Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, statixx, Teh Wizard of Aiz, ]Maestro[


 Thema: p0t-News ( Exklusiv )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 29 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Exklusiv


https://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=217827

---

 
Im FIFA-Korruptionsskandal ist der frühere Vizepräsident des Verbandes, Warner, zu einer Strafzahlung von 79 Millionen US-Dollar verurteilt worden.



Wie viele Stimmen muss man dafür dealen? Frage für einen befreundeten Funktionär.

https://www.deutschlandfunk.de/fifa-korruptionsskandal-us-richter-verurteilt-jack-warner.1939.de.html?drn:news_id=1026447
10.07.2019 22:41:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
"Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist auf dem Weg an die Spitze der EU-Kommission. Doch davor musste sie noch Anhörungen im Parlament in Brüssel über sich ergehen lassen. Dort glänzte sie mit Binsenweisheiten zu netzpolitischen Fragen."

https://netzpolitik.org/2019/ursula-von-der-leyen-hat-keine-antworten-fuer-das-eu-parlament/
10.07.2019 22:49:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Martina

Die frage ist aber ob sie sich nicht übernimmt und endlich die Reisleine ziehen sollte.


11.07.2019 0:07:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
https://www.tagesschau.de/ausland/iran-tanker-grossbritannien-103.html

 
US-Medienberichten zufolge haben iranische Kräfte versucht, im Persischen Golf einen britischen Tanker zu kapern. Erst das Eingreifen eines britischen Kriegsschiffes habe den Zwischenfall beendet.



Sicher wieder eine false flag Aktion der USA.
11.07.2019 7:43:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
Mal gute Nachrichten aus Berlin: Die Charité ist das beste Krankenhaus Europas, Top 5 der Welt

Jetzt noch eine extra Abteilung für schwerreiche Scheichs, damit die etwas mehr da lassen, bitte.
Freundin von mir hatte letztes Jahr dort ne Hirn OP. Das ist schon der Wahnsinn, was die alles dort anstellen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [gc]Fide| am 11.07.2019 8:46]
11.07.2019 8:44:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit
Bekannte hat erzählt, dass in der Augenklinik Eimer auf dem Boden stehen, weil das Dach undicht ist. peinlich/erstaunt
11.07.2019 8:51:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
 
Zitat von Tobit

Bekannte hat erzählt, dass in der Augenklinik Eimer auf dem Boden stehen, weil das Dach undicht ist. peinlich/erstaunt



Deine Bekannte ist ne verdammte Lügnerin!!!

Nein, keine Ahnung. In welcher der drei Augenkliniken der Charité war sie denn? Wird ja überall gebaut. Da kann das wohl vorkommen.

Das was ich mitbekommen habe: außen Pfui, innen Hui, wie schon irgendwo mal erwähnt, ich hab Bilder dieser Hirn OP... Sehr beeindruckend.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [gc]Fide| am 11.07.2019 8:57]
11.07.2019 8:56:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Universalgelehrter Lobo mal wieder lesenswert unterwegs:

 
Kinder bilden nicht nur die positive Zukunft, sondern auch den Grad der Monstrosität ihrer Umgebung ab.


https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/schule-der-zukunft-mehr-erziehung-weniger-bildung-kolumne-a-1276675.html
11.07.2019 10:50:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
...
Da müsste man aber noch viel eher anfangen, in der Kita.
Aber wie könnte man den verkorksten Einfluss der Eltern wieder kompensieren? Stell ich mir unheimlich schwer vor.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [RPD]-Biohazard am 11.07.2019 11:17]
11.07.2019 11:15:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
...
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Universalgelehrter Lobo mal wieder lesenswert unterwegs:

 
Kinder bilden nicht nur die positive Zukunft, sondern auch den Grad der Monstrosität ihrer Umgebung ab.


https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/schule-der-zukunft-mehr-erziehung-weniger-bildung-kolumne-a-1276675.html



Ein sehr guter Lobo.
11.07.2019 11:16:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
TIL: E-Scooter werden teilweise in Privatwohnungen aufgeladen.

 
Hier kommen die Juicer ins Spiel. Mit einem privaten Fahrzeug sammeln sie entladene E-Roller ein. Dann laden sie die Akkus der Scooter auf, an einem Ort ihrer Wahl, meistens zu Hause. Sie tragen jegliche Kosten selbst, Strom beispielsweise, Benzin oder Internetgebühren. Am Folgetag müssen die Roller zwischen fünf und sieben Uhr morgens wieder in der Stadt verteilt werden – an von einer App vorgegebenen Orten.



https://taz.de/E-Scooter-in-Berlin/!5605912/

Ranger, Hunter, Juicer - wer möchte was sein?
11.07.2019 11:22:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
Kann man Lobo irgendwann Mal wählen?
11.07.2019 11:22:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
https://www.tagesschau.de/ausland/von-der-leyen-257.html

"von der Leyen verspricht der FDP eine hochrangige Position für Margrethe Vestager" (1.38 Min)

Mata halt... entwaffnende Ehrlichkeit beim Postengeschacher. Respekt. Aus "erst sperren dann denken" wird "eine Hand wäscht die andere"
11.07.2019 11:29:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
...
 
Zitat von Armag3ddon

TIL: E-Scooter werden teilweise in Privatwohnungen aufgeladen.

 
Hier kommen die Juicer ins Spiel. Mit einem privaten Fahrzeug sammeln sie entladene E-Roller ein. Dann laden sie die Akkus der Scooter auf, an einem Ort ihrer Wahl, meistens zu Hause. Sie tragen jegliche Kosten selbst, Strom beispielsweise, Benzin oder Internetgebühren. Am Folgetag müssen die Roller zwischen fünf und sieben Uhr morgens wieder in der Stadt verteilt werden – an von einer App vorgegebenen Orten.



https://taz.de/E-Scooter-in-Berlin/!5605912/

Ranger, Hunter, Juicer - wer möchte was sein?


Ich hatte mich schon gefragt, wer dabei wie ausgebeutet wird.
11.07.2019 11:33:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
Diese ganze new mobility economy Wie bike sharing, scooter sharing, uber bis hin zur mitfahrzentrale und flixbus is doch nur noch ausbeuterei und scheisse.
Da hab ich doch lieber den 3.0 TDI Tuareg vor der Tür.
11.07.2019 11:36:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von Xerxes-3.0

Ich hatte mich schon gefragt, wer dabei wie ausgebeutet wird.



Aber wenn Martzell erstmal den Hänger hat!
11.07.2019 11:37:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von [gc]Fide|

Diese ganze new mobility economy Wie bike sharing, scooter sharing, uber bis hin zur mitfahrzentrale und flixbus is doch nur noch ausbeuterei und scheisse.
Da hab ich doch lieber den 3.0 TDI Tuareg vor der Tür.



Alten Mazda 323 mit 1,6l und Euro 3.
11.07.2019 11:37:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hammerschmitt

Hammerschmitt
 
Zitat von Xerxes-3.0

 
Zitat von Armag3ddon

TIL: E-Scooter werden teilweise in Privatwohnungen aufgeladen.

 
Hier kommen die Juicer ins Spiel. Mit einem privaten Fahrzeug sammeln sie entladene E-Roller ein. Dann laden sie die Akkus der Scooter auf, an einem Ort ihrer Wahl, meistens zu Hause. Sie tragen jegliche Kosten selbst, Strom beispielsweise, Benzin oder Internetgebühren. Am Folgetag müssen die Roller zwischen fünf und sieben Uhr morgens wieder in der Stadt verteilt werden – an von einer App vorgegebenen Orten.



https://taz.de/E-Scooter-in-Berlin/!5605912/

Ranger, Hunter, Juicer - wer möchte was sein?


Ich hatte mich schon gefragt, wer dabei wie ausgebeutet wird.



Hab ich schon in den USA gesehen, Pickup mit 20 Bird Scootern hinten drauf. Entweder er hat die geklaut oder zum aufladen mitgenommen.

In Washington D.C. ist einer mit ner großen Elektro Risha rumgefahren um die wieder einzusammeln die rund ums Capitol abgestellt wurden.
11.07.2019 11:41:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
 
Zitat von [gc]Fide|

Diese ganze new mobility economy Wie bike sharing, scooter sharing, uber bis hin zur mitfahrzentrale und flixbus is doch nur noch ausbeuterei und scheisse.
Da hab ich doch lieber den 3.0 TDI Tuareg vor der Tür.


In der Tat eine verdammte ekelhaffte Sache. Alle Risiken schön an Privatpersonen und subsubsubunternehmer outsourcen und schön die Sozialkosten umgehen (der Staat zahlt kommt ja für die Ausgebeuteten schon auf). Von der Umweltbelastung von diesen Milliarden an billigen "e"-Irgendwas gar nicht zu sprechen.
11.07.2019 11:49:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Die Identitäre Bewegung Deutschland wird vom Bundesamt für Verfassungsschutz nicht mehr nur als Verdachtsfall geführt. Wie die Behörde in Berlin mitteilte, hält sie die IBD inzwischen für „gesichert rechtsextremistisch“. BfV-Präsident Haldenwang nannte ihre Mitglieder „geistige Brandstifter“.



https://www.deutschlandfunk.de/bundesamt-fuer-verfassungsschutz-identitaere-bewegung-als.1939.de.html?drn:news_id=1026687
11.07.2019 12:02:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
Ich bin überrascht....

So ein nächtlicher Fackelmarsch auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände ist doch aber nix rechtsextremes oder?
Frage für einen Thüringer Freund aus Westdeutschland.
11.07.2019 12:12:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Das hätte es unter Hans-Georg nicht gegeben! Erst durch Haldenwangs Nachlässigkeit konnte die IB sich so radikalisieren!
11.07.2019 12:13:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

Arctic
 
Zitat von [gc]Fide|

Diese ganze new mobility economy Wie bike sharing, scooter sharing, uber bis hin zur mitfahrzentrale und flixbus is doch nur noch ausbeuterei und scheisse.
Da hab ich doch lieber den 3.0 TDI Tuareg vor der Tür.



Nein danke, ich bleibe lieber bei BMW Breites Grinsen
11.07.2019 12:13:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
 
Zitat von [gc]Fide|

Diese ganze new mobility economy Wie bike sharing, scooter sharing, uber bis hin zur mitfahrzentrale und flixbus is doch nur noch ausbeuterei und scheisse.
Da hab ich doch lieber den 3.0 TDI Tuareg vor der Tür.



Dafür müssen Menschen in Wolfsburg leben.
11.07.2019 12:14:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von Armag3ddon

TIL: E-Scooter werden teilweise in Privatwohnungen aufgeladen.

 
Hier kommen die Juicer ins Spiel. Mit einem privaten Fahrzeug sammeln sie entladene E-Roller ein. Dann laden sie die Akkus der Scooter auf, an einem Ort ihrer Wahl, meistens zu Hause. Sie tragen jegliche Kosten selbst, Strom beispielsweise, Benzin oder Internetgebühren. Am Folgetag müssen die Roller zwischen fünf und sieben Uhr morgens wieder in der Stadt verteilt werden – an von einer App vorgegebenen Orten.



https://taz.de/E-Scooter-in-Berlin/!5605912/

Ranger, Hunter, Juicer - wer möchte was sein?



Ich sehe die immer früh morgens in Frankfurt, wie sie aus einem Hertz Transporter reihenweise die Roller ausladen.

Ich hatte mir noch gedacht dass es komisch ist, dass so eine Firma Miettransporter nutzt. Aber das erklärt es dann natürlich.
11.07.2019 12:14:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Morphy*

*Morphy*
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Universalgelehrter Lobo mal wieder lesenswert unterwegs:

 
Kinder bilden nicht nur die positive Zukunft, sondern auch den Grad der Monstrosität ihrer Umgebung ab.


https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/schule-der-zukunft-mehr-erziehung-weniger-bildung-kolumne-a-1276675.html



Ein sehr guter Lobo.


Arbeite jetzt seit drei Jahren an einem Gymnasium und stimme Lobo in vielen Punkten zu.
Bei der Erziehung in der Schule gibt es jedoch vier Hauptprobleme:
- man hat viele verschiedene Klassen (oft mit über 30 Kindern, macht mehrere 100 Schüler) und kann nur zu einem Bruchteil eine persönliche Bindung aufbauen
- Keine Zeit und keinen Raum für Gespräche (man hetzt in den Pausen von Zimmer zu Zimmer)
- Eltern die gegen die Lehrer arbeiten bzw. nichts tun
- wenig sinnvolle (zeitnahe) Handlungs- und auch Sanktionsmöglichkeiten bei schlechtem Verhalten der Kinder

Beispiel: Kind wirft absichtlich Müll auf den Boden oder beschmiert Möbel. In der Situation sollte es möglich sein, dass man das Kind direkt 20 Minuten länger zum Putzen in der Schule behält. Dann würde Erziehung funktionieren. Geht aber nicht. Kind hat Termine, muss auf den Bus usw. und die Lehrer müssen auch weiter, Nachmittagsunterricht usw. Keine Betreuung für das Kind vorhanden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von *Morphy* am 11.07.2019 12:24]
11.07.2019 12:20:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

2xs_nighthawk2
Ich habe das Gefühl dass bei der Erziehung durch die Eltern inzwischen viel auf der Strecke bleibt. Ist das jetzt nur weil ich ein älter werdender Grantler bin oder ist da was dran?
11.07.2019 12:24:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
 
Zitat von Lwis

Ich sehe die immer früh morgens in Frankfurt, wie sie aus einem Hertz Transporter reihenweise die Roller ausladen.

Ich hatte mir noch gedacht dass es komisch ist, dass so eine Firma Miettransporter nutzt. Aber das erklärt es dann natürlich.


Juice ist hier (noch) nicht am Markt, nur Tier und Circ. Und die Sammeln und Laden zentral, auch denn der Miettransporter darauf verweist, das hier das bekannte Subsubsub-Spiel abgezogen wird, wie wir es von den meisten KEP-Dienstleistern hinlänglich kennen.

 
Zitat von [2XS]Nighthawk

Ich habe das Gefühl dass bei der Erziehung durch die Eltern inzwischen viel auf der Strecke bleibt. Ist das jetzt nur weil ich ein älter werdender Grantler bin oder ist da was dran?


Da ist was dran, mit der Makrobrille betrachtet bleibt dank der Mobilmachung aller Frauen für den Arbeitsmarkt bei gleichzeitiger Absenkung des Lohnniveaus natürlich Zeit für Familie auf der Strecke. Und das hat Folgen, die lustigerweise durch den G8-Irrsinn (hier behauptet man ja, etwas gelernt zu haben) auf Seiten der Kinder und Jugendlichen noch verstärkt wurden. Kurzum: Das Primat des Kapitalismus wirkt nachhaltig sozialschädlich, wer das essayistisch nachvollziehen will greift zb zu Sennets "The Corrosion of Character".
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [k44] Obi Wahn am 11.07.2019 12:28]
11.07.2019 12:25:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Es ist halt irgendwo auch eine Kapitulation der Gesellschaft, wenn man die Schule als zentrale Erziehungsinstanz sehen will/muss, weil Familien das immer häufiger nicht mehr leisten können oder wollen. Die Schule ist dafür einfach nicht besonders gut geeignet.
11.07.2019 12:26:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Morphy*

*Morphy*
@Nighthawk

Das frage ich mich auch oft. Werde ich zum Spießer oder läuft tatsächlich vieles schief.
Habe aber das Gefühl zweiteres ist der Fall. In vielen Familien scheint es gar kein Konzept zur Erziehung zu geben.

Immer wieder Eltern von völlig übermüdeten Kindern, welche in der Schule versagen, in der Sprechstunde. Eltern sagen, dass die Kinder Smartphonesüchtig sind. Auf die Idee, Abends das Handy mal einzusammeln und den Kindern erst nach dem Frühstück (oder später) wieder rauszugeben kommen die Eltern aber nicht von selbst.
Bzw. tun es nicht, weil sie von ihrem Kind dann mit Liebesentzug bestraft werden.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von *Morphy* am 11.07.2019 12:29]
11.07.2019 12:26:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: p0t-News ( Exklusiv )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 29 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
10.07.2019 22:41:55 ]Maestro[ hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum