Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Kaffee VII ( Leva 90th Anniversary Edition )
« erste « vorherige 1 ... 32 33 34 35 [36] 37 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Mein Setup für Faule wäre eine Mühle (Wilfa Svart zum Beispiel), eine Moccamaster Cup One (gibt immer eine Tasse) und ne (elektrische) Bialetti für nen stärkeren Kaffee nach dem Essen. Kein Espresso, aber hey mit den Augen rollend
28.04.2021 9:17:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vironnimo

Vironnimo
 
Zitat von Neaera

Guten Morgen,

darf ich hier als relativ primitiver Kaffeetrinker überhaupt nachfragen welche Kaffemaschine bis zu einem Preisrahmen von 300-350 Euro empfehlenswert wäre oder werde ich dann gleich an die Guillotine gebracht?

Ich trinke am Tag ca. 3-5 Tassen, meistens reiner Bohnenkaffee mit Milch und doch seltener Cappuccino bzw. nach dem Essen vielleicht mal einen Espresso - allerdings würde ich schon sagen dass ich einen guten Kaffee absolut zu schätzen weiß.

Meine aktuelle Freundin trinkt überhaupt keinen Kaffee und wir nutzen deshalb im Moment nur eine Senseo, in meiner Wohnung habe ich noch eine stinknormale Filtermaschine die allerdings bisher auch absolut zuverlässig ihren Dienst verrichtet hat. Was wäre denn eurer Meinung nach der nächste, logische Schritt bzw. das sinnvollste "Upgrade"?



Die Delonghi Magnifica hat hier glaub ich einige Freunde, mich eingeschlossen. Kaffee, falscher Espresso und Milchaufschäumer in einer Maschine zu deinem Budget, aber das wichtigste: Einfach zu reinigen. Wie gut der Kaffee dann letztlich wird, hängt viel mehr von den Bohnen und den dazu passenden Einstellungen an der Maschine ab als an der Maschine selbst.
28.04.2021 9:26:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Meine Empfehlung für den "normalen" Kaffeetrinker: eine Delonghi ECAM 22.110. Sehr akzeptable Ergebnisse, kein Schnickschnack, gut zu reinigen (herausnehmbare Brühgruppe), einstellbar was Temperatur und Kaffeemenge angeht. Dazu gute Bohnen und das Ergebnis schlägt eine Nespresso meiner Ansicht nach um Längen.

Für Cappucino/Milchgetränke dann entweder die Dampflanze oder einen Nespresso Aerocino Aufschäumer, die Dinger sind grandios!

Aber Geschmäcker sind ja verschieden

Edit: ach, da war noch ne Seite peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DaMasta am 28.04.2021 9:45]
28.04.2021 9:44:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
Würde mir auch einfach mal ne Svart oder eine Baratza Encore hinstellen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Almi am 28.04.2021 9:46]
28.04.2021 9:46:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rostbratwurst

AUP Rostbratwurst 29.04.2020
Kann ich nur bestätigen!

Lieber eine gute Mühle und dann beim Kaffee durchprobieren.

Das macht definitiv einen deutlichen Unterschied.
28.04.2021 12:33:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Neaera

Meine aktuelle Freundin trinkt überhaupt keinen Kaffee und wir nutzen deshalb im Moment nur eine Senseo,


Deine,...aktuelle Freundin? Im Moment nur eine Senseo?
Irgendwie klingt das als wärst du eigentlich auch einfach nur auf der Suche nach einer provisorischen Lösung Breites Grinsen
28.04.2021 14:31:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Und nur mal grundsätzlich, hier wird niemand verjagt, weil er Pad- oder Kapselkaffee trinkt und auch niemand genötigt zig hundert Euro zu investieren. Gibt für jedes Budget ein akzeptablen Tradeoff.
28.04.2021 18:42:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Mein Kaffeehändler hat mir ja gerade letzte Woche wieder erzählt wie gut die Jura-Vollautomaten mitlerweile sind und dass die mit dem Espresso nahe am Siebträger sein sollen peinlich/erstaunt

Und der Typ macht einen wirklich astreinen Espresso mit seinen Siebträgern im Laden peinlich/erstaunt
28.04.2021 18:50:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
...
Man ändert halt auch Mal seine Meinung bzw. Relativiert Sachen im Vergleich zum Aufwand. Seit neuestem fotografiere ich am liebsten mit dem Smartphone. Früherer hätte ich mich dafür gehasst peinlich/erstaunt
28.04.2021 19:18:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rostbratwurst

AUP Rostbratwurst 29.04.2020
peinlich/erstaunt

Meine Oly verstaubt traurig
28.04.2021 20:09:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Dicope]

[Dicope]
Mein Kaffee geht zur Neige. Ich würde gerne mal was neues probieren. Ich stehe auf starken, kräftigen Kaffee aus der Kaffeebong und muss nicht unbedingt mehr als 20¤/Kilo ausgeben. Bei meinem kriminell stark dosierten Badewannenkaffee geht das sonst in's Geld.

Hat wer ne Empfehlung? Gerne nen Laden, wo ich auch zwei oder drei Sorten bekomme.
28.04.2021 21:40:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rostbratwurst

AUP Rostbratwurst 29.04.2020
Kollegin meiner Freundin trinkt diesen und schwört drauf

Berserker

Soll super stark sein.

Ich selbst finde ihn einfach überröstet.
29.04.2021 8:40:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Dicope]

[Dicope]
"Bekannt aus Welt der Wunder" und kein Wort zum Geschmack? Das macht erstmal nur einen mäßig überzeugenden Eindruck. :/

Mir fällt aber gerade auf, dass ich "stark" gar nicht richtig definieren kann. Es muss nicht mal viel Koffein sein oder schornsteinähnliche Röstaromen sein. Vielleicht kann ich es am Besten vom Third Wave Pour Over abgrenzen. Wenn ich hier zu The Barn o.ä. gehe, bekomme ich eine Tee-ähnliche Brühe, in der zwar leckere Aromen sind, die für mich aber weder von Textur noch von Geschmack ein Kaffee ist.
29.04.2021 9:47:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Neaera

Mods-Gorge
 
Zitat von DaMasta

Meine Empfehlung für den "normalen" Kaffeetrinker: eine Delonghi ECAM 22.110. Sehr akzeptable Ergebnisse, kein Schnickschnack, gut zu reinigen (herausnehmbare Brühgruppe), einstellbar was Temperatur und Kaffeemenge angeht. Dazu gute Bohnen und das Ergebnis schlägt eine Nespresso meiner Ansicht nach um Längen.

Für Cappucino/Milchgetränke dann entweder die Dampflanze oder einen Nespresso Aerocino Aufschäumer, die Dinger sind grandios!

Aber Geschmäcker sind ja verschieden

Edit: ach, da war noch ne Seite peinlich/erstaunt



 
Zitat von Vironnimo


Die Delonghi Magnifica hat hier glaub ich einige Freunde, mich eingeschlossen. Kaffee, falscher Espresso und Milchaufschäumer in einer Maschine zu deinem Budget, aber das wichtigste: Einfach zu reinigen. Wie gut der Kaffee dann letztlich wird, hängt viel mehr von den Bohnen und den dazu passenden Einstellungen an der Maschine ab als an der Maschine selbst.



Danke euch, genau so etwas habe ich gesucht und mich gestern auch schon etwas mehr in die Materie eingelesen. Was etwas kryptisch ist, sind die DeLonghi-Modellbezeichnungen wobei ich nun auch schon den Unterschied der Magnifica zu bspw. der Magnifica Smart herausgefunden habe aber da die Smart mit der "long Coffee"-Funktion aktuell ohnehin überall vergriffen zu schein scheint, scheidet die sowieso aus.

Ich habe auf amazon gesehen dass es die 22.110.B schon seit knapp zehn Jahren dort geführt wird (höchstwahrscheinlich auch deswegen die positiven Rezensionen >15k). Würdet ihr euch spontan aus dem Bauch heraus für eines der Nachfolgemodelle der Magnifica (wenn ja, welches) entscheiden weil die in der Technik nochmals etwas ausgereifter sind oder kann ich ohne Bedenken auch die Version kaufen die nun schon knapp zehn Jahre auf dem Buckel hat und somit hoffentlich keine großen Kinderkrankheiten mehr mitbringt?
29.04.2021 10:50:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Vorsicht - persönliche Meinung: ich würde bedenkenlos zur 22.110B greifen, da ist ja nicht viel Technik drin, die sich in den letzten Jahren hätte verändern können. Im Gegenteil, alles erprobt, gute Ersatzteilversorgung, kein Display- oder Touch-Schnickschnack und anscheinend (diverse Rezensionen, Blogposts, etc.) extrem robust. Ich meine, es ist Kaffee, technisch ist das im Inneren der Maschine alles andere als kompliziert.
29.04.2021 11:23:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rostbratwurst

AUP Rostbratwurst 29.04.2020
 
Zitat von [Dicope]

"Bekannt aus Welt der Wunder" und kein Wort zum Geschmack? Das macht erstmal nur einen mäßig überzeugenden Eindruck. :/

Mir fällt aber gerade auf, dass ich "stark" gar nicht richtig definieren kann. Es muss nicht mal viel Koffein sein oder schornsteinähnliche Röstaromen sein. Vielleicht kann ich es am Besten vom Third Wave Pour Over abgrenzen. Wenn ich hier zu The Barn o.ä. gehe, bekomme ich eine Tee-ähnliche Brühe, in der zwar leckere Aromen sind, die für mich aber weder von Textur noch von Geschmack ein Kaffee ist.




Ah okay.
Dann den Berserker ignorieren!

Da musst du dich durchprobieren.
Viele Anbieter schreiben zu ihren Sorten immer wie die geschmacklich ausfallen und das hat bis jetzt immer gut gepasst!

Je nachdem was genau dir den Kaffee „stark“ macht - ein höherer Anteil an Robusta oder Arabica

Ich bin mittlerweile bei 100% Arabica. Robustaanteile schmecken mir überhaupt nicht!
29.04.2021 12:15:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
Könnt ihr mir nen "richtigen italienischen Espresso" empfehlen? Also viel Körper, schokoladig etc.

Würde gerne deutsche röstereien Unterstützen. Wenn es da keinen gibt bestelle ich auch gern direkt aus Italien.

Ib4: in Italien heißt es Caffe
29.04.2021 16:34:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Ich hätte jetzt den Fausto Monaco genommen, das ist mein Standard für klassischen Espresso. Für mehr Röstaroma den Napoli, aber das ist mir doch zu fies Breites Grinsen
29.04.2021 16:42:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Murphys

X-Mas Leet
https://www.koelner-kaffee.de/espresso-torino ansonsten Caffé Diemme Blu.
29.04.2021 16:43:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
 
Zitat von Bragg

Könnt ihr mir nen "richtigen italienischen Espresso" empfehlen? Also viel Körper, schokoladig etc.

Würde gerne deutsche röstereien Unterstützen. Wenn es da keinen gibt bestelle ich auch gern direkt aus Italien.

Ib4: in Italien heißt es Caffe



Najaaa, Italien ist ja nicht gleich Italien, nä? Süditalienischer Espresso hat tlw. 40-50% Robustaanteil, das entspricht mehrheitlich eher nicht unserer Vorstellung von Espresso.

Ansonsten ist die Anfrage schon seeehr allgemein. Ich wüsste jetzt nicht, was du dir darunter vorstellst.
29.04.2021 17:36:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
"Nicht-Third-Wave"

peinlich/erstauntBreites Grinsen
29.04.2021 17:41:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
Hafensilber oder green machine von den espressionisten, gibt’s aber nicht immer

https://espressonisten.de/signature-blends/
29.04.2021 18:31:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
...
 
Zitat von [2XS]Nighthawk

"Nicht-Third-Wave"

peinlich/erstauntBreites Grinsen



Dies Breites Grinsen
Schaue ich mir alle gerne mal an. Mist hab vergessen zu sagen dass ich kein Robusta mehr vertrage traurig
29.04.2021 18:58:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Dann probier mal den hier: Vits

Sehr klassischer Espresso.
29.04.2021 19:12:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
verschmitzt lachen
Irgendwas aus der Metro?
29.04.2021 21:57:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
Bekommt man die Siebe von Decent auch irgendwo anders? Die wollen 15¤ Versand Pillepalle
30.04.2021 10:20:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
Ich habe hier ein Paket Bohnen, was bei der Zubereitung in der V60 sehr eigenartig ist. Ich mahle mit der Wilfa svart selbst und trotz einer (testweise sogar zu) groben Mahlweise, verstopft das Mahlgut den Filter, sodass der Brühprozess zu lang wird.

Woran liegt das? Ist eine eher mittlere Röstung.
04.05.2021 12:59:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
Insbesondere trocken aufbereitete Bohnen neigen dazu, bei der Mahlung zusätzlichen Staub, sog. Fines zu produzieren, die die Filterporen verstopfen. Grob mahlen hilft da nur bedingt.

Bevor du anfängst, ein Feinsieb zu kaufen, würde ich einfach pragmatisch die Sorte wechseln.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Almi am 04.05.2021 13:02]
04.05.2021 13:01:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
Hatte ich, ohne weiteres Wissen, im Verdacht. Gibt es einen Workaround?
04.05.2021 13:02:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
Feinsieb, oder auf einem Küchenpapier reiben/schütteln.
04.05.2021 13:03:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Kaffee VII ( Leva 90th Anniversary Edition )
« erste « vorherige 1 ... 32 33 34 35 [36] 37 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum