Bremsflüssigkeit nicht überläuft, das passiert sehr schnell wenn man motiviert am Kolben kurbelt



peinlich/erstaunt

Wenn man sich wundert, warum das Auto plötzlich tropft.
11.02.2019 11:23:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klabusterbeere

tf2_medic.png
 
Zitat von harmlos

So ein Rücksteller amortisiert sich recht schnell und ist auch an den vorderen Bremskolben eine große Arbeitserleichterung.

Und immer drauf achten dass die Bremsflüssigkeit nicht überläuft, das passiert sehr schnell wenn man motiviert am Kolben kurbelt

/SBI


Also kann man den vorne auch gefahrlos nehmen? Da müssen die Kolben ja nur reingedrückt werden anstatt reingedreht werden. Dazu nahm ich bisher immer eine WaPu-Zange peinlich/erstaunt
11.02.2019 11:26:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von harmlos

So ein Rücksteller amortisiert sich recht schnell und ist auch an den vorderen Bremskolben eine große Arbeitserleichterung.

Und immer drauf achten dass die Bremsflüssigkeit nicht überläuft, das passiert sehr schnell wenn man motiviert am Kolben kurbelt

/SBI



Nehmt euch diesen Rat SEHR zu Herzen. Also GANZ GANZ DOLL.
Und fragt nicht warum ich das so betone...
11.02.2019 11:26:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
 
Zitat von Klabusterbeere

 
Zitat von harmlos

So ein Rücksteller amortisiert sich recht schnell und ist auch an den vorderen Bremskolben eine große Arbeitserleichterung.

Und immer drauf achten dass die Bremsflüssigkeit nicht überläuft, das passiert sehr schnell wenn man motiviert am Kolben kurbelt

/SBI


Also kann man den vorne auch gefahrlos nehmen? Da müssen die Kolben ja nur reingedrückt werden anstatt reingedreht werden. Dazu nahm ich bisher immer eine WaPu-Zange peinlich/erstaunt



Klar kann man. Kann man auch von Hand reindrücken. Aber wie so oft geht es einfach viel besser mit dem passenden Werkzeug.
Keine Gefahr abzurutschen und sich oder ne Manschette zu beschädigen, keine Kratzer in ggf lackierten Sätteln, der Kolben bleibt gratfrei, es geht schnell und ist nicht so fummelig.
11.02.2019 11:36:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Autothread ( Turboedition )
« erste « vorherige 1 ... 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
14.03.2019 10:47:14 ]Maestro[ hat diesen Thread geschlossen.
22.01.2019 18:28:43 fiffi hat diesem Thread das ModTag 'auto' angehängt.

| tech | impressum