Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Hausbauthread XII ( KFW >9000 )
« erste « vorherige 1 ... 17 18 19 20 [21] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
 
Zitat von audax
Wer auch immer von euch mal ohne Umzugsunternehmen umzieht: Schmort in der Hölle, ihr dreckigen Schnorrer! Wütend


Das hatten noch gar nicht ausdiskutiert, finde ich.
17.08.2019 22:10:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Breites Grinsen
18.08.2019 11:19:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
audax

audax
 
Zitat von Phillinger

 
Zitat von audax
Wer auch immer von euch mal ohne Umzugsunternehmen umzieht: Schmort in der Hölle, ihr dreckigen Schnorrer! Wütend


Das hatten noch gar nicht ausdiskutiert, finde ich.


Dem widerspreche ich gar nicht mal. Wir hatten nur unerwartet viel im Haus zu tun, dass wir es verpeilt haben, rechtzeitig ein Umzugsunternehmen zu beauftragen. Insgesamt waren die Helfer aber zufrieden. Es gab nicht irre viel zu schleppen, nur ziemlich viel Staub hinter den Möbeln. Oh, und die eine Fernbedienung ist wieder aufgetaucht. Im Sofa, ist in die Mechanik gerutscht.
18.08.2019 13:25:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
Passt dann ja, war ja nur ein mittelmäßiger Versuch, nen Flächenbrand zu entfachen. Aber in diesem Thread sind wohl alle schon zu tiefenentspannt. Breites Grinsen

Umzüge: Wie so oft muss man wohl den gesunden Mittelweg finden. Und dir hätte ich bestimmt auch geholfen.
18.08.2019 14:34:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
audax

audax
<3

Der Umzug lief von 9h bis 17h, wobei aber viel geslackt wurde. Mit Abstand am meisten Zeit gefressen haben das Bett und der Kleiderschrank, alles Andere war flott gemacht. Da beide Teile aus dem gleichen Zimmer in das gleiche Zimmer kamen, war die Arbeit etwas ungleichmäßig verteilt. Dafür wurde die Terrasse schon eingeweiht. Breites Grinsen
18.08.2019 14:37:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
Hab gestern folgendes an einer Küchenwand inklusive kleiner Pfütze am Boden entdeckt:



Nachdem ich das trocken gelegt hatte und über Nacht die Decke mit Tempos an der Abschlussleiste versehrt hatte, wurde keins davon über Nacht nass.
Jetzt hab ich direkt darüber eins der Badezimmer. Ich nutze gerade jede Stunde einmal extensiv je einmal etwas was dort mit Wasser zu tun hat und gucke dann ne Stunde lang obs wieder nass wird.
Ist nicht ganz einfach weil Holzdecke und es könnte sich potentiell erstmal darüber sammeln.

Hab jetzt auch keine Ahnung ob das nicht schon seit ein paar Tagen da ist, weil wir Freitag bis Sonntag nicht zu Hause waren und Mo/Di den gesamten Tag auf der Arbeit verbracht haben und deshalb die Küche nicht wirklich betreten haben.

// jemand sonst einen Geistesblitz wonach man gucken könnte?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Do'Urden am 22.08.2019 9:08]
22.08.2019 9:07:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
Das ist Wasser, das kann von überall sein und sich auch erstmal irgendwo sammeln bevor es dann irgendwo runterläuft. Ich würde glaube ich nicht versuchen mit noch mehr Wasser herauszufinden wo's herkommt. Du wirst damit höchstens herausfinden ob es wahrscheinlich eher Frisch oder Abwasser ist. Das Leck wird nicht auf magische Weise verschwunden sein.

Ruf nen Installateur, die können das Leck mit Kamera orten oder reiß selbst alles auf.
22.08.2019 9:16:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
Hm, ja hast Recht wird wohl das beste sein.
22.08.2019 10:15:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
Installeteur war auch gerade da. Ist wohl Abwasser, da es aber nicht dauerhaft läuft wahrscheinlich ne Dichtung. Jetzt soll ich alle paar Minuten mal den WC spülen und gucken obs nach ein paar Stunden nass wird und mich dann wieder melden... Tolle Karte
22.08.2019 15:02:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
also wir htten gerade vor paar Wochen eine Lötstelle der Frischwasserleitung die kaputt war, das lief auch nicht Dauerhaft und deshalb war es angeblich Abwasser. Badewanne weg, Boden auf, nix. Bis dann einer mit der Kamera kam Breites Grinsen
22.08.2019 15:04:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
 
Zitat von skinni

also wir htten gerade vor paar Wochen eine Lötstelle der Frischwasserleitung die kaputt war, das lief auch nicht Dauerhaft und deshalb war es angeblich Abwasser. Badewanne weg, Boden auf, nix. Bis dann einer mit der Kamera kam Breites Grinsen


Fak, ich hoffe doch nicht dass es Frischwasser ist. Breites Grinsen Hatte auch ne Minute lang den Frischwasserzähler beobachtet, aber da hat sich nichts geregt. Ist natürlich auch nur unzureichende Evidenz.
22.08.2019 15:05:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Eine der wenigen Momente in denen man sich wohl wünscht, wieder Mieter zu sein Breites Grinsen
22.08.2019 15:26:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Ich hatte das ja auch mit der Dusche, da ist mein Frühwarnsystem Gott sei dank die Lampe im Hausflur.
Wenn das Wasser nicht schnell genug abfloss (z.B. Haare) lief das Wasser in der Duschrinne über die vergessene Dichtungsebene und durch den Estrich in den Lampenauslass. Wenn man dann morgen das Licht angemacht hat, hat der Trafo das Wasser schön zum brutzeln gebracht. Als man dann die Reparatur verkackt hat (Dichtung zum Abflussrohr vergessen) war es soviel Wasser, das man geduscht hat und 20min später kam ein Schwall Wasser aus der Rückwand der Dusche in den Treppenaufgang Breites Grinsen
22.08.2019 15:35:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
 
Zitat von Icefeldt

Eine der wenigen Momente in denen man sich wohl wünscht, wieder Mieter zu sein Breites Grinsen


Ist so, wahre Worte Breites Grinsen

Gerade wirkt es so dass es tatsächlich das WC ist. Hab jetzt keine Ahnung wie oft abgespült und es scheint Nasser zu werden.

Da wird sich der Installateur freuen. Der hat das Ding nämlich vor nem Monat angebracht. Hauptsächlich weil ich keine passende Dichtung im Handel gefunden hatte und er noch stolz Verkündete dass es genau diese Dichtung auch im Einzelhandel quasi nicht gibt, sondern nur beim Sanitärfachmann.
22.08.2019 15:52:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KOOGas

KOOGas
Hat jemand Erfahrung mit Einsprüchen gegen Einheitswertbescheiden?

Also 2850 DM für einen Tiefgaragenstellplatz finde ich schon etwas viel. Zwar Münchner Umland, aber das ist einfach echt abwegig. Stolpert man aber beim googlen öfter drüber, dass man für 1964 auch 300 bis 360 Makk pro Jahr annimmt... wtf...
23.08.2019 15:17:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
psychopaul

Leet
unglaeubig gucken
Kann mir jemand sagen was es mit diesen Verfärbungen im Pflaster auf sich hat? Ist nur bei einem Teil der Steine so. https://i.imgur.com/zT4NDhH.jpg
26.08.2019 7:15:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Waren noch feucht und trocknen jetzt peu a peu?

Wenn du einen Feuchtemesser hast, ließe sich das recht schnell überprüfen.

/ed

Wo bekommt man noch richtige Ziegel her? Baumärkte in der Region konnten mir nicht helfen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von HrHuss am 26.08.2019 7:29]
26.08.2019 7:28:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Hätte jetzt auch gesagt dass das Pflaster einfach noch feucht ist teilweise.

@HrHuss, meinst du Dachziegel? Die werden hier oft privat verkauft.
26.08.2019 7:35:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
psychopaul

Leet
Dann müsste es aber regelmäßiger sein. Ist ja nicht bei allen. Die Sonne kommt da überall hin.
26.08.2019 7:59:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

che_mod
Wie frisch liegt es denn da?
Bin da erstmal bei den anderen, sieht einfach noch feucht aus.
26.08.2019 8:49:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
 
Zitat von Shooter

Hätte jetzt auch gesagt dass das Pflaster einfach noch feucht ist teilweise.

@HrHuss, meinst du Dachziegel? Die werden hier oft privat verkauft.



Ne, so richtige Mauerziegel. Und eigentlich nicht so grobe, sondern schon so welche, die aussehen wie Fassadenklinker.

Wir haben sowas als Begrenzungssteine zur Bepflanzung und wir würden das gern fortführen. Vermute nur, dass das aus altem Ausschuss/Verschnitt gemacht wurde. Ich muss mal Fotos machen, damit ihr wisst, was ich meine.
26.08.2019 8:59:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von psychopaul

Dann müsste es aber regelmäßiger sein. Ist ja nicht bei allen. Die Sonne kommt da überall hin.


Nicht unbedingt. Sind die Pflaster sickerfähig? In dem Fall kann es sein dass die in der Mitte einfach besser durchsickern, oder aber das Wasser läuft halt in Richtung der Fugen ab, dann kann es auch sein dass die dort einfach länger feucht bleiben.

Ist bei mir auch so, vor allem der sickerfähige Untergrund wird immer zur Mitte hin zuerst trocken.
26.08.2019 9:21:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
Ich kriegt zuviel ey. Breites Grinsen
Installateur war heute wieder da. Hat die Metallstangen die den WC halten verlängert, an der Wand noch mit Zement alles etwas dichter gemacht und das Klo wieder dran geschraubt. Spüle gerade fleißig regelmäßig ab und bisher noch kein Wasser aus der Decke.
Allerdings ist jetzt jedesmal wenn man sich auf das WC setzt ein "kchch" vernehmbar als ob das Porzellan an die Fliese schabt. Wenn man drauf drückt sieht man auch dass der sich ein, bis zwei Millimeter bewegt. Meint ihr das könnte noch Probleme geben? Das ist mir natürlich erst jetzt aufgefallen, da ich die Schüssel nicht direkt eingeweiht habe.

// Nevermind die Halterung ist anscheinend einfach so beschissen: https://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/170098/WC-V-B-Subway-2-0-wackelt-Suprafix

Na dann hoffe ich dass sich im Laufe des Tages kein Wasser in der Küche zeigt.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Do'Urden am 28.08.2019 14:17]
28.08.2019 14:12:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Wer bewegt sich ein bis zwei Milimeter?

/achso. Ok, das sollte schon nicht sein, ich hätte ja schiss dass das immer schlimmer wird peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 28.08.2019 14:19]
28.08.2019 14:17:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
Ist eher ein Milimeter, aber genug das man es merkt wenn man sich drauf setzt. Scheiß konstruktion, hätte von nem "Premium" Hersteller was besseres erwartet.
28.08.2019 15:04:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
 
Zitat von HrHuss

Waren noch feucht und trocknen jetzt peu a peu?

Wenn du einen Feuchtemesser hast, ließe sich das recht schnell überprüfen.

/ed

Wo bekommt man noch richtige Ziegel her? Baumärkte in der Region konnten mir nicht helfen.




Geh mal zu den "Baumärkten für Profis" wo die Dachdecker einkaufen. Da kannste auch ganz normal als Privater einkaufen. Oder klapper mal zur Frühstückszeit die ganzen Imbisse ab und frag da die Bauarbeiter...
28.08.2019 15:10:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KBKlöpse

AUP KBKlöpse 04.08.2015
Moin,
weiß jemand wie ein Dachrandabschlußprofil einer Attika bei einem Flachdach befestigt wird? Wird das nur mit der Bitumenbahn verschweißt?
08.09.2019 7:41:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
Ich probiers mal eher hier als im IBWN. Meine Großeltern möchten eine Video-Türsprechanlage. Allerdings sind die Voraussetzungen/Rahmenbedingungen etwas speziell mit den Augen
rollend

- Meine Großmutter möchte nicht, dass irgendwo "die Wand aufgeklopft" wird. Das ganze muss also per Funk oder WLAN funktionieren, das Außenteil entweder mit Batterie/Akku oder über den vorhandenen Klingeldraht mit Strom versorgt werden, und das Empfangsteil mobil (d.h. keine Wandmontage) sein.
- Es soll bitteschön weiterhin der selbe Gong wie die letzten 50 Jahre klingeln. Das heißt die Sprechanlage muss entweder mit der vorhandenen Türklingel kompatibel sein oder auf Knopfdruck aktivierbar sein, auch wenn nicht der Klingelknopf des Sprechsystems gedrückt wurde.
- Vor ein paar Jahren wurde erst ne neue Haustür eingebaut, welche bereits eine Fernöffnung beinhaltet. Ein Öffner ist daher in dem System entweder unnötig oder muss mit dem vorhandenen Türöffner kompatibel sein.
- Meine Großeltern haben keine Smartphones und das ist auch gut so. Daher nix "Smarthome"-mäßiges was irgendwie die Bedienung per App beinhaltet.

Ich hab erst heut Nachmittag Gelegenheit, mal zu schauen was überhaupt so an Kabeln/Drähten, Trafos, usw. vorhanden ist. aber wie gesagt, die sind da 1972 eingezogen und seither hat sich an der Türklingel nix geändert. Jemand mit mehr Ahnung als ich kann sich wahrscheinlich schon vorstellen wie die Bestandsinstallation aussieht.

Kann da irgendwer was sinnvolles empfehlen? Bisher habe ich nur dieses Gerät als augenscheinlich kompatibel zu den Anforderungen ge- und empfunden.
15.09.2019 13:50:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tim aka coltvirtuose

Arctic
 
Zitat von KBKlöpse

Moin,
weiß jemand wie ein Dachrandabschlußprofil einer Attika bei einem Flachdach befestigt wird? Wird das nur mit der Bitumenbahn verschweißt?



Verschraubt mit der Dachfläche. Gibt auch zweiteilige, bei denen ein Teil verschraubt wird und der andere dann oben eingeklipst wird.
15.09.2019 14:05:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Hausbauthread XII ( KFW >9000 )
« erste « vorherige 1 ... 17 18 19 20 [21] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum