Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Kaffee VII ( Leva 90th Anniversary Edition )
« erste « vorherige 1 ... 33 34 35 36 [37] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
DaMasta

Leet
Gibt's was technisch Besseres, was gleichzeitig ähnlich elegant aussieht wie die Niche Zero? Will endlich mal meine alte Graef CM80 upgraden. Nutzung ausschließlich Filterkaffee und Bialetti.
04.05.2021 13:25:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
skinni

skinni
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

Hatte ich, ohne weiteres Wissen, im Verdacht. Gibt es einen Workaround?




https://www.kruveinc.com/pages/shop#Shop_sifter


Hätte zufällig einen Kruve Sifter zu verkaufen Hässlon

/¤ zwipos trinken muckefuck
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von skinni am 04.05.2021 13:29]
04.05.2021 13:28:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Nee Zwipos trinken schon ziemlich Kaffee und wollen ne neue Mühle Hässlon
04.05.2021 13:30:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
schoen1

AUP schoen1 17.08.2015
 
Zitat von DaMasta

Gibt's was technisch Besseres, was gleichzeitig ähnlich elegant aussieht wie die Niche Zero? Will endlich mal meine alte Graef CM80 upgraden. Nutzung ausschließlich Filterkaffee und Bialetti.



"Gibts was optisch besseres, was gleichzeitig ähnlich technisch gut ist wie die Niche Zero" hätte ich als Frage verstanden.
Die Niche sieht doch aus wie ne Senseo.
04.05.2021 13:42:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Ich find' die Niche total schick peinlich/erstaunt
04.05.2021 14:01:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rostbratwurst

AUP Rostbratwurst 29.04.2020
...
 
Zitat von DaMasta

Ich find' die Niche total schick peinlich/erstaunt

04.05.2021 19:22:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Finde die echt schön, nimmt kaum Platz weg und mahlt einfach gut. Gerne wieder.
04.05.2021 19:24:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Gut, wenn ihr nicht mit einem anderen Geheimtipp zwischen 500-750¤ um die Ecke kommt warte ich einfach auf das nächste abbestellender bei Niche. Das war eigentlich eh der Plan, aber Geduld ist so eine Sache peinlich/erstaunt
04.05.2021 21:27:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
 
Zitat von DaMasta

.. warte ich einfach auf das nächste abbestellender bei Niche.



Wenn die doch nur nen Timer hätte peinlich/erstaunt traurig
04.05.2021 21:32:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Was mich da kalt erwischt hat war die erste Reinigung. Danach neu eingestellt und ich war erstmal acht Punkte unter den alten Werten.
04.05.2021 21:39:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tenz

AUP Tenz 03.04.2009
An alle heiligen Filterkaffeeweisen; wie hangelt ihr euch eigentlich an den richtigen Malgrad eurer jeweiligen Röstung heran?

Grundsätzlich führe ich so eine Kaffee-zu-Malgrad-Liste meiner Sorten. Meinen Prozess mich da heranzutasten finde ich aber sehr unökonomisch und recht zeitaufwändig. Zweiteres finde ich prinzipiell in Ordnung, wenn ich überzeugter von meinen Testbrühskills wäre.

Was is'n das so die tried&tested Methode?


Folgende Fragen habe ich:

  • Ist der Shit denn jetzt zu bitter oder zu sauer? Ich scheine da ein klares Geschmacksknospendefizit zu haben und kann das oft nicht genau in die ein- oder andere Richtung bestimmen. Und jedes mal wenn ich falsch liege, geht eine weitere Testbrühung in die falsche Richtung mit drauf.
  • Ist ein Probebrühen evtl. nicht mit der Moccamaster sondern manuell mit Chemex sinnvoller? Wie gehe ich da vor?
  • Gerne würde ich meine Graef auch bald mal Upgraden wollen gegen eine Maschine mit noch mehr Feingefühl in den mittleren Malgraden - die CM finde ich als reiner Filterkaffeetrinker mittlerweile etwas zu Breit aufgestellt. Sinnvoll?




Setup bei mir ist das übliche Moccamaster + Graef CM800. In der Vergangenheit habe ich das erst mal durch Testbrühungen und Geschmackstest gemacht, mit einem Ausgansmalgrad von 15 auf der Graef. Das war allerdings immer ein recht langwieriges Unterfangen und ggf. entsteht da halt auch echt viel teurer Kaffeemüll bei ... halt nicht so geil von neuen Sorten erst mal was wegkippen zu müssen.

Zudem gibt es ja das Problem, dass bei geringen Testmengen (halt nur so nur 1/4 Liter) das Brühergebnis auch nicht balanciert ist. Wie extrapoliert man das dann Geschmacklich? Wahrscheinlich ist der Kaffee dann eher Überbrüht (weil weniger Wasserdruck -> längere Extraktion?) und zu bitter und würde auf 1/2 bis 1L wieder etwas besser gebrüht schmecken. Lieg ich da komplett daneben?
[Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert; zum letzten Mal von Tenz am 08.05.2021 14:40]
08.05.2021 14:37:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
Ich bin da vielleicht etwas zu "einfach", aber die erste Ladung neuer Bohnen wird, wenn es kein Wechsel zwischen Röstungen für Filterkaffee und Espresso ist, einfach auf der bereits eingestellten Stufe gemahlen und danach wird Pi*Daumen nachjustiert. Wobei mein Vorteil da sein dürfte, dass im Vergleich zu "Aldi-Kaffee bei den Eltern" und "Automaten-Brühe" in der Firma eh alles erstmal ganz gut schmeckt Breites Grinsen

Nach einer neuen Mühle schaue ich aber auch grade, Niche bekommt zwar heute neue Ware, allerdings nur UK-Version und die Einfuhrumsatzsteuer + Zoll von nochmal 155¤ schrecken dann doch irgendwie ab peinlich/erstaunt
11.05.2021 9:43:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Sie ist es wert peinlich/erstaunt

Aber ich mache es genauso. Wobei ich auch noch eine Wilfa Svart da stehen habe mit der ich ab und zu für Filter mahle wenn ich keine Lust habe die Niche zu verstellen oder mehr als 30g brauche.
11.05.2021 9:46:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gloerk

AUP gloerk 01.07.2019
Ist die niche Zero eigentlich konkurrenzlos bei den single dosern?
11.05.2021 19:31:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Wenn du bereit bist ausreichend Geld drauf zu werfen nicht peinlich/erstauntBreites Grinsen

In dem Bereich fällt mir jetzt nicht so viel ein.
11.05.2021 19:32:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Dicope]

[Dicope]
verschmitzt lachen
Was soll man sagen - die Bohnen kriegt sie schon klein. Wenn's für ne EG-1 Onyx nicht reicht, kann man vermutlich auch damit passablen Kaffee machen. ¯\_(ツ)_/¯



Dass die Bohnen dort nicht lichtgeschützt die ganze Surfsession rumstehen, triggert mich allerdings gerade etwas.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Dicope] am 11.05.2021 20:16]
11.05.2021 20:15:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
riscay

Marine NaSe II
Griaß eich,

sollte ichs im Startpost überlesen haben tut es mir leid (oder ich bin einfach frech verschmitzt lachen ), aber habt ihr auch einen guten Tipp für eine Heimröstmaschine?

Habe mir mal die Gene CBR 101 angeschaut. Ist das die Mindestinvestition, die für eine ordentliche Röstung fällig wird?

Danke!
12.05.2021 12:38:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Kaffee VII ( Leva 90th Anniversary Edition )
« erste « vorherige 1 ... 33 34 35 36 [37] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum