Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Wir können doch gute Freunde bleiben CCI ( Selbstzweifel, Therapien und Liebe im Alter )
« erste « vorherige 1 ... 30 31 32 33 [34] 35 36 37 38 ... 52 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Vironnimo

Vironnimo
 
Zitat von Krumseltört

zum schlafen vorbei kommt.


Meinst du denn hier wirklich nur schlafen, oder habt ihr dann auch Sex? Du sagtest ja, die Beziehung sei eher neu. Für mich aus der Ferne klingt das dann, als ginge es ihm nur um den Sex und dass da von seiner Seite nicht viel mehr ist.

Grundsätzlich finde ich Absagen in der Art von "Ich mache / treffe mich heute Abend doch lieber mit X" sehr daneben und würde mich dann auch als der ständige Plan B fühlen. Das kann natürlich nicht der Sinn einer Beziehung sein. Und wenn du das bereits kommuniziert hast und er es trotzdem nicht ändert, dann finde ich das schon hart egoistisch von ihm und ich würde mich hier nochmals herabgesetzt fühlen. Du verlangst ja nichts sonderlich schwieriges, was ihm irgendwelche Umstände oder Probleme machen würde.

Wie man damit umgeht? Ich sehe zwei Möglichkeiten: Entweder selbst anfangen, für die Abenden mit ihm alternative Pläne zu entwickeln und sich innerlich drauf einstellen. Fände ich aber in einer Beziehung alles andere als gesund, ehrlich gesagt, weil es Ausdruck mangelnden Vertrauens ist (zwar aus gutem Grund, aber das machts nur noch schlimmer). Oder immer wieder ansprechen, in der Hoffnung, dass er es doch noch kapiert. Für mich persönlich wäre das aber ein großes Problem in der Beziehung, wenn mein Partner a) dauernd bessere Freizeitgestaltungen findet als mich und es ihm b) offenbar auch nicht besonders stört, mich in der Hinsicht immer wieder zu verletzen.
06.06.2019 6:31:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vusbal

AUP Vusbal 17.02.2014
DISCLAIMER
Ich sage nicht, dass Du Dich ihm jetzt ans Bein binden sollst oder ihm hinterherhecheln, dass man jetzt alles zusammen machen muss oder wie man das jetzt sonst auslegen will...

...was sind das denn für exklusive Freunde?
Kennst Du die auch?
Falls ja, sind die dumm und Du kannst/willst nicht mit in die Kneipe?
Falls nein, kann man die nach ein paar Monaten Beziehung nicht kennen lernen?
[edit:
mein Gedanke war:
Ich bin in Situation von Freund -> Was wäre eine Option für mich? Fragen ob Freundin mitkommen will.]

Könnte ja sein, dass, wenn Namen auch Gesichter haben, die Situationen in Zukunft etwas nachvollziehbarer sind und gleichzeitig, der Punkt von Vironnimo ist legitim, Du Dich nicht nur als Bett siehst (auf die eine und andere Art) / Zeitvertreib, wenn es passt.

Unterm Strich:
Persönlich finde ich es auch daneben wiederholt abzusagen bzw. versetzt zu werden (vor allem auch bei sowas wie "ohwehohweh - seit 1-2 Wochen nicht gesehen /o\" Mata halt...).
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Vusbal am 06.06.2019 8:05]
06.06.2019 8:04:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Krumseltört

und jetzt mit dem was unternimmt und dann einfach so um 11-12 Uhr zum schlafen vorbei kommt.



Ich kann deinen Ärger da schon verstehen. Er versetzt dich spontan mit seinem Kumpel und kommt dann bei dir nur noch zum Ficken vorbei. Das ist aus der Perspektive des Mannes sicherlich 'ne nette Vereinbarung, aber auf Dauer solltest du das wirklich nicht mitmachen.
06.06.2019 9:31:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Krumseltört

Arctic
 
Zitat von Vironnimo

Meinst du denn hier wirklich nur schlafen, oder habt ihr dann auch Sex? Du sagtest ja, die Beziehung sei eher neu. Für mich aus der Ferne klingt das dann, als ginge es ihm nur um den Sex und dass da von seiner Seite nicht viel mehr ist.


Ich meine tatsächlich zum schlafen. Also das Bedürfnis in meiner Nähe zu sein ist offensichtlich schon da.

 
Zitat von Vusbal

...was sind das denn für exklusive Freunde?
Kennst Du die auch?
Falls ja, sind die dumm und Du kannst/willst nicht mit in die Kneipe?



Seltenst ist es mal so ein simpler Plan. Oft ist es spontan arbeiten oder mit eben diesen Freunden Basketball spielen. Und wenn wir eigentlich zu zweit verabredet sind habe ich recht wenig Lust mich am Rand abstellen zu lassen, bis er mit dem Sport fertig ist. Heißt nicht, dass er nicht gelegentlich fragt, ob ich mit will, aber von meiner Antwort hängt halt auch nicht ab, ob er geht oder nicht.

Letztens waren wir verabredet und einen Tag vorher hat er mir mitgeteilt, dass er da mit einem Kumpel einen Essensgutschein einlösen geht. Nachdem ich darauf hin ein Fass auf gemacht hatte, hat er das wieder abgesagt. Jetzt heißt es natürlich "ich sage sogar schon Freunden für dich ab!" verwirrt
06.06.2019 9:45:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Krumseltört

Arctic
Also es ist natürlich nicht so, als würde er Sex dann ablehnen, aber wenigstens ist er schlau genug, es in dem Moment nicht zu versuchen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Krumseltört am 06.06.2019 9:53]
06.06.2019 9:51:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Krumseltört

Arctic
Wenigstens Doppelpost
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Krumseltört am 06.06.2019 9:52]
06.06.2019 9:51:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
So wie ich das sehe, spielst du nicht die Hauptrolle in seinem Leben, sondern bist nettes Beiwerk. Musst du dir selbst überlegen, ob das für dich eine ausreichende Beziehungsgrundlage ist. Wenn beide Partner einnehmende Hobbys haben, kann das durchaus funktionieren.
06.06.2019 9:57:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Naja ich denke das Problem ist da doch relativ so einfach wie offensichtlich und wurde hier ja auch schon dargestellt: Er gibt den Treffen mit dir eine deutlich niedrigere Priorität als du.

Da sich das jetzt ja schon etwas hinzieht und du ihn auf diesen Umstand ja auch schon aufmerksam gemacht hast glaube ich auch nicht, dass sich da groß was ändern wird von seiner Seite aus.

Von daher stehst du denke ich echt nur vor der beschissenen Auswahl zu schauen, ob du einen Weg findest damit klar zu kommen (zB eben wirklich sagen dass es weniger Treffen gibt, die aber dafür eingehalten werden, klingt aber so als wäre das mit seinem Lebenswandel nur schwer zu vereinbaren) oder es lieber jetzt zu beenden als dass das mittelfristig so eine ganz tolle "Beziehung" wird in der sich beide nur noch annerven (du ihn weil du "zu sehr klammerst" und er dich weil er dich vernachlässigt) aber man schon so tief im Trott drin steckt dass man nicht mehr rauskommt und eigentlich ist das doch alles ganz normal und hat nicht jedes paar so seine Streitpunkte etc.pp.

Also klar, Beziehung heißt immer gewisse Kompromisse einzugehen, aber wenn man schon so grundsätzlich unzufrieden ist würd ich da lieber Abstand nehmen so lange man noch nicht zu tief in dem Trott drin hängt.
06.06.2019 10:01:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SkUllcrAckEr

Skullcracker
missmutig gucken
So... 7 Monate nach der Trennung und ich bin seit Gestern zum ersten mal richtig fett traurig.
Also so die kack Herzschmerznummer.
Irgendwie schön nach so langer Zeit mal wieder etwas zu fühlen aber irgendwie halt auch nicht Breites Grinsen

Wir hatten gestern telefoniert und irgendwie habe ich da so richtig realisiert, dass da ein Schlussstrich drunter muss.
Wir verstehen uns tatsächlich noch richtig richtig gut (Threadtitel und so) und waren die ganze Zeit in Kontakt und helfen uns weiterhin gegenseitig.
Der Kumpelaspekt war auch der Punkt in der Beziehung der am wertvollsten war. Wir konnten saufen gehen, feiern, wie Freunde über unsere Beziehung reden und es war großartig... Eben ein gutes Team.
Aber irgendwie ist das jetzt alles gefühlt vorbei auch wenn der Kontakt weiterhin vorhanden ist - ihr neuer Freund findet das vermutlich auch nicht gut.

Jedenfalls kann ich gerade so gut wie keine Musik hören, keine Serien schauen, keine Podcasts...
Ich will aber auch nicht alles "vergessen" und damit "abschließen" da wir uns nie gestritten haben und auch im Guten auseinander gegangen sind.
Ich konnte auch bisher zB unsere Urlaubsbilder anschauen und hab mich darüber gefreut, dass Sie glücklich ist.
Warum kommt dieser Trennungsschmerz jetzt und wie kann ich abschließen, ohne wirklich abzuschließen und 10 Schritte rückwärts zu gehen? FAK!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SkUllcrAckEr am 06.06.2019 11:43]
06.06.2019 11:42:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dblmg

AUP dblmg 20.07.2010
Warten. Irgendwann machts klick
06.06.2019 12:03:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SkUllcrAckEr

Skullcracker
 
Zitat von dblmg

Warten. Irgendwann machts klick



Das dachte ich ja eben, dass das schon direkt bei der Trennung passiert ist. Mir ging es ja gerade am Anfang sehr gut damit. Und "klick machen" klingt jetzt in diesem Zustand eben auch danach, alles in eine Kiste zu packen und diese zu verstauen. Dafür war die Zeit einfach zu gut und ich zu glücklich, als dass ich dieses Mindset jetzt versuchen müsste zu vergessen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SkUllcrAckEr am 06.06.2019 12:08]
06.06.2019 12:08:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Würde den Kontakt abbrechen. Einen Ex-Freundin-Kumpel, der Herzschmerz bringt, braucht niemand.
06.06.2019 12:13:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
NotOnTour

Deutscher BF
...
Man gewöhnt sich an den Schmerz, das ist alles.
06.06.2019 14:22:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von KarlsonvomDach

Würde den Kontakt abbrechen. Einen Ex-Freundin-Kumpel, der Herzschmerz bringt, braucht niemand.



Dies.
06.06.2019 14:27:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
WilhelmTell

AUP WilhelmTell 13.04.2020
 
Zitat von SkUllcrAckEr

So... 7 Monate nach der Trennung und ich bin seit Gestern zum ersten mal richtig fett traurig.



Klingt sehr vertraut, nur dass es bei mir erst zwei Monate her ist. Wir waren echt ein super Team und es war mir sehr wichtig, dass wir freundschaftlich auseinandergehen. Sie wollte langfristig keine Kinder, ich auf jeden Fall, zudem waren wir seit anderthalb Jahren nur noch in einer Fernbeziehung und wären es noch mindestens ein weiteres Jahr geblieben. Ich hatte sie zwischen Weihnachten und kurz vor Ostern erst 4(!) Mal gesehen 2019, da ich den klassischen Mo.-Fr.-Job habe und sie an den Wochenenden freiberuflich unterwegs ist mit Workshops und /oder Aufträgen plus noch unter der Woche in Teilzeit Buchhaltung gemacht hat für eine Altenpflegeeinrichtung. Mag jetzt arschig klingen, aber irgendwann fragst du dich halt, ob es dein echter Wunsch ist, Urlaub zu nehmen, um deine Freundin für eine Nacht bis anderthalb Tage zu sehen, weil es anders und auch für eine längere Zeit nicht möglich ist. Wir waren zum Ende hin eher gute Freunde, die sich mehrmals im Jahr besuchen als ein echtes Paar.

Ich war in der Zeit unmittelbar nachdem wir uns über unsere Situation unterhalten und die Trennung, bei der wir Freunde bleiben wollten, beschlossen hatten sehr happy. Zwischen uns war da einfach diese lässige Vertrautheit, wie du für euch auch schon sagtest. Einfach in Kontakt bleiben und sich gegenseitig auf dem Laufenden halten bzw. mal um Rat zu fragen, das war der Plan.

Ich bin kein eifersüchtiger Mensch und deshalb hatten wir uns auch direkt Absolution erteilt, andere Menschen zu sehen und damit okay zu sein. Damit habe ich nach wie vor keinerlei Probleme, da ich ihr ausdrücklich wünsche ihr Glück zu finden. Soweit ich weiß, macht sie davon seit kurzem auch Gebrauch und ist in einer sich anbahnenden neuen Beziehung, alles cool.

Um jetzt aber endlich mal wieder auf dich zurück zu kommen, ich hatte diesen Moment jetzt wohl deutlich vor dir, also eigentlich letzte Woche, dass es mich tatsächlich doch mehr runterzieht als ich dachte, eine Vertrautheit zu teilen, die aber (wie gesagt ohne wirkliche Eifersucht auf einen möglichen Nachfolger) halt nur noch auf einer einzigen Ebene, kommunikativ, besteht. Ich schreibe ihr auf eine Art als wäre ich noch ihr Partner und das ist halt eine absolute Verdrehung der momentanen Tatsachen.

War die letzten Tage irgendwie richtig in einem Tief deswegen und werde den Kontakt wohl jetzt auch (eventuell nach einer klärenden Nachricht) auch einschlafen lassen, da ich einerseits nicht rein förmlich mit ihr reden kann und das andererseits auch nicht möchte. Zudem ist dann da noch der mögliche neue Freund und seine Meinung zu dem Thema, wobei mich persönlich das am wenigsten interessiert.
06.06.2019 19:32:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sec_Ret

UT Malcom
 
Zitat von Krumseltört

...hinterher aber dann alles wieder in Butter haben wollen, bevor man schlafen geht. Das ist schon ziemlich viel verlangt, finde ich



Nimm den Streit nie mit ins Bett.
07.06.2019 9:40:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Nein, geh nie mit Hass schlafen. Das ist etwas anderes. peinlich/erstaunt
07.06.2019 9:42:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
 
Zitat von WilhelmTell




Das klingt gut, dass ihr die Beziehung so zeitnah beendet habt und eine Trennung nicht ewig verschleppt habt. Auch das Bewusstsein, dass dir der Kontaktabbruch gut tun würde, finde ich stark. Wenn man da noch so investiert ist und die Ex-Partnerin schon jemand Neuen hat, dann klingt Kontaktabbruch oder zumindest Pause wirklich klug.

@Skull
Vielleicht würde dir das auch ganz gut tun, zumindest eine Zeit lang.

@Krumsel
Solch eine Spontanität bei Terminen kann gut funktionieren, wenn es für beide in Ordnung ist. Dazwischen kommen kann immer mal was.
Wenn es häufig vorkommt, weil der Typ seine Freunde mal über eine Woche nicht gesehen hat, dann wäre ich irgendwann schon genervt. Den Grund finde ich befremdlich.
Wirklich Probleme hätte ich bei so einem Spruch:
 
Zitat von Krumseltört

Jetzt heißt es natürlich "ich sage sogar schon Freunden für dich ab!" verwirrt


Soll er sich doch vorab mit seinen Freunden verabreden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kzad-bhat am 07.06.2019 9:44]
07.06.2019 9:42:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sec_Ret

UT Malcom
 
Zitat von Mobius

Nein, geh nie mit Hass schlafen. Das ist etwas anderes. peinlich/erstaunt



I don't get it
07.06.2019 9:52:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Hassfick.
07.06.2019 10:04:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Mobius

Hassfick.



Hassfick ist liebe.
07.06.2019 10:06:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
 
Zitat von Kzad-bhat

Wirklich Probleme hätte ich bei so einem Spruch:
 
Zitat von Krumseltört

Jetzt heißt es natürlich "ich sage sogar schon Freunden für dich ab!" verwirrt


Soll er sich doch vorab mit seinen Freunden verabreden.


Wow, den Spruch realisiere ich gerade!

Was für ein Arsch! Erst übergeht er deine Verabredung und macht eine neue und dann macht er dir ein schlechtes Gewissen, nur weil du Anspruch auf deine von Anfang an als erste festgelegte Verabredung erhebst?
Das ist ja mal ein feiner Herr, seinen eigenen Fehler auf andere zu übertragen.
07.06.2019 16:58:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Slutti

AUP Slutti 08.05.2015
Also ich kann ihn verstehen peinlich/erstaunt
Ich bin gern spontan, feste Verabredungen nerven.
07.06.2019 17:03:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
fann macht man halt von vornherein keine aus.
07.06.2019 17:04:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
 
Zitat von Sniedelfighter

fann macht man halt von vornherein keine aus.



Er nimmt sie für selbstverständlich. Darum. Arschlochmove einfach.
07.06.2019 17:07:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Ne ich kann slutti ja schon verstehen. spontan sein können ist schon schön und so. Aber dann darf ich halt nie was feste ausmachen. Und ne Beziehung muss halt dann auf beiden Seiten mit so Spontanität leben können. Und hier kanns eine Seite halt nicht.
07.06.2019 17:16:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
 
Zitat von Sniedelfighter

Und hier kanns eine Seite halt nicht.


Verstehe ich nicht. Wer soll was nicht können?
07.06.2019 17:27:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014
Seite 31 kann es nicht z. B.
07.06.2019 17:38:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von _Kiddo_

 
Zitat von Sniedelfighter

Und hier kanns eine Seite halt nicht.


Verstehe ich nicht. Wer soll was nicht können?



Krumsel mag nicht spontan sein, wenn sie sich dafür spontan den Abend freigenommen hat, damit sie spontan zusammen sein können, er aber spontan mal lieber mit Buddy 1 Bier vong trinken her geht.
07.06.2019 17:49:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Aber das alles tut doch nichts zur Sache, wenn ER sich verabredet mit ihr?!
Dann soll er sich einfach nicht verabreden.

Und wenn sie mal zufällig einen freien Abend hat und ihn spontan fragen würde, ob er Zeit hat, garantier ich dir, dass er niemanden dafür absagen würde.
07.06.2019 17:52:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Wir können doch gute Freunde bleiben CCI ( Selbstzweifel, Therapien und Liebe im Alter )
« erste « vorherige 1 ... 30 31 32 33 [34] 35 36 37 38 ... 52 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
03.07.2019 21:04:17 ]Maestro[ hat diesen Thread geschlossen.
04.04.2019 10:06:31 ]Maestro[ hat diesem Thread das ModTag 'wkdgfb' angehängt.

| tech | impressum