Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Interessantes IX ( Much Harmonie hier. <3 )
« erste « vorherige 1 ... 37 38 39 40 [41] 42 43 44 45 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Painface

AUP Painface 10.03.2014


Chads and Stacies

Wieder was gelernt
28.11.2019 15:50:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Nachdem ich die Videos jetzt auch gekuckt habe...das Ding wischt nicht nur auf dem Simulatormarkt mit XPlane den Boden auf, sondern so ziemlich auch mit jeder anderen Engine.

 
Zitat von monischnucki





Erstmal den Kanal abonnieren.



RTS auf so einer Map, mit Wetter und allem. Oder einen Truck Sim, wenn man ein Strassen und Fahrzeugmodell implementiert. Autogen kann Grashalme. In einem Fucking Flugsimulator. Wenn man das auf Strassen, Schilder, Verkehr ausdehnt, hat man einen Real Life Driving Sim. Die Landfläche ignorieren, das bestehende Fluiddynamikmodell auf Wasser umgebogen, tada, Schiffsim.

Das Ding wird der Hammer.
28.11.2019 19:52:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
30.11.2019 21:01:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
verschmitzt lachen
Richtung 2000 - Vorschau auf die Welt von morgen (ZDF 1972)

03.12.2019 15:12:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Paranoid-

-paranoid-
Zukunftsvorhersage ist extrem schwierig Mit einem Smartphone und dem Internet wäre man in den 80ern wohl noch als Zaberer verbrannt worden Breites Grinsen

Aber schön was die Filmemacher für einen optimistischen Ausblick für Umweltschutz hatten ....
03.12.2019 17:06:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gott.[shake]

AUP gott.[shake] 03.12.2008
The New York City Subway Map as You’ve Never Seen It Before - NY Times
03.12.2019 17:50:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Hinweis: Man muss mit der Maus ziehen oder klicken. Abfalldesign!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bregor am 03.12.2019 18:11]
03.12.2019 18:11:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von -Paranoid-

Zukunftsvorhersage ist extrem schwierig Mit einem Smartphone und dem Internet wäre man in den 80ern wohl noch als Zaberer verbrannt worden Breites Grinsen

Aber schön was die Filmemacher für einen optimistischen Ausblick für Umweltschutz hatten ....



Und auf die Wochenarbeitszeit Breites Grinsen

Wobei...kacke das ist unsere Zukunft grade die kacke ist traurig
03.12.2019 18:16:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Bregor

Hinweis: Man muss mit der Maus ziehen oder klicken. Abfalldesign!


What, es hat links und rechts Pfeile zum Vor- oder Rückwärtsblättern.
03.12.2019 18:19:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[ACPS]Turrican

[ACPS]Turrican
 
Zitat von gott.[shake]

The New York City Subway Map as You’ve Never Seen It Before - NY Times



Da gabs vor Jahren schonmal nen Bericht über ne eventuelle Neufassung mit mehreren Ansätzen:
https://www.designtagebuch.de/redesign-new-york-city-subway-map/

Moskau ist da auch ganz witzig:
https://www.designtagebuch.de/ein-neuer-metroplan-fuer-moskau/
03.12.2019 18:21:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von Bregor

Hinweis: Man muss mit der Maus ziehen oder klicken. Abfalldesign!


What, es hat links und rechts Pfeile zum Vor- oder Rückwärtsblättern.




Ja, die musste ich auch erst suchen. Abfall sag ich!

Aber sehr coole Infos.
03.12.2019 18:21:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Howie Hughes

Arctic
 
Zitat von csde_rats

https://www.youtube.com/watch?v=f7fHwLEtx3U


Diese dialogartige Erzählform ist irgendwie ziemlich ungewöhnlich und mMn nicht optimal, um Informationen zu vermitteln.
03.12.2019 18:27:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Ist das nicht eigentlich eine Art Interview?
03.12.2019 20:00:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gott.[shake]

AUP gott.[shake] 03.12.2008
 
Zitat von Bregor

 
Zitat von Shooter

 
Zitat von Bregor

Hinweis: Man muss mit der Maus ziehen oder klicken. Abfalldesign!


What, es hat links und rechts Pfeile zum Vor- oder Rückwärtsblättern.




Ja, die musste ich auch erst suchen. Abfall sag ich!

Aber sehr coole Infos.



Ja, das Design ist leider wirklich Abfall. traurig
Genauso wie correctiv.org. So wichtige und gute Recherchen, aber inzwischen muss man da nach jedem zweiten Satz erst mal aufs nächste Bild scrollen. So quasi unlesbar. traurig
03.12.2019 20:58:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jackle

Leet
...
Die Rückkehr des Geldes in die Politik

Man hat das Geld häufig als eine politisch neutrale Infrastruktur moderner Marktwirtschaften zu begreifen versucht. Doch die Ideologie des unpolitischen Geldes verliert an Überzeugungskraft. Insbesondere die Mechanismen der Geldschöpfung rücken ins Zentrum neuer politischer Konflikte.


--> https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=785745
04.12.2019 15:51:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
Hier Jackle, kann man Picketty lesen oder gibt's da was besseres?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Almi am 04.12.2019 16:02]
04.12.2019 16:02:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Heute gelernt: Es gibt Bots, die Twitter und Co abgrasen nach Kommentaren wie "I want this on a Shirt!" und damit automatisiert Artikel erstellen für Shops. Die Kohle sieht der Künstler natürlich nicht. Hier exemplarisch ein Drama in 4 Akten:









Auch gut ist geschmacklose Scheiße. Cains Kollegen in Auschwitz haben da mal etwas zusammengetragen:










Hier einer der vielen Twitterthreads dazu:

https://twitter.com/AuschwitzMuseum/status/1201069830553649153


Hintergründe:

https://www.wired.com/story/amazon-auschwitz-christmas-ornaments/

 

Two of the Amazon merchants who sold Auschwitz-themed Christmas ornaments, Hqiyaols Ornament and Fcheng, are still active sellers on the platform. Both currently offer a seemingly endless array of other ornaments with images from around the world, including a church in Spain, a picturesque house in Nuremberg, Germany, and a colorful wat in Cambodia. There doesn’t seem to be any rhyme or reason to why one location was chosen over another, and almost none of the ornaments have a single review.

That’s because the ornaments likely don’t exist until someone buys one. The sellers behind them have created an enormous ecommerce net of sorts, designed to catch that one person from Cumberland, Kentucky, looking for a hometown-themed Christmas ornament when they log onto Amazon. When that happens, whoever is behind Fcheng can print the image onto the ceramic ornament and send it to the lucky buyer. In the meantime, they’re not sitting on expensive inventory, and it doesn’t cost them anything to continue listing ornaments featuring other places on Amazon.

Many of the pictures these sellers use—including one of Auschwitz—can be traced back to Pixabay, a site offering images that it says can be downloaded for free and used for almost any purpose without needing to credit the photographer who took them. Last year, The Atlantic’s Alexis Madrigal similarly traced the images used by a merchant selling posters to Pixabay.




 
It’s not clear whether merchants like the ones uncovered by the Auschwitz Museum use computer scripts or other tools to list products in bulk, and Amazon declined to say whether it believes they rely on automation. These sellers' goods do give off a certain computer-generated eeriness. Encountering them is like stumbling upon a bizarre digital artifact, a consumer product designed to cater to a human desire that may never exist.

04.12.2019 17:56:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Bumm.

04.12.2019 19:30:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
steamed

AUP steamed 22.11.2009
 
Zitat von loliger_rofler

Heute gelernt: Es gibt Bots, die Twitter und Co abgrasen nach Kommentaren wie "I want this on a Shirt!" und damit automatisiert Artikel erstellen für Shops. Die Kohle sieht der Künstler natürlich nicht. Hier exemplarisch ein Drama in 4 Akten:

https://abload.de/img/159jso.png

https://abload.de/img/27vktx.png

https://abload.de/img/3i1k5a.png

https://abload.de/img/4t6kmg.png

Auch gut ist geschmacklose Scheiße. Cains Kollegen in Auschwitz haben da mal etwas zusammengetragen:

https://abload.de/img/3fij7f.png

https://abload.de/img/2brkne.png

https://abload.de/img/1w7jbb.png




Hier einer der vielen Twitterthreads dazu:

https://twitter.com/AuschwitzMuseum/status/1201069830553649153


Hintergründe:

https://www.wired.com/story/amazon-auschwitz-christmas-ornaments/

 

Two of the Amazon merchants who sold Auschwitz-themed Christmas ornaments, Hqiyaols Ornament and Fcheng, are still active sellers on the platform. Both currently offer a seemingly endless array of other ornaments with images from around the world, including a church in Spain, a picturesque house in Nuremberg, Germany, and a colorful wat in Cambodia. There doesn’t seem to be any rhyme or reason to why one location was chosen over another, and almost none of the ornaments have a single review.

That’s because the ornaments likely don’t exist until someone buys one. The sellers behind them have created an enormous ecommerce net of sorts, designed to catch that one person from Cumberland, Kentucky, looking for a hometown-themed Christmas ornament when they log onto Amazon. When that happens, whoever is behind Fcheng can print the image onto the ceramic ornament and send it to the lucky buyer. In the meantime, they’re not sitting on expensive inventory, and it doesn’t cost them anything to continue listing ornaments featuring other places on Amazon.

Many of the pictures these sellers use—including one of Auschwitz—can be traced back to Pixabay, a site offering images that it says can be downloaded for free and used for almost any purpose without needing to credit the photographer who took them. Last year, The Atlantic’s Alexis Madrigal similarly traced the images used by a merchant selling posters to Pixabay.




 
It’s not clear whether merchants like the ones uncovered by the Auschwitz Museum use computer scripts or other tools to list products in bulk, and Amazon declined to say whether it believes they rely on automation. These sellers' goods do give off a certain computer-generated eeriness. Encountering them is like stumbling upon a bizarre digital artifact, a consumer product designed to cater to a human desire that may never exist.




Wow. Doch das Netz alle zwei Tage abschalten?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von steamed am 04.12.2019 19:52]
04.12.2019 19:51:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Howie Hughes

Arctic
 
Zitat von csde_rats

Ist das nicht eigentlich eine Art Interview?


Ja, wirkt manchmal so. Dann aber auch wieder nicht. Ein wenig seltsam find ich's jedenfalls.

-------------------------

Video über einen ungewöhnlichen Abschnitt der deutsch-belgischen Grenze, von dem ich bisher noch nichts gehört hatte:
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Howie Hughes am 04.12.2019 20:16]
04.12.2019 20:15:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
...
Nice, das Video bekomm ich auch seit Tagen von Youtube vorgeschlagen
04.12.2019 22:49:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet
verschmitzt lachen
Simon Pegg hat ganz schön abgebaut :/
04.12.2019 22:52:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Triton

Arctic
Der Channel von dem ist eine interessante YT Story. Als mir das vorgeschlagen wurde, hatte der so 3000 subscriber und gerade das "1000 subscriber Q&A" video hochgeladen. Und dann hat sich das alle paar Tage verdoppelt. Jetzt sinds 67000.

Manchmal fokussiert sich der Youtube Algorithmus so sehr auf eine Sache, das ist schon verrückt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Triton am 05.12.2019 3:54]
05.12.2019 3:54:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von hitmiccs

Nice, das Video bekomm ich auch seit Tagen von Youtube vorgeschlagen


Seit zwei Tagen? Habe das gefühlt seit 2 Monaten in den Vorschlägen (und nie geschaut, ha!).
05.12.2019 6:36:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit
Wir sind die Wegbereiter, shooter! Trendsetter...
05.12.2019 6:38:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hitmiccs

AUP hitmiccs 21.09.2009
Frage
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von hitmiccs

Nice, das Video bekomm ich auch seit Tagen von Youtube vorgeschlagen


Seit zwei Tagen? Habe das gefühlt seit 2 Monaten in den Vorschlägen (und nie geschaut, ha!).


Wo liest du zwei?
05.12.2019 8:30:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Nirgends eigentlich, das war wohl noch zu früh Breites Grinsen
05.12.2019 8:33:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jehova-3

Arctic
06.12.2019 10:40:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
OK dann weiss ich ja heute was ich mache peinlich/erstaunt
06.12.2019 10:56:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jackle

Leet
Pfeil
 
Zitat von Almi

Hier Jackle, kann man Picketty lesen oder gibt's da was besseres?

Also ich habe seine letzten Veröffentlichungen nur ausschnittsweise oder aus zweiter Quelle gelesen, somit kann ich Dir das weder abraten noch wirklich empfehlen. Ich denke wohl, dass die immense Arbeit, die sich Picketty gemacht hat, definitiv gewürdidg werden sollte, aber inahltlich finde ich seine Ergebnisse, bzw. was er so als wirtschaftspolitische Empfehlungen heraus haut, nun nicht besonders spannend. Bzw. ich verorte ihn halt klar im Keynesianismus und sehe für mich persönlich nicht viel Mehrwert darin, die dicken Schinken von Picketty zu lesen, wenn das Endergebnis aus den zusammen gesammelten Daten eben eh das ist, was man schon vermutet hatte.

In dem von mir verlinkten Beitrag, geht es dann ja auch wiederum konkret um die Modern Monetary Theory (MMT). Den Beitrag fand ich vor allem deshalb so gut, weil es mal nicht den üblichen Veriss gab, den es sonst so im uninformierten Wirtschaftsjournalismus zu hauf zu lesen gab. Ein wirklich sehr nette Einführung in die Überlegungen der MMT. Zwar zähle ich mich nun nicht als glühender Anhänger dieser Denkschule, aber sie räumt halt konsequent mit einingen Behauptungen der Neoklassik wunderbar auf. Das kann man ihr nicht hoch genug anrechnen.

Falls Du tiefer in die MMT eintauchen willst, folge Leuten wie Stephanie Kelton, Randall Wray, Bill Mitchell, James K. Galbraith oder Michael Hudson. Oder auch einem Dirk Ehnts aus Deutschland. Und wenn es dann noch etwas mehr sein soll, schau Dir mal noch den Abba Lerner ('functional finance') an, welcher kurz nach dem Ende des 2. Weltkrieges einen sogenannten 'dritten' Weg eingehen wollte und dessen Überlegungen von den MMTler aufgegriffen und weiter gedacht wurden.
06.12.2019 12:28:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Interessantes IX ( Much Harmonie hier. <3 )
« erste « vorherige 1 ... 37 38 39 40 [41] 42 43 44 45 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
12.01.2020 17:04:33 Maestro hat diesen Thread geschlossen.
15.07.2019 23:13:28 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'interdasting' angehängt.

| tech | impressum