Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Fahrrad-Thread ( Von Steckachsen und Kettennietern )
« erste « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 ... 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
tbd

Arctic
 
Zitat von WilhelmTell

Bei dem Budget hast du die Qual der Wahl. Geh in ein großes Bikecenter, fahre alles mögliche Probe und gefallen dir 2 gleich gut nimm das leichtere. Starrgabel > Federgabel für den Einsatzbereich. Ich werfe mal das Stevens 6X Lite Tour in den Raum aber wie gesagt, da gibt's massenhaft Alternativen.



Es ist sehr gut! Ich könnte noch ein 6X Lite in Einzelteilen anbieten
200 Euro
29.05.2019 19:11:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
audax

audax
Na das klingt doch vernünftig peinlich/erstaunt
29.05.2019 19:59:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
 
Zitat von The_Demon_Duck_of_Doom

 
Zitat von IndieStu

Geiles Gebrauchtes Stahlrad kaufen, bisschen umbauen wie man es gerne hätte. Sprich Gepäckträger evtl. Dropbar, aktuelle Technik und je nachdem breitere Reifen und richtig Spaß haben, ein schönes individuelles Rad haben und dabei auch noch nachhaltig gewesen. Wäre zumindest mein Ansatz. Mit 1000 Schekeln bekommt man da schon was geiles hin.

Neo-Retro wäre da der Suchbegriff für Inspirationen.



Nur kacke, dass die Menschen früher solche Zwerge waren




Och, dafür sind die niedlichen kleinen Dinger schön führig.

Ja, ich weiß, wie sich das anhört. Breites Grinsen
29.05.2019 20:31:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 
Zitat von CriMeARiver

 
Zitat von fatal-x

eine Seite zuvor wäre eine ganz nette Variante.

Ansonsten was soll das Rad denn erfüllen? Auch groberes Gelände? Licht/Gepäck usw?



Ne nur Stadt und die üblichen Landstraßen, Radelwege. Licht und Gepäck wäre 1 gute Idee, 7 gescheite Gänge reichen.
Seite vorher guck ich mal an


also wenn es mehr Rennradmässig sein darf
Bergamont granddurance und eben das Nuroad FE von der ersten Seite.

Ansonsten mit gerade Lenker mit guter Ausstattung
https://www.radon-bikes.de/urban/urban/urban/urban-80-fe-2019/

Cube hat noch paar Modelle wie das Hyde mit Riemenantrieb, welche interessant sein können, aber keine Modelle mit den gewünschten Anbauteile dabei.

Allgemein könntest bei Cube, Canyon, Bergmamont, Stevens oder auf VSF einfach dich mal durchklicken. Wenn man sich von unter 500¤ Räder und Federgabeln verhält, bekommt man da eigentlich überall solide Ware.
29.05.2019 21:24:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von fatal-x

 
Zitat von CriMeARiver

 
Zitat von fatal-x

eine Seite zuvor wäre eine ganz nette Variante.

Ansonsten was soll das Rad denn erfüllen? Auch groberes Gelände? Licht/Gepäck usw?



Ne nur Stadt und die üblichen Landstraßen, Radelwege. Licht und Gepäck wäre 1 gute Idee, 7 gescheite Gänge reichen.
Seite vorher guck ich mal an


also wenn es mehr Rennradmässig sein darf
Bergamont granddurance und eben das Nuroad FE von der ersten Seite.

Ansonsten mit gerade Lenker mit guter Ausstattung
https://www.radon-bikes.de/urban/urban/urban/urban-80-fe-2019/

Cube hat noch paar Modelle wie das Hyde mit Riemenantrieb, welche interessant sein können, aber keine Modelle mit den gewünschten Anbauteile dabei.

Allgemein könntest bei Cube, Canyon, Bergmamont, Stevens oder auf VSF einfach dich mal durchklicken. Wenn man sich von unter 500¤ Räder und Federgabeln verhält, bekommt man da eigentlich überall solide Ware.



Uhhh das sieht schon hart sexy aus 8)
Danke allen für die Tipps, ihr habt mir sehr geholfen
29.05.2019 21:32:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Karachokarl

AUP Karachokarl 15.04.2011
 
Zitat von CriMeARiver

 
Zitat von fatal-x

eine Seite zuvor wäre eine ganz nette Variante.

Ansonsten was soll das Rad denn erfüllen? Auch groberes Gelände? Licht/Gepäck usw?



Ne nur Stadt und die üblichen Landstraßen, Radelwege. Licht und Gepäck wäre 1 gute Idee, 7 gescheite Gänge reichen.
Seite vorher guck ich mal an



Ich fahr grad zB ein Gudereit fx-m, was letztes Jahr 700 Euro teuer war. Bin für den Preis zufrieden.
29.05.2019 23:05:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
böse gucken
Tolles Feiertagswetter. Nicht
30.05.2019 9:14:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von CriMeARiver

Almighty p0t.

Ich bräuchte mal bitte eine Empfehlung für ein ganz okayes Trekkingrad bei 1.85m Größe für so ca. 1000 Schekels peinlich/erstaunt

Bald stehen viele Radtouren an und meine billige, 8 Jahre alte Möhre macht trotz Überholung Probleme und die Gänge gehen mir aufn Sack




Surley Disk Trucker natürlich. Oder was von Thorn. Man ist ja kein Schüler mehr.
30.05.2019 9:17:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[DtS]theSameButcher

butcher
 
Zitat von The_gonzo

 
Zitat von CriMeARiver

Almighty p0t.

Ich bräuchte mal bitte eine Empfehlung für ein ganz okayes Trekkingrad bei 1.85m Größe für so ca. 1000 Schekels peinlich/erstaunt

Bald stehen viele Radtouren an und meine billige, 8 Jahre alte Möhre macht trotz Überholung Probleme und die Gänge gehen mir aufn Sack




Surley Disk Trucker natürlich. Oder was von Thorn. Man ist ja kein Schüler mehr.



/slap

Ist das die China Version von einem Surly Breites Grinsen davon könntest du vielleicht ein ganze Rad bekommen, vom original gerade mal ein Rahmen und ein paar wenige Anbauteile
30.05.2019 9:24:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chino

Chino
...
 
Zitat von FelixDelay

Tolles Feiertagswetter. Nicht



Der Mai ist dieses Jahr sehr konsequent. traurig
30.05.2019 9:29:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[DtS]theSameButcher

butcher
Die SZ hat einen Brevet Artikel geschrieben
30.05.2019 10:21:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Karachokarl

AUP Karachokarl 15.04.2011
Wie würdet ihr die Fahrradsuche gestalten, wenn es darum geht ein Rad mit möglichst viel Comfort für lange Strecken zu finden? Speed egal, Gewicht egal, es zählen nur die Stunden im Sattel bis zu sehr weh tut.
30.05.2019 11:21:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von Karachokarl

Wie würdet ihr die Fahrradsuche gestalten, wenn es darum geht ein Rad mit möglichst viel Comfort für lange Strecken zu finden? Speed egal, Gewicht egal, es zählen nur die Stunden im Sattel bis zu sehr weh tut.



Stahlrahmen, Sattel der passt, Ballonreifen.

/Ich hab mein Thorn gerade verkauft. traurig
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von The_gonzo am 30.05.2019 11:49]
30.05.2019 11:48:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
 
Zitat von Karachokarl

Wie würdet ihr die Fahrradsuche gestalten, wenn es darum geht ein Rad mit möglichst viel Comfort für lange Strecken zu finden? Speed egal, Gewicht egal, es zählen nur die Stunden im Sattel bis zu sehr weh tut.



Liegerad B)
30.05.2019 11:58:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
audax

audax
 
Zitat von FelixDelay

Tolles Feiertagswetter. Nicht


Hier blieb es immerhin trocken! Perfektes Wette um auf Trampelpfaden durchs Moor zu fahren, das ist gerade schön trocken.

Da fühlen sich 10km aber auch eher wie 70km auf der Straße an. Außerdem darf ich jetzt jede Menge Gräser auf der Schaltung pulen.

-----
Apropo Schaltung: Ich war unfassbar dumm. Ich habe die Kette falsch verlegt und über den einen Käfig und nicht drunter durch geführt. Erstaunlicherweise lief das Rad damit Mata
halt...
Naja, nun passt es und ich hab eine Lektion mehr gelernt.
30.05.2019 13:23:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
...
Mal ein erster Tubeless-Erfahrungsbericht:

Vorgestern ja umgerüstet. 28er-Reifen, mit 6 bar auf das erlaubte Maximum aufgepumpt.
Aus Gründen erstmal nur 6 Probekilometer gedreht, alles OK.
Gestern Abend Druck geprüft: beide Reifen hatten jeweils gut 1 Bar verloren. Das kann am Anfang passieren, weil die Milch sich ja noch in alle kleinen Ritzen und Löcher setzen muss (hehe). Wieder auf 6 bar hochgepumpt.
Vorhin hatten beide noch gut 5,5 Bar. Verlust ging also schon runter.
Habe dann eine 41 km-Runde gedreht und bin ziemlich aggressiv gefahren, schön mit miesem Asphalt, Kopfsteinpflaster, Feinschotter und schnellen Kurvenfahrten dabei. Keine Probleme aufgetreten. Nach der Fahrt erneut gemessen: absolut keinen Druckverlust mehr gehabt!
So fahre ich also gerade mit > 90kg einen 28er-Reifen mit gut 5,5 Bar, ohne dass das Ding übermäßig stark walken würde.
Fahrkomfort: verdammt gut. Dazu kommt noch, dass der Hobel sich einfach mal noch nen ganzen Ticken schneller anfühlt jetzt.
Ich mag.
30.05.2019 15:54:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Rennen war heute sehr enttäuschend. Keine Lust auf Schmerzen gehabt und so nur mit halber Kraft am Berg gefahren. Irgendwann mal rausgefallen und nur weil die vorn zu doof waren noch rangekommen. Immerhin einen GP 4000s gewonnen. Beste Indikator ist auch: Bis auf Muskuläre Belastung null kaputt gewesen.

 
Zitat von Karachokarl

Wie würdet ihr die Fahrradsuche gestalten, wenn es darum geht ein Rad mit möglichst viel Comfort für lange Strecken zu finden? Speed egal, Gewicht egal, es zählen nur die Stunden im Sattel bis zu sehr weh tut.


Beraten lassen/schauen was für eine Rahmen ich benötige von der Größe/Geometrie.
Rad wie schon erwähnt auf jedenfall Stahlrahmen mit genug Platz für breite Reifen. Kernledersattel wie Brooks, gibts auch mit Federung. Federgabel brauchst ansich bei so einem Setting nicht, falls doch unbedingt gewünscht lass dir kein Scheiß andrehen.
Laufräder sollte man drauf achten, dass das Gesamtgewicht dafür geeignet ist.

Lenker da würde ich schauen, dass man möglichst viele Griffpositionen hat (damit sind nicht dieseLenker gemeint, die oberen Querbügel nutzt nämlich keiner+ kannst nichts anbauen.). Wenn man sich für einen normalen geraden Lenker gibt, entsprechende ergonomische Griffe/hörner anbauen lassen. Wenn ein Rennradlenker zu sportiv ist, aber die Griffposition ansich gewünscht sind, gäbe es auch sowassolche Lenker, die man ab und an bei Reiserädern sieht.

Ein Zeitfahraufsatz kann hilfreich sein, falls man Tage lang bei Gegenwind fährt (Wenn man davon einmal genervt ist, ist man auch von kleinen Wehwehchen dann genervt) oder die Hände Probleme machen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 30.05.2019 18:10]
30.05.2019 18:01:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
Aktivitäten bei Strava melden funktioniert übrigens peinlich/erstaunt

Da war einmal die Fotze, die auf einer 4%-Steigung den KOM hatte mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 60 km/h. In der Aktivität sinngemäß "haha endlich mal wieder Strava benutzt, war aber mit dem Auto unterwegs LOL".

Dann der Typ, der auf einem Segment entlang einer S-Bahn-Strecke einen Schnitt von 68 hatte mit den Augen rollend
Auf der Karte konnte man schön sehen, wir er 100m zur einen Haltestelle gerollert ist und eine später wieder ausgestiegen. Aus mehr bestand die Aktivität nicht...

Sind jetzt leider beide nicht mehr gelistet :-/

Ja, ist alles nur Spaß, aber Fairplay darf dann schon gerne sein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von FelixDelay am 30.05.2019 19:47]
30.05.2019 19:46:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
steamed

AUP steamed 22.11.2009
 
Zitat von FelixDelay

Aktivitäten bei Strava melden funktioniert übrigens peinlich/erstaunt

Da war einmal die Fotze, die auf einer 4%-Steigung den KOM hatte mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 60 km/h. In der Aktivität sinngemäß "haha endlich mal wieder Strava benutzt, war aber mit dem Auto unterwegs LOL".

Dann der Typ, der auf einem Segment entlang einer S-Bahn-Strecke einen Schnitt von 68 hatte mit den Augen rollend
Auf der Karte konnte man schön sehen, wir er 100m zur einen Haltestelle gerollert ist und eine später wieder ausgestiegen. Aus mehr bestand die Aktivität nicht...

Sind jetzt leider beide nicht mehr gelistet :-/

Ja, ist alles nur Spaß, aber Fairplay darf dann schon gerne sein.


Hier in der Gegend wird grad ein Trailcenter (aus)gebaut. Alles schön und gut. Nur lassen die ganzen möchtegern Enduristen beim Shuttlen ihre Geräte an. Die ersten ~300 Plätze, auf dem Rennrad/Straßen Bergauf Segment sind belegt mit den Fuzzies. Haste keine Chance traurig Ist auch toll von Strava das sich um sowas nicht gekümmert wird. Auch ein Grund warum ich dafür kein Geld bezahle.

Ansonsten hat es heute perfektes Feiertagswetter gehabt: 22°C und blauer Himmel



Wie war das mit goldener Kette? Ein bisschen Bling ist immer gut!

30.05.2019 20:22:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
ich sollte umziehen traurig
30.05.2019 21:00:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Nach Mallorca


Haette heute fahren koennen, aber war kaputt und musste einiges vorbereiten. Morgen ist Freitag:

  • Wetterbericht gut
  • Homeoffice fuer Instantfeierabend
  • Rennrad geputzt
  • Reifen aufgepumpt
  • Goldkettchen geoelt

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 30.05.2019 22:29]
30.05.2019 22:24:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
schoen1

AUP schoen1 17.08.2015
Hat eine eine Empfehlung für einen Drehmomentschlüssel?
Schwanke zwischen Proxxon MC15, einem Gedore Red oder was Günstigem (Mighty o.ä.).
Was nutzt ihr zur Montage?
31.05.2019 0:20:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
hab einen proxxon mc15 genommen. Er drehtmomentet sehr gut

Fand den Preisunterschied zum mighty und anderem billigeren zu klein. Und über die 15nm kommt man beim üblichen montieren ja eh nicht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 31.05.2019 1:05]
31.05.2019 1:03:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Raster

AUP Raster 26.12.2008
Hab auch den Proxxon, solides Teil und wird auch am KFZ verwendet.
31.05.2019 8:35:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lohnsteuerkarte

Arctic
Bin mir gerade nicht sicher, welche Version ich habe, aber Proxxon +1
Solides Teil für die Fahrradschrauberei, wobei ich ins Trainingslager auch schon dieses günstige "Tool" von Canyon mitgenommen habe.

E: Ich hab nochmal nachgesehen: Es ist wohl der Proxxon MicroClick MC 30
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lohnsteuerkarte am 31.05.2019 9:11]
31.05.2019 8:38:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Ich habe auch den Proxxon MC15 und bin zufrieden. Vermutlich von hier. Der arme musste auch schon mehr Nm ertragen, als er sollte.


Falls du den Henry in die befriedigen möchtest, Hazet.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 31.05.2019 8:52]
31.05.2019 8:52:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
WilhelmTell

Leet
Ich habe einen kleinen vererbt bekommen 3-15 nm, Marke ist nicht mehr erkennbar und einen großen 10-80 nm von Syntace für Pedale, Kassette und Tretlager etc. Also tut was er soll
31.05.2019 9:01:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chino

Chino
Ich bin bis jetzt ganz gut ohne Drehmomentschlüssel ausgekommen. peinlich/erstaunt
31.05.2019 10:13:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
Hat jemand einen Vorschlag für relativ schmale Cross-Reifen, die aber auch mal die eine oder andere Unebenheit abkönnen und etwas mehr Profil als der Standard-Rennradreifen haben?
01.06.2019 0:09:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
Wie schmal oder unschmal willst/brauchst du denn, bzw. was passt noch?
01.06.2019 0:13:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Fahrrad-Thread ( Von Steckachsen und Kettennietern )
« erste « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 ... 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
20.08.2019 21:15:50 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
04.06.2019 07:25:37 ]Maestro[ hat diesem Thread das ModTag 'mountainbike' angehängt.

| tech | impressum