Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Wir können doch gute Freunde bleiben CCI ( Selbstzweifel, Therapien und Liebe im Alter )
« erste « vorherige 1 ... 28 29 30 31 [32] 33 34 35 36 ... 52 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Fabsn

AUP Fabsn 29.05.2013
 
Zitat von Gore

Ich glaube mal das Claudia das ganz allein geschafft hat.


Ok. Claudia hat's alleine geschafft. Schön, dass der letzte Halbsatz das einzige war, dass du kommentieren willst.
Du bist echt beratungsresistent.

Was sagt eigentlich deine Therapeutin zu dieser Liebe deines Lebens?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Fabsn am 05.06.2019 15:39]
05.06.2019 15:39:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gore

Gori
Erklär mal bitte was dumm daran ist die Erfahrungen der "Partnerin" in ihre Reaktionen mit einzubeziehen?
05.06.2019 15:40:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von Gore

Sind ja selbst hier zwei Seiten vertreten, die einen sagen ich hab meine Probleme, stimmt ja auch, die anderen sagen sie wäre scheiße, was auch stimmt. Aber beides passiert im Zusammenspiel, wo ich mich schlecht rausrechnen kann um ihr "die Schuld" zu geben. Lief ja auch 4 Wochen super, dann hab ich Druck gemacht und es ist explodiert.



Das ist echt 5D-Schach gegen sich selbst.

"Alle sind der Meinung was ich mache ist falsch. Aber manche finden es wäre primär wegen Grund A, manche finden es ist primär wegen Grund B. In Wirklichkeit ist es aber wegen A und B, Minus mal Minus gibt Plus, also ist das was ich mache richtig!"
05.06.2019 15:42:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vusbal

AUP Vusbal 17.02.2014
 
Zitat von Gore

Erklär mal bitte was dumm daran ist die Erfahrungen der "Partnerin" in ihre Reaktionen mit einzubeziehen?



Nichts.

Geht doch aber auch darum, dass Du glücklich sein kannst und nicht Punchingball für ihr Gepäck bist.
05.06.2019 15:43:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fabsn

AUP Fabsn 29.05.2013
 
Zitat von Gore

Erklär mal bitte was dumm daran ist die Erfahrungen der "Partnerin" in ihre Reaktionen mit einzubeziehen?


Solange sie dir nicht gesagt hat, dass das der einzige Grund ist, der euch vom ewigen Glück und der perfekten Beziehung trennt und du ihr bitte um jeden Preis dabei helfen sollst, dies zu verarbeiten und bewältigen, in Kombination mit eurem bisherigen Martyrium, deinen eigenen Problemen und der Art, wie sie dich als Mensch behandelt und du dich behandeln lässt, aber auch wie du dich verhältst und der Meinung bist, ein guter Therapeut sein zu können? Alles.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Fabsn am 05.06.2019 15:53]
05.06.2019 15:45:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Ich finde es auch etwas seltsam, da Claudia einfach aus dem Leben zu entfernen (ohne Kenntnis über die anderen, angedeuteten Ereignisse zu besitzen). Also klar, richtig uncoole Aktion, aber wenn es ein scheinbar vertrauter Freund ist, dann redet man doch da nochmal drüber und zieht zukünftig seine Lehren daraus (bspw. eben nicht alles aus einer Beziehung mit dem Freund zu teilen). Mit verschiedenen Freunden kann man auch einfach diverse Themen unterschiedlich ernsthaft diskutieren, ohne dass da ein An/Aus-Schalter notwendig ist.
05.06.2019 15:49:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

AUP Chinakohl mit Reis 12.01.2019
verschmitzt lachen
Claudia hat 'nen Schäferhund,
und den hat sie nicht ohne Grund.

Aha!

Claudia sieht spitze aus.
Auf Claudia sind alle scharf.
Ist es da nicht hundsgemein,
dass bei Claudia keiner darf.

Denn Claudia hat 'nen Schäferhund,
und den hat sie nicht ohne Grund.
Abends springt er in ihr Bett,
und dann geht es rund.

Claudia mag keine Jungs.
Doch sie ist auch nicht lesbisch (lesbisch).
Am allerliebsten mag sie es,
mit ihrem Hundchen unterm Esstisch.

Denn Claudia hat 'nen Schäferhund,
und den hat sie nicht ohne Grund.
Abends springt er in ihr Bett,
und dann geht es rund.

Neulich musste Claudia,
dringend mal zum Arzt,
und er riet ihr aufzuhören,
denn sie war total verharzt.

Denn Claudia hat 'nen Schäferhund,
und den hat sie nicht ohne Grund.
Abends springt er in ihr Bett,
und dann geht es rund.

Claudia hat 'nen Schäferhund,
und den hat sie nicht ohne Grund.
Abends springt er in ihr Bett,
und dann geht es rund.
05.06.2019 15:51:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gore

Gori
 
Zitat von catch fire

Ich finde es auch etwas seltsam, da Claudia einfach aus dem Leben zu entfernen (ohne Kenntnis über die anderen, angedeuteten Ereignisse zu besitzen). Also klar, richtig uncoole Aktion, aber wenn es ein scheinbar vertrauter Freund ist, dann redet man doch da nochmal drüber und zieht zukünftig seine Lehren daraus (bspw. eben nicht alles aus einer Beziehung mit dem Freund zu teilen). Mit verschiedenen Freunden kann man auch einfach diverse Themen unterschiedlich ernsthaft diskutieren, ohne dass da ein An/Aus-Schalter notwendig ist.



Habe ich versucht, habe um Telefonat oder Treffen gebeten, sie hat sich rausgewunden sie hätte keine Zeit, aber schreiben geht. Durfte dann über 5 Stunden eines der Themen mit ihr durchkauen, mit dutzenden Missverständnissen, weil man dann zwischendurch auf 3 verschiedene Dinge antwortet. Und mehrmals erbeten sich richtig auseinander zu setzen, wurde abgewehrt. Das muss ich mir dann auch nicht mehr geben.
05.06.2019 15:55:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Orrin

Arctic
Er wird einen Grund finden, wieso das alles gar nicht so ist und alle hier alles falsch verstanden haben. Und er wird eine Möglichkeit finden, sich alles schön zu reden.
Zum Beispiel ganze vier erfolgreiche Wochen oder die Situation jetzt, in der sie ihn nicht direkt abschießt sondern sich stattdessen nur angraben lässt. Ein echter Fortschritt. Jetzt braucht es nur noch einige Diskussionen über einige Tage, dann sind die Fronten wieder klar.
05.06.2019 15:55:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
Finde es ein bisschen anstrengend wie Gore hier den Thread kapert.
05.06.2019 16:36:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von _Kiddo_


Mr.K hat ne neue.




Eine mit Erfahrung?


Nein!
Eine, die letztes Jahr noch Jungfrau war und sich von einem Tinderdate entjungern ließ.
05.06.2019 16:52:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
 
Zitat von NotOnTour

Finde es ein bisschen anstrengend wie Gore hier den Thread kapert.


Poste doch mehr Tinderstories, damit wir anderweitig herumgeiern können!
05.06.2019 16:57:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

AUP Chinakohl mit Reis 12.01.2019
verschmitzt lachen
 
Zitat von _Kiddo_

 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von _Kiddo_


Mr.K hat ne neue.




Eine mit Erfahrung?


Nein!
Eine, die letztes Jahr noch Jungfrau war und sich von einem Tinderdate entjungern ließ.


Warum weißt du das?
Heißt du Claudia?
05.06.2019 16:59:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014
Und gib mal die Nummer von Claudia.
Die hat gerade ne Glückssträhne.
05.06.2019 16:59:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Ich kenne keine Claudia.

Und ich weiß es, weil es mir Mr. K sagte und durch die Decke ging weil seine neue sich nicht von ihm sondern vonnem random tindertypen entjungfern ließen.

Und nein, delta, diesmal ist es völlig anders.

Ich liebe diesen Menschen auf einer Ebene, in dem ich ihm wünsche, dass er glücklich wird.

Aber so wie er mich behandelt hat, und ich sehe wie er eine andere behandeln kann, hat mich so tief wie noch nie verletzt, dass das für mich endgültig ist. Zumindest deutlicher kann das nicht mehr sein.
05.06.2019 17:10:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Krumseltört

Arctic
Ok, ich hab jetzt auch mal wieder was.

In meiner ein paar Monate alten Beziehung gibt es das immer wiederkehrende Problem. Ich verabrede mit meinem Freund ein Treffen und in einer gewissen Regelmäßigkeit passiert es, dass er das Treffen eigenmächtig und ohne vorherige Rücksprache verschiebt. Sei es "xy hatte spontan Zeit und ich sehe sie/ihn so selten" oder "ich konnte eine zusätzliche Schicht auf der Arbeit übernehmen". Die Gründe sind vielfältig und ich werde meist vor vollendete Tatsachen gestellt. Idr ist es dann so, dass wir statt einen gemeinsamen freien Abend zu haben uns nur zum Schlafen sehen.

Ich habe jetzt schon mehrfach kommuniziert, dass ich die Art und Weise einfach übergriffig finde. Wenn wir verabredet sind kann man mich bitte mal anrufen und fragen, ob es vielleicht auch okay wäre, wenn er stattdessen irgendwas anderes macht und erst später/an einem anderen Tag Zeit hat. Am Ende lenkt er das Gespräch aber meist einfach darauf, dass wir uns häufig sehen und dadurch andere Sachen zu kurz kommen, die er dann einfach eigenmächtig in verplante Zeitfenster legt.

Wenn ich dann mitteile, dass ich es nicht in Ordnung finde, dass statt des geplanten Abends plötzlich Arbeit ansteht wird auch kein Versuch unternommen, aus dieser vorschnellen Zusage wieder raus zu kommen. Ich werde dann auf die nächsten Tage vertröstet, wo dann in den Sternen steht, ob wieder irgendwas dazwischen kommt.

Ich bin etwas am Ende mit meinem Latein. Ich versuche sowas nicht so persönlich zu nehmen, aber für mich bedeutet das einfach meist, dass etwas anderes in dem Moment mir vorgezogen wurde. Ich scheine ihm auch nicht verständlich machen zu können, dass es nicht darum geht, dass er mir 24/7 zur Verfügung stehen muss, sondern er unsere Absprachen einfach respektieren sollte. Die Antwort darauf lautet idr, dass ihm das zwischen uns alles wahnsinnig wichtig ist, aber andere Sachen eben auch und Lippenbekenntnisse, dass sich das sicherlich bessern wird.

Weil ich nicht davon ausgehe, dass es sich tatsächlich ändert, versuche ich mir grade zu überlegen, was für mich persönlich ein sinnvoller Umgang mit der Problematik wäre. Akzeptieren? Immer wieder das Gespräch suchen? Laufen?
05.06.2019 17:10:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
...
 
Zitat von catch fire

 
Zitat von NotOnTour

Finde es ein bisschen anstrengend wie Gore hier den Thread kapert.


Poste doch mehr Tinderstories, damit wir anderweitig herumgeiern können!



Sonntag werde ich von der wunderhübschen rothaarigen 37jährigen Autorin berichten!
05.06.2019 17:14:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Um welche Frequenz dreht sichs denn? Ich mein unvorhergesehen kann ja immer passieren, daher heißt es ja so. Und alte Freunde, die man selten sieht kann man ja auch MAL vorziehen. Aber wenns mehrmals die Woche passiert wäre ich auch ziemlich sauer.
05.06.2019 17:15:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Grundsätzlich geht es gar nicht, dass er dich quasi sitzen lässt. Du hättest die Zeit sicher sinnvoller verbringen können, als auf ihn zu warten.

Laufen musst du vielleicht nicht. Investiere doch einfach mehr Zeit in deine Hobbys und schau, wie sich die Beziehung weiter entwickelt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 05.06.2019 17:16]
05.06.2019 17:15:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Melusine

AUP nekojin 26.05.2016
Vielleicht seid ihr nicht ganz auf einer Wellenlinie was die Frequenz der Treffen angeht und er ist zu feige es dir klar zu sagen, dass es ihm zu viel wird. Entsprechend sind die Abmachungen für ihn vielleicht auch nicht so wichtig, oder es kommt ihm mal ganz gelegen, dass da was dazwischen kommt.

Ist alles keine Entschuldigung, denn vereinbarte Termine sollte man nicht ständig verschieben oder absagen. Wenn es mal vorkommt ists ja ok, aber wenn das ständig passiert hätte ich da auch wenig Lust drauf. Fühlt sich in ner Partnerschaft auch nicht so geil an ständig versetzt zu werden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Melusine am 05.06.2019 17:33]
05.06.2019 17:33:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Krumseltört

Arctic
Wie oft es passiert ist unterschiedlich. Aber schon eher mehrmals pro Monat. Meist sind das auch keine Katastrophen, die dazwischen kommen, sondern eher die Option zu arbeiten, sich mit Freunden zu treffen, die man seit 1-2 Wochen nicht gesehen hat etc. Ich habe das Gefühl, dass er mich und unsere Abmachungen vergisst, sobald er durch die Tür geht.

Das mit der Frequenz halte ich für unwahrscheinlich. Er ist dann idr der, der trotzdem noch zum Übernachten vorbei kommen will und ich habe genau wegen dieser Problematik schon vorgeschlagen, dass wir unsere Treffen lieber auf Qualität ausrichten, als auf Quantität. Also uns nicht fast jeden Tag zwischen Tür und Angel sehen, sondern lieber 2 Tage/Abende die Woche wirklich zusammen frei haben.

Ich richte entsprechend auch meinen Arbeitsplan darauf aus und habe z.B. heute mal wieder einen freien Abend geopfert, an dem er sich gestern, trotz Verabredung, ein Arbeitsevent hat aufschwatzen lassen. Entsprechend ist dann heute leider auch meine Laune im Keller, was eigentlich am allermeisten nervt.
05.06.2019 17:46:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
ok, sauer sein ist da angebracht. Und keine Besserung in Sicht? Würd mich stark zum überlegen bringen, ob das was dauerhaftes werden kann, gerade wenns noch so halbwegs jung ist.
05.06.2019 17:57:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Ich find's jetzt halb so wild, gerade wenn er sich noch den Stress gibt, dann zumindest Abends vorbeizukommen. Muss man halt weiter drüber reden und die eigene Gefühlslage bei Nichterscheinen klar mitteilen. Langfristig findet man in der Regel bei soetwas doch easy ein Arrangement.
05.06.2019 18:01:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Krumseltört

Arctic
Naja, abends heißt nachts um 12 oder so.

Es läuft mal phasenweise besser und dann fällt es wieder zurück in alte Muster.
05.06.2019 19:54:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
Kommt die Absage denn morgens oder so Minuten vor der Zeit?

Klingt irgendwie nach fehlenden Respekt bzw auch so ein wenig vor dem flüchten. Das konnte ich damals auch ganz gut, da waren mir aber soziale Verpflichtungen zeitweise allgemein zu viel. peinlich/erstaunt
05.06.2019 20:33:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Pfeil
 
Zitat von Nighty

Klingt irgendwie nach fehlenden Respekt


!
05.06.2019 20:35:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Switchie

switchie
verschmitzt lachen
Ihr immer mit eurem Respekt
05.06.2019 20:41:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Zitat von _Kiddo_

 
Zitat von Nighty

Klingt irgendwie nach fehlenden Respekt


!


Naja um es anders auszudrücken:
Vielleicht sieht er die Zeit mit Ihr auch als "gegeben" an und stellt ihr einfach nicht den gleichen Stellenwert zu wie sie. Das kann ja auch alles verschiedene Gründe haben.

Ich denke mal ein klärendes Gespräch wäre da das Beste.
05.06.2019 20:51:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
...
 
Zitat von _Kiddo_

Und ich weiß es, weil es mir Mr. K sagte und durch die Decke ging weil seine neue sich nicht von ihm sondern vonnem random tindertypen entjungfern ließen.




Haha wow, was für ein asoziales Stück Scheiße; sei froh, dass die Sache jetzt ein Ende mit Schrecken genommen hat.
05.06.2019 21:36:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Das sind harte Worte.
Fairerweise muss ich erwähnen, dass er auch nicht der Typ ist, der ONS oder viele wechselnde Partnerinnen hatte und sicherlich auch von der Attitüde enttäuscht war.
05.06.2019 22:48:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Wir können doch gute Freunde bleiben CCI ( Selbstzweifel, Therapien und Liebe im Alter )
« erste « vorherige 1 ... 28 29 30 31 [32] 33 34 35 36 ... 52 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
03.07.2019 21:04:17 ]Maestro[ hat diesen Thread geschlossen.
04.04.2019 10:06:31 ]Maestro[ hat diesem Thread das ModTag 'wkdgfb' angehängt.

| tech | impressum