Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: p0t-News ( The Most Trusted Name in News )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
KarlsonvomDach

kalle
...
Jo, zahle auch meine Alltagseinkäufe möglichst mit Bargeld. Zum einen finde ich die "Totalüberwachung" des Zahlungsverkehrs tatsächlich eine beunruhigende Zukunftsaussicht. Zum anderen hat das schlichtweg praktische Gründe. Als Kartenzahlung noch relativ neu war, gab es ständig Probleme mit den Kartenlesegeräten. Auch wenn diese Probleme heute kaum noch auftreten, hat mich das ein Stück weit geprägt und daher habe ich immer gern Bargeld dabei.
03.09.2019 10:25:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
Bei nem Baumarkt in der Stadt wurden die Kartenleser manipuliert und dann landete die Kohle irgendwo in Timbuktu.
Supermarkt etc. fast nur Bar.
03.09.2019 10:28:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von KarlsonvomDach

Als Kartenzahlung noch relativ neu war, gab es ständig Probleme mit den Kartenlesegeräten. Auch wenn diese Probleme heute kaum noch auftreten, hat mich das ein Stück weit geprägt und daher habe ich immer gern Bargeld dabei.


Das ist als würdest du als Grund keine Streamingdienste zu nutzen anführen dass das Internet am Anfang viel zu langsam dafür war Breites Grinsen
03.09.2019 10:30:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von [RPD]-Biohazard

Bei nem Baumarkt in der Stadt wurden die Kartenleser manipuliert und dann landete die Kohle irgendwo in Timbuktu.
Supermarkt etc. fast nur Bar.


Es gibt sogar Leute die Bargeld fälschen, man stelle sich das mal vor!
03.09.2019 10:31:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Murica

Arctic
Schrubb mir immer noch einen auf Otto Katalog weil die 320x240 Videos bei Kazaa immer so lange gebraucht haben.

Bargeld ist nur für den Pleb ohne Geld der auf seine Ausgaben achten muss. mfm.
03.09.2019 10:32:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
mit den Augen rollend
03.09.2019 10:33:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von KarlsonvomDach

Jo, zahle auch meine Alltagseinkäufe möglichst mit Bargeld. Zum einen finde ich die "Totalüberwachung" des Zahlungsverkehrs tatsächlich eine beunruhigende Zukunftsaussicht. Zum anderen hat das schlichtweg praktische Gründe. Als Kartenzahlung noch relativ neu war, gab es ständig Probleme mit den Kartenlesegeräten. Auch wenn diese Probleme heute kaum noch auftreten, hat mich das ein Stück weit geprägt und daher habe ich immer gern Bargeld dabei.



Das kenne ich. Als mein Urgroßvater damals mit dem halb 5 Drehflügelflugzeug zum Preußische Konsulat in Siam geflogen ist, machte die Einspritzpumpe beim Rückflug Probleme. Seitdem ist unsere Familie skeptisch gegenüber allen Luftfahrzeugen.
03.09.2019 10:35:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
 
Zitat von Murica

Bargeld ist nur für den Pleb ohne Geld der auf seine Ausgaben achten muss. mfm.


Was n depperter Schwachsinn.
Ich han genuch Göld ond tsahle fasd nur Bahr!
/weils einfach niemanden was angeht, was ich einkauf.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Skywalkerchen am 03.09.2019 10:39]
03.09.2019 10:37:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von KarlsonvomDach

Als Kartenzahlung noch relativ neu war, gab es ständig Probleme mit den Kartenlesegeräten. Auch wenn diese Probleme heute kaum noch auftreten, hat mich das ein Stück weit geprägt und daher habe ich immer gern Bargeld dabei.


Das ist als würdest du als Grund keine Streamingdienste zu nutzen anführen dass das Internet am Anfang viel zu langsam dafür war Breites Grinsen



Tja, nur gibt es eben auch heute noch keine 100-Prozent-Garantie, dass es keine technischen Probleme gibt. Darum Bargeld als zusätzliche Option.
03.09.2019 10:38:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von KarlsonvomDach

Jo, zahle auch meine Alltagseinkäufe möglichst mit Bargeld. Zum einen finde ich die "Totalüberwachung" des Zahlungsverkehrs tatsächlich eine beunruhigende Zukunftsaussicht. Zum anderen hat das schlichtweg praktische Gründe. Als Kartenzahlung noch relativ neu war, gab es ständig Probleme mit den Kartenlesegeräten. Auch wenn diese Probleme heute kaum noch auftreten, hat mich das ein Stück weit geprägt und daher habe ich immer gern Bargeld dabei.



Das kenne ich. Als mein Urgroßvater damals mit dem halb 5 Drehflügelflugzeug zum Preußische Konsulat in Siam geflogen ist, machte die Einspritzpumpe beim Rückflug Probleme. Seitdem ist unsere Familie skeptisch gegenüber allen Luftfahrzeugen.


Da hat es aber mittlerweile doch einige Fortschritte gegeben. Du kannst heute in 17 Minuten mit 199 weiteren Passagieren vom New Yorker Luftschifffahrtshafen nach Belgisch-Kongo kommen.
03.09.2019 10:40:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von [RPD]-Biohazard

Bei nem Baumarkt in der Stadt wurden die Kartenleser manipuliert und dann landete die Kohle irgendwo in Timbuktu.
Supermarkt etc. fast nur Bar.


Es gibt sogar Leute die Bargeld fälschen, man stelle sich das mal vor!



Ich halte das erste für weitaus gefährlicher für mein Girokonto sorry

Ich will auf beide Bezahlarten nicht verzichten
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [RPD]-Biohazard am 03.09.2019 10:44]
03.09.2019 10:43:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
froehlich grinsen
 
Zitat von cienFuchs

Reißt mich jetzt nicht vom Hocker. Warum hat er nicht die einzelnen Wahlkreise zusammengerechnet? Wäre doch viel beeindruckender

03.09.2019 10:45:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von [RPD]-Biohazard

Ende August machte sich Mario Barth mit einem Video über den New-York-Besuch der Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg lustig – jetzt bekommt der Comedian auf Facebook die Quittung. Und schießt prompt erneut gegen die "Fridays-For-Future"-Bewegung.

https://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/stars/mario-barth-schiesst-greta-thunberg-fridays-future-33985042

Was für ein Otto. Naja nicht dass es mich wundern würde.



brechend: Mario Barth ist ein Hurensohn. Ganz ohne Einschränkung.
03.09.2019 10:46:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
 
Zitat von Sniedelfighter

 
Zitat von [RPD]-Biohazard

Ende August machte sich Mario Barth mit einem Video über den New-York-Besuch der Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg lustig – jetzt bekommt der Comedian auf Facebook die Quittung. Und schießt prompt erneut gegen die "Fridays-For-Future"-Bewegung.

https://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/stars/mario-barth-schiesst-greta-thunberg-fridays-future-33985042

Was für ein Otto. Naja nicht dass es mich wundern würde.



brechend: Mario Barth ist ein Hurensohn. Ganz ohne Einschränkung.


Kennste kennste kennste?
03.09.2019 10:48:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Das letzte richtig große Ding war 2012, als ich meinen Rechner bestellt hatte. Der hat über 3.000 Euro gekostet und das Kartenlesesystem von dem Paketdienst war komplett ausgefallen. Der hätte deswegen die drölf Pakete alle wieder mitgenommen. Musste deswegen zur Bank rennen und dem Paketzusteller die Kohle als Bargeld auf den Tisch knallen. So viel zum Thema: Geile Technik, kein Bargeld mehr nötig.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 03.09.2019 10:52]
03.09.2019 10:51:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[oMD]psychodaddy

X-Mas Arctic
Also ich finde Bargeldzahlungen auch sympathischer, aus eben jenem Aspekt, dass ich es schöner finde, wenn meine Bank/Kreditinstitut nicht genau weiß, was ich konsumiere.

Bin aber meist zu verplant, daran zu denken, Bargeld abzuheben.
03.09.2019 10:54:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[NDA]Keldorn

AUP [NDA]Keldorn 02.03.2008
Ich war letztens im Urlaub und hab auf Rat meiner Freunde hin mal kein Geld abgehoben, sondern alles mit Karte gezahlt, weil einfacher und Zukunft und so. Resultat war, dass ich auf jede Transaktion 1,50¤ draufgezahlt habe (klar mein Fehler, weil ich mich ja hätte informieren müssen, anstatt auf die anderen zu hören) und in einem der Läden doppelt belastet wurde, weil ich die Karte beim ersten Vorgang zu früh rausgenommen habe und trotz Stornierungsbeleg der Spass doppelt auf dem Konto ankam.

Trotz oder grade wegen meiner KK-Noobigkeit werd ich beim nächsten Mal doch nochmal zum Geldautomaten gehen. mit den Augen rollend
03.09.2019 10:54:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
 
Zitat von KarlsonvomDach

Das letzte richtig große Ding war 2012, als ich meinen Rechner bestellt hatte. Der hat über 3.000 Euro gekostet und das Kartenlesesystem von dem Paketdienst war komplett ausgefallen. Der hätte deswegen die drölf Pakete alle wieder mitgenommen. Musste deswegen zur Bank rennen und dem Paketzusteller die Kohle als Bargeld auf den Tisch knallen. So viel zum Thema: Geile Technik, kein Bargeld mehr nötig.



Kram für 3000 Euro 6000 DM per Nachnahme zu bestellen klingt eher nach 1992 als nach 2012.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von MvG am 03.09.2019 10:57]
03.09.2019 10:56:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
In was für Drittweltländern lebt ihr eigentlich, dass ihr nicht zuverlässig mit Karte zahlen könnt?
03.09.2019 10:57:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Natürlich hat Bargeld auch den Vorteil, dass man seine Ausgaben besser im Blick hat. Das ist außerhalb der pOT-Nerdblase auch gar keine Diskussion wert.
03.09.2019 10:57:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
 
Zitat von KarlsonvomDach

Natürlich hat Bargeld auch den Vorteil, dass man seine Ausgaben besser im Blick hat. Das ist außerhalb der pOT-Nerdblase auch gar keine Diskussion wert.



Das Argument gibts ja sowohl für Karte, als auch für bar.
03.09.2019 10:59:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von MvG

 
Zitat von KarlsonvomDach

Das letzte richtig große Ding war 2012, als ich meinen Rechner bestellt hatte. Der hat über 3.000 Euro gekostet und das Kartenlesesystem von dem Paketdienst war komplett ausgefallen. Der hätte deswegen die drölf Pakete alle wieder mitgenommen. Musste deswegen zur Bank rennen und dem Paketzusteller die Kohle als Bargeld auf den Tisch knallen. So viel zum Thema: Geile Technik, kein Bargeld mehr nötig.



Kram für 3000 Euro 6000 DM per Nachnahme zu bestellen klingt eher nach 1992 als nach 2012.



Mag sein, allerdings war eine Nachname-Bestellung damals die einzige Möglichkeit, einen exakten Liefertermin bestimmen zu können.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 03.09.2019 11:00]
03.09.2019 10:59:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
 
Zitat von KarlsonvomDach

Natürlich hat Bargeld auch den Vorteil, dass man seine Ausgaben besser im Blick hat. Das ist außerhalb der pOT-Nerdblase auch gar keine Diskussion wert.



Das ist das dämlichste Argument für Bargeld was es gibt.
Durch das Onlinebanking bzw. diverse Apps habe ich eine viel bessere Übersicht über meine Ausgaben als je zuvor.
Bargeld my ass.
03.09.2019 11:00:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von mformkles

 
Zitat von KarlsonvomDach

Natürlich hat Bargeld auch den Vorteil, dass man seine Ausgaben besser im Blick hat. Das ist außerhalb der pOT-Nerdblase auch gar keine Diskussion wert.



Das ist das dämlichste Argument für Bargeld was es gibt.
Durch das Onlinebanking bzw. diverse Apps habe ich eine viel bessere Übersicht über meine Ausgaben als je zuvor.
Bargeld my ass.



Ich wusste, dass das Argument kommt. Nerdblase halt.
03.09.2019 11:01:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von mformkles

 
Zitat von KarlsonvomDach

Natürlich hat Bargeld auch den Vorteil, dass man seine Ausgaben besser im Blick hat. Das ist außerhalb der pOT-Nerdblase auch gar keine Diskussion wert.



Das ist das dämlichste Argument für Bargeld was es gibt.
Durch das Onlinebanking bzw. diverse Apps habe ich eine viel bessere Übersicht über meine Ausgaben als je zuvor.
Bargeld my ass.



Ich wusste, dass das Argument kommt. Nerdblase halt.




"Du bist hässlich!"

"Ne, du. Spiegel!"
03.09.2019 11:03:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Mobius

In was für Drittweltländern lebt ihr eigentlich, dass ihr nicht zuverlässig mit Karte zahlen könnt?



In der Bundesrepublik ALLESBLEIBTSOWIEESISTTECHNIKISTBÖSELAND
03.09.2019 11:04:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
 
Zitat von KarlsonvomDach

Das letzte richtig große Ding war 2012, als ich meinen Rechner bestellt hatte. Der hat über 3.000 Euro gekostet


ex3cut0r, bist du's?
03.09.2019 11:06:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Es stimmt schon, mit Bargeld kann man sich besser zügeln. Als ich noch jung war habe ich am Wochenende immer nur 80 CHF von der Bank geholt, diese mussten dann reichen. Meine Freunde haben immer 100 CHF abgehoben, was dazu führte dass ich 20% weniger Geld ausgegeben habe unterm Strich. Diese Sparidee hatte dann die Konsequenz dass ich heute nicht mehr auf's Geld achten muss und problemlos in Saus und Braus alles mit Karte bezahlen kann. Geld ist da unlimitiert vorhanden (Monatslimite mal einfach ignorieren yolo).
03.09.2019 11:07:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Zahlungsvorgang mit Bargeld ist auch schneller, was hier früher ja auch immer bezweifelt wurde:

https://www.t-online.de/finanzen/geldanlage/id_85242470/bar-oder-kartenzahlung-was-geht-schneller-.html
03.09.2019 11:07:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
 
Zitat von mformkles

 
Zitat von KarlsonvomDach

Natürlich hat Bargeld auch den Vorteil, dass man seine Ausgaben besser im Blick hat. Das ist außerhalb der pOT-Nerdblase auch gar keine Diskussion wert.



Das ist das dämlichste Argument für Bargeld was es gibt.
Durch das Onlinebanking bzw. diverse Apps habe ich eine viel bessere Übersicht über meine Ausgaben als je zuvor.
Bargeld my ass.



Es ist so.
Bei Bargeld merke ich doch bloß, dass es weniger wird und nicht wofür ich es tatsächlich ausgegeben habe. Online kann ich genau nachvollziehen welchen scheiß ich gekauft habe.
03.09.2019 11:10:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: p0t-News ( The Most Trusted Name in News )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
18.09.2019 11:39:32 statixx hat diesen Thread geschlossen.
10.09.2019 14:30:12 statixx hat diesen Thread repariert.
03.09.2019 08:06:44 Maestro hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum