Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Backen & Kochen VII ( Frauen an den Gerd )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Ball Spencer

Ball
Frauen an den Gerd


Seiten:
http://www.brigitte.de/
http://www.essen-und-trinken.de/
http://www.bettybossi.ch/de/Rezepte/Index/42/Rezept-Datenbank
http://www.kuechengoetter.de/
http://www.lecker.de/
http://www.eatsmarter.de

Küchengrundausstattung:
 
Zitat von Achsel-des-Bösen

- Gemüsemesser
- Pfannenwender
- eine Zange zum Fleisch und Zeug anfassen
- Schneebesen
- ein Schneidbrett (große genug, mit Saftrinne)
- ein paar kleine und mittlere und eine große Schüssel zum zwischenlagern von geschnittenem (wird gerne vergessen und macht imho das Leben so viel übersichtlicher)
- Messbecher (wenn du auch mal Rezepte aus dem Englischsprachigem Interweb kochen willst am besten einen der auch oz und Cups misst)
- grobes Sieb (für Nudeln und so)
- feineres Sieb (Mehl, Soßen)
- "Tupper"-Schüsseln zum aufbewaren von Resten und vorbereitetem (kann man imho nicht genug von haben)
- Küchenwaage
- Dosenöffner
-Schere
-Reibe (am besten 4-Kant)
Ferner noch:
- Sparschäler
- Mixer
- Messerblock

Optinal:
- Pürierstab (das set von Icefeld sieht eigentlich ganz gut aus)
- Zeug wie Knoblauchpresse, etc. pp.



Töpfe:
 
Zitat von Icefeldt


Topfset
(Griffe bleiben jederzeit anfassbar, sehr schnelle Wärmeweitergabe, schönes/sauberes Erscheinungsbild dank Chromargan)

Schmorpfanne

Pfannenset
(Durch den abnehmbaren Griff schön verstaubar + auch im Ofen nutzbar)

Stabmixer / Häcksler / Mixer Set

Messerblock



alternativ
 
Zitat von [DtS]theSameButcher

mit dem Ikea 365 Kochtopf Set fährst du fürs erste ganz gut, wertiger Edelstahl, halbwegs dicker Boden und selbst für Iduktion geeignet. Die beschichtete Pfanne wirst du so oder so nach 2 Jahren wechseln. Das gesparte Geld in gute Messer investieren.




Sonst noch was in den Startpost?
__________________________________________________________


Ich werde später zum ersten Mal Seitan machen. Habe da so eine Fertigtüte (ich denke das ist einfach nur Glutenmehl?) zu Hause rumfliegen.

Hat da jemand Erfahrung? Sonst halte ich mich einfach an die Packungsanleitung.

Da ich gestern vergessen habe, einzukaufen, wird es wohl ein Curry werden. Habe Kichererbsen, Zwiebeln, Kokosmilch, Reis und eben Seitan.
17.02.2019 12:07:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Der Untertitel Breites Grinsen

Und ich würde zuerst anbraten und dann erst ins Curry.
17.02.2019 12:13:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball Spencer

Ball
Jo, das hatte ich mir ungefähr so gedacht. Also man mischt das Zeug an, kocht es, brät es. Sollte ich in die Trockenmischung schon Gewürze einarbeiten?

Werde das dann ungefähr so machen:
https://eatsmarter.de/rezepte/curry-mit-seitan-kichererbsen-und-tomaten
17.02.2019 12:17:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Ich würze immer im Voraus und lasse es ein wenig ziehen. Das Anbraten dient vor allem der Konsistenz, in Sossigen Gerichten kann das sonst schnell zu weich werden. Ansonsten klingt das gut.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SwissBushIndian am 17.02.2019 12:25]
17.02.2019 12:20:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball Spencer

Ball
Es war okay. Werde ich vermutlich nicht wieder machen Breites Grinsen
17.02.2019 23:00:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Was hat dich gestört?
18.02.2019 7:51:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Ich habe Interesse an Zucchini (aber weder GöGa noch WuKis).


Gibts da irgendwelche brandheißen Empfehlungen, wie man Zucchini optimal verwenden kann?
18.02.2019 9:23:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball Spencer

Ball
 
Zitat von SwissBushIndian

Was hat dich gestört?



Aufwand in Relation zum Ergebnis. Die Konsistenz ist nicht so super geil und der Eigengeschmack auch eher so meh. Aber immerhin mal ausprobiert, die Tüte Glutenmehl lag schon so lang bei mir rum, jetzt ist sie mal weg.
18.02.2019 11:34:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Ja die Konsistenz ist immer so der Knackpunkt, das braucht auch echt viel Gewöhnung um das gut, respektive passend zum Gericht hinzukriegen. Bin ich auch immer nur so mittelmässig begeistert von.
18.02.2019 11:48:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Was genau hat das Glutenmehl mit dem Seitan zu tun? peinlich/erstaunt

Ich kenne Seitan nur eingelegt im Glas. Dieses dünn geschnitten und ordentlich mariniert ergibt n guten Döner bzw Gyros-Ersatz peinlich/erstaunt
18.02.2019 12:10:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball Spencer

Ball
Seitan besteht aus nix anderem als Gluten. Kann man komplett "from scratch" aus Mehl machen, oder eben den nervigsten Schritt überspringen und sich ne Tüte Gluten kaufen.
18.02.2019 12:23:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Moment, du hast das komplett selber gemacht? Ok Breites Grinsen
18.02.2019 12:24:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
sinister.sinner

AUP sinister.sinner 24.01.2016
 
Zitat von [Muh!]Shadow

Ich habe Interesse an Zucchini (aber weder GöGa noch WuKis).


Gibts da irgendwelche brandheißen Empfehlungen, wie man Zucchini optimal verwenden kann?


Zoodles sagt dir was? peinlich/erstaunt
18.02.2019 12:28:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mega Spucknapf

AUP Mega Spucknapf 08.04.2014
Hat hier jemand ein gutes Rezept für eine Currypaste? Ich möchte dies endlich mal selbst her stellen, da ich mit keiner der Pasten die man kaufen kann wirklich zu frieden bin.
18.02.2019 12:59:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball Spencer

Ball
 
Zitat von [Muh!]Shadow

Ich habe Interesse an Zucchini (aber weder GöGa noch WuKis).


Gibts da irgendwelche brandheißen Empfehlungen, wie man Zucchini optimal verwenden kann?



Da die bei uns im Garten gewachsen sind wie nichts Gutes, habe ich letztes Jahr einiges ausprobiert.

Resultat: Kleingeschnitten in der Bolognese oder im Eintopf gehen sie klar. Aufgeschnitten und mit Hack gefüllt auch.
Alles andere war eher ungeil. Zoodles sind ab und zu ganz gut.

Ich hab allerdings ein so schweres Zucchini-Trauma davongetragen, dass sie mich bis in meine Träume verfolgt haben Breites Grinsen
18.02.2019 16:30:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mega Spucknapf

AUP Mega Spucknapf 08.04.2014
Ich mache immer welche in mein Currypeinlich/erstaunt
18.02.2019 16:31:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strich

AUP Strich 07.01.2011
...
in so 5mm breite streifen schneiden, olivenöl/salz/pfeffer dran und dann auf den (holzkohle)grill
18.02.2019 16:35:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
 
Zitat von [Muh!]Shadow

Ich habe Interesse an Zucchini (aber weder GöGa noch WuKis).


Gibts da irgendwelche brandheißen Empfehlungen, wie man Zucchini optimal verwenden kann?


Gestern Gemüsepfanne mit Hirse gemacht und Zucchini (und Karotten, Paprika, Zwiebeln und so) reingeschnitten. War gut. Geht auch mit Couscous oder Reis.
Und ich bin sonst nicht so der Zucchini Fan.
18.02.2019 18:44:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Pfeil
Also klein häckseln und mit ein wenig Öl anbraten hätte ich mir mal vorgenommen, für alles andere bin ich ein wenig zu faul. Gerüchten zufolge geht bei nicht-bitteren Zucchini ja auch der rohe Verzehr.
Für Zucchini-Nudeln fehlt mir ein wenig die Fantasie, wenn man das ganze nicht in kiloweise Rahmsoße ertränken kann.


Hab jetzt zwei von diesen Johnnys gekauft und sie lachen mich an. Was am Ende draus wird, kann ich mir gerade noch nicht so wirklich vorstellen.

Gemüsepfanne mit allem zusammenklatschen ist zumindest die finale Option, das geht ja eigentlich mit allem solange man Garzeiten beachtet Breites Grinsen
18.02.2019 18:50:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
Banken ey. Neues Feature, man kann jetzt bei meiner die neue Tanliste erst einchecken, wenn man die alte ausgecheckt hat.

Har Har Har. Montag den Support anrufen.
22.02.2019 19:45:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
Wenn mein Menne keine Tan-Listen fressen will, gebe ich vorher einfach einen Schuss Gewürzketchup drauf ;-)
22.02.2019 19:50:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von [nAc]Unicron

Banken ey. Neues Feature, man kann jetzt bei meiner die neue Tanliste erst einchecken, wenn man die alte ausgecheckt hat.

Har Har Har. Montag den Support anrufen.



Backen, nicht Banken!
22.02.2019 19:54:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
upps, falsche Baustelle
22.02.2019 20:08:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball Spencer

Ball
https://www.muddiskochen.de/rezepte/dicke-bohnen-mit-speck/


Schritt 2 in Kombination mit Schritt 4 - hä? Das ist doch einfach nur dumm.
25.02.2019 9:01:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Warum? Flüssigkeit zum ablöschen nehmen, ergibt Sinn? peinlich/erstaunt

/und die Bohnen von der Flüssigkeit trennen solange die nur rumstehen ist auch sinnvoll, sonst werden die unter Umständen matschig?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 25.02.2019 9:03]
25.02.2019 9:02:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GandalfDerPinke

GandalfDerPinke
Warum?
25.02.2019 9:06:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball Spencer

Ball
 
Zitat von Shooter

Warum? Flüssigkeit zum ablöschen nehmen, ergibt Sinn? peinlich/erstaunt

/und die Bohnen von der Flüssigkeit trennen solange die nur rumstehen ist auch sinnvoll, sonst werden die unter Umständen matschig?






Es ist ein Rezept für Bohnen aus dem Glas. Die werden durch die paar Minuten länger in der Flüssigkeit sicher nicht matschiger als vorher.

Warum soll ich Bohnen und Flüssigkeit trennen und dann in einem Schritt wieder zufügen?
25.02.2019 9:08:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GandalfDerPinke

GandalfDerPinke
Vielleicht klappt das ablöschen dann besser. Aber ich würde mir den Schritt wahrscheinlich sparen oder vorher noch nen Schluck Weißwein reinkippen, wenn noch welcher weg muss.
25.02.2019 9:11:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
Vielleicht echt nur, um die Flüssigkeit separat zu haben, um abzulöschen. Würde mir das Trennen wohl sparen, wenn ich das Rezept kochen würde.
Bzw. würde ich das Einweichwasser wohl gar nicht weiterverwenden und mit anderer Flüssigkeit ablöschen.
25.02.2019 9:13:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ball Spencer

Ball
Weißwein oder frische Brühe klingen tatsächlich attraktiver. Wenn man ggf. nicht den kompletten Bohnensaft zum Ablöschen benutzt, hätte es tatsächlich einen Sinn.

Danke fürs Gespräch!
25.02.2019 10:14:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Backen & Kochen VII ( Frauen an den Gerd )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
17.03.2019 19:47:01 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'kochen' angehängt.

| tech | impressum