Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Stiftung WarenpOT ( Von Grünkohlpizzen und anderen Ungetümen )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
Hatte die letztens. Finde die ganz gut. Aber letztendlich anders als ein Fleischburger.
03.09.2019 19:29:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
WilhelmTell

Leet
Nein?!
03.09.2019 20:00:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
 
Zitat von WilhelmTell

Nein?!


Eventuell???
03.09.2019 20:02:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
WilhelmTell

Leet
Äh,... ooh!
03.09.2019 20:08:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
Geschmacklich schon sehr eigenständig, kein Fleischimitat. Fand ich mal ganz lecker.
03.09.2019 20:08:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xargi

AUP xargi 12.11.2012
Hatte mir gestern auch nochmal die Wonderburger von Aldi nachgekauft und wurde vom Kassierer angesprochen ob ich die schonmal hatte und ob die gut sein Breites Grinsen

Also auf den Grill bevorzuge ich definitiv noch richtige Burger, aber wenn ich in der Woche mal nur für mich was zu essen mache finde ich die Burger absolut genial.
03.09.2019 21:26:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
Prinzipiell frage ich mich halt, wie lange die im Sortiment bleiben, wenn der Hype wieder vorbei ist. Habe die jetzt aus Neugierde gekauft und bin sehr überrascht, wie nah Ersatzprodukte mittlerweile insbesondere von Aussehen und Konsistenz an echtem Hack sind. Geschmacklich sind die Dinger aber nicht schlechter oder besser als diese tiefgefrorenen Formfleisch-Pattys im 10er Pack.

Wenn ich also Bock auf Burger hab hol ich mir lieber mal ordentliches Bio-Hack oder geh zur örtlichen Bürgerbude Marke Manufaktur,sprich einmal alle 2 Monate. Bei mir kommen Burger einfach viel zu selten auf den Tisch, dass ich dafür ein Ersatzprodukt bräuchte.
Wenn die Existenz dieser Produkte aber dazu führt, dass die "Täglich Abfleischen!"-Fraktion weniger Hack für 50 Cent das Kilo kauft und stattdessen auf Ersatzprodukte zurückgreift, begrüße ich das natürlich sehr.
03.09.2019 23:18:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Für letzteres sind die noch zu teuer, aber Potenzial ist in dem Segment auf jeden Fall vorhanden.
Ich finde auch, dass das beyond meat patty aus dem Burgerladen vom Grill noch mal deutlich besser schmeckt als aus der Pfanne Zuhause.
03.09.2019 23:32:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
Ich hätte auch lieber das ganze als "einfaches Hackfleisch" abgepackt. Ich nutze Hackfleisch als Zutat sehr gerne, hätte aber nix dagegen es gegen sowas zu tauschen. Solange es bezahlbar und auf dem Niveau von Beyoned Meat ist. peinlich/erstaunt
04.09.2019 10:38:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von Bragg

Ich hätte auch lieber das ganze als "einfaches Hackfleisch" abgepackt. Ich nutze Hackfleisch als Zutat sehr gerne, hätte aber nix dagegen es gegen sowas zu tauschen. Solange es bezahlbar und auf dem Niveau von Beyoned Meat ist. peinlich/erstaunt



ALs Hackfleisch für zB. Lasagne kannste Sojaschnetzel nehmen.

04.09.2019 10:41:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RageQuit

AUP RageQuit 30.08.2016
Bei Galileo war gestern nen veganer Metzger, der nutzt für Hackfleisch einfach Reiswaffeln. So hast du diese weißen Fettstückchen. Geschmack kommt ja eh von den Gewürzen.
04.09.2019 11:06:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Bragg

Ich hätte auch lieber das ganze als "einfaches Hackfleisch" abgepackt. Ich nutze Hackfleisch als Zutat sehr gerne, hätte aber nix dagegen es gegen sowas zu tauschen. Solange es bezahlbar und auf dem Niveau von Beyoned Meat ist. peinlich/erstaunt



ALs Hackfleisch für zB. Lasagne kannste Sojaschnetzel nehmen.

https://www.alnatura.de/~/media/Images/Neue%20Produktbilder/1/128/128484.png?h=314&la=de-DE&w=300



Davor sollte man mal testen, ob einem die Konsistenz taugt. Mich erinnern die ganzen geschnetzelten Soja-Varianten leider alle an Küchenschwämme. Selbst extrem scharf angebraten verkommen werden die in Soßen später weich und verlieren ihren ganzen Biss (wenn sie den jemals hatten).
04.09.2019 11:07:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sockenpapst

AUP Sockenpapst 09.05.2010
Bei Lidl gibt es die Burger jetzt auch als Hackfleisch.
04.09.2019 11:10:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von RageQuit

Bei Galileo war gestern nen veganer Metzger, der nutzt für Hackfleisch einfach Reiswaffeln. So hast du diese weißen Fettstückchen. Geschmack kommt ja eh von den Gewürzen.



Wenn er das behauptet hat, versteht er nicht viel von Fleisch (wieso fragt man dafür einen veganen Metzger?). Der Geschmack kommt von Röstaromen der Maillard-Reaktion und den speziellen Aminosäuren im Fleisch. Daher würde ich in einer vegetarischen Lasagne zumindest Fischsoße und scharf angebratenes Tomatenmark verwenden.
04.09.2019 11:11:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

AUP [Amateur]Cain 30.12.2014
 
Zitat von Flashhead
vegetarischen [...] Fischsoße




Dünnes Eis.

Übrigens schmecken die Rügenwalder Veg-Minifrikadellen jetzt deutlich mehr nach 80er-Jahre-Frikadunse-mit-Sempf-im-Freibad. Das "neue Rezept" ist geil retro. Breites Grinsen
04.09.2019 11:13:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
...
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von Flashhead
vegetarischen [...] Fischsoße




Dünnes Eis.



Gibt es vegan, bspw. von Arche. Sowas wollte ich mal testen. Keine Ahnung, ob sich das lohnt.
04.09.2019 11:47:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RageQuit

AUP RageQuit 30.08.2016
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von RageQuit

Bei Galileo war gestern nen veganer Metzger, der nutzt für Hackfleisch einfach Reiswaffeln. So hast du diese weißen Fettstückchen. Geschmack kommt ja eh von den Gewürzen.



Wenn er das behauptet hat, versteht er nicht viel von Fleisch (wieso fragt man dafür einen veganen Metzger?). Der Geschmack kommt von Röstaromen der Maillard-Reaktion und den speziellen Aminosäuren im Fleisch. Daher würde ich in einer vegetarischen Lasagne zumindest Fischsoße und scharf angebratenes Tomatenmark verwenden.


Denke er hat da schon ein wenig Ahnung. Ist ja ausgebildeter Metzgermeister, der einfach vor 5 Jahren vegan geworden ist.

Hier der Link zum Mett:
https://www.voodys.de/epages/Shop48940.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop48940/Products/958

Die Burgerpattys würde ich auch gerne mal probieren. Macht er mit Jack Frucht und hat schön über Beyond Meat hergezogen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von RageQuit am 04.09.2019 11:51]
04.09.2019 11:49:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Und siehe da, es kommt Tomatenmark hinein...
04.09.2019 11:54:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kraug

Arctic
3¤ für 125g. gg no re.etwas für sehr schlecht befinden
04.09.2019 11:55:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
So veganes Hack aus Reiswaffel, Zwiebel und ganz viel Gewürzen hab ich auch schonmal aus Neugierrde selber gemacht.Kostet halt quasi nichts und ich war erstaunt wie gut das eigentlich schmeckt. Breites Grinsen
04.09.2019 12:00:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
 
Zitat von Kzad-bhat

 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von Flashhead
vegetarischen [...] Fischsoße




Dünnes Eis.



Gibt es vegan, bspw. von Arche. Sowas wollte ich mal testen. Keine Ahnung, ob sich das lohnt.



Was da drunter? Soja? Also Sojasosse am Ende?
04.09.2019 12:02:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
 
Zitat von monischnucki

 
Zitat von Kzad-bhat

 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von Flashhead
vegetarischen [...] Fischsoße




Dünnes Eis.



Gibt es vegan, bspw. von Arche. Sowas wollte ich mal testen. Keine Ahnung, ob sich das lohnt.



Was da drunter? Soja? Also Sojasosse am Ende?



 
Zutaten:
Wasser, Tamari* (15%) (Sojasauce*: Wasser, Sojabohnen* (42%), Salz, Alkohol*), Reissirup*, getrocknete Algen* (Himanthalia elongata), Meersalz, Apfelessig*



Ich hab mal vegane Fischsauce gekocht, das war auch viel Soja mit einem Berg Algen.

Gleiche ich ohne Fischsauce beim Kochen gerne durch Beigabe von gemahlenen Algen aus.

Kann mir nicht vorstellen, dass die gekaufte jetzt wahnsinnig viel Unterschied machen wird, bin aber neugierig.
04.09.2019 12:35:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von RageQuit

 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von RageQuit

Bei Galileo war gestern nen veganer Metzger, der nutzt für Hackfleisch einfach Reiswaffeln. So hast du diese weißen Fettstückchen. Geschmack kommt ja eh von den Gewürzen.



Wenn er das behauptet hat, versteht er nicht viel von Fleisch (wieso fragt man dafür einen veganen Metzger?). Der Geschmack kommt von Röstaromen der Maillard-Reaktion und den speziellen Aminosäuren im Fleisch. Daher würde ich in einer vegetarischen Lasagne zumindest Fischsoße und scharf angebratenes Tomatenmark verwenden.


Denke er hat da schon ein wenig Ahnung. Ist ja ausgebildeter Metzgermeister, der einfach vor 5 Jahren vegan geworden ist.

Hier der Link zum Mett:
https://www.voodys.de/epages/Shop48940.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop48940/Products/958

Die Burgerpattys würde ich auch gerne mal probieren. Macht er mit Jack Frucht und hat schön über Beyond Meat hergezogen.



Gut, dann hat er eben keine Ahnung vom Kochen.

 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von Flashhead
vegetarischen [...] Fischsoße




Dünnes Eis.




Verdammt. Breites Grinsen Alternative könnte rote Miso Paste sein. Andere benutzen Sojasauce oder pures Mononatriumglutamat. Es geht ja nur um Umami.
04.09.2019 12:48:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
 
Zitat von Bragg

Ich hätte auch lieber das ganze als "einfaches Hackfleisch" abgepackt. Ich nutze Hackfleisch als Zutat sehr gerne, hätte aber nix dagegen es gegen sowas zu tauschen. Solange es bezahlbar und auf dem Niveau von Beyoned Meat ist. peinlich/erstaunt



https://www.lidl.de/de/next-level-hack/p313127
04.09.2019 12:53:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von Bragg

Ich hätte auch lieber das ganze als "einfaches Hackfleisch" abgepackt. Ich nutze Hackfleisch als Zutat sehr gerne, hätte aber nix dagegen es gegen sowas zu tauschen. Solange es bezahlbar und auf dem Niveau von Beyoned Meat ist. peinlich/erstaunt



Wenn dich Ei nicht stresst: Quorn
Ansonsten gibt's diverses Hack im Tiefkühler in verschiedenen Sorten, oft auch vegan. Wenn man die Scheiße selbst nicht hinbekommt (ist tatsächlich etwas Vodoo) ist das eine sehr gute Alternative.
04.09.2019 12:58:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
Das Quorn Zeug ist wirklich okay und gut gewürzt. Hatte ich schon vergessen.
04.09.2019 12:58:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
...
 
Zitat von The_gonzo

 
Zitat von Bragg

Ich hätte auch lieber das ganze als "einfaches Hackfleisch" abgepackt. Ich nutze Hackfleisch als Zutat sehr gerne, hätte aber nix dagegen es gegen sowas zu tauschen. Solange es bezahlbar und auf dem Niveau von Beyoned Meat ist. peinlich/erstaunt



Wenn dich Ei nicht stresst: Quorn
Ansonsten gibt's diverses Hack im Tiefkühler in verschiedenen Sorten, oft auch vegan. Wenn man die Scheiße selbst nicht hinbekommt (ist tatsächlich etwas Vodoo) ist das eine sehr gute Alternative.



Nein ei ist super. Will das ja auch nicht aus "die armen tiere" Gründen essen sondern wegen des Umweltschutzes. Teste ich Mal
04.09.2019 13:25:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von RageQuit

...veganer Metzger..



Ich bin so ausgelöst Wütend
05.09.2019 16:01:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Wieso genau jetzt?
05.09.2019 16:02:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
betruebt gucken
 
Zitat von statixx

Wieso genau jetzt?



Weil der Duden die Bedeutung des Wortes genau definiert!

 
jemand, der Vieh schlachtet, zerlegt, zu Fleisch- und Wurstwaren weiterverarbeitet und diese verkauft;

05.09.2019 16:14:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Stiftung WarenpOT ( Von Grünkohlpizzen und anderen Ungetümen )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum