Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: Ramadan 2019
« vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Phiasm

Gorge NaSe
 
Zitat von _Kiddo_

Aber es ist kein großer Unterschied zum Intervallfasten. Was macht trinken für einen großen Unterschied?



lel.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Phiasm am 10.05.2019 11:28]
10.05.2019 11:28:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Dieser Satz wurde präsentiert von einer Ärztin.
Ich schnall echt ab, wie verblendet kann man..ach fuck, is ja Kiddo. /o\
10.05.2019 11:31:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von _Kiddo_

Aber es ist kein großer Unterschied zum Intervallfasten. Was macht trinken für einen großen Unterschied?



Kiddo bitte. Breites Grinsen
10.05.2019 11:33:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
 
Zitat von _Kiddo_

Wenns fix gehen muss, dauert das 5min. Was treiben die da oO

//Raucher verschwinden auch mal für 5min. Raucher abschaffen.



Da geh ich d'accord.
10.05.2019 11:45:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

AUP fiffi 19.04.2008
betruebt gucken
 
Zitat von _Kiddo_

Raucher abschaffen.


Lass das besser nicht Der_Major lesen.
10.05.2019 11:50:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
 
Zitat von Parax

 
Zitat von _Kiddo_

Aber es ist kein großer Unterschied zum Intervallfasten. Was macht trinken für einen großen Unterschied?



Kiddo bitte. Breites Grinsen


Bei dem einen ist man weniger dehydriert. Aber den massiven gesundheitlich schädlichen Effekt gibt es eben nicht. Am Ende des Tages kann man es ja wieder ausgleichen. Nieren geht es gut und gut ist.
10.05.2019 12:08:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Ist das Risiko auf Infekte der Atemwege bei Dehydrierung nicht deutlich erhöht?
10.05.2019 12:28:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Wenn man schon erkältet ist, ist das ein Faktor, der die Genesung erschwert. Aber Risikofaktor? Ne, nicht wirklich.
10.05.2019 12:36:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Filmriss

Leet
...
Grundsätzlich stimmt das schon. Mal für paar Wochen tagsüber nicht trinken macht bei gesunden Leuten keine strukturelle Schädigung/langfristige Schäden. Allerdings geht es den Leuten halt kurzfristig Scheisse. Konzentratiosstrg., Gereiztheit, Kopfschmerzen, was weiss ich. Auch nicht so geil, aber ist wahrscheinlich ne Frage der Ansprüche
10.05.2019 12:51:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Meine Gereizteit geht eher mit meinen Hormonen einher.
All das was du aufzählst sind ja Dinge, die multifaktoriell bedingt sind. Wenn man kein Koffein mehr trinkt, nicht raucht und nachts seinen Schlaf verkürzt - führt sicherlich auch zu mehr Gereiztheit oder Unruhe.

Der Punkt mit "weniger" trinken fällt mir sicherlich persönlich nicht auf, weil ich ohnhin nie viel trinke. Irgendwann als Omi werd ich sicherlich zu denen gehören, die ständig wegen Exsikkose im Krankenhaus landet Breites Grinsen
10.05.2019 12:58:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Filmriss

Leet
Z.b. Kopfschmerzen können multifaktoriell bedingt sein. Wenn mir jedoch jemand Kopfschmerzen berichtet, und berichtet dass er die letzten 10 Stunden nichts getrunken hat ist das für mich eine Frage von Wahrscheinlichkeiten. Die Antwort ist dann relativ naheliegend.
10.05.2019 13:02:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Wie gesagt, "alles" spielt ne Rolle.
10.05.2019 13:09:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Filmriss

Leet
Vergiss es
10.05.2019 13:11:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
...
Wenn man am Tag vorher saufen war wie ein Kamel und am nächsten Tag die Birne weh tut kann das auch an allem liegen.
10.05.2019 13:12:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
 
Zitat von _Kiddo_

Wie gesagt, "alles" spielt ne Rolle.



Bitte hör einfach auf irgendwas dazu zu schreiben.

Du scheinst nicht akzeptieren zu können, dass es rein rational per se dämlich ist, den ganzen Tag kein Wasser zu trinken und versuchst das mit deinen persönlichen Erfahrungen zu legitimieren.

Es ist einfach komplett sinnfrei, egal ob aus religiösen oder was weiß ich für Gründen.

¤: Natürlich sind religiöse Gründe nicht sinnfrei, Religion ist aber auch nicht rational. Und darum geht es.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Phiasm am 10.05.2019 13:17]
10.05.2019 13:13:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Ich habe die Dehydratation doch nicht als Grund abgeschrieben. Natürlich spielt sie mit eine Rolle. Je mehr Faktoren, desto höher die Wahrscheinlichkeit.
Bspw hat meine Mutter an den ersten beiden Tagen vom Ramadan massive Kopfschmerzen. Aber die verschwinden danach wieder. Wenn hier alle also der Dehydratation den Hauptgrund geben würden, ist es praktisch gesehen der Koffeinmangel der bei ihr die Kopfschmerzen verursacht.
Mehr wollt ich damit nicht sagen.

Und zum zigsten Mal: wer zu stark davon beeinträchtigt ist, sollte einfach nicht fasten.
10.05.2019 13:46:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
Aber dann ist er doch kein Moslem mehr?
10.05.2019 13:53:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
Ey, du bist eine Ärztin und scheinst nicht anerkennen zu können, dass es keinen rationalen Grund gibt, den Tag über kein Wasser zu trinken? Ist das dein Ernst? Breites Grinsen

Religion, Kopfschmerzen, whatever beiseite.
10.05.2019 14:06:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Wat? Wir diskutieren nicht darüber, dass es rational gesehen gut ist, den ganzen Tag nichts zu trinken! Ich spreche darüber, dass es kein gesundheitlicher mega Einschnitt ist, wenn man mal 2 Drittel des Tages nichts trinkt.

//Natürlich ist allgemein die Empfehlung stets hydriert zu sein, diejenige die rational richtig ist. Hab ich was anderes behauptet?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von _Kiddo_ am 10.05.2019 14:10]
10.05.2019 14:08:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Es ist ja so, der Hype um das trinken ist teilweise bisschen überbewertet, aber man sollte es halt doch nicht ganz lassen. Wie ein kluger Mensch mal gesagt hat, es ist nicht nötig ständig was zu trinken, der Körper signalisier es einem über den Durst früh genug dass man was trinken sollte.

Aber wenn man Durst verspürt, dann sollte man auch trinken.
10.05.2019 14:10:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
Jetzt muss ich als Ärztin gegen argumentieren. Eigentlich ist es schon zu spät und nicht "früh genug", wenn man Durst hat.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von _Kiddo_ am 10.05.2019 14:13]
10.05.2019 14:12:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
 
Zitat von Shooter

Aber wenn man Durst verspürt, dann sollte man auch trinken.



Dann ist es eigentlich schon zu spät.

@Kiddo: Ja, es wirkte so. Aber alles gut.
10.05.2019 14:13:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von _Kiddo_

//Natürlich ist allgemein die Empfehlung stets hydriert zu sein, diejenige die rational richtig ist.


Das ist halt etwas weshalb ich echt Mühe mit Religionen habe. Gerade in diesem Fall, man lebt 11 Monate des Jahres völlig rational und beachtet erlentes Wissen aber an einem Monat gibt man da einfach einen Fick darauf weil Glaube. Warum haben die Religionen derart Mühe damit ihre Traditionen anzupassen. Warum kann man nicht sagen "jo wir wissen ja dass Wasser trinken wichtig ist und dem Fasten nicht entgegenwirkt also passen wir mal flott unsere Regeln an".
10.05.2019 14:14:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Weil man dann kein ordentlicher Gläubiger mehr ist. Gott ist allwissend und weiß schon was am besten ist. Duh.
10.05.2019 14:15:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von _Kiddo_

//Natürlich ist allgemein die Empfehlung stets hydriert zu sein, diejenige die rational richtig ist.


man lebt 11 Monate des Jahres völlig rational


Citation Needed
10.05.2019 14:19:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Phiasm

 
Zitat von Shooter

Aber wenn man Durst verspürt, dann sollte man auch trinken.



Dann ist es eigentlich schon zu spät.


Nein, weshalb? Das wäre ein krasses Fehldesign der Evolution wenn ein Tier erst dann Durst verspürt wenn es zu spät ist.

https://www.pnas.org/content/103/7/2416
10.05.2019 14:21:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von Phiasm

 
Zitat von Shooter

Aber wenn man Durst verspürt, dann sollte man auch trinken.



Dann ist es eigentlich schon zu spät.


Nein, weshalb? Das wäre ein krasses Fehldesign der Evolution wenn ein Tier erst dann Durst verspürt wenn es zu spät ist.

https://www.pnas.org/content/103/7/2416



Unsere Körper haben ne Menge Bugs die man mal fixen könnte. Oder um Features erweitern.
10.05.2019 14:24:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
Weil es optimal wäre, den Körper konstant mit Wasser zu versorgen, sodass überhaupt kein Durstgefühl aufkommt.
Wenn Durst entsteht, dann liegt nämlich bereits ein (selbstverständlich nicht allzu signifikanter) Mangel vor. Ein Mangel nichtsdestotrotz.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Phiasm am 10.05.2019 14:24]
10.05.2019 14:24:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
 
Zitat von statixx

Weil man dann kein ordentlicher Gläubiger mehr ist. Gott ist allwissend und weiß schon was am besten ist. Duh.


Es ist leider so Breites Grinsen

//Der Grund für das selbsterlegte Elend soll gleichzeitig eben auch dafür dienen, das Elend der Welt nicht zu vergessen. Menschen werden spendabler, wenn sie merken, wie es ist mal nicht essen und trinken zu können.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von _Kiddo_ am 10.05.2019 14:26]
10.05.2019 14:24:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Phiasm

Weil es optimal wäre, den Körper konstant mit Wasser zu versorgen, sodass überhaupt kein Durstgefühl aufkommt.
Wenn Durst entsteht, dann liegt nämlich bereits ein (selbstverständlich nicht allzu signifikanter) Mangel vor. Ein Mangel nichtsdestotrotz.


Nicht zwingend, dem Körper einfach Wasser zuführen ohne dass er es braucht bringt keinen entscheidenen Vorteil. Es ist natürlich sinnvoll zu trinken während man zbsp stark schwitzt, klar, aber bei nem völlig normalen Tagesablauf ohne dass man körperlich stark ausgelastet ist oder in einer sehr warmen Umgebung sich aufhält spielt das keine grosse Rolle. Wenn man dem Körper einfach unmengen Wasser zuführt ohne dass der das wirklich braucht geht man einfach öfters aufs Klo. Im schlimmsten Fall trinkt man sogar zuviel Wasser, kann auch vorkommen.

Und ja, natürlich hat der menschliche Körper Designfehler, dass wir kein Vitamin C herstellen können ist so einer. Aber dass er uns nicht rechtzeitig signalisiert wann wir trinken sollen ist nicht der Fall peinlich/erstaunt
10.05.2019 14:35:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ramadan 2019
« vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum