Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Aktien-Thread IX ( Alles rot, alles normal )
« erste « vorherige 1 ... 26 27 28 29 [30] 31 32 33 34 ... 40 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
 
Zitat von Abso

peinlich/erstaunt

Meine Frau hatte sogar bei knapp 0,08 nochmal nachgekauft.



Nice Breites Grinsen

Mal schauen was passiert, wenn der Pepco-Verkauf offiziell kommuniziert wird.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von G-Shocker am 12.02.2020 10:36]
12.02.2020 10:36:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geimnismann

Phoenix
Bin auch noch drin aber natürlich nur mit Peanuts peinlich/erstaunt

Einkaufspreis sind ca. 18 Cent, ich brauch also noch n paar gute Nachrichten damit es grün wird.
12.02.2020 10:56:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
Ich verkaufe erst bei 2¤
12.02.2020 11:07:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
Ist noch wer bei Comdirekt?
Bei Bedarf hau ich mal eine Auswahl an ETFs rein, die ich in den Depots habe und die ganz "gut" liefen. Sind alles Top Preis ETFs.
12.02.2020 17:42:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
Kannste unabhängig von Comdirekt mal machen, für ETF-Noobs wie mich peinlich/erstaunt
12.02.2020 18:25:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
A2DTF0
LYX00F
LYX0Y9
LYX0CA
Seit dem 16.01. 5,85%

A2N48E
LYX00F
LYX0AG
LYX0CB
A2JF6S
ca. 6 Monate, 12,77%

ETF903
A2N48E
A0Q4R3
LYX0FS
LYX0CA
A1W9KD
Seit dem 16.01. 4,82%

A2N48E
A2JF6S
A143JL
ca. 6 Monate, 8,29%

Sind quasi alle ausschüttend.
Doppelungen nicht ausgeschlossen.
12.02.2020 19:44:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich hatte mir Beyond Meat nach dem Hype schon länger nicht mehr angeguckt (hab damals nix gekauft):



Ganz schön abgeflacht. Bitter für alle, die da eingekauft haben. Ging ja jüngst wieder etwas hoch, aber im Grunde ging alles wieder hoch. Wie seht ihr das Geschäft über die nächsten Jahre? Habe gehört, der Impossible Burger (also Wettbewerber von Beyond Meat) soll etwas besser schmecken.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von smoo am 12.02.2020 23:24]
12.02.2020 23:23:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Irgendwie haben die ja auch den "Release" etwas verkackt, zumindest in Deutschland anscheinend. Hab die Beyond Burger genau einmal in meinem Stamm-Supermarkt gesehen und danach nie wieder. Andere Anbieter haben da sehr schnell auch eigene Alternativen am Start gehabt (LIDL soll da ja wohl den besten haben) und somit konnte Beyond da gefühlt nicht wirklich vom Hype profitieren.
Dazu sind die halt auch ziemlich teuer, auch im Vergleich zu den Discounter-Varianten.

Insgesamt sind Bio-Lebensmittel und Tierprodukt-Alternativen sicher noch ein stark wachsender Markt, ob Beyond da aber noch mitmischt könnte ich nur schwer einschätzen.
12.02.2020 23:32:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Ich werde mal in einen Burgerladen hier gehen und den probieren. Den Impossible gibts hier leider nicht.
12.02.2020 23:34:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
|DCD|PHIL

Deutscher BF
 
Zitat von smoo

Ich werde mal in einen Burgerladen hier gehen und den probieren.



Danach habe ich dann vom Kauf (der Aktie) abgesehen. Optik und Textur ist zwar tatsächlich verblüffend, geschmacklich wurde ich aber enttäuscht.
13.02.2020 6:30:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Do'Urden

tf2_medic.png
 
Zitat von smoo

Ich werde mal in einen Burgerladen hier gehen und den probieren. Den Impossible gibts hier leider nicht.


Zu dem Thema: Ich glaube die Branche der veganen / vegetarischen Alternativprodukte steht noch ganz am Anfang und wird mittel- und langfristig zulegen. Ob es Beyond Meat allein sein wird? Keine Ahnung. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich das ich und viele in meiner Bubble die Rügenwalder Mühle Produkte kaufen. Kann mir gut vorstellen, dass die auch bei einem Marktshift von Fleisch auf veganes gut dar stehen. (Vor allem, weil die in beiden Bereichen gut aufgestellt sind)
Ansonsten würde ich Nestle nicht unterschätzen. Ich weiß da sind einige aus Prinzip dagegen, aber die stecken aktuell echt viel Geld in ein grüneres Rebranding und entsprechende Produkte. Die zu halten hat sich letztes Jahr schon gelohnt.

---

Und nicht direkt Aktien, aber wer mal 1% seines Portfolios in Crypto stecken wollte: Jetzt wäre mal der richtige Zeitpunkt, der Hype steigt wieder langsam an.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Do'Urden am 13.02.2020 8:32]
13.02.2020 8:31:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von Real_Futti

Ist noch wer bei Comdirekt?
Bei Bedarf hau ich mal eine Auswahl an ETFs rein, die ich in den Depots habe und die ganz "gut" liefen. Sind alles Top Preis ETFs.



Wonach hast du deine ETFs ausgewählt?

Bzw Frage in die Runde:
Neben den Klassikern wie MSCI World mit/ohne Emerging, welche "Nischen ETFs" empfehlt ihr?
Ich schiele gerade auf einen ETF der den S&P Global Clean Energy Index zur Grundlage hat und würde noch die Wahl in den USA im Herbst abwarten, ob ich dann in was in Richtung Aero & Defense einsteige. Moralkeule hin oder her.
13.02.2020 10:07:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
grufti

grufti
 
Zitat von grufti

Zu dem Thema nochmal als Lesehinweis (obwohl WPF).

 
Zitat von grufti

[quote=217146,1247757967,"Sniedelfighter"][b]
Der #neuland ETF: IE00BYZK4883

Interdasting.



https://www.wertpapier-forum.de/topic/51775-megatrend-etfs/

13.02.2020 10:26:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
Ich würde für meine Altersvorsorge in gar keine Nischen-ETFs investieren.

Der Grund ist ganz einfach das höhere Risiko. Weil du nicht den ganzen Markt abbildest trägst du eben das Branchenrisiko und je nach ETF auch Unternehmensrisiko mit (Bei Nischen die nur aus wenigen großen Firmen bestehen).
Da bleibe ich lieber beim gesamten Markt und trage nur das Risiko auf irgendwelche globalen Kirsen.
Den World ETF mit einem Euro-ETF etwas zu entamerikanisieren ist dagegen natürlich vollkommen in Ordnung und wohl auch klug.

Ich weiß, dass das hier aber viele machen und grundsätzlich kann man das auch durchaus tun. Für die extrem langfristige Altersvorsorge würde ich das aber nicht machen.
Wenn du dir die Branche einfach anschauen willst und denkst, dass das in den nächsten 10 Jahren explodiert, dann kann man das durchaus machen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von G-Shocker am 13.02.2020 11:13]
13.02.2020 11:12:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Switchie

switchie
verschmitzt lachen
Lieber in Einzelwerte wie Steinhoff?
13.02.2020 14:39:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
Ich habe extra "für meine Altersvorsorge" dazugeschrieben Breites Grinsen

Steinhoff war mein Einstieg und gleichzeitig mein Ausstieg ins aktive Portfoliomanagement verschmitzt lachen
13.02.2020 14:41:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
Ich hab ja hier noch ein paar Euro drin: https://www.ishares.com/de/privatanleger/de/produkte/284218/ishares-ageing-population-ucits-etf-usd-acc-fund
 
diversifizierter Zugang zu Unternehmen, die speziell Produkte und Dienstleistungen für die alternde Weltbevölkerung bereitstellen (gemäß Definition Menschen von über 60 Jahren).



Alte-Leute-Produkte ist imho weder eine Nische noch etwas, was in unserer Zukunft an Fahrt verlieren wird - eher im Gegenteil. Daher vielleicht passend in die Diskussion als sinnvoller Vorsorge-ETF? Wie seht ihr das?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Rufus am 13.02.2020 14:45]
13.02.2020 14:44:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Switchie

switchie
verschmitzt lachen
....
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Switchie am 13.02.2020 16:43]
13.02.2020 16:42:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Scavenger

scavenger
Dass alte Leute Kram Konjunktur haben wird ist halt bekannt und deshalb schon eingepreist.
13.02.2020 16:56:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage, alles über was wir hier reden ist bereits eingepreist Breites Grinsen
13.02.2020 17:00:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Scavenger

scavenger
Deshalb lieber streuen
13.02.2020 17:06:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
Man könnte da z.B. einen World-ETF-ETF aufsetzen, der ETFs aus allen Sektoren bündelt. Spätestens die nächste Generation wird dann gar nicht mehr wissen, dass irgendwo unten Aktien sind und stumpf dU mUSsT sTrEuEn runterbeten wenn man nicht die wöchentliche Iteration von ETF-ETF-ETF gekauft hat.
13.02.2020 17:28:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Rufus

Man könnte da z.B. einen World-ETF-ETF aufsetzen, der ETFs aus allen Sektoren bündelt. Spätestens die nächste Generation wird dann gar nicht mehr wissen, dass irgendwo unten Aktien sind und stumpf dU mUSsT sTrEuEn runterbeten wenn man nicht die wöchentliche Iteration von ETF-ETF-ETF gekauft hat.



warte mal..das hast du aus der Finanzkrise geklaut, nur dass du das Wort Kredit durch ETF ersetzt hast Breites Grinsen
13.02.2020 17:29:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
13.02.2020 17:36:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Scavenger

scavenger
Okay, Rufus schlägt den Markt.
13.02.2020 17:38:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
Endlich wieder ein Mann mit Kompetenz im Thread.
Seitdem JBO das orakeln aufgegeben hat gings nur noch bergab traurig
13.02.2020 17:43:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP OliOli 15.01.2009
 
Zitat von G-Shocker

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage, alles über was wir hier reden ist bereits eingepreist Breites Grinsen


Danke, ich wollte nicht schon wieder "der schon wieder" sein.
13.02.2020 19:52:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
Sodele, das erste mal seit jahren komplett alles fett super. Wann steige ich jetzt aus damit ich mich nicht in ner Woche ärgere? Ich tendiere zu EINFACH GAR NICHT LAWL.

Weil wenn ich jetzt was mache, ärgere ich mich irgendwann sowieso. Wenn ich nix mache und alles crashed kann ich mir immer noch einreden dass es schon wieder wird.



What could possibly go wrong?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von El_Hefe am 14.02.2020 13:26]
14.02.2020 13:21:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
verschmitzt lachen
Gewinne laufenlassen, Verluste mitnehmen!
14.02.2020 13:22:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RageQuit

AUP RageQuit 30.08.2016
Ärgere mich nicht weiter in den ETF110 eingezahlt zu haben, der ist bei mir schon auf 28% :O

Ansonsten läufts zurzeit ja ganz gut in Sachen ETFs. Papa braucht einen neuen Porsche bald.
14.02.2020 13:24:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Aktien-Thread IX ( Alles rot, alles normal )
« erste « vorherige 1 ... 26 27 28 29 [30] 31 32 33 34 ... 40 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum