Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Interessantes VIII ( Rüdiger, Du bringst mich noch ins Grab )
« erste « vorherige 1 ... 30 31 32 33 [34] 35 36 37 38 ... 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Bullitt

Guerilla
verschmitzt lachen
Das CO2 ist in der Atmosphäre auch nicht gut endgelagert
29.05.2019 13:05:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 26.11.2007
 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von Shooter

Also, ernsthaft jetzt; Es ist richtig dass man die Verschiebung hin zu erneuerbaren Energien vollzieht, aber momentan sind wir schlicht nicht in der Lage unseren massiven Stromverbrauch alleine dadurch zu decken. Es braucht momentan nunmal eine Art Übergangslösung mit welcher wir das Defizit decken müssen, und da stehen halt zur Wahl hauptsächlich Kohle, fossile Brennstoffe oder Kernkraft. Und ich weiss halt nicht ob es wirklich eine gute Idee ist die Kernkraft derart schnell ausser Betrieb zu nehmen und dafür einfach weiterhin CO2 in die Luft zu blasen. Wie gesagt, bezugnehmend auf die Klimadebatte wäre die Kernkraft als "Übergangslösung" aus meiner Sicht schlauer. Der Klimawandel ist, zumindest in meinen Augen, das dringlichere Problem als der Atommüll.


Das Problem ist einerseits, dass es vor Kernkraft in der Bevölkerung starke irrationale Ängste gibt (wenn du Leuten erzählst, dass in beim Unfall in Fukushima niemand durch Strahlung umkam und die Krebsinzidenz bei Liquidatoren in Chernobyl nur marginal erhöht war glaubt dir das keiner- zur Problematik der Lagerung dringt man dann gar nicht erst vor) und andererseits dass in D die Grünen als anscheinend neue Volkspartei programmatisch eigentlich gar nicht anders können, als gegen Kernkraft zu sein, selbst wenn man auf kognitiver Ebene sehen würde, dass das auf Lange Sicht die bessere Lösung wäre.


Ja geht, die Schweizer haben einen ziemlich unmittelbaren Ausstieg ja afair im Volk abgelehnt. Klar ist da eine Gewisse Angst mit bei, aber man kann halt trotzdem eine vernünftige Lösung suchen.
29.05.2019 13:06:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kRush*

kRush*
 
Zitat von Gutholz

Ja und? Trotzdem gibt es noch kein einziges funktionierendes Endlager. Ich glaube nichtmal von den Behälter die ins Lager sollen ( https://de.wikipedia.org/wiki/Pollux_(Kerntechnik) ) ist bisher einer fertig bis auf einen Prototypen.



Fakeedit: Finnland wars, die fangen nächstes Jahr an einzulagern.
29.05.2019 13:21:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
traurig gucken
Weniger Strom verbrauchen keine Lösung?
29.05.2019 14:47:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Nicht in dem Umfang wie es nötig wäre, denke nicht.
29.05.2019 14:48:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[ACPS]Turrican

[ACPS]Turrican
Zunge rausstrecken
Eigentlich schon Fun, aber doch recht interessant:

Die deutsche EBM-Band And One (die schon ein großer Name in der Szene ist) hat 2018 den England-Part ihrer Tour aufgrund von Problemen mit dem englischen Promoter (der sich als Nr.1 der Szene in England bezeichnet) abgebrochen und ein "Erklärungsvideo" gemacht. Breites Grinsen

29.05.2019 16:58:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geierkind

AUP Geierkind 28.02.2017
Jedem das Seine, aber deren Musik ist schon ein bisschen hängengeblieben. So langsamer Schlagerbeat mit DDR-Hauch.

Würd ich mir auf einer 2.5m Bühne nicht geben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Geierkind am 29.05.2019 17:36]
29.05.2019 17:35:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kobayashi

AUP Kobayashi 15.07.2011
...
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

https://i.imgur.com/UN08YIzh.jpg



WTF Litauen? Von einem Tag auf den anderen alle Atomkraftwerke abgeschaltet, und eine Woche später dann konsequent alles durch Erneuerbare ersetzt?!?
29.05.2019 21:14:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-[Wicht1]-

Russe BF
Nein, ein AKW abgeschaltet, dann Strom importiert. Das was noch da ist, ist eben wind und Gas
29.05.2019 21:27:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
 
Zitat von [ACPS]Turrican

Eigentlich schon Fun, aber doch recht interessant:

Die deutsche EBM-Band And One (die schon ein großer Name in der Szene ist) hat 2018 den England-Part ihrer Tour aufgrund von Problemen mit dem englischen Promoter (der sich als Nr.1 der Szene in England bezeichnet) abgebrochen und ein "Erklärungsvideo" gemacht. Breites Grinsen

https://www.youtube.com/watch?v=YbB8_TyCP5U

so wie die in ihren emails schreiben würde ich mich nichtmal zum 1v1 am Holztor verabreden unglaeubig gucken
30.05.2019 10:23:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Izmir

Arctic
 
Zitat von Poliadversum
(wenn du Leuten erzählst, dass [...] die Krebsinzidenz bei Liquidatoren in Chernobyl nur marginal erhöht war glaubt dir das keiner)



Das glaube ich tatsächlich auch nicht, und auf der Suche nach einer Quelle für deine Aussage bin ich hierauf gestoßen:

 
Tschernobyl -
Die letzten Liquidatoren

Der Fotograf Rüdiger Lubricht hat über viele Jahre deren Lebensschicksale dokumentiert und die verlorene Heimat Hunderttausender fotografiert, die nun für immer Geisterstätte ist. Und er hat Liquidatoren porträtiert, Männer und Frauen, die zuerst als Helden gefeiert und später zu unerwünschten Zeugen der Katastrophe wurden. Für den Dokumentaristen zogen sie noch einmal ihre Uniform an und steckten sich die vielen Orden an die Brust, die man ihnen auch verlieh, damit sie Ruhe geben.

Überlebende Liquidatoren störten nicht nur das Selbstverständnis des totalitären Sowjetsystems. Die Internationale Atomenergiebehörde erkennt bis heute nur 31 Todesfälle für die Reaktorkatastrophe an. Die Männer und Frauen in Lubrichts Porträtgalerie haben es anders erlebt, nicht wenige der für die Ausstellung publizierten Selbstzeugnisse enden mit der knappen Mitteilung, dass von ihren Kameraden nur noch die wenigsten leben, ausnahmslos schwerkrank. Allein die Ukraine zahlt an 17.000 Familien Hinterbliebenenrenten, weil deren Ernährer an den Folgen ihres Liquidatoren-Einsatzes verstarben.

30.05.2019 16:57:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DasIch

AUP DasIch 07.03.2015
Der Kerl von primitive technology hat (eine Art) Mehl hergestellt.

01.06.2019 0:53:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geierkind

AUP Geierkind 28.02.2017
Geile Folge Breites Grinsen
01.06.2019 1:32:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FuSL

AUP FuSL 06.06.2009
 
Zitat von Izmir

 
Zitat von Poliadversum
(wenn du Leuten erzählst, dass [...] die Krebsinzidenz bei Liquidatoren in Chernobyl nur marginal erhöht war glaubt dir das keiner)



Das glaube ich tatsächlich auch nicht, und auf der Suche nach einer Quelle für deine Aussage bin ich hierauf gestoßen:

 
Tschernobyl -
Die letzten Liquidatoren

Der Fotograf Rüdiger Lubricht hat über viele Jahre deren Lebensschicksale dokumentiert und die verlorene Heimat Hunderttausender fotografiert, die nun für immer Geisterstätte ist. Und er hat Liquidatoren porträtiert, Männer und Frauen, die zuerst als Helden gefeiert und später zu unerwünschten Zeugen der Katastrophe wurden. Für den Dokumentaristen zogen sie noch einmal ihre Uniform an und steckten sich die vielen Orden an die Brust, die man ihnen auch verlieh, damit sie Ruhe geben.

Überlebende Liquidatoren störten nicht nur das Selbstverständnis des totalitären Sowjetsystems. Die Internationale Atomenergiebehörde erkennt bis heute nur 31 Todesfälle für die Reaktorkatastrophe an. Die Männer und Frauen in Lubrichts Porträtgalerie haben es anders erlebt, nicht wenige der für die Ausstellung publizierten Selbstzeugnisse enden mit der knappen Mitteilung, dass von ihren Kameraden nur noch die wenigsten leben, ausnahmslos schwerkrank. Allein die Ukraine zahlt an 17.000 Familien Hinterbliebenenrenten, weil deren Ernährer an den Folgen ihres Liquidatoren-Einsatzes verstarben.





Dass das alles nicht so einfach (wie bei poli) ist, sieht man ja schon, wenn man sich ein bisschen durch Wikipedia klickt:
https://en.wikipedia.org/wiki/Deaths_due_to_the_Chernobyl_disaster
https://en.wikipedia.org/wiki/Effects_of_the_Chernobyl_disaster#Long-term_health_effects
(Und tatsächlich auch durchliest, und nicht nur die jeweils für einen passenden Aussagen rausfischt)
01.06.2019 1:44:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Palim

AUP Palim 25.02.2008
Hat Poli den Blödsinn nicht schon ein paar mal hier gepostet? Bin jedesmal überrascht. Als wäre die Erde eine Scheibe.
01.06.2019 2:10:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014
 
Zitat von Poliadversum


Das Problem ist einerseits, dass es vor Kernkraft in der Bevölkerung starke irrationale Ängste gibt



Dass komplette Landstriche für sehr lange Zeit unbewohnbar sind, ist natürlich irrlevant.

Du hast Dir das Resthirn auch komplett weggepumpt etwas für sehr schlecht befinden
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Painface am 01.06.2019 16:04]
01.06.2019 15:31:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
Atomkraftwerke machen komplette Landstriche unbewohnbar?

¤: dass*
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Phiasm am 01.06.2019 15:42]
01.06.2019 15:33:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oblomov

Leet
verschmitzt lachen
Blühende Landschaften entstehen da ja streng genommen.
01.06.2019 15:38:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drosselmeyer

AUP Drosselmeyer 04.08.2018
verschmitzt lachen
 
Zitat von Phiasm

Atomkraftwerke machen komplette Landstriche unbewohnbar?

¤: dass*


dass Resthirn?
01.06.2019 15:48:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Devender

AUP Devender 20.12.2008


Django Unchained (2012)
The Adventures of Baron Munchausen (1988)
Lost in Translation (2003)
Moonlight (2016)
Melancholia (2011)
Heat (1995)
The Truman Show (1998)
Passion (1982)
Moonrise Kingdome (2012)
Cabaret (1972)
Marie Antoinette (2006)
The Revenant (2015)
The Return (2003)
Frida (2002)
There Will Be Blood (2007)
Days of Heaven (1978)
The Duellists (1977)
The Mirror (1975)
About Schimdt (2002)
Barry Lyndon (1975)
Psycho (1960)
Children of Men (2006)
Mad Max: Fury Road ( 2015)
01.06.2019 15:50:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
...
 
Zitat von Drosselmeyer

 
Zitat von Phiasm

Atomkraftwerke machen komplette Landstriche unbewohnbar?

¤: dass*


dass Resthirn?



Höhöhö.
01.06.2019 16:03:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Ein Vogel, der nähen kann (und das auch tut).

01.06.2019 19:32:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von Devender

https://scontent.cdninstagram.com/vp/c6c494aa47037b271348b0ef766613d6/5CF4E53A/t50.2886-16/61927209_369918163871416_4091069328554721280_n.mp4?_nc_ht=scontent.cdninstagram.com

Django Unchained (2012)
The Adventures of Baron Munchausen (1988)
Lost in Translation (2003)
Moonlight (2016)
Melancholia (2011)
Heat (1995)
The Truman Show (1998)
Passion (1982)
Moonrise Kingdome (2012)
Cabaret (1972)
Marie Antoinette (2006)
The Revenant (2015)
The Return (2003)
Frida (2002)
There Will Be Blood (2007)
Days of Heaven (1978)
The Duellists (1977)
The Mirror (1975)
About Schimdt (2002)
Barry Lyndon (1975)
Psycho (1960)
Children of Men (2006)
Mad Max: Fury Road ( 2015)



sind die ganzen gemälde bestätigte inspirationsquellen?
denn manche scheinen extrem weit hergeholt zu sein, wenns nur ne homage sein soll.
01.06.2019 20:14:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
Frida, ein Film über Frida Kahlo zitiert also ein Bild von und mit Frida Kahlo?

Colour me pikachu.
01.06.2019 20:19:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Phoenix
 
Zitat von DasIch

Der Kerl von primitive technology hat (eine Art) Mehl hergestellt.

https://www.youtube.com/watch?v=lMZY_9QNe4I


Gibt es eigentlich irgendwelche Interviews mit diesem Typ? Auf Youtube hab ich keins gefunden, Wiki verweist auf eine ominöse Korrespondenz mit CNBC.

 
In a correspondence with Michelle Castillo of CNBC in 2017, Plant stated that he was in his mid 30s. He also said he went to university and received a Bachelor of Science degree but "didn't do anything with it",[5] and instead mowed lawns for a living while going out into the bush in his spare time to practice his hobby.



Hauptsache er heißt John Plant IRL Breites Grinsen
01.06.2019 20:25:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain


Grandios. Breites Grinsen
01.06.2019 21:34:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
Leonardos Codex Arundel in digital und für alle.

http://www.bl.uk/manuscripts/Viewer.aspx?ref=arundel_ms_263_f001r
Und ein paar Seiten mit Anmerkungen

DON'T PANIC
01.06.2019 21:55:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Jeder und seine Mutter hat ein Handy.



https://www.ben-evans.com/benedictevans/2019/5/28/the-end-of-mobile
01.06.2019 22:01:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gott.[shake]

AUP gott.[shake] 03.12.2008
02.06.2019 0:39:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DasIch

AUP DasIch 07.03.2015
 
Zitat von indifferent

 
Zitat von DasIch

Der Kerl von primitive technology hat (eine Art) Mehl hergestellt.

https://www.youtube.com/watch?v=lMZY_9QNe4I


Gibt es eigentlich irgendwelche Interviews mit diesem Typ? Auf Youtube hab ich keins gefunden, Wiki verweist auf eine ominöse Korrespondenz mit CNBC.

 
In a correspondence with Michelle Castillo of CNBC in 2017, Plant stated that he was in his mid 30s. He also said he went to university and received a Bachelor of Science degree but "didn't do anything with it",[5] and instead mowed lawns for a living while going out into the bush in his spare time to practice his hobby.



Hauptsache er heißt John Plant IRL Breites Grinsen



Soweit ich weiß, ist er nach wie vor relativ anonym unterwegs. Und das obwohl sein Name und der Bundesstaat, in dem er lebt, bekannt sind. Man kennt ja nicht mal seine Stimme, weil ihm die Intros/Kommentare in anderen Youtube-Videos auf den Sack gehen und er deswegen stumm bleibt. Im Grunde stellt er sich nicht selbst in den Mittelpunkt seines Videos, sondern seine Tätigkeit. Und in dieser Hinsicht scheint er sehr konsequent zu sein.
Die einzige Interaktion erfolgt meines Wissens über youtube. Da ist er in den Kommentaren zu seinen Videos aktiv aktiv, beantwortet fragen und korrigiert Humbug, den andere Leute verbreiten.
Aber meinetwegen kann er bis an sein Lebensende in aller Anonymität im Busch seinem Hobby frönen. Hauptsache er macht weiter seine Videos.
02.06.2019 2:07:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Interessantes VIII ( Rüdiger, Du bringst mich noch ins Grab )
« erste « vorherige 1 ... 30 31 32 33 [34] 35 36 37 38 ... 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
15.07.2019 17:40:57 ]Maestro[ hat diesen Thread geschlossen.
14.02.2019 17:31:24 ]Maestro[ hat diesem Thread das ModTag 'interdasting' angehängt.

| tech | impressum