Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: p0t-News ( Breaking Headlines )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 53 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Breaking Headlines


https://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=217868

---

 
Das Finanzministerium geht von einem ungeregelten Austritt Großbritanniens aus der EU aus. Es gebe eine "hohe Wahrscheinlichkeit" für einen Brexit ohne Austrittsabkommen.



https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-08/ungeregelter-brexit-no-deal-grossbritannien-deutschland
15.08.2019 15:44:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feuerlöscher

Leet
„Ich weiß überhaupt nicht, wie das passieren konnte.“

Prozess gegen jungen Polizisten beginnt

Schon hart lächerlich dass er denkt sowas kauft ihm einer ab. Hoffe der wird ordentlich dafür bestraft und nie wieder an eine Waffe gelassen.
15.08.2019 15:45:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von blue

 
Zitat von Peniskuh

 
Zitat von kRush*

 
Zitat von Joggl²

Aber gut, ich sitze eh lieber in den 4ern, da man da insgesamt mehr Platz hat.


Bis 4 Leute drin sitzen wollen, jo. Breites Grinsen


Du scheinst während des Bahnfahrens kein Bier zu trinken und regelmäßig zu duschen.



Es ist eine Regionalbahn, da kommt man doch ohne Bier gar nicht am Tuerschaffner vorbei.




blue ins Verkehrsministerium, aber flott.
15.08.2019 15:53:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von Feuerlöscher

„Ich weiß überhaupt nicht, wie das passieren konnte.“

Prozess gegen jungen Polizisten beginnt

Schon hart lächerlich dass er denkt sowas kauft ihm einer ab. Hoffe der wird ordentlich dafür bestraft und nie wieder an eine Waffe gelassen.



Ich bin nun bei weitem kein Bullenstreichler, aber gerade wenn man ihm nicht beweisen kann, dass er rumgefuchtelt hat muss man ihm das wohl glauben.
Ich hoffe ja doch, dass man bei der Polizei beigebracht bekommt nicht mit Waffen auf Kollegen zu zielen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von The_gonzo am 15.08.2019 15:55]
15.08.2019 15:54:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feuerlöscher

Leet
Man bekommt auch hoffentlich beigebracht, den Finger vom Abzug zu lassen. Da ich sehr davon ausgehe, ist dieser Bub eben doch ein Idiot der da nichts zu suchen hatte.
15.08.2019 16:00:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Murica

Arctic
Ändert das irgendwas an "fahrlässiger Tötung"?
15.08.2019 16:01:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Das kommt jetzt völlig überraschend, aber:

 
Die österreichische Korruptionsstaatsanwaltschaft prüft einen möglichen Zusammenhang zwischen der Strache- und der Schredder-Affäre.



https://www.spiegel.de/politik/ausland/strache-affaere-staatsanwaltschaft-prueft-zusammenhang-mit-datenvernichtung-a-1282017.html
15.08.2019 16:14:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von The_gonzo

 
Zitat von Feuerlöscher

„Ich weiß überhaupt nicht, wie das passieren konnte.“

Prozess gegen jungen Polizisten beginnt

Schon hart lächerlich dass er denkt sowas kauft ihm einer ab. Hoffe der wird ordentlich dafür bestraft und nie wieder an eine Waffe gelassen.



Ich bin nun bei weitem kein Bullenstreichler, aber gerade wenn man ihm nicht beweisen kann, dass er rumgefuchtelt hat muss man ihm das wohl glauben.
Ich hoffe ja doch, dass man bei der Polizei beigebracht bekommt nicht mit Waffen auf Kollegen zu zielen.


Er hat
1) offensichtlich mit der Mündung den Kollegen überstrichen
2) offensichtlich den Finger im Abzugsbügel gehabt.

Und davon abgesehen hat er entweder entgegen VSG/UVV die Waffe ohne Ladeecke fertiggeladen, oder die Waffe flog ungeholstert und fertiggeladen im Spind rum. Jeder einzelne Aspekt verdient schon Anschiss.

Best case. Worst case, sie haben rumgealbert.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Absonoob am 15.08.2019 16:21]
15.08.2019 16:20:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
Pfeil
Wichtiger Nachtrag zum ÖPNV.
Wer im ÖPNV Alkohol zu sich nimmt oder isst, sollte direkt rausgetreten werden.
15.08.2019 16:22:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fide|

Leet
Joa , also es hat schon weniger schuldige erwischt. Zum Beispiel dem Typen, der Traktor mit Anhänger übernommen hat, gefragt hat ob der ordentlich gesichert sei, das würde bejaht und auf dem Bahnübergang koppelte der sich ab. Trotz Alarmierung von Feuerwehr und Stellwerk kam es zur Katastrophe. Der Anhänger war doch nicht richtig gesichert und er hats nicht kontrolliert.


Also aus dem Polizeidienst entfernen, aber nicht das Leben ruinieren.
15.08.2019 16:25:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Doping – seriösliches Bsns!

 
Bei der Pressekonferenz der Doping-Opfer-Hilfe (DOH) ist es zu einem Eklat gekommen. Der Anti-Dopingexperte Werner Franke wollte eine Presserunde des Vereins besuchen, doch der DOH-Vorsitzende Michael Lehner ließ den Besuch des 79 Jahre alten Molekularbiologen nicht zu.

"Sie sind nicht eingeladen. Bitte verlassen Sie den Raum", sagte der Anwalt zu Franke. Es kam laut der Nachrichtenagentur dpa zu einem "Gerangel", der Sportinformationsdienst schreibt von "Handgreiflichkeiten". Lehner drängte den 79-Jährigen demnach mit körperlichem Einsatz zur Tür hinaus.



https://www.spiegel.de/sport/sonst/werner-franke-und-michael-lehner-sorgen-fuer-eklat-bei-dopingopfer-hilfeverein-a-1282084.html
15.08.2019 17:53:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
 
Zitat von The_gonzo

 
Zitat von Feuerlöscher

„Ich weiß überhaupt nicht, wie das passieren konnte.“

Prozess gegen jungen Polizisten beginnt

Schon hart lächerlich dass er denkt sowas kauft ihm einer ab. Hoffe der wird ordentlich dafür bestraft und nie wieder an eine Waffe gelassen.



Ich bin nun bei weitem kein Bullenstreichler, aber gerade wenn man ihm nicht beweisen kann, dass er rumgefuchtelt hat muss man ihm das wohl glauben.
Ich hoffe ja doch, dass man bei der Polizei beigebracht bekommt nicht mit Waffen auf Kollegen zu zielen.



Kugeln fliegen normal keine Bögen, die Waffe wird also wohl auf den Hals des anderen gezeigt haben als sich der Schuss gelöst hat. Und lösen tun die sich selten von allein, wenn du das Ding still in der Hand hälst.
15.08.2019 17:57:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Absonoob

AUP Absonoob 20.11.2013
Ach so, und als Ergänzung: Selbst wenn da irgendwas nicht einrastet gibt es abgesehen von offensichtlichen Defekten oder Verschmutzungen nichts, was der Laie am Spind diagnostizieren, geschweige denn beheben könnte.

Seine Story stinkt. Entweder vom Anwalt fabriziert, oder er ist echt dämlich.
15.08.2019 18:03:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
Die Reise von Greta Thunberg auf dem Segelboot erzeugt (aufgrund der Rücküberführung und der dafür nötigen Mannschaft) mehr CO2 als wenn sie mit ihrem Vater geflogen wäre

https://taz.de/Thunbergs-Segelreise-in-die-USA/!5615733&s=Thunberg/
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sentinel2150 am 15.08.2019 18:54]
15.08.2019 18:52:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
ok.

//
 
Klimaaktivistin Greta Thunberg verursacht durch ihren Segeltörn von Großbritannien in die USA mehr Treibhausgasausstoß, als wenn sie geflogen wäre. Etwa fünf Mitarbeiter würden die Yacht zurück nach Europa segeln, sagte Andreas Kling, Pressesprecher von Thunbergs Skipper Boris Herrmann, am Donnerstag der taz.

„Natürlich fliegen die da rüber, geht ja gar nicht anders“, so Kling. Herrmann werde für die Rückreise ebenfalls das Flugzeug nehmen. Der Segeltörn löst also mindestens sechs klimaschädliche Flugreisen über den Atlantik aus. Wäre Thunberg gemeinsam mit ihrem Vater geflogen, wären nur zwei nötig gewesen, um nach New York zu kommen.



aha. und zurück wären die beiden dann geschwommen?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von M@buse am 15.08.2019 18:59]
15.08.2019 18:56:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wampor

Mr Crow
 
Zitat von wuSel

Kugeln fliegen normal keine Bögen, die Waffe wird also wohl auf den Hals des anderen gezeigt haben als sich der Schuss gelöst hat. Und lösen tun die sich selten von allein, wenn du das Ding still in der Hand hälst.


Der Hals kann dennoch unbeabsichtigt in der Bahn gewesen sein, da muss ich mir nicht gleich vorstellen, dass er "abdrücken" gespielt hat. Da steht nicht was das Opfer gerade gemacht hat (was weiss ich, Schuh zugebunden) oder in welchem Winkel aus welcher Höhe die Kugel auf die Reise ging.
Hilft dem Toten alles nicht, schon klar. Ich will nicht wissen wie sich das anfühlt jemanden durch Dummheit umgebracht zu haben.
15.08.2019 18:58:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Veganer_Papa

Arctic
Mich wundert, dass sie nicht übers Wasser laufen kann.
15.08.2019 18:58:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tim aka coltvirtuose

Arctic
 
Zitat von Sentinel2150

Die Reise von Greta Thunberg auf dem Segelboot erzeugt (aufgrund der Rücküberführung und der dafür nötigen Mannschaft) mehr CO2 als wenn sie mit ihrem Vater geflogen wäre

https://taz.de/Thunbergs-Segelreise-in-die-USA/!5615733&s=Thunberg/



Wobei das auch Unfug ist. Ist ja nicht so, als ob da jeder alleine in einem Flugzeug fliegt. Andererseits verstehe ich nicht, weshalb nicht die gleiche Crew das Boot zurückbringen kann?!
15.08.2019 19:00:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lord Nighthawk

Deutscher BF
 
Zitat von M@buse

ok.

//
 
Klimaaktivistin Greta Thunberg verursacht durch ihren Segeltörn von Großbritannien in die USA mehr Treibhausgasausstoß, als wenn sie geflogen wäre. Etwa fünf Mitarbeiter würden die Yacht zurück nach Europa segeln, sagte Andreas Kling, Pressesprecher von Thunbergs Skipper Boris Herrmann, am Donnerstag der taz.

„Natürlich fliegen die da rüber, geht ja gar nicht anders“, so Kling. Herrmann werde für die Rückreise ebenfalls das Flugzeug nehmen. Der Segeltörn löst also mindestens sechs klimaschädliche Flugreisen über den Atlantik aus. Wäre Thunberg gemeinsam mit ihrem Vater geflogen, wären nur zwei nötig gewesen, um nach New York zu kommen.



aha. und zurück wären die beiden dann geschwommen?



Ist doch fast logisch das alle Trumps auf diesem Planeten jede Bewegung der jungen Dame akribisch in Co2 berechnen weil sie sonst nix zu tun haben.
15.08.2019 19:06:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
...
 

Kurzstreckenflüge? Verzicht darauf = mehr Autos = mehr CO2. Und die Wirtschaft braucht die schnelle Anbindung von einer deutschen Stadt in die andere.


Fleischverzicht? Verbote bringen nichts und dann essen viele Soja, wofür der Regenwald auch abgeholzt wird oder Produkte, für deren Herstellung Palmöl gebraucht wird.


Plastikvermeidung? Im Alltag führt das zu vielen Problemen, Menschen mit Behinderungen brauchen Plastikstrohhalme, Plastikmüll ist ein asiatisches, kein deutsches Problem, Jutetüten und Papiertüten sind schlechter für CO2-Bilanz.


Höhere Steuern auf Flugbenzin? Verhindert die Völkerverständigung, Reisen ist ein Wert an sich und lehrt uns etwas, die meisten Flüge kann man ohnehin nicht streichen, ärmere Leute können sich das Fliegen nicht mehr leisten.


Höhere Steuern auf Benzin oder CO2-Pauschale für SUVs und Monstertrucks? Bestraft besonders Familien und ärmere Deutsche, verhindert nicht, dass mehr gefahren wird, SUVs die nur rumstehen produzieren eh kein CO2.


Wälder aufforsten? Gehen ein bei den kommenden Hitzesommern und wenn sie im Sommer brennen, setzen sie mehr CO2 frei, als sie effektiv aus der Atmosphäre gezogen haben.


Fleisch verteuern indem man die Produktionsstandards erhöht? Trifft überproportional ärmere Deutsche und das Problem ist ohnehin der zunehmende Fleischkonsum in China und Afrika.


An Klimaschutzorganisationen spenden? Ist ein moderner Ablasshandel und unethisch, sorgt dafür, dass Leute weiterhin glauben, sie müssten sich um ihren CO2-Fußabdruck keine Sorgen machen und verschärft die Probleme.


Ausbau von Bahn und ÖPNV? Zu teuer, nutzt ohnehin niemand, Ausbau des Bahnnetzes setzt - alles zusammengerechnet - mehr CO2 frei, als die Autos die man damit von der Straße holen könnte.


Tempolimit auf Autobahnen? Spart so wenig CO2 ein, dass es marginal und ohnehin vernachlässigbar ist.


Elektromobilität? Produktion einer Autobatterie setzt mehr CO2 frei als ein Diesel in seinem ganzen Leben, Strom für E-Autos wird aus Kohlekraftwerken kommen, setzt noch mehr CO2 frei.



https://twitter.com/agitpopblog/status/1161368204624703494
15.08.2019 19:16:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
Wie setzt ein brennender Baum denn mehr CO2 frei als er gebunden hat?

Warum ist das alles solcher Shitdirt?

/Die ärmeren Deutschen in ihren Monstertrucks. Das ist ja feinstes Entertainment
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Der Büßer am 15.08.2019 19:19]
15.08.2019 19:18:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

AUP -rantanplan- 15.04.2019
Ich fasse zusammen:

Ändern loßt si goanix wueil saust hätt ma's jo scho gmôcht.
15.08.2019 19:21:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von Der Büßer

Wie setzt ein brennender Baum denn mehr CO2 frei als er gebunden hat?

Warum ist das alles solcher Shitdirt?

/Die ärmeren Deutschen in ihren Monstertrucks. Das ist ja feinstes Entertainment



Man muss nur lange genug nachdenken, dann fällt einem ne Menge ein, warum man es lassen sollte.
Dem FAZ-Kommentator zum Beispiel, dem im Supermarkt eine Melone runtergefallen ist und der deshalb gegen das Platiktütenverbot ist.



https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/schulze-plan-gegen-plastik-bringt-nichts-der-kampf-gegen-muell-16330039.html
15.08.2019 19:30:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lord Nighthawk

Deutscher BF
 
Zitat von -rantanplan-

Ich fasse zusammen:

Ändern loßt si goanix wueil saust hätt ma's jo scho gmôcht.



Doch, aber dafür müßte man das Hamsterrad Kapitalismus und Konsum global fast zum Stillstand bringen.

Naja, wenn das eintritt was prognostiziert wird wird das System eh im wahrsten Sinne der Worte in der Sonne verkokeln....

Aber vielleicht ist das ja auch gewollt um den Bevölkerungswachstum loszuwerden...
15.08.2019 19:38:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
 
Israel verweigert US-Abgeordneten Einreise
Zwei Abgeordnete des US-Kongresses dürfen nicht nach Israel einreisen. Der Grund: Die beiden Demokratinnen Omar und Tlaib sollen sich antisemitisch geäußert haben.



https://www.tagesschau.de/ausland/israel-omar-tlaib-101.html
15.08.2019 19:39:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Howie Hughes

Arctic
 
Zitat von Bullitt

 
Israel verweigert US-Abgeordneten Einreise
Zwei Abgeordnete des US-Kongresses dürfen nicht nach Israel einreisen. Der Grund: Die beiden Demokratinnen Omar und Tlaib sollen sich antisemitisch geäußert haben.



https://www.tagesschau.de/ausland/israel-omar-tlaib-101.html


 
Omar hatte 2012 getwittert: "Israel hat die Welt hypnotisiert, möge Gott die Menschen erwecken und ihnen helfen, die bösen Taten Israels zu sehen."


OK, würde ich auch nicht ins Land lassen wollen.
15.08.2019 20:37:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
verschmitzt lachen
oder um es mit der BILD zu sagen:

15.08.2019 20:46:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
missmutig gucken
Kann man den Springer nicht endlich niederbrennen? Das wäre gesellschaftlich heilsamer als 70000 von Fidel zusammengebrüllte Altnaziomas...
15.08.2019 20:48:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
"Die Welt hypnotisiert" ist auch tatsächlich antisemitischer Sprech.
15.08.2019 20:54:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

"Die Welt hypnotisiert" ist auch tatsächlich antisemitischer Sprech.



BDS unterstützen geht auch in Richtung Antisemitismus.

Sie kann sich ja beizeiten am runden Tisch mit muslimischen Politikern aus der Knesset und jüdischen Politikern aus muslimischen Ländern über Apartheid in Israel unterhalten.
Oh, wait.
15.08.2019 21:03:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: p0t-News ( Breaking Headlines )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 53 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
01.09.2019 00:35:00 Maestro hat diesen Thread geschlossen.
15.08.2019 15:57:18 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum