Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: p0t-News ( Extrablatt! )
« erste « vorherige 1 ... 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 ... 52 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
verschmitzt lachen
 
Zitat von Izmir

 
Zitat von XX5.acsp|QuiN

 
Zitat von loliger_rofler

Anverwandte News:


Ostdeutsche Einwohnerzahl so niedrig wie zuletzt 1905
Problem also bald gelöst?


Du machst Agent88 echt Konkurrenz. Widerlich.


Weil alle Ossis in einen Topf zu schmeißen fast so schlimm ist wie Flüchtlinge im Meer ersaufen zu lassen? Hast du deinen Moralkompass aus der YPS?


Ich kann mir so gut vorstellen, wie du im RL bist.

Person 1: Blabla... Flüchtlinge ersaufen lassen... lol
Person 2: Scheißkerl. Aber btw, wenn Gruppe X (alles Nazis, Diebe, Brunnenvergifter etc.)endlich ausstirbt, das wäre mal ne nice Sache.
Person 3: Ey, das geht aber auch zu weit...
Izimir: HALT DIE FRESSE, HAST DU NICHT GEHÖRT, ES ERSAUFEN FLÜCHTLINGE!!!!111 *unkontrollierterspeichelflug*

Dein Moralkompass zeigt wahrscheinlich immer nur dahin, wo gerade am meisten zu holen ist.
12.06.2019 14:39:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
Sehr gut von der eigentlichen Aussage abgelenkt.
12.06.2019 14:43:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von XX5.acsp|QuiN

Dein Moralkompass zeigt wahrscheinlich immer nur dahin, wo gerade am meisten zu holen ist.


Zwischen zynischen und ernstgemeinten Aussagen nicht unterscheiden zu können, deutet immer noch auf das YPS-Gimmick.

The way to belief is short and easy, the way to knowledge is long and hard.
12.06.2019 14:51:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
 
Zitat von Wraith of Seth

 
Zitat von XX5.acsp|QuiN

Dein Moralkompass zeigt wahrscheinlich immer nur dahin, wo gerade am meisten zu holen ist.


Zwischen zynischen und ernstgemeinten Aussagen nicht unterscheiden zu können, deutet immer noch auf das YPS-Gimmick.

The way to belief is short and easy, the way to knowledge is long and hard.


Hab ich schon bemerkt. Lustig. Sehr.
12.06.2019 14:58:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

AUP fiffi 19.04.2008
 
Zitat von XX5.acsp|QuiN

 
Zitat von Wraith of Seth

 
Zitat von XX5.acsp|QuiN

Dein Moralkompass zeigt wahrscheinlich immer nur dahin, wo gerade am meisten zu holen ist.


Zwischen zynischen und ernstgemeinten Aussagen nicht unterscheiden zu können, deutet immer noch auf das YPS-Gimmick.

The way to belief is short and easy, the way to knowledge is long and hard.


Hab ich schon bemerkt. Lustig. Sehr.


Die nicht ertrunkenen Flüchtlinge können wenigstens Asyl beantragen. Ging bei den Ossis damals nicht!

Spoiler - markieren, um zu lesen:
In Bezug auf Deutschland ist es von besonderer historischer Bedeutung, dass im Sommer 1989, nachdem die DDR die Ausreise nach Ungarn verbot, Tausende von DDR-Bürgern versuchten, in den westdeutschen diplomatischen Vertretungen in Ost-Berlin, Prag, Warschau und Budapest Asyl zu erhalten und dadurch ihre Ausreise aus der DDR zu erzwingen; die freie Ausreise sicherte ihnen schließlich Außenminister Hans-Dietrich Genscher im September 1989 zu. Nach bundesdeutscher Auffassung waren DDR-Bürger jedoch bereits „Deutsche im Sinne des Grundgesetzes“ nach Art. 116 GG; es handelte sich dabei daher in rechtlicher Hinsicht nicht um ein Asyl.
12.06.2019 15:02:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Jongens, Moralkompass aus der YPS wäre 1a kalibriert, also backen zu hier!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sniedelfighter am 12.06.2019 15:08]
12.06.2019 15:07:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drosselmeyer

AUP Drosselmeyer 04.08.2018
13.30 Uhr: Schwer bewaffnete Polizisten in der Innenstadt unterwegs

Der Großeinsatz der Polizei ist auch in der Dortmunder Fußgängerzone sichtbar. Dort patroullieren mit Maschinengewehren bewaffnete Polizisten unter anderem rund um die Thier-Galerie.

https://www.ruhrnachrichten.de/dortmund/person-in-der-weissenburger-strasse-angeschossen-taeter-ist-noch-fluechtig-1416039.html

MGs wow
12.06.2019 15:08:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
verschmitzt lachen
2 Kästen Hövels, dass es Maschinenpistolen sind.
12.06.2019 15:11:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von XX5.acsp|QuiN

Hab ich schon bemerkt. Lustig. Sehr.


Über Humor lässt sich streiten, ja. Und ich finde das auch nicht unbedingt lustig, noch, dass Zynismus lustig sein muss.

Aber es kategorisch mit Aussagen über sehr reale Tote zusammenzuwerfen zeugt schon von einer ziemlich irrigen Moral.

And therefore never send to know for whom the bell tolls; it tolls for thee.
12.06.2019 15:18:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MartiniMoe

AUP MartiniMoe 02.02.2019
 
Zitat von [VW]Agent 009

die 90% Wirtschaftsflüchtlinge dann ausgesiebt hat


Selbst wenn es so wäre. Wat is eigentlich an Wirtschaftsflüchtlingen so schlimm, hmm? Uns wird doch ständig vermittelt, dass Wachstum das wichtigste ist, Arbeitsplätze sind wichtiger als die Umwelt und die Wirtschaft ist wichtiger als der Mensch. Aber wenn jemand deshalb fliehen sollte... ZOMG!!! Mata halt...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von MartiniMoe am 12.06.2019 15:51]
12.06.2019 15:51:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[ACPS]Turrican

[ACPS]Turrican
...
Die Polizei geht mittlerweile davon aus, dass keine Gefahr für unbeteiligte Dritte besteht.

Na dann ist ja alles gut. Wenn die das sagen.
12.06.2019 15:58:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
akaTulpe

Guerilla
 
Zitat von [ACPS]Turrican

Die Polizei geht mittlerweile davon aus, dass keine Gefahr für unbeteiligte Dritte besteht.

Na dann ist ja alles gut. Wenn die das sagen.


Panik und 12 Stunden Liveschalte auf n-TV sind natürlich geiler
12.06.2019 16:13:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
 
Zitat von MartiniMoe

 
Zitat von [VW]Agent 009

die 90% Wirtschaftsflüchtlinge dann ausgesiebt hat


Selbst wenn es so wäre. Wat is eigentlich an Wirtschaftsflüchtlingen so schlimm, hmm? Uns wird doch ständig vermittelt, dass Wachstum das wichtigste ist, Arbeitsplätze sind wichtiger als die Umwelt und die Wirtschaft ist wichtiger als der Mensch. Aber wenn jemand deshalb fliehen sollte... ZOMG!!! Mata halt...


Er vermute ganz stark, er pauschalisiert hier unter dem Begriff Migranten, also keine tatsächlichen Flüchtlinge (mangels Flucht-/Asylgrund), die keine Qualifikationen aufweisen und so den Fachkräftemangel(TM) auch nicht beheben können. Die deutsche Wirtschaft sucht ja nur die Rosinen aus den anderen Ländern...
12.06.2019 16:21:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
 
Zitat von XX5.acsp|QuiN

Die deutsche Wirtschaft sucht ja nur die Rosinen aus den anderen Ländern...



Und was wäre so schlimm daran?
Ein Sozialstaat muss ja irgendwie finanziert werden.
12.06.2019 16:31:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
XX5.acsp|QuiN

AUP XX5.acsp|QuiN 08.04.2010
 
Zitat von M@buse

 
Zitat von XX5.acsp|QuiN

Die deutsche Wirtschaft sucht ja nur die Rosinen aus den anderen Ländern...



Und was wäre so schlimm daran?
Ein Sozialstaat muss ja irgendwie finanziert werden.


Sicher, da hast du recht. Nur des einen Vorteil ist häufig auch des anderen Nachteil. Da muss man sich ggf. nicht wundern, wenn wir anderen Ländern die Fachkräft wegmopsen (machen auch andere Länder im großen Stil - keine Frage) und dann in den betroffenen Ländern die Wirtschaft nicht fluppt und sich die Menschen dann wiederum auf den Weg nach Europa machen. Ist natürlich nicht alleiniger Grund, da gibt es sicher genug, aber irgendwo auch ein Mosaikteilchen.
12.06.2019 16:42:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Parax

2 Kästen Hövels, dass es Maschinenpistolen sind.


Ich halte nicht dagegen.
12.06.2019 16:46:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
...
Nazis eine Plattform bieten um ergebnisoffen zu diskutieren. Danke Merkel krang.
12.06.2019 16:53:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
Lol, Nazis überall.
12.06.2019 17:34:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Badmintonspieler

Leet
 
Zwei Drittel der Internetnutzer halten soziale Medien wie Facebook, Twitter und ähnliche Plattformen für nicht vertrauenswürdig. Dies geht aus einer weltweiten Umfrage hervor, die im Auftrag des Centre for International Governance Innovation (CIGI) erstellt wurde.



https://www.zeit.de/digital/internet/2019-06/internetnutzer-soziale-medien-misstrauen-cigi-studie-privatsphaere-falschnachrichten
12.06.2019 17:39:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
 
Zitat von Badmintonspieler

 
Zwei Drittel der Internetnutzer halten soziale Medien wie Facebook, Twitter und ähnliche Plattformen für nicht vertrauenswürdig. Dies geht aus einer weltweiten Umfrage hervor, die im Auftrag des Centre for International Governance Innovation (CIGI) erstellt wurde.



https://www.zeit.de/digital/internet/2019-06/internetnutzer-soziale-medien-misstrauen-cigi-studie-privatsphaere-falschnachrichten


Warum vertrauen sie dann allem, was sie dort lesen!
12.06.2019 17:40:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
Schöner Artikel (eigentlich zu Schweizer Dumpfbacken) über Klimawandelleugner

„Fachlich banal, dem Klima egal, aber für unsere Kinder fatal“ sei die Verneinung des Klimawandel, schreibt Klimaforscher Knutti.
12.06.2019 17:41:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
...
Ich halte das pOT für sehr vertrauenswürdig.
12.06.2019 17:41:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Phoenix
 
Zitat von Badmintonspieler

1/3 der Internetnutzer halten soziale Medien für Vertrauenswürdig


Puh.
12.06.2019 17:46:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Gehts um die Netzwerke an sich oder um die Inhalte?
12.06.2019 17:50:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
und selbst wenn 100% der leute "den sozialen medien" misstrauen würden, würden sie dennoch jede noch so offensichtliche bullshit-nachricht liken und retweeten um ihren eigenen namen weiter zu verbreiten.

die frage ist nicht, wie sehr man dem ganzen ver- oder misstraut, sondern wie es den eigenen habitus innerhalb der netzwerke beeinflusst oder eben nicht.
12.06.2019 17:52:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Richter1k

UT Malcom
 
Zitat von M@buse

 
Zitat von XX5.acsp|QuiN

Die deutsche Wirtschaft sucht ja nur die Rosinen aus den anderen Ländern...



Und was wäre so schlimm daran?
Ein Sozialstaat muss ja irgendwie finanziert werden.



wir holen qualifiziertes Personal aus osteuropa, zerstören damit die grundlage jedes zukunftsorientierten lebens vor ort. in der folge halten wir genau damit den Lebensstandard "da drüben" so niedrig das es für viele nur noch einen ausweg gibt, ob qualifiziert oder nicht > ab in den westen.
12.06.2019 18:01:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
x doubt
12.06.2019 18:03:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
 
Zitat von Richter1k

 
Zitat von M@buse

 
Zitat von XX5.acsp|QuiN

Die deutsche Wirtschaft sucht ja nur die Rosinen aus den anderen Ländern...



Und was wäre so schlimm daran?
Ein Sozialstaat muss ja irgendwie finanziert werden.


wir holen qualifiziertes Personal aus osteuropa, zerstören damit die grundlage jedes zukunftsorientierten lebens vor ort. in der folge halten wir genau damit den Lebensstandard "da drüben" so niedrig das es für viele nur noch einen ausweg gibt, ob qualifiziert oder nicht > ab in den westen.


Aaahahahahaha.

Nein.
12.06.2019 18:04:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q241191

Marine NaSe II
 
Zitat von [Skeletor]

Schöner Artikel (eigentlich zu Schweizer Dumpfbacken) über Klimawandelleugner

„Fachlich banal, dem Klima egal, aber für unsere Kinder fatal“ sei die Verneinung des Klimawandel, schreibt Klimaforscher Knutti.



 
Die Fachwelt wartet immer noch auf ein Klima-Experiment von ETH-Prof. Reto Knutti, in welchem er seine gewagten Klima-Spekulationen nachweist.
Bis dann gelten jedoch nach wie vor die folgenden physikalischen Fakten:
Klimawandel ist eine Wahrnehmung. Ich habe als 81-jähriger 3-Mal einen Klimawandel erlebt. Es wurde wärmer, dann kälter und dann wieder wärmer. Dass Menschen diesen Wetter-Wandel nicht stoppen können, dürfte klar sein. Das Klima kann man auch nicht schützen, weil es sich um vergangenes Wetter handelt. Dann stellt sich die Frage, kann der Mensch für diesen KLima-Wandel verantwortlich sein?
Da es sich um klimatische Betrachtungen handelt, sollten ausreichende Messdaten von über 200 Jahren vorhanden sein, um schlüssige Ergebnisse zu erhalten. Zur Frage, ob CO2 für eine allfällig wahrnehmbare Temperaturerhöhung verantwortlich ist, ist feststellbar, dass hierzu keine wissenschaftlich überprüfbaren Experimente vorhanden sind. Bis heute gibt es keinen Nachweis, dass CO2 die erdnahen Luftschichten erwärmt. Die Theorie, dass die CO2-IR-Rückstrahlung die Erde zusätzlich erwärmen würde, ist nicht nachvollziehbar, weil es sich um eine Verletzung des 2. Hauptsatzes der Thermodynamik handeln würde. Mit Bedauern ist feststellbar, dass sich die Kimaforscher - auch Herr Knutti - nicht an die wissenschaftliche Terminologie halten die da lautet: Jede Hypothese ist mit einem Experiment zu bestätigen.
Baul Bossert, Bauphysiker, Basel

12.06.2019 18:08:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Klimawandel ist eine Wahrnehmung. Ich habe als 81-jähriger 3-Mal einen Klimawandel erlebt. Es wurde wärmer, dann kälter und dann wieder wärmer.



Auch son Erfahrungswissenschaftler. Wie unsere Staatsministerin für Digitales.
12.06.2019 18:10:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: p0t-News ( Extrablatt! )
« erste « vorherige 1 ... 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 ... 52 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
25.06.2019 00:47:36 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
07.06.2019 17:01:51 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum