Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Interessantes VIII ( Rüdiger, Du bringst mich noch ins Grab )
« erste « vorherige 1 ... 46 47 48 49 [50] 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
hardCoreGEN

AUP hardCoreGEN 03.02.2016
 
Zitat von Herr der Lage

Welche hochwertige Akademikermucke kannst du als urbaner Intellektueller denn empfehlen?


Capital Bra
14.07.2019 13:49:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

AUP Skywalkerchen 27.10.2012
 
Zitat von hardCoreGEN

 
Zitat von Herr der Lage

Welche hochwertige Akademikermucke kannst du als urbaner Intellektueller denn empfehlen?


Capital Bra


War neulich zum Grillen mit ganz vielen Kindergarteneltern eingeladen, alles Ärzte, Architekten, Ingenieure..dementsprechend sahen auch Hütte+Autos aus. Ich kam mir doof vor, vor allem weil die alle zig Jahre älter waren. Is wohl in erst mit 40 zu schmeißen.

Ja und was haben die gehört? Wolle Petri, Silbermond und Andreas Gabalier. Hässlon

Erzähl mal nix von Akademikermukke. Breites Grinsen
14.07.2019 13:55:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Till Lindemann schreibt Songs für Roland Kaiser. Insofern ist die Schnittmenge schon okay.
14.07.2019 14:01:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
 
Zitat von Skywalkerchen

 
Zitat von Tragweite


 

Die seelischen Traumata der Opfer wurden allerdings nie anerkannt. Ein diesbezüglich angestrengter Prozess auf Schmerzensgeld gegen die Bundesrepublik Deutschland scheiterte 2003 vor dem Landgericht Koblenz, weil die Justiz die Ansprüche zum Zeitpunkt der Klageerhebung 1998, also zehn Jahre nach dem Unglück, für bereits verjährt hielt.[18]




Versteh ich nicht verwirrt
Was hat ein Unfall auf ner US-Basis mit der BRD zu tun?



So ein Flugtag war nicht einfach Flugbetrieb auf einer US-Basis, sondern vielmehr eine Art Volksfest. In der Prä-9/11-Ära war es im Sinne der Völkerverständigung unter alliierten Nationen durchaus üblich, der breiten lokalen Öffentlichkeit zu solchen Gelegenheiten mehr oder weniger freien Zugang zu militärischen Liegenschaften zu gewähren. Die US Airforce war der "Gastgeber", an sich war das aber eine öffentliche Veranstaltung wie viele andere auch, die von deutschen Behörden mitorganisiert, mit Rettungs- und Sicherheitskonzepten bedacht und letztlich genehmigt werden mussten. Der Abschnitt "Rettungsmaßnahmen" des Wiki-Artikels gibt einem finde ich einen ganz guten Eindruck was für ein Chaos damals herrschte. Es war in der Folge ein heftiger Push für die Entwicklung des Notfall- und Rettungswesens in Deutschland, gerade auch im Hinblick auf öffentliche Großveranstaltungen. Was heute bei jedem größeren Dorffest als normal gilt, hat damals mangels Erfahrung und Weitsicht einfach gefehlt und Leute das Leben oder die Gesundheit gekostet. Und für diesen Fakt hätten manche Geschädigte eben gern Kompensation erhalten.


Fun Fact: Ich hab kürzlich erst bei einer Familienfeier erfahren, dass meine Eltern an dem Tag nicht dort waren, weil sie keinen Babysitter für mich bekommen haben. Bisher dachte ich, ich wäre mit dort gewesen, und wir hätten einfach Glück gehabt.
14.07.2019 14:06:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
 
Zitat von Jay666

Fun Fact: Ich hab kürzlich erst bei einer Familienfeier erfahren, dass meine Eltern an dem Tag nicht dort waren, weil sie keinen Babysitter für mich bekommen haben. Bisher dachte ich, ich wäre mit dort gewesen, und wir hätten einfach Glück gehabt.


Das hattet ihr vielleicht wirklich Krass.
14.07.2019 14:14:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hardCoreGEN

AUP hardCoreGEN 03.02.2016
 
Zitat von Skywalkerchen

 
Zitat von hardCoreGEN

 
Zitat von Herr der Lage

Welche hochwertige Akademikermucke kannst du als urbaner Intellektueller denn empfehlen?


Capital Bra


War neulich zum Grillen mit ganz vielen Kindergarteneltern eingeladen, alles Ärzte, Architekten, Ingenieure..dementsprechend sahen auch Hütte+Autos aus. Ich kam mir doof vor, vor allem weil die alle zig Jahre älter waren. Is wohl in erst mit 40 zu schmeißen.

Ja und was haben die gehört? Wolle Petri, Silbermond und Andreas Gabalier. Hässlon

Erzähl mal nix von Akademikermukke. Breites Grinsen


Woah, ne Breites Grinsen

Hier ein bisschen Earbleach:
14.07.2019 14:17:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Wir haben keine Briten mehr. Merkt man gar nicht.



 
The end of an era. Yesterday, 3 Battalion @Official_REME became the last major unit to march out of #Germany, ending a substantial British military presence of 74 years. They did it in style being awarded a German 'Fahnenband' and passing through the gate of Schloss Neuhaus.



https://twitter.com/BritishArmy/status/1149340241330888710

https://www.army.mod.uk/deployments/germany/
14.07.2019 14:40:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Carlos

Arctic
 
Zitat von Tragweite

Und das alles, weil irgendwelche notgeilen Militärhampelmänner beweisen wollten, wie krass sie sind.



Und das alles, weil irgendwelche sensationsgeilen Gaffer meinten, am besten noch direkt unter der Flugshow stehen zu müssen, "Beste Plätze" und so. Ohne halt auch nur fünf Cent Pfennig über das damit verbundene Risiko und die imminente Gefahr nachzudenken. Hauptsache, man hat den Kindern was Spektakuläres geboten...

...ich habe Freunde, die damals vor Ort waren und Brandverletzungen davongetragen. Meine Familie ist damals nur zu statischen Aussstellungen, aber aus o.g. Gründen nicht zu Flugvorführungen.

Es ist ja nicht so, dass nicht grade mal 5 Jahre vor dem Unfall in Ramstein nicht auch in Dreieich bei Frankfurt eine Maschine im Rahmen eines Flugtages auf der Rhein Main Airbase abgestürzt wäre, wobei es mehrere Tote gab. Kann also keiner der Teilnehmer behaupten, das man das nicht hätte ahnen können, das so etwas passieren kann.

Zumal Abstürze von Kampfflugzeugen damals zum Alltag gehörten, schon ganz ohne dass sie dafür riskante Showmanöver fliegen mussten...


...aber ich sehe, dass die Moderation hier schon ihre Arbeit gemacht hat,
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Carlos am 14.07.2019 14:46]
14.07.2019 14:42:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
Wessen Second war das?
14.07.2019 14:50:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Howie Hughes

Arctic
...
 
Zitat von hardCoreGEN

 
Zitat von Skywalkerchen

 
Zitat von hardCoreGEN

 
Zitat von Herr der Lage

Welche hochwertige Akademikermucke kannst du als urbaner Intellektueller denn empfehlen?


Capital Bra


War neulich zum Grillen mit ganz vielen Kindergarteneltern eingeladen, alles Ärzte, Architekten, Ingenieure..dementsprechend sahen auch Hütte+Autos aus. Ich kam mir doof vor, vor allem weil die alle zig Jahre älter waren. Is wohl in erst mit 40 zu schmeißen.

Ja und was haben die gehört? Wolle Petri, Silbermond und Andreas Gabalier. Hässlon

Erzähl mal nix von Akademikermukke. Breites Grinsen


Woah, ne Breites Grinsen

Hier ein bisschen Earbleach:
https://www.youtube.com/watch?v=Q1cIdupZBn4


Als Earbleach gegen Abfallmusik noch abfälligere Abfallmusik zu hören, klingt nach ner ziemlichen Abfallidee.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Howie Hughes am 14.07.2019 15:01]
14.07.2019 14:58:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
böse gucken
 
Zitat von Der Büßer

Rammstein ist halt scheisse. Minderwertige Trottelmucke für rural geprägte Deppen



Kämpfe mich 1 gegen 1 du Sohn deiner Mutter.
14.07.2019 15:00:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Wir haben keine Briten mehr. Merkt man gar nicht.

https://i.imgur.com/UxNxRv4l.jpg

 
The end of an era. Yesterday, 3 Battalion @Official_REME became the last major unit to march out of #Germany, ending a substantial British military presence of 74 years. They did it in style being awarded a German 'Fahnenband' and passing through the gate of Schloss Neuhaus.



https://twitter.com/BritishArmy/status/1149340241330888710

https://www.army.mod.uk/deployments/germany/



immerhin ein brexit, den sie durchgezogen haben.
14.07.2019 15:04:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
 
Zitat von hardCoreGEN

 
Zitat von Herr der Lage

Welche hochwertige Akademikermucke kannst du als urbaner Intellektueller denn empfehlen?


Capital Bra



Das ist Satire, oder?
14.07.2019 15:05:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hardCoreGEN

AUP hardCoreGEN 03.02.2016
Nein, ich mag Deutschrap.

 
Zitat von Carlos

 
Zitat von Tragweite

Und das alles, weil irgendwelche notgeilen Militärhampelmänner beweisen wollten, wie krass sie sind.



Und das alles, weil irgendwelche sensationsgeilen Gaffer meinten, am besten noch direkt unter der Flugshow stehen zu müssen, "Beste Plätze" und so. Ohne halt auch nur fünf Cent Pfennig über das damit verbundene Risiko und die imminente Gefahr nachzudenken. Hauptsache, man hat den Kindern was Spektakuläres geboten...

...ich habe Freunde, die damals vor Ort waren und Brandverletzungen davongetragen. Meine Familie ist damals nur zu statischen Aussstellungen, aber aus o.g. Gründen nicht zu Flugvorführungen.

Es ist ja nicht so, dass nicht grade mal 5 Jahre vor dem Unfall in Ramstein nicht auch in Dreieich bei Frankfurt eine Maschine im Rahmen eines Flugtages auf der Rhein Main Airbase abgestürzt wäre, wobei es mehrere Tote gab. Kann also keiner der Teilnehmer behaupten, das man das nicht hätte ahnen können, das so etwas passieren kann.

Zumal Abstürze von Kampfflugzeugen damals zum Alltag gehörten, schon ganz ohne dass sie dafür riskante Showmanöver fliegen mussten...


...aber ich sehe, dass die Moderation hier schon ihre Arbeit gemacht hat,


Du schiebst die Schuld jetzt aber sehr auf die Zuschauer. Woher soll ein 08/15 Mensch denn wissen, wo die Gefahr bei einer Flugshow lauert? Da müssen eher die Veranstalter dran denken und gute Zuschauerplätze organisieren.
Oder waren die Leute da auf einer verbotenen Fläche? Falls das so ist, habe ich nichts gesagt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hardCoreGEN am 14.07.2019 15:09]
14.07.2019 15:07:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
 
Zitat von hardCoreGEN
Woher soll ein 08/15 Mensch denn wissen, wo die Gefahr bei einer Flugshow lauert?


Für dich steckt der Alltag noch voller Überraschungen, oder? Breites Grinsen
14.07.2019 15:12:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

AUP Skywalkerchen 27.10.2012
Ich find das auch komisch formuliert.
Was will Carlos sagen?
Dass die armen Piloten gezwungen wurden so waghalsig zu fliegen?
Dass seine Freunde blöd waren?
Dass, wenn der Armeestützpunkt ums Eck zum Tag der offenen Tür lädt, man selbst schuld ist wenn man dort umkommt?

Ne echt, die Gestorbenen werden ja kaum irgendwo unbefugt unterwegs gewesen sein, und wenn ich meine Familie zu so nem Tag da hinschleppe (würd ich eh nie machen, weil Kriegspielzeug einfach scheiße ist), gehe ich davon aus, dass das Restrisiko sich aufs allgemeine Lebensrisiko beschränkt, aber doch nicht dass mir n Flieger aufn Kopf knallt.
Carlos halt.

/will sagen man sollte das als katastrophalen Unfall bewerten, aber nicht im Nachhinein irgendjemandem eine Schuld zuschieben. Ich bin mir sicher, dass weder die Veranstalter, noch die Piloten oder gar die Gäste da mit Absicht Mist gebaut haben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Skywalkerchen am 14.07.2019 15:52]
14.07.2019 15:33:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hardCoreGEN

AUP hardCoreGEN 03.02.2016
 
Zitat von Phillinger

 
Zitat von hardCoreGEN
Woher soll ein 08/15 Mensch denn wissen, wo die Gefahr bei einer Flugshow lauert?


Für dich steckt der Alltag noch voller Überraschungen, oder? Breites Grinsen


Ich verstehe nicht ganz? Breites Grinsen

Ich wollte damit sagen, dass der Durchschnittsmensch vermutlich stumpf davon ausgeht, dass nichts passieren wird, wenn er da stehen darf.
14.07.2019 16:25:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking

Deutscher BF
Im Wiki-Artikel wird auch schön beschrieben, wie der Flieger kurz vor der Stacheldraht-Sperre auf den Boden geknallt ist, diese Durchbrochen hat, in einen Eiswagen gerutscht und dann in der Menschenmenge explodiert ist.

Von daher wird sich da wohl eher niemand unerlaubt aufgehalten haben.
14.07.2019 16:31:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
 
Zitat von Herr der Lage

Welche hochwertige Akademikermucke kannst du als urbaner Intellektueller denn empfehlen?



Bin vom Dorf & ein Trottel; darf also über Rammstein herziehen ohne Alternativen anbieten zu müssen.

Rammstein ist halt scheisse, siehs ein.


RAAAADIOO
14.07.2019 16:50:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Eigentlich nur überbewertet.
14.07.2019 17:00:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
 
Zitat von hardCoreGEN

 
Zitat von Phillinger

 
Zitat von hardCoreGEN
Woher soll ein 08/15 Mensch denn wissen, wo die Gefahr bei einer Flugshow lauert?


Für dich steckt der Alltag noch voller Überraschungen, oder? Breites Grinsen


Ich verstehe nicht ganz? Breites Grinsen

Ich wollte damit sagen, dass der Durchschnittsmensch vermutlich stumpf davon ausgeht, dass nichts passieren wird, wenn er da stehen darf.


War nur ein billiger Lacher meinerseits.

Und ja, da kann man den Menschen natürlich keinen Vorwurf machen.
14.07.2019 17:15:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
 
Zitat von Smoking

Im Wiki-Artikel wird auch schön beschrieben, wie der Flieger kurz vor der Stacheldraht-Sperre auf den Boden geknallt ist, diese Durchbrochen hat, in einen Eiswagen gerutscht und dann in der Menschenmenge explodiert ist.

Von daher wird sich da wohl eher niemand unerlaubt aufgehalten haben.




Nein. Die Stacheldrahtsperre ist das letzte Hindernis bei sowas. Die hat die Start- und Landebahn vom Grün daneben abgetrennt. Dazwischen gabs noch eine, normalerweise, freie Zone und dann eben einen dieser Zäune, die man moderner heute von Festivals vor Bühnen kennt.
Das Unglück war eine Kombination aus schlechter Umsetzung von Sicherheitsvorgaben (die Leute ausreichend weit vom Geschehen weghalten) und Leuten, die ganz vorne dabei sein wollten.
Also "ach, da vorne stehen auch noch andere Leute, dann ist es ungefährlich da zu stehen".

Wir waren als Familie damals auf so ziemlich jedem Flugtag oder Event der Airforce und haben Ramstein damals verpasst, weil Freunde meines Vaters Probleme mit dem Auto hatten und die Väter noch versucht haben das Auto in Gang zu kriegen.
Von anderen Bekannten waren aber etliche damals da. Verletzte gab es glücklicherweise von denen keine.


e: Ungefährlich ist bei Flugzeugen allerdings immer relativ.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Skeletor] am 14.07.2019 17:29]
14.07.2019 17:28:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von [Skeletor]


Das Unglück war eine Kombination aus schlechter Umsetzung von Sicherheitsvorgaben (die Leute ausreichend weit vom Geschehen weghalten)



Entsprechende Vorgaben (Sicherheitsabstände + keine Manöver mehr, die in Richtung Publikum geflogen werden) wurden erst im Nachhinein deutlich verschärft. Stollen keine Personen die Barrikaden überwunden haben, so hätte dies die Opferzahlen nicht wirklich reduziert, weil die Abstände viel zu kurz gewählt wurden.

Das Bild zeig Unfallstelle und Bereich des Publikums. Da Gab es keine großartigen weiteren freien Bereiche:
https://i.imgur.com/K8D2Csi.jpg
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Peridan am 14.07.2019 20:57]
14.07.2019 20:55:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hardCoreGEN

AUP hardCoreGEN 03.02.2016
 
Zitat von Phillinger

 
Zitat von hardCoreGEN

 
Zitat von Phillinger

 
Zitat von hardCoreGEN
Woher soll ein 08/15 Mensch denn wissen, wo die Gefahr bei einer Flugshow lauert?


Für dich steckt der Alltag noch voller Überraschungen, oder? Breites Grinsen


Ich verstehe nicht ganz? Breites Grinsen

Ich wollte damit sagen, dass der Durchschnittsmensch vermutlich stumpf davon ausgeht, dass nichts passieren wird, wenn er da stehen darf.


War nur ein billiger Lacher meinerseits.

Und ja, da kann man den Menschen natürlich keinen Vorwurf machen.


Ich mag billige Lacher, aber ich konnte den Witz nicht herleiten. Bitte erzähle, was dein Gedankengang war!
14.07.2019 22:11:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
Es erschien mir völlig offensichtlich, dass die Gefahr bei ner Flugshow halt darin besteht, dass die Dinger runter krachen könnten und man daher nicht zu nah unten drunter stehen sollte.

Ähnlich wie man als Zuschauer bei nem Autorennen nicht im Kiesbett steht oder generell im Auslaufbereich einer Kurve (wie die ganzen Irren bei Rallyes).

War vielleicht zu absurd, no offense.
14.07.2019 22:18:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Pfeil
Die Gefahr bei einer Flugshow: Flugzeuge.


/ich habs kapiert, Phillette! <3
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Der Büßer am 14.07.2019 22:19]
14.07.2019 22:19:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hardCoreGEN

AUP hardCoreGEN 03.02.2016
 
Zitat von Phillinger

Es erschien mir völlig offensichtlich, dass die Gefahr bei ner Flugshow halt darin besteht, dass die Dinger runter krachen könnten und man daher nicht zu nah unten drunter stehen sollte.

Ähnlich wie man als Zuschauer bei nem Autorennen nicht im Kiesbett steht oder generell im Auslaufbereich einer Kurve (wie die ganzen Irren bei Rallyes).

War vielleicht zu absurd, no offense.


Achso, ok. Ne, das ist doch keine offense Breites Grinsen
14.07.2019 22:22:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
Much Harmonie hier. <3
14.07.2019 22:29:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic


NASA just dropped an astonishingly elaborate map of more than 4,000 exoplanets known to exist outside our Solar System, which takes the form of a video that shows how many exoplanets we’ve discovered each year since 1991.

https://futurism.com/the-byte/nasa-incredible-map-4000-exoplanets
14.07.2019 22:56:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Harry Stamper

AUP Harry Stamper 24.02.2014
 
Zitat von kRush*

Über den Artikel bei https://de.m.wikipedia.org/wiki/Itavia-Flug_870 gelandet. :wtf:




 
Eine internationale technische Untersuchung ermittelte 1994 als Ursache eine Explosion in der Toilette im Heck.



pfffffchrrr, nein, ich sags nicht.

peinlich/erstaunt
14.07.2019 23:43:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Interessantes VIII ( Rüdiger, Du bringst mich noch ins Grab )
« erste « vorherige 1 ... 46 47 48 49 [50] 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
15.07.2019 17:40:57 ]Maestro[ hat diesen Thread geschlossen.
14.02.2019 17:31:24 ]Maestro[ hat diesem Thread das ModTag 'interdasting' angehängt.

| tech | impressum