Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Interessantes VIII ( Rüdiger, Du bringst mich noch ins Grab )
« erste « vorherige 1 ... 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 ... 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
csde_rats

Deutscher BF
 
Zitat von Bregor

Also sollte man ein anderes Verfahren, statt sms-2-Step nutzen?



TOTP (aka "Authy") oder U2F (technisch gesehen besser weil Phishingresistent) benutzen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 26.05.2019 13:24]
26.05.2019 13:24:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[ACPS]Turrican

[ACPS]Turrican
froehlich grinsen
Logos von oben.





http://perspective.whydobirds.de/
27.05.2019 9:53:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KOOGas

KOOGas
Wieso sollte der Provider Step 3 machen? Den Part kann ich nicht nachvollziehen?
27.05.2019 11:51:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
"Beantworten Sie folgende Sicherheitsabfrage, bevor wir Ihnen die neue SIM zusenden: 'Wie hieß ihr erstes Haustier?'"

Und wenn er bei Schritt 1 genug Infos gesammelt hat (z.B. deine Trauer-JPGs um deinen ersten Hund, dessen Todestag sich gerade jährt), kann er das beantworten.
27.05.2019 12:00:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 26.11.2007
Weil für den Provider hast du ne SIM Portierung beauftragt, warum sollte er das nicht machen?
Vielleicht eher nachvollziehbar: Der Angreifer kann auch in deinem Namen nen Vertrag bei einem anderen Anbieter abschliessen und eine Portierung dahin beauftragen. Halt alles was du selbst auch machen kannst.
Das setzt natürlicch alles voraus, dass der Angreifer deine persönlichen Daten hat.

Kann auch empfehlen, sich mal durch die Talks von Defcon, Blackhat und ähnlichen Conventions zu schnuppern, da ist immer mal wieder was interessantes und anschauliches dabei.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DeathCobra am 27.05.2019 12:03]
27.05.2019 12:02:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Wenn ich das richtig verstehe sind zwei Dinge kritisch.

1. Wie kommt man an alle notwendigen Informationen, um für jemand anderes einen Vertrag abzuschließen.

2. Wie kann man den Email-Account übernehmen, der halt für viele weitere Accounts der Zugang ist.


1. Ist sicherlich extrem unübersichtlich nach vielen Jahren im Internet und diversen Angaben, die man überall mal gemacht hat. Wenn man dann gezielt angegriffen wird, bekommt der Angreifer bestimmt einiges zusammen.

2. Lässt sich aber tatsächlich besser kontrollieren.
Bei meinem Email-Hoster kann man Passwörter nur über das Webinterface des Providers zurücksetzen.
Dazu braucht man Benutzername oder Kundennummer. Sollte der Angreifer auch diese Infos haben wird der Passwort-Reset-Link an meine Firmen-Email geschickt und das Passwort für den Firmenaccount kann nur die EDV-Abteilung ändern.
Zu diesem Zeitpunkt ist es vermutlich einfacher, wenn der Angreifer mich einfach mit Kantholz oder 9mm bedroht.

Generell ist die Übernahme meines Email-Postfaches schon so meine größte Sorge im Internet. Dass der Umzug der SIM-Karte funktioniert ohne, dass ich als bisheriger Besitzer davon etwas mitbekomme hätte ich tatsächlich nicht gedacht. Ich hätte erwartet, dass ich dann eine SMS oder Briefpost bekomme, wo es um diese Portierung geht.
27.05.2019 12:32:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
Hier musst du die Portierung beim alten Provider ja erst freigeben, da wird auch benachrichtigt (prinzipiell muss afair aber nur Name und Geb.-Datum in den Verträgen übereinstimmen, wobei das mit der Ident-Pflicht inzwischen auch ne Hürde sein könnte). Das wird in den USA vermutlich alles anders aussehen.
27.05.2019 15:17:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
black_velvet

AUP black_velvet 01.07.2011
 
Zitat von kRush*

Hier musst du die Portierung beim alten Provider ja erst freigeben, da wird auch benachrichtigt (prinzipiell muss afair aber nur Name und Geb.-Datum in den Verträgen übereinstimmen, wobei das mit der Ident-Pflicht inzwischen auch ne Hürde sein könnte). Das wird in den USA vermutlich alles anders aussehen.


Gerade bei den Amis kommt man mit der Social Security Number teils erschreckend weit. Dazu kommt natürlich immer der Faktor, dass man dem "Kunden" ja möglichst helfen will.
27.05.2019 16:24:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
 
Zitat von black_velvet

 
Zitat von kRush*

Hier musst du die Portierung beim alten Provider ja erst freigeben, da wird auch benachrichtigt (prinzipiell muss afair aber nur Name und Geb.-Datum in den Verträgen übereinstimmen, wobei das mit der Ident-Pflicht inzwischen auch ne Hürde sein könnte). Das wird in den USA vermutlich alles anders aussehen.


Gerade bei den Amis kommt man mit der Social Security Number teils erschreckend weit. Dazu kommt natürlich immer der Faktor, dass man dem "Kunden" ja möglichst helfen will.



Dazu immer erschreckend:

27.05.2019 21:34:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Slutti

AUP Slutti 08.05.2015


 
David Sinclair, Ph.D., A.O. is a Professor in the Department of Genetics and co-Director of the Paul F. Glenn Center for the Biology of Aging at Harvard Medical School. He is best known for his work on understanding why we age and how to slow its effects.



Gute Folge
28.05.2019 23:54:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 29.05.2019 8:07]
29.05.2019 8:07:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
Aber Deutschland ist doch Spitzenreiter bei grüner Energie und noch mehr lohnt sich nicht, weil dem Rest der Welt Klimaschutz egal ist?
29.05.2019 9:34:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
...
inb4ARBEITSPLÄTZE
29.05.2019 9:34:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
Das sind nur Inlandquellen ne? Da ist nicht ersichtlich wer wieviel woher und welcher Art dann importiert. Österreich zbsp importiert afaik auch einen nicht gerade kleinen Teil an Strom aus dem Ausland, und der ist auch nicht immer grün.
29.05.2019 9:43:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
Was ist jetzt eigentlich grüner, Frankreich oder Polen?
29.05.2019 9:56:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
Die arme Greta Thunberg wurde ja geshitstormt als sie gemeint hat Kernenergie wäre nicht so kacke. Aber sie hat in Bezug auf die Klimadebatte halt recht.
29.05.2019 10:03:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strahlung-Alpha

AUP Strahlung-Alpha 19.09.2014
Hat sie nicht.


Gut, mit nicht so kacke kann man's stehen lassen.

Die anderen Probleme bleiben davon natürlich unberührt.
Siehe edit.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Strahlung-Alpha am 29.05.2019 10:42]
29.05.2019 10:39:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
Dein Link sagt: hat sie doch.
29.05.2019 10:42:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

fiffi
verschmitzt lachen
Bei Kernenergie verschiebt man das Lagerungsproblem halt auch unfassbar viele kommende Generationen.

Die Last hat man wahrscheinlich nicht, wenn man rechtzeitig zu 100% auf Braunkohle setzt.
29.05.2019 10:46:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Erkenntnis: Es gibt keine einfach Lösung die jedem zusagt. *pikachu*
29.05.2019 10:47:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
Also, ernsthaft jetzt; Es ist richtig dass man die Verschiebung hin zu erneuerbaren Energien vollzieht, aber momentan sind wir schlicht nicht in der Lage unseren massiven Stromverbrauch alleine dadurch zu decken. Es braucht momentan nunmal eine Art Übergangslösung mit welcher wir das Defizit decken müssen, und da stehen halt zur Wahl hauptsächlich Kohle, fossile Brennstoffe oder Kernkraft. Und ich weiss halt nicht ob es wirklich eine gute Idee ist die Kernkraft derart schnell ausser Betrieb zu nehmen und dafür einfach weiterhin CO2 in die Luft zu blasen. Wie gesagt, bezugnehmend auf die Klimadebatte wäre die Kernkraft als "Übergangslösung" aus meiner Sicht schlauer. Der Klimawandel ist, zumindest in meinen Augen, das dringlichere Problem als der Atommüll.
29.05.2019 10:54:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Verpiss dich! Leute mit durchdachten Meinungen die kompromissbereit Abwägungen treffen und das grosse Ganze im Blick haben, können wir hier nicht sonderlich leiden.
29.05.2019 11:00:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
Wütend

Ich mache nun Feierabend UND LASSE EXTRA DEN PC ÜBERS WOCHENENDE LAUFEN!
29.05.2019 11:03:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Shooter

Also, ernsthaft jetzt; Es ist richtig dass man die Verschiebung hin zu erneuerbaren Energien vollzieht, aber momentan sind wir schlicht nicht in der Lage unseren massiven Stromverbrauch alleine dadurch zu decken. Es braucht momentan nunmal eine Art Übergangslösung mit welcher wir das Defizit decken müssen, und da stehen halt zur Wahl hauptsächlich Kohle, fossile Brennstoffe oder Kernkraft. Und ich weiss halt nicht ob es wirklich eine gute Idee ist die Kernkraft derart schnell ausser Betrieb zu nehmen und dafür einfach weiterhin CO2 in die Luft zu blasen. Wie gesagt, bezugnehmend auf die Klimadebatte wäre die Kernkraft als "Übergangslösung" aus meiner Sicht schlauer. Der Klimawandel ist, zumindest in meinen Augen, das dringlichere Problem als der Atommüll.


Das Problem ist einerseits, dass es vor Kernkraft in der Bevölkerung starke irrationale Ängste gibt (wenn du Leuten erzählst, dass in beim Unfall in Fukushima niemand durch Strahlung umkam und die Krebsinzidenz bei Liquidatoren in Chernobyl nur marginal erhöht war glaubt dir das keiner- zur Problematik der Lagerung dringt man dann gar nicht erst vor) und andererseits dass in D die Grünen als anscheinend neue Volkspartei programmatisch eigentlich gar nicht anders können, als gegen Kernkraft zu sein, selbst wenn man auf kognitiver Ebene sehen würde, dass das auf Lange Sicht die bessere Lösung wäre.
29.05.2019 11:06:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Macht es eigentlich einen großen Unterschied, ob wir Menge x an radioaktivem Material in unseren Endlagern verbuddeln, oder Menge x+y, weil wir die Kernkraft weiterhin betreiben? Wenn das Zeug mal mit Grundwasser in Berührung kommt ist das doch so oder so ein Problem, dann kann man die AKWs doch auch weiter beitreiben? Aber ja, irrationale Ängste sind wirkmächtig...
29.05.2019 11:11:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Es gab halt von der Politik nie eine vernünftige Entscheidung. Entweder, Oder. Nie was mit Weitsicht. Ja das Zeug steht nur rum. Dann lässt man es am besten auch oben offen rumstehen. Nein, muss ja unbedingt unter die Erde.
29.05.2019 11:15:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

AUP Skywalkerchen 27.10.2012
 
Zitat von NotOnTour

Macht es eigentlich einen großen Unterschied, ob wir Menge x an radioaktivem Material in unseren Endlagern verbuddeln, oder Menge x+y, weil wir die Kernkraft weiterhin betreiben? Wenn das Zeug mal mit Grundwasser in Berührung kommt ist das doch so oder so ein Problem, dann kann man die AKWs doch auch weiter beitreiben? Aber ja, irrationale Ängste sind wirkmächtig...


Weiß nicht, macht es einen Unterschied? Nem hochverschuldeten Arbeitslosen ohne Ausbildung geben wir dann am besten ne unlimitierte Visa, weil ob er irgendwann mit 10k oder 100k Miesen verreckt macht ja eigentlich keinen Unterschied.

Heiligs Blechle. Atommüll und Irrationale Ängste. Ich könnt kotzen.
29.05.2019 12:32:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
 
Zitat von NotOnTour

Macht es eigentlich einen großen Unterschied, ob wir Menge x an radioaktivem Material in unseren Endlagern verbuddeln, oder Menge x+y, weil wir die Kernkraft weiterhin betreiben?

Welche Endlager? Für hochaktiven Abfall gibt es auf der ganzen Welt noch kein einziges.

 
Dann lässt man es am besten auch oben offen rumstehen. Nein, muss ja unbedingt unter die Erde.

Die Frage ist weniger ober ober- oder unterirdisch, sondern dass der Müll möglichst wenig (am besten gar keine) Pflege und Überwachung benötigt was derzeit noch nicht der Fall. Bringt ja nix wenn sich irgendwann niemand mehr um den Müll kümmert weil da in paar hundert Jahren doch mal wieder Kriegt ist oder wasweissich.
29.05.2019 12:32:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
 
Zitat von Gutholz

Welche Endlager? Für hochaktiven Abfall gibt es auf der ganzen Welt noch kein einziges.


Was war das? Norwegen, Schweden, wo sich die Kommunen förmlich um das Endlager schlagen?
Ob das jetzt wirklich klüger ist, ob der ungeklärten Fragen einfach mal zu machen, sei dahingestellt.
29.05.2019 12:43:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
Ja und? Trotzdem gibt es noch kein einziges funktionierendes Endlager. Ich glaube nichtmal von den Behälter die ins Lager sollen ( https://de.wikipedia.org/wiki/Pollux_(Kerntechnik) ) ist bisher einer fertig bis auf einen Prototypen.
29.05.2019 13:00:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Interessantes VIII ( Rüdiger, Du bringst mich noch ins Grab )
« erste « vorherige 1 ... 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 ... 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
15.07.2019 17:40:57 ]Maestro[ hat diesen Thread geschlossen.
14.02.2019 17:31:24 ]Maestro[ hat diesem Thread das ModTag 'interdasting' angehängt.

| tech | impressum