Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Eltern-Thread XVII ( finanziert durch die Familienkasse )
« erste « vorherige 1 ... 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
Cain zeigt dann einfach mal auf seine panzersammlung, mit dem Hinweis, daß man den Stecher damit verbuddeln kann bei Stahl auf der heide.

Wobei Frauen sich ja an ihren Vätern orientieren, da graust es mir schon vor.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von MUR.doc am 04.03.2019 16:08]
04.03.2019 16:07:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
 
Zitat von Matatron*

und hört mit denen usher.


Den gibts doch seit 10 Jahren oder so nicht mehr Breites Grinsen
Die kleinen werden dafür Fortnite(balz)tänze aufführen.
04.03.2019 16:09:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von MUR.doc

Wobei Frauen sich ja an ihren Vätern orientieren, da graust es mir schon vor.


Einfach keine Tochter bekommen, Problem gelöst.
04.03.2019 16:54:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
Was glaubt ihr denn, wofür ich den ganzen Kampfsportscheiss mache? 
04.03.2019 16:59:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
Und dann ist da noch Sache mit den Panzern...
04.03.2019 17:01:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
Wir haben auch Blank- und Feuerwaffensammlungen!
04.03.2019 17:05:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
 
Zitat von Woif


Hormonumstellungsbedingte Weinanfälle




DAS ist mMn hier der Punkt. Das kann sich auch nach ner Woche schlagartig ändern und alles ist wieder OK. Meine Frau hat in der ersten Woche auch geheult wie ein Schlosshund. Nach ner Woche war sie dann wie ausgewechselt.
04.03.2019 18:08:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

droog
verschmitzt lachen
Hoffentlich ist es kein 2. mataweib
04.03.2019 18:24:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
Ahja
04.03.2019 18:25:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

droog
Bei meiner sind nach dem ersten kind die Lichter ausgegangen. In der Hoffnung dass beim 2. die wieder angehen würden, hat sich leider nicht bewahrheitet. Ich glaub ab da hat die Festplatte noch mehr defekte Sektoren bekommen.
04.03.2019 18:55:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
Ich hoffe sie/ihr habt euch Hilfe geholt.
04.03.2019 19:30:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
Er hat wohl neu formatiert und jetzt sind die Dateisysteme inkompatibel.
04.03.2019 20:21:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

droog
 
Zitat von Q.

Ich hoffe sie/ihr habt euch Hilfe geholt.



Die hat mich ausgelacht, als ich das vorgeschlagen hatte. Das Problem wäre ja eindeutig ich. Augenzwinkern

Ich hatte es glaube ich schon mal geschrieben gehabt.

Meine Frau hat wohl Borderline und/oder Asperger.
04.03.2019 20:36:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[CH]Swift

swift
Uh, das klingt ja nich so toll :/


Da bin ich schon sehr froh mit meiner, quasi direkt nach der geburt wieder fit und wie zuvor
04.03.2019 20:42:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
 
Zitat von Matatron*

 
Zitat von Q.

Ich hoffe sie/ihr habt euch Hilfe geholt.



Die hat mich ausgelacht, als ich das vorgeschlagen hatte. Das Problem wäre ja eindeutig ich. Augenzwinkern

Ich hatte es glaube ich schon mal geschrieben gehabt.

Meine Frau hat wohl Borderline und/oder Asperger.


Ach, shit. traurig

Das ist echt nicht lustig, ich wünsche dir viel Erfolg!
04.03.2019 21:19:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

droog
So genau weiß ich es leider halt nicht.

Offene und ehrliche Gespräche gibts leider nicht.
Sie liebt ihre Kinder, ist gar manisch, aber geküsst hat sie beide glaube ich nicht mal in letzter Zeit..

Hat auch sonst seltsame Angewohnheiten. Ich mit akutem Bandscheibenvorfall, sie mit 39,3 Fieber am arsch, das ganze Haus wird trotzdem gesaugt (da sie das mehrmals die Woche macht, ist es bei uns fast klinisch rein).
05.03.2019 7:18:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Bitter, da bräuchte sie wohl echt mal professionelle Hilfe. Kriegen die Kinder das mit? Bzw. wie wirkt sich das auf die kleinen aus? Hoffe das wird wieder bei euch.
05.03.2019 9:23:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

droog
Ich habe aufgehört zu diskutieren, seitdem sind die ticks beim großen weg...

Waren mit dem großen, oder besser gesagt das erste mal ich alleine beim Psychologen, da 14:00 eine nogo zeit ist für den 2 jährigen, denn der muss da unbedingt Mittagsschlaf machen (Entscheidungen nur bei mama).

Großer hat tickstörungen. Räuspern, Haare zurecht machen, Hose hochziehen.
Ging vorletztes Jahr los im Oktober. Zuerst war nur räuspern sodass wir an einen Infekt dachten (erstes kahr im Kindergarten ist man ja eh irgendwie dauerkrank). Nach Absprache beim Kinderarzt mal die Empfehlung zum Spezialisten zu gehen. Währenddessen kamen dann die beiden anderen Sachen hinzu.

War dann wie geschrieben da, hab offen über alles geredet und einen weiteren Termin mit Frau zusammen vereinbart. Da im Frühling die Ticks komplett weg waren, haben wir es sein gelassen.

Jetzt im September kamen die ticks wieder und wir haben einen gemeinsamen Termin gehabt. Meine Frau wollte dann mit um zu schauen, wie es im fall von touret weiter gehen würde...haben den Termin dann auch so gelegt, dass das mit dem kleinen passt mit den Augen rollend

Psychologe war super, hat einiges angesprochen. Meinte auch, dass Familie ein stressdauerzustand ist. Breites Grinsen

Frau meint ja nach wie vor, dass es vom Kind alleine kommt und wir es höchstens ignorieren können. Seitdem ich aber anders an die Beziehung herangehe sind die ticks wieder weg....

Derzeit ist die Beziehung eher, 2 Alleinerziehende in einer WG...

Als ich den Bandscheibenvorfall hatte fragte mich jeder Arzt nach Stress. Als ich meiner schmerzherapeutin davon erzählte, dass ich seit einem Jahr im Gästebett schlaffe, schaute die mich mit großen Augen an: Hatten Sie etwa 1 Jahr kein Sex mehr?!?!

Kein Wunder das sie den Vorfall haben. Breites Grinsentraurig
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Matatron* am 05.03.2019 13:50]
05.03.2019 13:49:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Puh, was für eine Situation! Ich nehme an eine Trennung kommt nicht in Frage? Das scheint ja für niemanden der Beteiligten noch gesund zu sein.
05.03.2019 13:53:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sabberlatz

AUP Sabberlatz 27.05.2008
Nach deinem Post im HF habe ich dich eigentlich als Arschloch schubladisiert, aber jetzt tust du mir irgendwie doch leid und die Kinder noch mehr traurig
Hoffe ihr bekommt das irgendwann gebacken, sei es als Partner oder dann halt getrennt. Was Hamster sagt..
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sabberlatz am 05.03.2019 13:57]
05.03.2019 13:56:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Mata ist einfach mein Held. Was er für seine Kinder erträgt ist einfach der Wahnsinn.

Liebst du deine Frau denn noch, Mata?
05.03.2019 13:57:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
 
Zitat von KarlsonvomDach

Mata ist einfach mein Held. Was er für seine Kinder erträgt ist einfach der Wahnsinn.

Liebst du deine Frau denn noch, Mata?


Allerdings! Die Kinder wären sicher bei ihm als Singledad besser aufgehoben, aber das wird wohl schwierig durchzusetzen sein.
05.03.2019 14:04:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

droog
 
Zitat von KarlsonvomDach

Mata ist einfach mein Held. Was er für seine Kinder erträgt ist einfach der Wahnsinn.

Liebst du deine Frau denn noch, Mata?


Manchmal ja, manchmal nein.

Versuche manchmal anläufe indem ich per sms vorschlage den resett Knopf im streit/beziehungsstress zu drücken. Das klappt dann 2-3 Tage und dann ist wieder alles zurnichte.

Ich bewege mich von Meilenstein zu Meilenstein. Nächster wäre der Übergang des kleinen in die Kita. Eventuell ändert sich dann was. Meine frau stillt noch, da lass ich ihr ihre Freiheiten/Wünsche. Kind ist 2 Jahre und 6 Monate...

Er steht nachts mind. 3x auf und zermürbt meiner Frau das Hirn damit, sie kann entgegen des ständig Unverständnisses meiner mutter (die das auch häufig ansprechen muss...) nicht direkt weiterschlafen sondern ist dann mind. auch jedes mal 30 Minuten wach.
Mein Vorschlag zu helfen wird abgetan, als könnte ich ja dann dich nichts machen...

Im gleichen bett schlafe ich nicht, da sie mein schnarchen wohl zusätzlich belasten würde. mit den Augen rollend

Ich versuche daher Verständnisvoll mit dem Thema umzugehen immer nach einer möglichen Ursache für die gesamtsituation zu suchen.

Meine Frau hatte keine Eltern, diese haben sie mit 3 Jahren an die Großeltern angegeben, da sie Karriere machen wollten. Danach hat sie sie noch 2x gesehen gehabt. Sie weiß einfach nicht was Familie ist. Selber ist sie aber emotional so abgeschottet/kalt dass sie in solchen Ereignissen keine Ursache sieht und auch nicht mit mir darüber reden möchte ...


Eventuell ist es aber auch nur das hypophysen adenom, dass nach der ersten Schwangerschaft verschwunden ist. Eventuell muss das zurück, damit sie wieder so wird, wie ich sie mal liebte...mit den Augen rollend
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Matatron* am 05.03.2019 18:07]
05.03.2019 18:04:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

droog
 
Zitat von Sabberlatz

Nach deinem Post im HF habe ich dich eigentlich als Arschloch schubladisiert, aber jetzt tust du mir irgendwie doch leid und die Kinder noch mehr traurig
Hoffe ihr bekommt das irgendwann gebacken, sei es als Partner oder dann halt getrennt. Was Hamster sagt..


Aber wieso? traurig

Ich Trolle doch nur. Wieso sonst hätte ich mich in diesem Forum verewigen können? Persönlich hab ich mich nicht viel verändert würde ich dagen.

Und mitleid für mich muss man nicht haben.
05.03.2019 18:18:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
Respekt dafür, dass du alles daran setzt, deinen Kindern eine schöne Kindheit zu ermöglichen. Vielleicht ändert sich ja auch noch Mal etwas, wenn das kleine Kind durchschläft.
05.03.2019 18:50:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
 
Zitat von Matatron*
Hatten Sie etwa 1 Jahr kein Sex mehr?!?!



Wie wichtig Sex für eine Beziehung ist, ist ja allgemein bekannt und überall nachzulesen.

Wie wäre es, wenn ihr mal folgenden "Ersatz-Sex" ausprobiertet: Du verwöhnst sie in irgendeiner Weise körperlich ohne sexuelle Inhalte, da sie ja vielleicht wie viele Frauen mit normalem Sex nicht so richtig viel anfangen kann. Denkbar wäre zum Beispiel eine schöne Massage. Im Gegenzug verwöhnt sie dich oral. Klingt vielleicht absurd, frauenverachtend oder sonst noch was, aber ihr hättet zumindest etwas körperliche Nähe und Innigkeit, die ihr so aktuell nicht mehr erlebt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [KoM]TingelTangelBob am 05.03.2019 19:00]
05.03.2019 18:58:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Matatron*

droog
Ich werde ja nicht einmal mehr auf jegliche andere Stellen geküsst Augenzwinkern

Sie als Japanerin braucht das nicht, sagt sie ja selbst, die Statistik bestätigt das... Dass ich kein Japaner bin und das anders sehe wurde mit schulternzucken beendet.

Wie ihr seht bin ich bei solchen Themen direkt, auch zu anderen.


Die schmerztherapeutin sagte auch, man müsse ja nicht direkt fremd gehen, aber ich sollte mir was als Entspannung überlegen. Das Gespräch verlief verwirrend in eine psychologische RichtungBreites Grinsen
05.03.2019 19:20:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
verschmitzt lachen
Bei eis.de gibt's heute noch 50 Prozent auf alles.

Schlag ihr den "Deal" der Massage oder so Mal vor.

e: also deiner Frau peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [KoM]TingelTangelBob am 05.03.2019 19:42]
05.03.2019 19:37:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nebelkraehe

X-Mas Leet
Das klingt alles unglaublich verfahren und aussichtslos traurig
Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass Deine Frau sich sicher ist, dass Du das alles mitmachen wirst. Willst du das tatsächlich oder ist Dir damit so unwohl, dass Du etwas ändern möchtest? Dann würde ich dazu raten, Dir zunächst selbst zu helfen, oder darüber nachzudenken, was die Situation für Dich besser macht. Ohne Rücksicht auf ihre Belange, denn so wie es klingt, zieht sie ihr Ding durch, egal, wie es Dir damit geht.
Immerhin geht es im Zweifelsfall um die folgenden Jahrzehnte. Willst Du das?
Ich meine damit nicht unbedingt eine Trennung, aber vielleicht kann eine Auszeit ( Vater-Kind Kur?) helfen? Oder eine Haushaltshilfe oder ein anderes Umfeld mit anderen Eltern, wo ihr neue Blickwinkel bekommen könnt?
05.03.2019 19:42:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Matatron*

 
Zitat von KarlsonvomDach

Mata ist einfach mein Held. Was er für seine Kinder erträgt ist einfach der Wahnsinn.

Liebst du deine Frau denn noch, Mata?


Manchmal ja, manchmal nein.

Versuche manchmal anläufe indem ich per sms vorschlage den resett Knopf im streit/beziehungsstress zu drücken. Das klappt dann 2-3 Tage und dann ist wieder alles zurnichte.

Ich bewege mich von Meilenstein zu Meilenstein. Nächster wäre der Übergang des kleinen in die Kita. Eventuell ändert sich dann was. Meine frau stillt noch, da lass ich ihr ihre Freiheiten/Wünsche. Kind ist 2 Jahre und 6 Monate...

Er steht nachts mind. 3x auf und zermürbt meiner Frau das Hirn damit, sie kann entgegen des ständig Unverständnisses meiner mutter (die das auch häufig ansprechen muss...) nicht direkt weiterschlafen sondern ist dann mind. auch jedes mal 30 Minuten wach.
Mein Vorschlag zu helfen wird abgetan, als könnte ich ja dann dich nichts machen...

Im gleichen bett schlafe ich nicht, da sie mein schnarchen wohl zusätzlich belasten würde. mit den Augen rollend

Ich versuche daher Verständnisvoll mit dem Thema umzugehen immer nach einer möglichen Ursache für die gesamtsituation zu suchen.

Meine Frau hatte keine Eltern, diese haben sie mit 3 Jahren an die Großeltern angegeben, da sie Karriere machen wollten. Danach hat sie sie noch 2x gesehen gehabt. Sie weiß einfach nicht was Familie ist. Selber ist sie aber emotional so abgeschottet/kalt dass sie in solchen Ereignissen keine Ursache sieht und auch nicht mit mir darüber reden möchte ...


Eventuell ist es aber auch nur das hypophysen adenom, dass nach der ersten Schwangerschaft verschwunden ist. Eventuell muss das zurück, damit sie wieder so wird, wie ich sie mal liebte...mit den Augen rollend



Oh man. ich wäre ja schon so lange weg aus der Situation. Echt Respekt und ich kann dir nur wünschen, dass sich deine Frau wieder besinnt, sobald sie nicht mehr so viel Stress mit den Kindern hat. Aber insgesamt klingt sie schon ziemlich verkorkst.
05.03.2019 19:50:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Eltern-Thread XVII ( finanziert durch die Familienkasse )
« erste « vorherige 1 ... 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
18.07.2019 01:02:08 ]Maestro[ hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum