Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: p0t-News ( The Most Trusted Name in News )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
The Most Trusted Name in News


https://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=217889


Regeln:

1. Verbreitung von Fake-News, in welcher Form auch immer, ist ausdrücklich nicht erwünscht und daher verboten, es sei denn diese sind explizit und gut erkennbar als solche markiert. Ob um irgendeine Agenda zu pushen oder einfach nur für das lol ist egal. Fakten oder draußen bleiben.


-> pOT-Regel #34.

---

 
Im Handelsstreit zwischen den USA und China haben beide Staaten neue Strafzölle verhängt.

Die Vereinigten Staaten erhoben zusätzliche Abgaben von 15 Prozent auf in China hergestellte Konsumgüter. Betroffen sind Waren wie Fernseher, Bücher, Turnschuhe und Windeln. Die Maßnahme hat ein Volumen von mehr als 100 Milliarden US-Dollar.



https://www.deutschlandfunk.de/handelsstreit-usa-und-china-erheben-neue-strafzoelle.1939.de.html?drn:news_id=1044400
[Dieser Beitrag wurde 8 mal editiert; zum letzten Mal von statixx am 07.09.2019 0:01]
01.09.2019 8:52:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
Gibt es eigentlich eine Thread zur Machtergreifung den Wahlen in Sachsen und Brandenburg?
01.09.2019 9:08:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
SNS

https://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=217247
01.09.2019 9:10:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

SNS

https://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=217247



Aber da stimmt der Titel nicht, das ist dann ja die Landesregierung nicht die Bundesregierung traurig
01.09.2019 9:15:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Je nach Ergebnis heute könnts nicht mehr lange dauern bis zur bundesweiten Machtergreifung. Passt scho.

/
 
At least five people have been killed and many more injured in the second mass shooting in the US state of Texas in a month.





https://www.bbc.com/news/world-us-canada-49540160
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 01.09.2019 9:22]
01.09.2019 9:19:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Das muss diese Crowd Control sein, von der man immer hört.



Aber sie lassen sich ja dabei filmen, wird schon alles in Ordnung sein.
01.09.2019 11:55:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
traurig
01.09.2019 12:27:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
Netanyahu repeats pledge to annex Israeli settlements in occupied West Bank

Na Kushner wird das schon wieder glatt bügeln.
01.09.2019 12:50:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Das muss diese Crowd Control sein, von der man immer hört.

https://www.youtube.com/watch?v=g4Lfn2I-sg0

Aber sie lassen sich ja dabei filmen, wird schon alles in Ordnung sein.





Ein Polizist als False Flag Demonstrant lässt sich auch dabei filmen, wie er einen Molotow Cocktail schmeißt. Wird schon alles in Ordnung sein.

Die Polizei hat anschließend verkündet dass das kein Polizist sondern ein Demonstrant mit Schreckschuß Pistole sei.

Nur blöd dass der gleiche Polizist später nochmal dabei fotografiert wurde als er Demonstranten verhaftet hat:

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 01.09.2019 12:57]
01.09.2019 12:56:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/putzplan-landet-wegen-altmodischer-anrede-vor-gericht-16360832.html

Der Inhalt ist uninteressanter Treppenhausdisput (Frau möchte nicht "Fräulein" genannt werden). Bei der Begründung der Richter käst mir dann doch das Hirn:

 
Das Gericht hat die Klage abgewiesen. Aber nicht mit leichter Hand, sondern aufgrund tiefschürfender Überlegungen. Da ist zum einen das Alter der Beklagten. Die Hauseigentümer sind 92 und 89 Jahre alt. Bis 1972, als im emanzipierten Deutschland die Anrede für eine unverheiratete Frau gleich welchen Alters aus den öffentlichen Registern verbannt wurde, hätten sie den Begriff „Fräulein“ als korrekten, nicht despektierlichen Namenszusatz gekannt. Außerdem habe sich die Klägerin, als sie 1984 einzog, nicht daran gestört, dass sie in dem Mietvertrag so bezeichnet wurde.



Wenn "die sind halt alt und früher wars eben so" nicht mehr nur milde Rechtfertigung von anachronistischen Hurensohnigkeiten ist sondern gerichtsfeste Argumentation wird, seh ich schwarz.

Passt ja z.B. zur Debatte Schüler prügeln ja/nein von kürzlich. Wer wills dem greisen Schulrat schon verübeln, nur weil sich die Gesellschaft in den letzten 40 Jahren weiter entwickelt hat? Und die Eltern, die sich heute beklagen, wenn Erasmus-Jerome den Schlüsselbund ins Gsicht kriegt, haben es damals auch akzeptiert. Abgewiesen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Rufus am 01.09.2019 16:47]
01.09.2019 16:40:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Badmintonspieler

Leet
Brandenburg und Sachsen sind bereit für Afghanistan-Koalitionen.

https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-SN/
https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-BB/
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Badmintonspieler am 01.09.2019 18:47]
01.09.2019 18:46:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Das muss diese Crowd Control sein, von der man immer hört.

https://www.youtube.com/watch?v=g4Lfn2I-sg0

Aber sie lassen sich ja dabei filmen, wird schon alles in Ordnung sein.


Da kommt mir dermassen das kotzen. Was für ein dystopischer Albtraum dieses Land ist. Diese Szenen und im Hintergrund die nette Frauenstimme welche bestimmt verkündet dass das alles ok ist und die Bürger brav nach Hause sollen. Abartig, und wir kaufen unsere ganze Scheisse in diesem Drecksland.
01.09.2019 19:00:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
etwas für sehr schlecht befinden
 
Zitat von Badmintonspieler

Brandenburg und Sachsen sind bereit für Afghanistan-Koalitionen.

https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-SN/
https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-BB/



Ist es also wieder soweit dass rechtsradikale Parteien mit 25+% in Parlamenten sitzen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 01.09.2019 19:04]
01.09.2019 19:03:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Feuerlöscher

Leet
 
Zitat von Rufus

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/putzplan-landet-wegen-altmodischer-anrede-vor-gericht-16360832.html

Der Inhalt ist uninteressanter Treppenhausdisput (Frau möchte nicht "Fräulein" genannt werden). Bei der Begründung der Richter käst mir dann doch das Hirn:

 
Das Gericht hat die Klage abgewiesen. Aber nicht mit leichter Hand, sondern aufgrund tiefschürfender Überlegungen. Da ist zum einen das Alter der Beklagten. Die Hauseigentümer sind 92 und 89 Jahre alt. Bis 1972, als im emanzipierten Deutschland die Anrede für eine unverheiratete Frau gleich welchen Alters aus den öffentlichen Registern verbannt wurde, hätten sie den Begriff „Fräulein“ als korrekten, nicht despektierlichen Namenszusatz gekannt. Außerdem habe sich die Klägerin, als sie 1984 einzog, nicht daran gestört, dass sie in dem Mietvertrag so bezeichnet wurde.



Wenn "die sind halt alt und früher wars eben so" nicht mehr nur milde Rechtfertigung von anachronistischen Hurensohnigkeiten ist sondern gerichtsfeste Argumentation wird, seh ich schwarz.

Passt ja z.B. zur Debatte Schüler prügeln ja/nein von kürzlich. Wer wills dem greisen Schulrat schon verübeln, nur weil sich die Gesellschaft in den letzten 40 Jahren weiter entwickelt hat? Und die Eltern, die sich heute beklagen, wenn Erasmus-Jerome den Schlüsselbund ins Gsicht kriegt, haben es damals auch akzeptiert. Abgewiesen.




Wenn man sonst keine Probleme hat...
01.09.2019 19:06:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jimmy Blue Oxnknecht

AUP Jimmy Blue Oxnknecht 09.06.2012
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Badmintonspieler

Brandenburg und Sachsen sind bereit für Afghanistan-Koalitionen.

https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-SN/
https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-BB/



Ist es also wieder soweit dass rechtsradikale Parteien mit 25+% in Parlamenten sitzen.



Da habt ihr vor ein paar Jahren noch rübergelächelt zu uns Ösis.
01.09.2019 19:23:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Badmintonspieler

Brandenburg und Sachsen sind bereit für Afghanistan-Koalitionen.

https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-SN/
https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-BB/



Ist es also wieder soweit dass rechtsradikale Parteien mit 25+% in Parlamenten sitzen.


Es war absehbar, aber ja.
01.09.2019 21:12:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

AUP -rantanplan- 15.04.2019
 
Zitat von Jimmy Blue Oxnknecht

 
Zitat von Parax

 
Zitat von Badmintonspieler

Brandenburg und Sachsen sind bereit für Afghanistan-Koalitionen.

https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-SN/
https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-BB/



Ist es also wieder soweit dass rechtsradikale Parteien mit 25+% in Parlamenten sitzen.



Da habt ihr vor ein paar Jahren noch rübergelächelt zu uns Ösis.


Gelächelt hat da keiner, nur gespottet.
01.09.2019 22:17:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Phoenix
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Badmintonspieler

Brandenburg und Sachsen sind bereit für Afghanistan-Koalitionen.

https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-SN/
https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-BB/



Ist es also wieder soweit dass rechtsradikale Parteien mit 25+% in Parlamenten sitzen.


AfD ist halt die neue "alles bleibt so wie es ist" Partei.

Faende ich ja jetzt auch nicht unnice wenn es stimmen wuerde. Ich haette halt nie in tausend Jahren gedacht, dass man damit Leuten trotz erfolgter Grundschulbildung noch Geschichten wie die Klimaluege oder den grossen Austausch verkaufen kann.

Tja.
02.09.2019 1:02:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Ziemlich viele erschütternde News für eine Seite traurig.
02.09.2019 1:50:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Badmintonspieler

Brandenburg und Sachsen sind bereit für Afghanistan-Koalitionen.

https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-SN/
https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-BB/



Ist es also wieder soweit dass rechtsradikale Parteien mit 25+% in Parlamenten sitzen.



"27,9 % ist kurz vor 33!"
02.09.2019 2:35:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Phoenix
War das hier schon? Wir hatten lange keinen Internetexperten mehr.

 
Golem.de: Herr Fischer, ist Digitalisierung ein so bedeutendes Thema, das es rechtfertigt, permanent in aller Munde zu sein?

Peter Fischer: Ja, und leider verschlafen wir Deutschen die Digitalisierung. In allen digitalen Technologien gibt es exponentielle Wachstumsraten und wir diskutieren über die Basis - die Bandbreite der Datenübertragung - anstatt über Block Chain, Big Data und vor allem Social Media.

Golem.de: Warum verschlafen wir die Digitalisierung?

Fischer: Zum einen aufgrund unseres extrem ausgeprägten Ingenieursdenken. Alles wird bis ins letzte Detail geplant, um nach viel zu langer Zeit ein vollfunktionsfähiges Produkt zu präsentieren. Dabei geht digitale Produktentwicklung deutlich schneller, wenn ein entscheidendes Grundprinzip des Programmierens angewandt wird: Trial and Error.


https://www.golem.de/news/digitalisierung-unser-gehirn-hat-einen-falschen-algorithmus-entwickelt-1908-143033.html

Er labert ja jetzt keinen totalen Stuss, aber viel schlimmer hätte er es nicht formulieren können. Wir sollten auf jeden Fall erstmal Facebook neu erfinden, da is noch richtig was zu holen.

Davon ab mögen Menschen vor allen Dingen eine Produkteigenschaft: Billig. Billigbilligbilligbillig. Qualität ist nice, aber wenns woanders billiger geht dann geht der Kunde da hin.

Land ist billig, Stadt ist teuer. Ergo: Breiteres Band am Dorf macht billig. Klingt komisch, ist aber so. Und bis auf uns scheint das auch so langsam jeder gerafft zu haben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 02.09.2019 4:22]
02.09.2019 4:17:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Badmintonspieler

Leet
Fehler im System: Für viele Geflüchtete lohnt sich eine Ausbildung nicht
https://www.tagesspiegel.de/berlin/fehler-im-system-fuer-viele-gefluechtete-lohnt-sich-eine-ausbildung-nicht/24958438.html
02.09.2019 4:46:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Peak Einzelhandel



https://excitingcommerce.de/2019/09/01/karstadt-prasentiert-sich-als-deutschlands-erster-amazon-hub/
02.09.2019 9:58:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
etwas für sehr schlecht befinden
Weia.
02.09.2019 9:59:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
Wursthersteller fordert, weniger Fleisch zu essen!!!11einself

 

Zum 1. September hat das Unternehmen aus Bad Zwischenahn im Norden Niedersachsens das Ende ihrer Currywurst aus Fleisch besiegelt. Der Wursthersteller brauche mehr Platz für seine vegetarischen Produkte, sagt Firmenchef Godo Röben. Der 50-Jährige sagt auch: "Es ist jetzt an der Zeit, mal 50 Prozent weniger Tiere zu essen." Fast 40 Prozent des Umsatzes stammen bereits aus vegetarischen Produkten.



Und

 

"Schon vor zehn Jahren konnte man sehen, dass wir drei riesige Probleme im Sortiment haben, die von Jahr zu Jahr größer werden: Tierleid, Gesundheit und Klimawandel", erinnert sich Röben. Seine Branche habe es in den vergangenen Jahren übertrieben, Tierwohl und Klimaschutz seien auf der Strecke geblieben, sagt Röben. Es sei absehbar gewesen, dass die Massentierhaltung wegen der wachsenden Weltbevölkerung nicht weniger werde.


02.09.2019 10:47:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
 
Zitat von loliger_rofler

Wursthersteller fordert, weniger Fleisch zu essen!!!11einself

 

Zum 1. September hat das Unternehmen aus Bad Zwischenahn im Norden Niedersachsens das Ende ihrer Currywurst aus Fleisch besiegelt. Der Wursthersteller brauche mehr Platz für seine vegetarischen Produkte, sagt Firmenchef Godo Röben. Der 50-Jährige sagt auch: "Es ist jetzt an der Zeit, mal 50 Prozent weniger Tiere zu essen." Fast 40 Prozent des Umsatzes stammen bereits aus vegetarischen Produkten.



Und

 

"Schon vor zehn Jahren konnte man sehen, dass wir drei riesige Probleme im Sortiment haben, die von Jahr zu Jahr größer werden: Tierleid, Gesundheit und Klimawandel", erinnert sich Röben. Seine Branche habe es in den vergangenen Jahren übertrieben, Tierwohl und Klimaschutz seien auf der Strecke geblieben, sagt Röben. Es sei absehbar gewesen, dass die Massentierhaltung wegen der wachsenden Weltbevölkerung nicht weniger werde.





allgemein sollte man so fertige Currywurst aus den Regalen verbannen.
02.09.2019 10:49:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Welches Unternehmen: (ohne Meme) Rügenwalder
02.09.2019 10:49:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Noch vor drei Jahren verlangte der damalige Agrarminister Christian Schmidt (CSU) ein Verbot von Produktnamen wie "vegetarisches Schnitzel" oder "vegane Currywurst". Sein Argument: Die Begriffe seien "irreführend und verunsichern die Verbraucher".


Ich könnte jedesmal jemandem ins Gesicht schlagen wenn ich sowas höre oder lese. Dass diese Argumentation in Brüssel sogar auf offene Ohren stiess macht mich nur noch wütender.
02.09.2019 10:50:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
Geschickt von Rügenwalder genutzt um nicht zugeben zu müssen, dass die Currywurst wohl kein Hit ist/war

 
Wobei beim Ende der Currywurst zur Wahrheit dazu gehört, dass das Unternehmen sie erst seit 2014 im Angebot hatte und einräumt, das Vermarktungsumfeld sei schwierig gewesen.

02.09.2019 10:51:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
 
Zitat von Sentinel2150
allgemein sollte man so fertige Currywurst aus den Regalen verbannen.


Zumal es bei der eigentlich auch egal ist, aus was sie besteht. Breites Grinsen
02.09.2019 11:33:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: p0t-News ( The Most Trusted Name in News )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
18.09.2019 11:39:32 statixx hat diesen Thread geschlossen.
10.09.2019 14:30:12 statixx hat diesen Thread repariert.
03.09.2019 08:06:44 Maestro hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum