Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Star Wars ( Sith Army Knife )
« erste « vorherige 1 ... 39 40 41 42 [43] 44 45 46 47 48 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Jay666

AUP J666 08.05.2008
Spoiler - markieren, um zu lesen:
Kann jemand mit umfassenderem Contentwissen kurz erläutern was die da mit Baby Yodas Midichlorianern für Supersoldaten züchten? Dunkle Jedi-Trooper oder sowas?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Jay666 am 20.11.2020 14:48]
20.11.2020 14:47:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
 
Zitat von Jay666

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Kann jemand mit umfassenderem Contentwissen kurz erläutern was die da mit Baby Yodas Midichlorianern für Supersoldaten züchten? Dunkle Jedi-Trooper oder sowas?



Spoiler - markieren, um zu lesen:
allgemeine Klonprogramm für den Imperatorklon aus der Trilogie?Snooke-Züchtungen?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Sentinel2150 am 20.11.2020 15:24]
20.11.2020 15:17:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bintenso

Arctic
Spoiler - markieren, um zu lesen:
Palpatine hat sich ja auch ein paar eigene Spaarti-Zylinder zur Seite geschafft, auch gab es zuletzt also kurz bevor das Imperium "ausgerufen" wurde sogar Klontrooper aus dieser Anlage.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bintenso am 20.11.2020 16:57]
20.11.2020 16:57:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
böse gucken
Ich hoffe, der muss nicht wieder eine blödsinnige Aufgabe auf irgendeinem Planeten erledigen. Repeat.
20.11.2020 17:23:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
oh doch. Der Frosch will wieder zurück. Mit Familie.
20.11.2020 17:24:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Neue Folge gesehen:

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Dieses ganz Klon-Zeug gab es ja schon im EU zu Hauf. Wurde mit den Sequels ja leider Kanon, die wollen die Scheiße wohl über Mandalorian noch weiter erklären. Wegen mir hätten die gar nix dahingehend machen müssen. Einfach eine eigene Geschichte für die imperialen Überreste wäre da cooler gewesen :/


/e
Spoiler - markieren, um zu lesen:
Sind laut reddit wohl Dark Trooper.
Beruhigt mich dann doch ungemein peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Tiefkühlpizza am 20.11.2020 21:39]
20.11.2020 21:29:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von blue

Vll sind die Leute auch dumm. Hier leugnen sie Corona, dort halt Jedis




Apropos... mit den Augen rollend

https://www.deseret.com/entertainment/2020/11/20/21579279/star-wars-mandalorian-gina-carano-exit
21.11.2020 7:35:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Real_Futti

Ich hoffe, der muss nicht wieder eine blödsinnige Aufgabe auf irgendeinem Planeten erledigen. Repeat.


So ein linearer Handlungsstrang, wie bei Takeshis Castle
21.11.2020 9:07:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
Ach, die Frau ist eh eine furchtbare Schauspielerin, das wäre nicht wirklich tragisch.
21.11.2020 9:07:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
...
 
Zitat von Shooter

Ach, die Frau ist eh eine furchtbare Schauspielerin, das wäre nicht wirklich tragisch.



Jop, kein Verlust.
Und durch reddit habe ich schon gelesen, wer bei welchen Folgen Regie führt, von daher war abzusehen,
Spoiler - markieren, um zu lesen:
dass Ashoka erst nächste Woche kommt und diese Woche wieder irgendeine Nebenquest mit dem Naverro-Dude.
21.11.2020 9:14:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
 
Zitat von da t0bi

 
Zitat von blue

Vll sind die Leute auch dumm. Hier leugnen sie Corona, dort halt Jedis




Apropos... mit den Augen rollend

https://www.deseret.com/entertainment/2020/11/20/21579279/star-wars-mandalorian-gina-carano-exit



21.11.2020 9:20:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
Sorry blue traurig
21.11.2020 9:54:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[TB]Talvin

AUP [TB]Talvin 26.11.2007
Also alles in allem finde ich es beim Mandalorian auch irgendwie witzig, dass die Folgen gleich aufgebaut sind.

"Du willst also dorthin? Oder dies wissen? Jaja, dann machst Du aber vorher mal X für mich!"

Aber gut, das wird wahrscheinlich dem Fakt geschuldet sein, dass sich die ganze Serie um eine einzige, nicht besonders redselige Person dreht. Ansonsten hast Du ja meistens noch irgendein Beziehungsgeflecht aus Hauptfiguren, etc. Aber nicht bei Mando, Mann! Hier steht er. Da hinten sein Ziel. Und dazwischen das Hindernis. Und jetzt 60 Minuten Action. Ist schon etwas simpel, aber mir gefällts.

Und die Entwicklung in der letzten Folge sowieso. Und die Action auch. Das war schon so richtig Star Wars. Und durchdachter als VII bis IX.
21.11.2020 19:13:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
Ist ja irgendwo sogar nachvollziehbar. Wenn die Mandalorianer so einen krassen Ruf als Badasses of the Galaxy haben, is doch irgendwie logisch, dass da jeder Otto-Normal-Outer Rim-Bewohner die Gelegenheit nutzt, wenn einem einmal so einer über die Füße fliegt und was von einem will.
21.11.2020 20:57:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
Es ist genau Herr Mandos Job random jobs zu machen.

Und auf diesem Sumpfwaldplanet in Staffel 1 hätten die Dorfbewohner wohl jeden um Hilfe angelabbert der etwas mehr Tech als spitze Stöcker dabei hat.
21.11.2020 21:02:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hostage

Leet Female II
uff eh

Spoiler - markieren, um zu lesen:
schon wieder rettet jemand aus dem off die leute, die gerade in gefahr sind.
ja okay, ist kein richtiges deus-ex-machina, aber fällt denen nix neues ein? Breites Grinsen
oder es ist einfach tradition, hat ja han schon bei luke in a new hope gemacht
.
22.11.2020 1:22:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Izmir

Guerilla
...
 
Zitat von Delta
Was mich allerdings jedes Mal irgendwie ankäst ist dieses "Jedi? Nie gehört" "Vor ewigen Zeiten soll es mächtige Magier gegeben haben..."


Ok, wer von euch hat diese Frage auf Reddit gepostet? Der Thread bietet interessante Theorien.

[Star Wars] Why do people in the Star Wars universe think that the Jedi are myths or use the term "the legends say..." when there was an entire branch of the government run by Jedi less than 20 years ago?
23.11.2020 14:00:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Sind ja letztlich auch nur die gleichen Theorien die hier hoch und runter gebeten werden die halt alle irgendwie schwierig sind weil sie eben schlichtweg dem Kanon komplett widersprechen.

Jedi waren selten, okay. Seltenheit hat aber nix mit Bekanntheit zu tun, es gab nur einen Jesus trotzdem kennt den irgendwie jeder bei Dutzenden Milliarden Menschen die in den letzten 2000 Jahren so gelebt haben, und wenn man sich EP1-3, wenn man sich Clone Wars oder andere Medien aus der Epoche anschaut, sorry, "Niemand weiß dass es Jedi gibt" ist echt nicht das Bild dass sich da abzeichnet. Da weiß einfach jeder, dass es Jedi gibt. Sicherlich haben die keinerlei Detailwissen, aber "Jedi sind die obersten Enforcer der Republik mit quasi-mystischen Fähigkeiten und Lichtschwertern" scheint in der Breite der galaktischen Bevölkerung selbst fernab der Zivilisationszentren durchaus Teil des Allgemeinwissens zu sein.
23.11.2020 14:12:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Die Erklärung, dass Star Wars ja mehr oder weniger 2. Weltkrieg in Space ist, ist da noch am einleuchtendsten. Für den 08/15 Bewohner sind Informationen weit schwieriger zu bekommen als für Regierungen oder Militär. Klar hört man sicher immer mal wieder was hier und da aber in dem Universum gibt es auch Jetpacks, Droiden mit Energieschildern und tausende verschiedene Aliens. Da erscheint ein Jedi mit seinen Fähigkeiten im Vergleich nicht so außergewöhnlich wie für uns.
Und beim Beispiel Jesus müsste man halt mal bei irgendwelchen Dörfern in Afrika, Asien oder der Antarktis vorbeischauen und nachfragen, wie viel die da wirklich über ihn wissen.

Am Ende des Tages gilt halt der Satz von George Lucas, welcher er zu Harrison Ford beim Dreh zu Ep. IV sagte, nachdem dieser ihn auf eine Logiglücke hinwies: "Kid, it's not that kind of movie." Es ist halt ein einfaches Unterhaltungsmedium, bei dem das passiert, was für die Geschichte gut erscheint und nicht das, was einer inneren, stringenten Logik nach passieren müsste.
23.11.2020 14:30:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von Tiefkühlpizza

Am Ende des Tages gilt halt der Satz von George Lucas, welcher er zu Harrison Ford beim Dreh zu Ep. IV sagte, nachdem dieser ihn auf eine Logiglücke hinwies: "Kid, it's not that kind of movie." Es ist halt ein einfaches Unterhaltungsmedium, bei dem das passiert, was für die Geschichte gut erscheint und nicht das, was einer inneren, stringenten Logik nach passieren müsste.



...du hast die Diskussion bislang gar nicht verfolgt oder? Breites Grinsen Das sagte btw Ford zu Hamill beim Dreh von EP4, hab ich erst vor ein paar Posts angeführt.

Und genau darum geht es mir ja, die Logiklücke alleine kann ich schlucken, so richtig passt da EP4+ und alles davor nicht zusammen. Aber man muss sie ja nicht unbedingt ohne jede Not zelebrieren und ins Scheinwerferlicht zerren, wenn die Leute die er fragt dort sagen "Jedi? Die sind doch schon lange weg" oder "Hey, gibt es da nicht wieder einen? Müsstest mal die Leute fragen die im Krieg waren" oder sowas würde das doch absolut gar nichts am Plot ändern und ganz im Gegensatz eine wie ich finde schöne Einbettung in die größere Post EP6-Welt geben.
23.11.2020 14:47:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Hab die Diskussion nur so halb mitgelesen peinlich/erstaunt
Und das Zitat hatte ich gehört, als ich am WE das Mandalorian Making-of auf D+ geschaut hab und wollte es einfach mal hier droppen aber war wohl zu langsam traurig
23.11.2020 17:21:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Wie gesagt, mir ging es bei der Diskussion nie einfach nur um das Fakt dass es keinen Sinn macht, das ist eben so, muss ich mit leben. Mich stört aber dass es einem in Mando S2 ständig völlig ohne Not unter die Nase gerieben wird, um den Vergleich von letzter Seite oder so nochmal zu bemühen, ist ja okay dass Luke nach dem Trash Compactor keine nassen Haare hat, aber dass man dann vielleicht besser nicht Leia in der nächsten Szene schmachten lässt, was für wundervolle trockene Haare er hat sollte jedem einleuchten oder? Breites Grinsen
23.11.2020 17:46:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
Jesus ist nach 2000 Jahren noch bekannt weil sich Kirchen um ihn gebildet haben.
Um die Jedis wurde nie ein großer Kult gemacht. Die hatten zwar ihren Tempel aber es wurde nie gezeigt dass dort die Bevölkerung wobeikam um sie zu verehren oder um Rat zu fragen.
Die Beziehung zwischen Jedi und Nicht-Jedi war...nicht vorhanden.
Als oberste Enforcer der Republik habe ich in den Filmen die Jedi noch nie wahrgenommen. Wo wird das gezeigt? Mmn sind die mal auf diversen Missionen, aber eher einzeln oder zu zweit. Ins Militär scheinen sie auch eher lose eingegliedert.
Selbst im Kampf sind sie nicht übermächtig, sie können besiegt werden. Naja.
Dass das wir-kennen-keine-Jedi mehrmals vorkommt, zeigt dass der Herr Mando im outer rim unterwegs ist bzw mit dem Fall des Imperiums einiges verloren ging. Das finde ich als Stilmittel okay.

Mich hatte aber eine ähnliche Frage auch irritiert:
Woher weiß eigentlich jeder was ein Mando ist?
Die waren doch noch unbedeutender (und seltener?)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Gutholz am 24.11.2020 8:11]
24.11.2020 8:04:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
 
Zitat von Gutholz

Mich hatte aber eine ähnliche Frage auch irritiert:
Woher weiß eigentlich jeder was ein Mando ist?
Die waren doch noch unbedeutender (und seltener?)


Die Ninjas des Star Wars Universums. Jeder weiß wie sie aussehen, aber noch niemand hat einen gesehen. Breites Grinsen
24.11.2020 8:11:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
 
Zitat von Gutholz

Mich hatte aber eine ähnliche Frage auch irritiert:
Woher weiß eigentlich jeder was ein Mando ist?
Die waren doch noch unbedeutender (und seltener?)


Im Vergleich zu den Jedi? Ich denke da gibt es schon mehr Mandalorianer als Jedi, zumal erstere ja einen ganzen Planeten besiedelten und, wie in "The Clone Wars" angemerkt wird, auch zu einem Netzwerk neutraler bzw. unabhäniger Systeme gehört (bzw. dieses anführt?). Aufgund ihres Söldnerdaseins dürften die sich auch eher einen berühmt berüchtigten Ruf erarbeitet haben, wohingegen die Jedi, wie du ja auch sagst, eher subtil operiert haben. Alleine das Erscheinungsbild der Mandalorianer ist ja schon deutlich auffälliger und prägnanter. Den Jedi erkennt man ja fast nur wenn er sein Lichtschwert zieht, die sind ja auch nicht immer in ihren Roben rumgerannt. Und gerade im Outer-Rim, wo "The Mandalorian" ja spielt, dürften eben diese Namensgebende durchaus bekannt sein da ihre Heimat ja ebenfalls dort liegt. Abgesehen davon dass sich die Mandalorianer ja tatsächlich in der ganzen Galaxies zerstreut haben.

/gerade gelesen, laut Jedipedia beheimaten lediglich 4 Milionen Leute Mandalore. Die Dimensionen in Star Wars verwundern mich diesbezüglich aber immer wieder, wenn man sich die Darstellungen der Städte auf Mandalore anschaut, inbsesondere Keldabe, könnte man den Eindruck gewinnen dass alleine in dieser Stadt mehr Leute leben als den Planeten effektiv bevölkern Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 24.11.2020 8:15]
24.11.2020 8:13:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
 
Zitat von Gutholz

Jesus ist nach 2000 Jahren noch bekannt weil sich Kirchen um ihn gebildet haben.
Um die Jedis wurde nie ein großer Kult gemacht. Die hatten zwar ihren Tempel aber es wurde nie gezeigt dass dort die Bevölkerung wobeikam um sie zu verehren oder um Rat zu fragen.
Die Beziehung zwischen Jedi und Nicht-Jedi war...nicht vorhanden.
Als oberste Enforcer der Republik habe ich in den Filmen die Jedi noch nie wahrgenommen. Wo wird das gezeigt? Mmn sind die mal auf diversen Missionen, aber eher einzeln oder zu zweit. Ins Militär scheinen sie auch eher lose eingegliedert.
Selbst im Kampf sind sie nicht übermächtig, sie können besiegt werden. Naja.
Dass das wir-kennen-keine-Jedi mehrmals vorkommt, zeigt dass der Herr Mando im outer rim unterwegs ist bzw mit dem Fall des Imperiums einiges verloren ging. Das finde ich als Stilmittel okay.

Mich hatte aber eine ähnliche Frage auch irritiert:
Woher weiß eigentlich jeder was ein Mando ist?
Die waren doch noch unbedeutender (und seltener?)



Waren die Jedis nicht Generäle während den Klonkriegen? Da Palpatine aber eine lang angelegte Agenda hatte, wurden die da aber sicher nicht zu Propaganda-Zwecken genutzt bzw. wäre das wohl auch nicht von den Jedis gewollt wesen sein.

Und wo grad die Clone Wars Serie angesprochen wird: Die lohnt sich zu schauen oder? Bin über Weihnachten ne Woche bei meinen Eltern, da könnte ich ganz gut mit dem bingen loslegen, wird nach paar Tagen eh etwas langweilig da peinlich/erstaunt
24.11.2020 8:29:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
 
Zitat von Tiefkühlpizza

Und wo grad die Clone Wars Serie angesprochen wird: Die lohnt sich zu schauen oder? Bin über Weihnachten ne Woche bei meinen Eltern, da könnte ich ganz gut mit dem bingen loslegen, wird nach paar Tagen eh etwas langweilig da peinlich/erstaunt


Jo, "The Clone Wars" ist super, lohnt sich tatsächlich. Aber das sind halt rund 50h an Serienmaterial, also da musst du Gas geben wenn du das in einer Woche gucken willst Breites
Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 24.11.2020 8:32]
24.11.2020 8:32:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von Tiefkühlpizza

Und wo grad die Clone Wars Serie angesprochen wird: Die lohnt sich zu schauen oder? Bin über Weihnachten ne Woche bei meinen Eltern, da könnte ich ganz gut mit dem bingen loslegen, wird nach paar Tagen eh etwas langweilig da peinlich/erstaunt


Jo, "The Clone Wars" ist super, lohnt sich tatsächlich. Aber das sind halt rund 50h an Serienmaterial, also da musst du Gas geben wenn du das in einer Woche gucken willst Breites
Grinsen



Wie gesagt, loslegen zu schauen, fertig schauen kann ich das ja über Silvester wieder bei mir daheim Breites Grinsen
24.11.2020 8:34:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
Jo, mach das, die Serie liefert schon einiges an Hintergrundwissen und die Episoden machen Spass, trotz der ein wenig gewöhnungsbedürftigen Präsentation.
24.11.2020 8:35:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Muss ja sagen, dass der Clone Wars Kinofilm das Schlimmste war, was ich im Kino gesehen hab (bis Last Jedi) und deswegen da seeehr lange die Serie ignoriert habe Breites Grinsen
Man hat dann aber doch immer viel Gutes über die gehört und nachdem bei Mandalorian jetzt auch Figuren aus der Serie vorkommen wäre es vielleicht doch ganz cool, da noch mehr über die Hintergrundgeschichte zu erfahren. Außerdem verlängert sich mein D+ Abo wohl eh genau vorm Staffelfinale von Season 2 Mandalorian, wäre schon gut, dass dann auch noch etwas sinnvoll zu nutzen Breites Grinsen

Gibt es auch Erfahrungsberichte zu Rebels?
24.11.2020 8:40:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Star Wars ( Sith Army Knife )
« erste « vorherige 1 ... 39 40 41 42 [43] 44 45 46 47 48 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum