Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XVII ( finanziert durch die Familienkasse )
« erste « vorherige 1 ... 42 43 44 45 [46] 47 48 49 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Ungefähr das, was Cain oben schrob.

 
Zitat von [Amateur]Cain

Denn von 8 bis 18 Uhr oder so ist ja schon krass viel. Mir ist klar, dass das bspw. bei Selbstständigen oft einfach sein muss, aber mich würd es unglücklich machen. :/

24.06.2019 15:38:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
Unsere kleine ist auch meistens bis etwa 15 Uhr in der Kita (wenn ich früh-oder Nachtdienst habe, bei spätschicht bringe ich sie später hin, sonst nimmt meine Freundin sie mit). Wenn die am planschen sind, bekomme ich sie auch nicht weg, aber sonst ist sie immer gut gelaunt und rennt auf mich zu. Haben damals auch den 9,5-stunden Vertrag genommen, aber nie voll genutzt, im Endeffekt ist sie meistens so 8 stunden in der Einrichtung.
24.06.2019 15:53:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
verschmitzt lachen
Manchmal sind die Kinder dort auch besser aufgehoben als zu Hause bei den Eltern.
24.06.2019 16:03:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von [Amateur]Cain

Also ich wurde zweimal nach dem zweiten Tag heimgeschickt. Von den Kindern. Breites Grinsen


Ganz schön frühreif. Anderen werden die eigenen Eltern erst später peinlich.
24.06.2019 16:11:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von [Amateur]Cain

Also ich wurde zweimal nach dem zweiten Tag heimgeschickt. Von den Kindern. Breites Grinsen


Ganz schön frühreif. Anderen werden die eigenen Eltern erst später peinlich.


Andere haben aber auch nicht Cain als Vater.
24.06.2019 16:14:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ABC-Schütze

AUP ABC-Schütze 17.07.2010
Wir wollen uns ein kleines Plantschbecken in den Garten stellen. Was habt ihr so für Erfahrungen? Intex soll ganz gut sein?
24.06.2019 16:16:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
trigg3r

trigg3r
 
Zitat von [Amateur]Cain

50h pro Woche - zahlt ihr die nur oder nutzt ihr die auch wirklich? Wir haben auch immer für das Zeitfenster 7:30 bis 16:30 bezahlt, um im Notfall flexibel sein zu können, aber real war/ist es dann immer ca. 8 Uhr bis 14:30

Denn von 8 bis 18 Uhr oder so ist ja schon krass viel. Mir ist klar, dass das bspw. bei Selbstständigen oft einfach sein muss, aber mich würd es unglücklich machen. :/



Wir zahlen die erstmal nur. Ich war auch überrascht, aber meine Frau wollte auf Nummer sicher gehen.

Ich gehe stark davon aus, dass wir das nächstes Jahr anpassen.

2 Wochen hat die Eingewöhnung bei unserer Tochter gedauert. Falls es sich zieht, nehme ich kurzfristig noch eine Woche Urlaub.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von trigg3r am 24.06.2019 16:54]
24.06.2019 16:51:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
 
Zitat von ABC-Schütze

Wir wollen uns ein kleines Plantschbecken in den Garten stellen. Was habt ihr so für Erfahrungen? Intex soll ganz gut sein?



Diese aufblasbaren Dinger sind allesamt Saison-/Wegwerfware. Irgendeins nehmen. Lieber etwas größer als ganz klein.

Wenn man etwas dauerhaftes will müssen es feste Elemente sein, wo man dann ne Plane reinhängt, aber die sind dann groß und dann hat man das Problem sehr viel Wasser fürs wiederbefüllen zu brauchen (dauert lange, ökologisch mittelschlau; einfach aufwändig) oder chloren zu müssen (mag auch nicht jedeR).
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von RushHour am 24.06.2019 17:08]
24.06.2019 17:06:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Intex taugt. Wenn möglich wäre ein geraden Fläche (gepflastert oder gesandet mit ner Folie drunter) ideal. Vor allem wenn es ein bisschen größer sein soll.

Da ist dann bei pflegsamen Einsatz nichts wegwerf Ware. Wenn größer und mit Filter, dann zwei wichtige Punkte Chlor bzw. Brom zur Hygiene und Ph Senker/Erhöher und das mit kleinem Testset alle 2 Tage checken. Damn kippt da auch nichts. Wenn das Wasser zu warm wird in großen Becken die man nicht mal eben leeren kann, bzw. nicht durch Frischwasser kühlen kann dann Anti Algenmittel zusätzlich.

Für kleine Planschbecken aber nicht notwendig die Chemiekeule. Da halt alle Woche ma spätestens komplett Wasser tauschen.
24.06.2019 23:12:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Ein paar Monate? Nein, für Jahre geht eine österreichische Familie auf Weltreise - in einem alten Lkw. Vater und Mutter berichten von traumhaften Erlebnissen, ziehen aber auch kritisch Zwischenbilanz.
25.06.2019 9:22:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mega Spucknapf

AUP Mega Spucknapf 08.04.2014
...
Schön, ich hoffe wir sind in 2-3 Jahren dann auch so unterwegs. Nur die Route in den Osten macht mir Sorgen, vielleicht dann halt doch einfach Europa mit nehmen.
25.06.2019 9:34:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swift

swift
Das ist schon toll, wenn man sowas hin bekommt.
Ich hoffe ja eher klein, dass wir mal n halbes jahr australien machen werden
25.06.2019 12:00:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zipper

zipper
Wir haben als Ziel, in gut 2 Jahren auf Weltreise zu gehen, Ziel mindestens ein Jahr, wenn's gut läuft und Geld da ist, auch länger.

Gespart wird, mehr geplant ist noch nicht. peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Zipper am 25.06.2019 20:03]
25.06.2019 20:03:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DVS2XLC

AUP DVS2XLC 15.11.2008
verschmitzt lachen
 
Zitat von Swift

Das ist schon toll, wenn man sowas hin bekommt.
Ich hoffe ja eher klein, dass wir mal n halbes jahr australien machen werden



Well Lisa...
25.06.2019 20:40:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arawn

AUP Arawn 12.07.2010
Ola liebe Eltern, ein Urlaub im Allgäu steht an und wir liebäugeln mit so einer Kraxe (halt so ein Rückentrageding).
Gibts hier Erfahrungen dazu? Kind ist ja schon über ein Jahr alt und es sollen auch nur leichte Wanderungen werden, keine Gewaltmärsche. Irgendwelche Modelle besonders zu empfehlen?
Überlegen auch aktuell für die wenigen Tage eins zu leihen und da ein bisschen Geld zu sparen weil das Ding ja so oft nicht in Benutzung sein wird.
25.06.2019 21:48:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
Die Deutter-Teile sind sehr gut. Gibt's vielleicht ja auch gebraucht. Habe keine Erfahrung mit anderen Kraxen, kann also zum Vergleich nichts sagen.
Ich hab die Kraxe allerdings nicht nur im Urlaub eingesetzt sondern auch als Kinderwagenersatz im Alltag. Da hat sich die Investition schon gelohnt.
25.06.2019 22:03:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Admiral Bohm

tf2_spy.png
Wir hatten auch ab ca 1 eine Kraxe. Ich hab im Globetrotter 3 aufgesetzt und ich glaube es ist eine Deuter geworden.

Wenn man aber nicht ewig marschiert, kann man wohl auch irgendeine aus den Kleinanzeigen nehmen.
26.06.2019 7:52:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mega Spucknapf

AUP Mega Spucknapf 08.04.2014
 
Zitat von Zipper

Wir haben als Ziel, in gut 2 Jahren auf Weltreise zu gehen, Ziel mindestens ein Jahr, wenn's gut läuft und Geld da ist, auch länger.

Gespart wird, mehr geplant ist noch nicht. peinlich/erstaunt



Same.
Habt ihr schon einen basis Plan? Aktuell gehen wir noch davon aus, dass wir mit dem Camper los ziehen werden. Bin noch unschlüssig, ob das schlau ist, oder wir nicht lieber auf etwas anderes umsatteln
26.06.2019 10:28:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
 
Zitat von Arawn

Ola liebe Eltern, ein Urlaub im Allgäu steht an und wir liebäugeln mit so einer Kraxe (halt so ein Rückentrageding).
Gibts hier Erfahrungen dazu? Kind ist ja schon über ein Jahr alt und es sollen auch nur leichte Wanderungen werden, keine Gewaltmärsche. Irgendwelche Modelle besonders zu empfehlen?
Überlegen auch aktuell für die wenigen Tage eins zu leihen und da ein bisschen Geld zu sparen weil das Ding ja so oft nicht in Benutzung sein wird.


Sind Ende Juli in Obersdorf und haben auf eBay Kleinanzeigen mit Glück eine 3 Jahre alte Vaude bekommen. Ich finde sie gut tragbar und der kleine mag sie so gerne, dass er selbst rein klettert, wenn die im Flur rumsteht.

Glaube nur, dass man sich an Wandern mit kleinem Kind gewöhnen muss. Haben uns einen Rother Wanderführer für Kinder für die Region geholt. Maximal 3-4 h pro Tag in der Kraxe empfehlen die.
26.06.2019 14:48:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ABC-Schütze

AUP ABC-Schütze 17.07.2010
Wir sind ja im Juli auch dort. Bisher hatten wir keine Trage, aber in unserem Hotel kann man die kostenlos leihen. Werden wir wohl auch mal testen. Ich hätte ja jetzt eher das Gefühl, dass Sohnemann das nicht so toll findet, aber schauen wir mal.
26.06.2019 15:34:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
Puh, wenns nur so wenig ist, würde ich echt überlegen, nicht einfach die Trage zu nehmen. Ich finde es deutlich (!) anstrengender den Grossen in der Kraxe (TIL) zu tragen als mit dem Ergobaby.
26.06.2019 16:42:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arawn

AUP Arawn 12.07.2010
Danke für die Tips, wir haben uns erstmal für mieten entschieden. Kostet nur 20¤ und falls es scheiße ist oder Kind einfach rebelliert sind wir safe, ansonsten kann ich immernoch eine für die Zukunft kaufen.
Normale Trage ist gar nicht vorhanden. Wir hatten so eine Marsupi-Trage für vorm Bauch, dafür ist er aber fast zu schwer und vor allem zu groß. peinlich/erstaunt
26.06.2019 18:16:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Hier wollte ich es eigentlich posten, weil ich es so deprimierend und himmelschreiend unglaublich finde.

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/japan-auslaender-kaempfen-um-kontakt-zu-ihren-kindern-a-1190709.html
26.06.2019 19:04:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Richtig bitter, ich könnte mir nichts schlimmeres vorstellen. Ich nehme mal an das ist nicht nur in Japan so. Wirklich machen kann man ja nichts wenn die Mutter ins Ausland abhaut. Naja in der EU vieleicht.
27.06.2019 9:32:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
 
Zitat von Dr.Hamster

Richtig bitter, ich könnte mir nichts schlimmeres vorstellen. Ich nehme mal an das ist nicht nur in Japan so. Wirklich machen kann man ja nichts wenn die Mutter ins Ausland abhaut. Naja in der EU vieleicht.


Grundsätzlich in den Ländern die dem HKÜ angeschlossen sind. Wobei das natürlich alles nichts hilft, wenn die lokale Justiz nicht will. traurig
27.06.2019 12:00:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hackerschrecker

haeggis
Kind Nummer 4 nun endlich da seit gestern.
Ist jetzt der erste Junge, was man beim Wickeln alles anderst machen muss hat mir die Hebamme schon erklärt. Der Rest dürfte ja ähnlich sein. Augenzwinkern
Die 3 großen Mädels sind natürlich total verückt jetzt und wir müssen aufpassen, dass er nicht nur wie eine Puppe behandelt wird. peinlich/erstaunt
28.06.2019 21:04:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
...
Alter. Vier Stück! Hut ab, herzlichen Glückwunsch und alles Gute Breites Grinsen
29.06.2019 0:14:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Hackerschrecker

Ist jetzt der erste Junge, was man beim Wickeln alles anderst machen muss hat mir die Hebamme schon erklärt.


Gratz. Was gibt's da zu erklären? Die Gefahr, Kacke in die Scheidenflora zu schieben ist sehr gering, pinkeln tun sie im hohen Bogen, und Erektionen existieren.
29.06.2019 1:27:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swift

swift
Alles gute


Wie bekommt man sowas gemanagt? Wenn 4 so drauf sind wie unsere eine gerade, phu peinlich/erstaunt
01.07.2019 15:34:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von RushHour

Hier wollte ich es eigentlich posten, weil ich es so deprimierend und himmelschreiend unglaublich finde.

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/japan-auslaender-kaempfen-um-kontakt-zu-ihren-kindern-a-1190709.html



Mata jetzt angespannt.
01.07.2019 16:18:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XVII ( finanziert durch die Familienkasse )
« erste « vorherige 1 ... 42 43 44 45 [46] 47 48 49 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
18.07.2019 01:02:08 ]Maestro[ hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum