Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: p0t-News ( Wandzeitung )
« erste « vorherige 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 ... 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
betruebt gucken
Nicht, wenn der Bundesgesetzgeber auf das Urteil adäquat reagiert. Was er eigentlich nun müsste.

¤: Auch Raubkatzendompteure müssen dann endlich stechen!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [k44] Obi Wahn am 14.05.2019 11:31]
14.05.2019 11:30:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

Arctic
Ok, den Nutzen für den AN sehe ich geringer als die des AG, tolles Analyse Tool.
14.05.2019 11:34:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
 
Zitat von Radde

Stand das schon irgendwo?

 

Hostage heute um 11:22 Uhr
hier, penis:

Die sollen zur Kenntnis nehmen, dass wir das Forum heute auf ne neue Maschine bei Hetzner umziehen, und dass das Ding deswegen ne Weile down seit wird.
von Insi





Fyi, da nicht alle in den Schlaganfallthread schauen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von G-Shocker am 14.05.2019 11:42]
14.05.2019 11:42:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GarlandGreene

Mod GIGN
 
Zitat von Schm3rz

Ok, den Nutzen für den AN sehe ich geringer als die des AG, tolles Analyse Tool.




seh ich anders. In vielen Klitschen läuft doch grad offiziell die 40 Stunden-Woche, während inoffiziell eher so "geh bloß nicht nach Hause solang noch Arbeit da ist" gefahren wird. Und der Gesetzgeber wird da auch Regelungen und Prüfungen für Remote-Arbeit mit einbeziehen müssen. Bei uns kontrolliert der Betriebsrat das aktuell manuell so gut es geht, es wird aber nicht in die offizielle Arbeitszeit eingerechnet. Der BR reagiert dann nur, wenn das irgendwo Überhand nimmt (wenn es anhand der VPN-Einwahl nachvollziehbar ist).

Arbeitsrechtlich ist das ja auch nicht unrelevant. Wenn man während der Arbeitszeit einen Unfall verursacht und nachweislich über der gesetzlich erlaubten Maximalarbeitszeit lag, ist man unter Umständen selbst mit dran.

Was die Analyse angeht, Unternehmen die sowas wollen haben doch eh schon alle Möglichkeiten. Zutrittskontrolle, Zugriffs-Logs für Mail, VPN und andere Ressourcen, kann alles schon ausgewertet werden. Natürlich immer mitbestimmungspflichtig, aber das wird bei Auswertungen dieser verpflichtenden Zeiterfassung nicht anders sein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von GarlandGreene am 14.05.2019 11:43]
14.05.2019 11:43:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
...
 
Zitat von G-Shocker

 
Zitat von Radde

Stand das schon irgendwo?

 

Hostage heute um 11:22 Uhr
hier, penis:

Die sollen zur Kenntnis nehmen, dass wir das Forum heute auf ne neue Maschine bei Hetzner umziehen, und dass das Ding deswegen ne Weile down seit wird.
von Insi





Fyi, da nicht alle in den Schlaganfallthread schauen.


Danke.
14.05.2019 11:44:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
ich überleg ja schon länger mir nen anderen Job zu suchen, wenn bei uns noch eine Zeiterfasssung eingeführt wird wäre das eine gute Gelegenheit. Wenns schon schlecht bezahlt wird will ich mir den Tag wenigstens gestalten können wie ich will.
Aber ok, ich bin da mal wieder eine ziemliche Ausnahme, zugegeben.
14.05.2019 11:58:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
Relatiert: Spediteure warnen vor "Versorgungskollaps"

 
Rund 60.000 Arbeitsplätze als Lastwagenfahrer sind in Deutschland aktuell frei. "Wir stehen in Deutschland und Europa vor dem Versorgungskollaps, denn wir finden keine Fahrer mehr", sagte Dirk Engelhardt, Vorstandssprecher beim Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung, am Dienstag in Berlin.

[...]

"Der deutsche Fernfahrer steht unter hohem Stress und enormen Termindruck", sagt Klemens Bruch, früher selbst Fernfahrer und heute Anwalt, im SPIEGEL-Interview. "Mal kurz rausfahren und einen Kaffee holen ist nicht. Dann hat der Fahrer gleich seinen Chef am Apparat. Er solle die Termine einhalten. Und wenn er das nicht leisten kann, kommt sicherlich das Argument, dass es billigere Fernfahrer auf dem Markt gibt als ihn."


Tja.
14.05.2019 16:16:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huhn

AUP Huhn 03.12.2007
 
Zitat von Absonoob

 
Zitat von [oMD]psychodaddy

Gibt es irgendwo einen Beitrag, der relativ schnell erklärt, warum das mit dem Iran nun in so kurzer Zeit eskaliert ist?


Hier.


Spanien hat kalte Füße e bekommen und hat die Begleitung einer amerikanischen Flotte (Flugzeugträger mit Kampfverband von Kriegsschiffen und U-Boot) temporär unterbrochen während sich diese Flotte im persischen Golf ist.

Ursprünglich war diese gemeinsame Weltumschiffung zum 500. Jubiläum der ersten Erdumrundung von Magellan geplant worden.

https://elpais.com/elpais/2019/05/14/inenglish/1557817315_163408.html

edit:/
der Artikel erklärt keine Hintergründe der Eskalation, aber gibt einen Einblick wie ernst das sein könnte. Oder vielleicht sind es ja doch nur Formalitäten...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Huhn am 14.05.2019 16:48]
14.05.2019 16:42:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von Xerxes-3.0

Relatiert: Spediteure warnen vor "Versorgungskollaps"

 
Und wenn er das nicht leisten kann, kommt sicherlich das Argument, dass es billigere Fernfahrer auf dem Markt gibt als ihn."


Tja.



Ja? Oder nein?

---

 
Dutzende Deutsche IS-Anhänger und ihre Kinder werden nahe der syrisch-irakischen Grenze gefangen gehalten. Nach Recherchen von NDR, WDR und SZ verklagt ein Anwalt die Bundesregierung auf Rückholung von zwei deutschen Mädchen.



https://www.tagesschau.de/ausland/is-kinder-123.html
14.05.2019 17:43:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
Powerbank für E-Autos – Sinn oder Unsinn!?

https://www.elektroauto-news.net/2018/powerbank-fuer-e-autos
14.05.2019 17:46:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Der Kapitän eines Migranten-Rettungsschiffes der Dresdner Hilfsorganisation Mission Lifeline ist auf Malta zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Claus-Peter Reisch müsse 10.000 Euro an lokale Hilfsorganisationen bezahlen, teilte Mission Lifeline am Dienstag nach dem Urteil mit. Zu einer Gefängnisstrafe wurde Reisch nicht verurteilt.



*slowclap*

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/lifeline-kapitaen-muss-geldstrafe-von-10-000-euro-zahlen-16186431.html
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 14.05.2019 18:06]
14.05.2019 18:05:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
 
Zitat von Xerxes-3.0

Relatiert: Spediteure warnen vor "Versorgungskollaps"

 
Rund 60.000 Arbeitsplätze als Lastwagenfahrer sind in Deutschland aktuell frei. "Wir stehen in Deutschland und Europa vor dem Versorgungskollaps, denn wir finden keine Fahrer mehr", sagte Dirk Engelhardt, Vorstandssprecher beim Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung, am Dienstag in Berlin.

[...]

"Der deutsche Fernfahrer steht unter hohem Stress und enormen Termindruck", sagt Klemens Bruch, früher selbst Fernfahrer und heute Anwalt, im SPIEGEL-Interview. "Mal kurz rausfahren und einen Kaffee holen ist nicht. Dann hat der Fahrer gleich seinen Chef am Apparat. Er solle die Termine einhalten. Und wenn er das nicht leisten kann, kommt sicherlich das Argument, dass es billigere Fernfahrer auf dem Markt gibt als ihn."


Tja.


Tja. Braucht Fernfahrer aus Leidenschaft reicht halt nicht. Auch da muss das Gehalt stimmen
14.05.2019 19:19:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Zitat von Xerxes-3.0

Tja.



Ja? Oder nein?


Hm? Ich meinte damit, dass die sich nicht wundern müssen, dass sie bei den Bedingungen keine Fahrer finden.
Kommt ja noch hinzu, dass sie oft von der Familie weg sind etc. pp.
14.05.2019 19:22:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Ja aber wir wollen doch kostenlosen Amazon Versand und 1,99 Euro / Pfund Mett, wer soll denn da die LKW Fahrer bezahlen?
14.05.2019 19:34:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
was genau hat amazon mit den fernfahrern zu tun?
14.05.2019 19:37:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von Xerxes-3.0

Hm? Ich meinte damit, dass die sich nicht wundern müssen, dass sie bei den Bedingungen keine Fahrer finden.
Kommt ja noch hinzu, dass sie oft von der Familie weg sind etc. pp.



Ja, aber dann ist der Rausschmiss keine Drohung.

Das Zitat passt nicht.
14.05.2019 20:00:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
 
Zitat von M@buse

was genau hat amazon mit den fernfahrern zu tun?



Wer spricht von Fernfahrern?
14.05.2019 21:20:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
der artikel auf den sich die vorherigen post beziehen?
14.05.2019 21:41:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
unglaeubig gucken
 
Zitat von HrHuss

 
Zitat von M@buse

was genau hat amazon mit den fernfahrern zu tun?



Wer spricht von Fernfahrern?




 
Zitat von Xerxes-3.0

Lastwagenfahrer
Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung

Fernfahrer

Fernfahrer

Fernfahrer

14.05.2019 21:43:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
unglaeubig gucken
 
Zitat von M@buse

der artikel auf den sich die vorherigen post beziehen?


was für Posts?
14.05.2019 21:46:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
 
Zitat von Schm3rz

Ok, den Nutzen für den AN sehe ich geringer als die des AG, tolles Analyse Tool.



Lel...

 
Zitat von Jellybaby

ich überleg ja schon länger mir nen anderen Job zu suchen, wenn bei uns noch eine Zeiterfasssung eingeführt wird wäre das eine gute Gelegenheit. Wenns schon schlecht bezahlt wird will ich mir den Tag wenigstens gestalten können wie ich will.
Aber ok, ich bin da mal wieder eine ziemliche Ausnahme, zugegeben.



Das musst du mir erklären, ist doch trotzdem noch flexibel und du kannst dir deinen Tag gestalten wie du willst. Lediglich der 10h Tag und die 48h Woche muss dann eben eingehalten werden. Klar wird da dann betrogen, aber es ist ein Schritt nach vorne.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von moha am 14.05.2019 23:30]
14.05.2019 23:25:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
das funktioniert eben auch umgekehrt. Einfach zum Beispiel nur 5 Stunden machen obwohl es 8 sein sollten geht dann eben auch nicht. Bisher stellt bei uns niemand lästige Fragen solange das Ergebnis stimmt, damit wäre es dann eben auch vorbei.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Jellybaby am 15.05.2019 0:13]
15.05.2019 0:13:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 03.12.2018
Die Bahlsen-Erbin macht sich gerade wirklich beliebt:
Verena Bahlsen gehört ein Viertel des Keks-Konzerns - und sie glaubt, Zwangsarbeiter seien in dem Familienbetrieb während der NS-Zeit genauso bezahlt worden wie Deutsche. Das stimmt nicht, sagt die Leiterin des Dokumentationszentrums NS-Zwangsarbeit.
15.05.2019 9:20:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
Die alte hat wohl auch ein Viertel aller Bahlsen Kekse gefressen wie es aussieht.
15.05.2019 9:33:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Ja, die redet wirklich viel Scheiße. Ich würde es darauf schieben, dass sie noch sehr jung ist, völlig verzogen und ihr von ihrer Familie vermutlich immer erzählt wurde, dass Bahlsen zu seinen Zwangsarbeitern immer voll korrekt war.

In zehn Jahren wird sich entweder immer noch glauben, dass alles total super war, oder sie hat gelernt, kritischer zu denken und wird sich dann in Grund und Boden schämen für den Stuss, den sie aktuell von sich gibt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 15.05.2019 9:42]
15.05.2019 9:36:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von moha

 
Zitat von Schm3rz

Ok, den Nutzen für den AN sehe ich geringer als die des AG, tolles Analyse Tool.



Lel...

 
Zitat von Jellybaby

ich überleg ja schon länger mir nen anderen Job zu suchen, wenn bei uns noch eine Zeiterfasssung eingeführt wird wäre das eine gute Gelegenheit. Wenns schon schlecht bezahlt wird will ich mir den Tag wenigstens gestalten können wie ich will.
Aber ok, ich bin da mal wieder eine ziemliche Ausnahme, zugegeben.



Das musst du mir erklären, ist doch trotzdem noch flexibel und du kannst dir deinen Tag gestalten wie du willst. Lediglich der 10h Tag und die 48h Woche muss dann eben eingehalten werden. Klar wird da dann betrogen, aber es ist ein Schritt nach vorne.



Nein, die 11 Stunden Ruhezeit zwischen den Einsätzen sollen ja auch eingehalten werden. Und da kann es dann wenn Papi morgens die Kinder in die Schule bringt, dann arbeitet, sie dann wieder abholt und Hausaufgaben kontrolliert und dann ausm Homeoffice die restlichen Stunden machen will wieder knapp werden.
Vor allem, da die Arbeitgeber nach 22 Uhr auch im HO den Nachtzuschlag zahlen müssten und da keinen Bock drauf haben, kenne einige wo darum nach der Zeit die VPN-Verbindung unterbrochen wird.

Passend dazu die verschärften Gesetze gegen Scheinselbständigkeit, die vor allem in der IT-Branche reinhauen. Gibts ja öfter, das Consultants oder Projektmanager jahrelang in einer Firma arbeiten, aber eigentlich Selbständig sind. Das klappt jetzt nicht mehr so, man muss jetzt deutlich differenzieren, dass diese Leute Externe sind. Sie dürfen die Benefits der internen nicht mehr teilen, also z.B. nicht zu gemeinsamen firmenweiten Meetings, Firmenfeiern usw... eingeladen werden, keine Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter abgreifen etc...
Problematisch wirds dann, wenn sie aufgrund von Sicherheitsgründen mit interner Hardware versorgt werden, aber der GG fordert, dass sie ihre eigenen Rechner benutzen müssen, weil das sonst wieder n verdecktes Angestelltenverhältnis ist.

Die Strafen sind übrigens fucking saftig... soll sich zwar alles eigentlich gegen die Paketzustellerfirmen richten, damit da die armen Hoschis endlich richtig angestellt werden (sonst Nachzahlung ALLER Sozialleistungen durch den AG und fünfstellige Strafe pro Fall obendrauf), aber obs das bringt?
15.05.2019 9:37:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zuletzt waren sowohl von Seiten der USA als auch von Iran Beteuerungen zu hören, man wolle einen Krieg vermeiden. Dennoch nehmen die Spannungen nun weiter zu: Die US-Streitkräfte haben die Alarmbereitschaft für ihre Anti-Terror-Kräfte in der Region erhöht, wie sie am Dienstag bekanntgaben. Es gebe "glaubhafte Bedrohungen" durch von Iran unterstützte Kräfte.

Am Mittwochvormittag ordnete US-Außenministerium den Abzug aller nicht dringend benötigten amerikanischen Beamten aus dem Irak an.



Helme auf, geht los.

https://www.sueddeutsche.de/politik/usa-irak-iran-militaer-1.4447271
15.05.2019 10:37:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
 
Zitat von Jellybaby

das funktioniert eben auch umgekehrt. Einfach zum Beispiel nur 5 Stunden machen obwohl es 8 sein sollten geht dann eben auch nicht. Bisher stellt bei uns niemand lästige Fragen solange das Ergebnis stimmt, damit wäre es dann eben auch vorbei.




Die Regelung könnte endlich mal dazu führen, dass im wissenschaftlichen Betrieb 60% Stellen nicht 150% Stellen wären, die aber wie 60% Stellen bezahlt werden.
Da hält nämlich, außer den Institutsleitern, niemand die Arbeitszeiten ein und gerade bei Doktoranden sind 12-14h am Tag eher die Norm. Und 11 Stunden Ruhezeit? Hahaha..
15.05.2019 10:51:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Do`Urden

Die alte hat wohl auch ein Viertel aller Bahlsen Kekse gefressen wie es aussieht.


Kann gar nicht sein, so viele hat Deine Mama nicht übrig gelassen.
15.05.2019 11:03:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geisel

Leet Female II
ich geb mir jetzt erstmal den OMR "talk". die 2 armbanduhren triggern mich schon.
15.05.2019 11:06:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: p0t-News ( Wandzeitung )
« erste « vorherige 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 ... 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
21.05.2019 07:38:47 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
03.05.2019 18:48:31 ]Maestro[ hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum