Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Klettern V4 ( More Chalk )
« erste « vorherige 1 ... 33 34 35 36 [37] 38 39 40 41 42 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Det0k

Arctic
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/urbanes-abenteuer-an-der-spitze-wird-die-luft-duenn-der-umkaempfte-boulderhallenmarkt/25495002.html
02.02.2020 10:28:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kl3tte

AUP kl3tte 07.06.2011
 
Zitat von [A-51SS] fly

rekt



Mehr Infos!
02.02.2020 21:25:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
Alter, kann ich nicht clippen.

Um diesen Umstand zu beheben, gerade Costa Blanca für Ende März gebucht in so ner Hippiefinca. Yay. fröhlich
05.02.2020 23:20:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
Zum Clipen-Üben braucht ne Exe und 2m Seil... Wtf?
05.02.2020 23:32:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

AUP The_gonzo 10.01.2020
 
Zitat von Smoking44*

Alter, kann ich nicht clippen.

Um diesen Umstand zu beheben, gerade Costa Blanca für Ende März gebucht in so ner Hippiefinca. Yay. fröhlich



Rockfax Costa Blanca kaufen. Wenn du Tipps willst bezüglich Klettergegend frag mich.
05.02.2020 23:49:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
 
Zitat von Flitzpiepe42

Zum Clipen-Üben braucht ne Exe und 2m Seil... Wtf?



Zum Clipen braucht man Mut und Überwindung. peinlich/erstaunt
06.02.2020 1:03:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
 
Zitat von The_gonzo

 
Zitat von Smoking44*

Alter, kann ich nicht clippen.

Um diesen Umstand zu beheben, gerade Costa Blanca für Ende März gebucht in so ner Hippiefinca. Yay. fröhlich



Rockfax Costa Blanca kaufen. Wenn du Tipps willst bezüglich Klettergegend frag mich.



Ist so ein Camp mit Guides und Koch und alles, aber danke! Gedenke danach ggfs. noch was auf eigene Faust zu machen, da wäre das dann nützlich.

Wollte auch hauptsächlich meine Freude über die gebuchte Reise ausrücken, flitze, sorry. :P
Spoiler - markieren, um zu lesen:
clippen läuft bei der dritten oder vierten Session mit Vorstieg natürlich trotzdem nicht so flüssig, aber das halte ich für normal. Nervt mich nur, weils mein Klettern so ineffizient macht.
06.02.2020 5:44:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
 
Zitat von Smoking44*

 
Zitat von The_gonzo

 
Zitat von Smoking44*

Alter, kann ich nicht clippen.

Um diesen Umstand zu beheben, gerade Costa Blanca für Ende März gebucht in so ner Hippiefinca. Yay. fröhlich



Rockfax Costa Blanca kaufen. Wenn du Tipps willst bezüglich Klettergegend frag mich.



Ist so ein Camp mit Guides und Koch und alles, aber danke! Gedenke danach ggfs. noch was auf eigene Faust zu machen, da wäre das dann nützlich.

Wollte auch hauptsächlich meine Freude über die gebuchte Reise ausrücken, flitze, sorry. :P
Spoiler - markieren, um zu lesen:
clippen läuft bei der dritten oder vierten Session mit Vorstieg natürlich trotzdem nicht so flüssig, aber das halte ich für normal. Nervt mich nur, weils mein Klettern so ineffizient macht.




Welcher Veranstalter?

Was ich mein ist: kauf dir ne Exe und übe Klippen daran - das Thema Angst kriegt man so nicht besiegt, aber das eigentliche Klippen kann man mit nen paar Minuten üben am Tag so zu ner Routine machen, das spart auch auf der Reise dann ne Menge Kraft und Zeit.
06.02.2020 6:44:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mYstral

Arctic
Fand das folgende Video sehr hilfreich, um visualisiert zu bekommen, in welcher Position man wie clippen kann/sollte:

06.02.2020 7:53:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CombatWombat

Mr Crow
Ich hab auch noch ein paar nice Fotos vom ballern down under jetzt muss ich hier aber gerade noch ne Woche im Regenwald voller schlangen managen. Meine freundin wollte unbedingt da hin. Was sie dabei nicht bedacht hat: ihre panische Angst vor schlangen.
06.02.2020 7:55:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
Deshalb beschäftigt ihr euch jetzt nur noch mit deinem Regenwald mit nur einer Schlange? peinlich/erstaunt)

Mystral, das Video habe ich mir sogar vorgestern noch angesehen. Die vielen Varianten haben mich letztendlich noch verwirrt, da ich am Anfang halt noch auf Seil, Route, Fußstellung und sonstwas achten muss - da wars einfach zu viel als Neuling im Vorstieg. War trotzdem schön zu sehen, dass es am Ende des Abends schon besser ging. Nur wenn die exe relativ weit oben hängt, nervt noch. Da braucht es einfach Übung.

flitz: Tima Travels, hat mir vom Gesamtangebot und Termin am besten getaugt.
06.02.2020 8:24:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Alter was, einfach clippen man.
Wenn die Exe weit oben hängt, clippst du zu früh.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [eXz]CountZero am 06.02.2020 10:08]
06.02.2020 10:06:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
 
Zitat von Smoking44*

Nur wenn die exe relativ weit oben hängt, nervt noch. Da braucht es einfach Übung.


Was? verwirrt

/ach die Exen hängen alle schon drin oder was?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Skywalkerchen am 06.02.2020 10:10]
06.02.2020 10:09:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
Ich war auch ein wenig überrascht. Wenn man clipen üben will, muss man einfach klettern. Mata halt...
Vielleicht nicht gerade am Limit. Ich clippe in einer 5 auch anders als in einer 7. Alles darüber hinaus, kletter ich eh nicht im Vorstieg Breites Grinsen
06.02.2020 10:13:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
 
Zitat von [eXz]CountZero

Wenn die Exe weit oben hängt, clippst du zu früh.



Das ist so einfach gesagt, aber je nach Route find ich das nicht so easy umzusetzen, ne? Vor allem, wenn man sie das erste Mal klettert.
06.02.2020 12:36:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
 
Zitat von Smoking44*

 
Zitat von [eXz]CountZero

Wenn die Exe weit oben hängt, clippst du zu früh.



Das ist so einfach gesagt, aber je nach Route find ich das nicht so easy umzusetzen, ne? Vor allem, wenn man sie das erste Mal klettert.



Für Vorstiegsrouten könnte es sich lohnen, unterhalb der Leistungsgrenze zu klettern um für das Lesen der Route während des Kletterns ein Gefühl zu bekommen.
Was CountZero da als Grundsatz formuliert: Stürzt du beim Clip nach oben, kommt der Boden deutlich näher. Machste nix.
06.02.2020 12:44:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
Frage
Genau das tue ich doch, ich beschreibe nur meine Erfahrungen damit.
06.02.2020 12:48:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
 
Zitat von Smoking44*

 
Zitat von [eXz]CountZero

Wenn die Exe weit oben hängt, clippst du zu früh.



Das ist so einfach gesagt, aber je nach Route find ich das nicht so easy umzusetzen, ne? Vor allem, wenn man sie das erste Mal klettert.


Falltraining hilft.
06.02.2020 12:49:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
 
Zitat von Smoking44*

 
Zitat von [eXz]CountZero

Wenn die Exe weit oben hängt, clippst du zu früh.



Das ist so einfach gesagt, aber je nach Route find ich das nicht so easy umzusetzen, ne? Vor allem, wenn man sie das erste Mal klettert.



ja, das Problem der meisten Kletterer.

Damit hadert jeder irgendwann. Deswegen: stürzen, stürzen und noch mal stürzen. Bei jeder Session einige Stürze bewusst einplanen.
Wir haben eine Weile nach dem regulären Klettern, leichtes Sturztraining gemacht. Also meine Kletterpartnerin und ich. Meinen Mann challanget ein kontrollierter Sprung in der Halle gar nicht.
Na ja, dann Fuß gebrochen und dann sind Umstände hinzugekommen, die ein Sturztraining zu einer schlechten Idee gemacht hätten. peinlich/erstaunt

Wenn man wirklich emotional verinnerlicht, dass ein Sturz in der Halle völlig harmlos ist, merkt man, wie viel freier man beim Clippen wird.
06.02.2020 13:09:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[eXz]CountZero

Leet
Natürlich ist das immer leichter gesagt als getan. Wenn ich am Limit unterwegs bin, zitter ich mir beim Clippen da auch was zusammen. Die ganze Zeit denkt man nur, was für eine Riesenscheiße und überhaupt wie ist das gedacht. Am geilsten ist es am Überhang, wenn die Exe völlig frei baumelt und man es beim ersten Versuch vergeigt.
Vorstieg ist einfach die Hölle. Breites Grinsen
06.02.2020 13:51:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
deswegen steige ich am Limit auch nicht vor traurig
06.02.2020 16:50:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
slou

Arctic
Oh, unter den richtigen Voraussetzungen ist vorsteigen am Limit das beste Leben Breites Grinsen

Leider sind die in letzter Zeit bei mir nur noch selten gegeben.
06.02.2020 19:03:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
Ich bin am Samstag in einer Woche in Berlin (im Sprengelkiez, falls das was ausmacht) und will bouldern - wo gehe ich da hin?
16.02.2020 8:27:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
Fußläufig hast du Richtung Hbf das DAV Kletterzentrum mit kleinem Boulderbereich und am Gesundbrunnen den Magic Mountain, ebenfalls mit einem Boulderbereich.

Reine Boulderhallen findest du von dort aus am ehesten im Berta Block Pankow oder mit Ring und U7 erreichbar den cliffhanger Spandau. Weiter weg sind Südbloc und Brightsite am Südkreuz und Eastbloc hinterm ostkreuz.

Ich bin erstmal raus. Nach der Session gestern mit no.cigar ist mein Ellenbogen Matsch. Ohne reingefallen zu sein oder bewusst irgendwelche schmerzenden Bewegungen gemacht zu haben, habe ich heute in alle bewegungsrichtungen Schmerzen. Insbesondere die handflächen aufzudrehen oder den Arm gegen Widerstand zu heben ist übel. Montag mal zum Arzt gehen. War wohl zu viel Paddeln, Kraft- und Hangeltraining in den letzten Wochen und das Bouldern hat dem Arm dann den Rest gegeben.
16.02.2020 9:26:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
no.cigar

Arctic
 
Zitat von ULtRaLiSt

Ellenbogen Matsch.



Rip.

Zu den Hallen: es gibt noch Bouldergarten in Neukölln (sehr gut, mit Sauna, recht voll) und Boulderklub + Kegel in Friedrichshain/Kreuzberg (Boulderklub war ich noch nicht, Kegel immer todesvoll)

Berta ist Samstag vormittags voller Kindergeburtstage (eine der 4 Hallen quasi unnutzbar dadurch), ab ~13 Uhr gibt sich das immer etwas. Ostbloc ist noch schlimmer vormittags am Wochenende - alles voller Kinder die unter einem anfangen die Kinderrouten zu bouldern wenn man grad am ballern ist. Gibt sich auch dort gegen 13-14 Uhr das man wieder was machen kann.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von no.cigar am 16.02.2020 14:09]
16.02.2020 14:09:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CombatWombat

Mr Crow
...
Also, nachdem der Jetlag überstanden ist und ich wieder im Büro rumgammel, hier noch mein Senf zu Sydney.

Ich hab im Vorfeld gelesen, dass es über die ganze Stadt verteilt immer wieder gute Boulderspots geben soll. Also kurz vorher mal ein paar lokalen Facebook-gruppen beigetreten, erklärt, dass ich mir für ne Woche ein crashpad leihen möchte und ob jemand Lust hätte, mir den ein oder anderen Spot zu zeigen und ne Runde bouldern zu gehen.

Das war auch recht unkompliziert und ich hatte sofort ein paar Leute am Start, die auch sehr freundlich und gut drauf waren.

Das ganze sieht dann so aus, dass es außerhalb des Stadtzentrums immer wieder naturbelassene Teile mit Grünzeug gibt, wo vielleicht mal ein Wanderweg durch geht und da die Stadt ein recht gutes öffentliches Verkehrsnetz hat, kommt man auch ohne Auto überall ziemlich gut hin. In einer der boulderhallen ein crashpad gemietet, ab in den Bus und los.

Am ersten Tag war meine Freundin noch mit dabei, deshalb gibt es da ein paar wenige Fotos, danach musste sie wieder arbeiten.

Also im Busch hinter einer Wohnsiedlung angekommen präsentiert sich ein kleiner Wald mit Sandstein und gar nicht mal so vielen Spinnen und Schlangen wie man meinen möchte.
Schwung holen:

Festhalten:

Und top out mit try-hard Gesicht:


Da das ganze am ersten Tag bei 38° stattgefunden hat, hab ich mich nach ein paar Bouldern ebenfalls überzeugen lassen, das shirt weg zu lassen.



Danach hab ich mich nochmal mit den Leuten getroffen und wir haben noch ein paar andere coole Sachen gemacht, leider ohne Fotos.

Zum Ende der Woche habe ich noch einen Spot empfohlen bekommen, den ich dann alleine ausgekundschaftet habe, da meine neue Bekanntschaft damit beschäftigt war, sich Arbeit zu suchen Breites Grinsen

Dazu musste man nur am Meer über eine Absperrung klettern und ca 20 meter bergab klettern, wobei ich mir zunächst nicht sicher war, ob ich da auch wirklich wieder zurück nach oben komme. Aber da ich unten jemanden beim Abendessen angeln gesehen habe, dachte ich mir, dass das schon wird Breites Grinsen

Ergebnis:
Ballern auf einer Felsplatte direkt an der Pazifikküste.


Da gab es unter anderem einen boulder den ich alleine nicht angehen wollte, weil man bei einem dummen Sturz halt im Meer gelandet wäre.


War auf jeden Fall eine tolle Sache. Besonders, dass man so viele Möglichkeiten quasi in der Stadt und mit Öffentlichen gut zu erreichen hat. Es ist auch nicht wahnsinnig überlaufen, da es zum einen heiß ist wie Sau und in Sydney halt doch eher surfen statt bouldern populär ist. Dafür findet man recht leicht wirklich tolle Gesellschaft und wenn man dort wohnen würde, könnte man halt theoretisch wirklich nach der Arbeit in 20-30 Minuten noch draußen bouldern gehen. Zum Klettern (sport oder trad) fährt man dann doch eher ne Stunde und ohne Auto geht dann nix. Meistens hat man außerdem Gesellschaft von Kakadus oder Lorikeets (bunte kleine Papageien auf crack). Ab und zu trifft man halt vielleicht mal eine Schlange. Aber irgendwas ist ja immer

Komplettes, wenn auch kleines Album:
https://imgur.com/a/3brOYBP
17.02.2020 20:27:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
Sydney ist auch einfach die beste Stadt. :/

Schade dass die aussis so strikt sind. Aber anderes Thema.

Ich bin gerade in Panamá, und hier kann man deep water solo machen. Werde ich mal angehen übernächste Woche. Klingt ziemlich geil. peinlich/erstaunt
17.02.2020 20:41:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

AUP Chinakohl mit Reis 12.01.2019
@CW; nice!
17.02.2020 20:42:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kl3tte

AUP kl3tte 07.06.2011
...
 
Zitat von Chinakohl mit Reis

@CW; nice!



Dies!
19.02.2020 23:01:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
 
Zitat von kl3tte

 
Zitat von Chinakohl mit Reis

@CW; nice!



Dies!



Australien war richtig nice. War 2006/2007 dort und rund um Newcastle und Sydney bouldern und klettern.

Direkt neben der Uni gab es einen kleinen Boulderspot.




Klettern am Meer


19.02.2020 23:30:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Klettern V4 ( More Chalk )
« erste « vorherige 1 ... 33 34 35 36 [37] 38 39 40 41 42 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum