Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Aktien-Thread IX ( Alles rot, alles normal )
« erste « vorherige 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
 
Zitat von [nAc]Unicron

Heißt das, wenn man etw 10 K rumfliegen hat kann man in ein paar Tagen 2 Mio machen?


Kann man definitiv. Es ist nur nicht wahrscheinlich
07.02.2020 14:26:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Und bevor shibby jetzt kommt: Hier liegt der Verlust übrigens beim Emittenten des Zertifikats. Und wenn man einen Schritt zurücktritt, finanziert der Emittent das und seinen eigenen Cut vermutlich aus den ganzen Derivaten, die beim Käufer verfallen sind.
07.02.2020 14:29:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
 
Zitat von shibby

Kann ich nicht nachvollziehen.

Wenn ich Aktie X für 100¤ kaufe und für 110¤ verkaufe -> Gewinn für mich
Wenn derjenige dem ich die Aktie verkaufe und dieser sie wieder für 120¤ verkauft -> ebenfalls Gewinn


Nehmen wir mal kurz an, es gäbe keine Leerverkäufe und Derivate, die durch steigende Kurse Verluste machen, dann hast du damit Recht. Alle gewinnen, was völlig paradox wirkt. Man darf halt nicht vergessen, dass dadurch nun kein 20¤-Schein in irgendeinem Tresor entstanden ist, sondern die Marktkapitalisierung des Unternehmens völlig virtuell angestiegen ist.
07.02.2020 14:36:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
Ich hatte mich ja schon ein paar mal damit beschäftigt, bin aber nie in die Pötte gekommen. Jetzt will ich endlich mal nen popeligen MSCI World Sparplan einrichten.
Entweder ist das mega simpel und ich verliere mich in Details oder es ist ne Raketenwissenschaft und ich checke es nicht.

Grundsätzlich soll man keinen nehmen, der ein kleineres Volumen als 100 Millionen ¤ hat und kürzer als 5 Jahre läuft. OK.
Dann muss man sich für eine Ertragsverwendung und eine Replikationsmethode entscheiden. Auch gut.
Ich möchte einen physisch replizierenden, thesaurierenden Fonds. Beim MSCI world bekommt man dabei keine mit ner 1:1 Abbildung, da das die Kosten sprengen würde, sondern nur optimiertes sampling. Es werden also nicht alle Aktien aus dem Index anteilsmäßig gekauft, sonder nur repräsentative bzw. sogar fondsfremde, mit dem Ziel den Index von der Wertentwicklung her möglichst gut abzubilden. Damit muss man wohl leben.

Innerhalb dieser Grenzen verstehe ich nicht, worin sich die einzelnen ETFs groß unterscheiden. Klar, auf die Kosten und die Genauigkeit der Indexabbildung sollte man achten. Aber sonst?
Es gibt Seiten, die die einzelnen Fonds nach Rendite bewerten. Aber das macht doch gar keinen Sinn, da sie eigentlich ja nur den Index abbilden sollen und Schwankungen doch vermutlich nur dem unterschiedlichen optimierten sampling geschuldet sind, oder? Das hat doch keine Aussagekraft für die Zukunft?
Es scheint aber dennoch Fonds zu geben, die regelmäßig (erheblich) besser oder schlechter als der Index performen, obwohl sie das eigentlich nicht sollten?

Last but not least sollte der Auflageort und die Währung spätestens nach der letzten Steuerreform keine Rolle mehr spielen, oder?

Letztendlich verstehe ich nicht, warum der Kurswert von einem MSCI World Index beispielsweise 22 ¤ beträgt und der eines anderen 350 ¤. Hat das irgendeine Bedeutung oder legt der Herausgeber fest, wie viel Prozent ein Anteil umfasst und das orientiert sich schlicht daran?

Wäre nett, wenn mir jemand die offenen Fragen noch beantworten könnte.


tldr: Der IE00B4L5Y983 von iShares erfüllt alle meine Anforderungen, hat ne Kostenquote von 0,2%, ist die Empfehlung von Finanztipp und wird bei meinem Broker angeboten. => einfach kaufen und das wird schon passen?


E-Street... No retreat, no surrender
09.02.2020 22:36:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
den hab ich auch, also gehen wir wenn dann zusammen unter <3
09.02.2020 22:55:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
...
Im Grunde macht man mit den ganzen World-ETFs aus der Übersicht nichts falsch.

Haben alle die annähernd gleiche Entwicklung. Der von IShares ist mit Abstand der Größte. Die anderen sind allerdings auch nicht wirklich klein.

Denke du hast damit nichts falsch gemacht.

Ich habe den hier von der dt. Bank: https://www.justetf.com/de/etf-profile.html?isin=IE00BJ0KDQ92
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von G-Shocker am 09.02.2020 23:14]
09.02.2020 23:12:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
Was ist von dem Comdirect Roboadvisor zu halten?
Kann der was?
09.02.2020 23:31:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Die meisten Fonds und Robo-Advisor liegen - auf viele Jahre gesehen - nicht überm Durchschnitt, manche drunter.
09.02.2020 23:42:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
Durchschnitt von was?
10.02.2020 0:03:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Charon=-

Japaner BF
Vom Turm.
10.02.2020 0:04:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BoMaN

AUP BoMaN 13.02.2012
 
Zitat von [nAc]Unicron

Was ist von dem Comdirect Roboadvisor zu halten?
Kann der was?



Hatte ich mir sehr lange überlegt und war kurz davor das Depot zu eröffnen. Mit Blick auf Performance, Volatilität und Kosten ist cominvest gegenüber ETFs mE aber nicht wirklich konkurrenzfähig.
10.02.2020 6:54:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Scavenger

scavenger
 
Zitat von Scavenger

Bin Mal gespannt wie lange mein Depotumzug von Flatex zu OnVista dauern wird.


Also nach 3 Wochen hat sich zumindest Mal noch nichts getan. Zzzzz
11.02.2020 13:42:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Es ist völlig irrational, wie gerade ALLES JEDEN TAG steigt. Das kann doch nicht von Dauer sein. Breites Grinsen

Amazon, Alphabet, ETFs...
11.02.2020 19:26:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
 
Zitat von Rufus

Durchschnitt von was?


Ah sorry, hab ein Wort vergessen: ETFs und Fonds. Die Robo-Advisor liegen selten über der Rendite, die mit ETFs und Fonds erzielt werden kann.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von smoo am 11.02.2020 21:23]
11.02.2020 19:29:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
 
Zitat von smoo

Es ist völlig irrational, wie gerade ALLES JEDEN TAG steigt. Das kann doch nicht von Dauer sein. Breites Grinsen

Amazon, Alphabet, ETFs...


Joa, 5% mit den ETFs in knapp einem Monat, total bekloppt.
Daimler nur 90 Cent Dividende, hatte mich irgendwie an die Dividendenrendite gewöhnt traurig
11.02.2020 20:11:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP OliOli 15.01.2009
...
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

So, heute meine ganzen Monies auf World/EM/EU ex-UK verteilt. Jetzt schau ich mal wieder ein paar Monate nicht rein.


Ich bin stolz wie Bolle, genau den richtigen Moment erwischt zu haben.
11.02.2020 20:30:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Ja, wir waren kurzfristig betrachtet ganz gut im Timing. Aber in the long run kann das alles völlig bedeutungslos sein, das sollte man nicht vergessen.
11.02.2020 20:32:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Meine letzte Einzelaktie (Alphabet) ist mittlerweile auch schon auf 35% plus. Das ist der einzige Wert, bei dem ich überlege, ihn jetzt zu verkaufen und in ETFs umzuschichten. Der Rest... whatever happens happens.
11.02.2020 20:34:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
 
Zitat von smoo

Die Robo-Advisor liegen selten über der Dividende, die mit ETFs und Fonds erzielt werden kann.


Die Advisor ... advisen doch ... ETFs ...

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Rufus am 11.02.2020 20:36]
11.02.2020 20:36:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
Rendite?
11.02.2020 20:36:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
 
Zitat von Rufus

 
Zitat von smoo

Die Robo-Advisor liegen selten über der Dividende, die mit ETFs und Fonds erzielt werden kann.


Die Advisor ... advisen doch ... ETFs ...

https://media.giphy.com/media/3oz8xZvvOZRmKay4xy/giphy.gif


kosten aber selber mehr als die ETFs. Zieht man das ab, liegen sie laut einiger Tests unter dem Ertrag den man mit den Standard ETF macht
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von smoo am 11.02.2020 21:22]
11.02.2020 21:21:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von smoo am 11.02.2020 21:23]
11.02.2020 21:22:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
Der Robo-Investor bekommt ein paar Stückchen von dem Kuchen ab, den ich ohne den Robo-Investor nicht hätte. Damit kann ich leben.
11.02.2020 21:40:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Was will der Robo Investor denn mit Kuchen?




oh...
11.02.2020 21:41:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
R O B O K U C H E N
11.02.2020 21:47:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
Sind Anleihen komplett tot oder kann man da noch etwas Geld parken für Peanuts.
11.02.2020 23:19:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
 
Zitat von smoo

Es ist völlig irrational, wie gerade ALLES JEDEN TAG steigt. Das kann doch nicht von Dauer sein. Breites Grinsen

Amazon, Alphabet, ETFs...


Ist doch völlig rational. Geld wird in den Markt gepumpt, Leitzinsen gesenkt, alles grün.
11.02.2020 23:31:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
 
Zitat von [nAc]Unicron

Sind Anleihen komplett tot oder kann man da noch etwas Geld parken für Peanuts.


Du kommst hier echt immer mit den wildesten Ideen.

Ich denke du wirst halt keine Anleihe finden, die im aktuellen Markt selbst an den schlechtesten World-ETF auch nur rankäme. Nimm mal vier Prozent. Das wäre als Anleihe bereits ein "Hochzinsprodukt" und somit achtung, achtung, fatales Risiko!!1, blinzeln Sie unter Zeugen dreimal um das wirklich zu kaufen. Und dann ist dein Geld mittelfristig blockiert. Und dann schaust du zu, wie die vier Prozent, die du dir gerade quartalsweise gekauft hast, dieser Tage von guten Einzeltiteln an jedem einzelnen Vormittag, oder von mittelmäßigen ETFs in der Woche gemacht werden - ohne deine liquiden Mittel länger als nötig zu blockieren. Von daher stellt sich die Frage eher nicht so.

Und klar ist der Markt jetzt gerade komisch, wie auch zwei Posts über diesem zuletzt bemerkt wurde. Aber selbst wenn sich die Dinge stark eintrüben, dann gilt meine Antwort wohl erstmal immernoch. Es kann meiner Ansicht keine derartige Eintrübung geben, dass Anleihen für privat plötzlich interessanter als Aktien oder ETFs werden und man gleichzeitig noch lebt und auch noch genug Kronkorken hat um noch Anleihen zu kaufen.
[Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert; zum letzten Mal von Rufus am 12.02.2020 0:37]
11.02.2020 23:38:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
...
Steinhoff auf dem Sprung die 11ct zu erreichen. Endlich gehts da mal wieder etwas hoch, nach gut 1,5 Jahren dauerhaft rot.

Ist hier eigentlich noch jemand drin oder sind mittlerweile alle ausgestiegen? Breites Grinsen
12.02.2020 10:28:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
peinlich/erstaunt

Meine Frau hatte sogar bei knapp 0,08 nochmal nachgekauft.
12.02.2020 10:33:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Aktien-Thread IX ( Alles rot, alles normal )
« erste « vorherige 1 ... 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum