Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der Kino-Thread ( Once Upon a Time... in Hollywood )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Shooter

shooter
...
 
Zitat von [ACPS]Turrican

Da fehlt noch Apocalypse Now Redux. Gibt halt die eine Szene, der Rest ist Gähn.


Alter. Geh weg.
04.10.2019 14:51:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
Ich empfehle "Ben Hur" und "Die 10 Gebote". Dankt mir später
04.10.2019 15:11:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Skywalkerchen

Letzte Woche erst geguckt.
Mir tut immer die Familie so leid, der sie den Obstladen zerstören, da kann man gar nicht müde werden. traurig
Und der is eh überschätzt. Allein dass der das Attentat überlebt..naja.

/SPOILERWARNUNG!!! PSST!! JESUS ÜBERLEBT DAS KREUZ ÜBRIGENS!!!


Nein, tut er nicht.
04.10.2019 15:44:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpontanerSpartaner

Sniper BF
Erste Kritiken zu Lucy in the Sky fallen leider negativ aus. traurig
Dann werde ich meine Erwartungen wohl etwas reduzieren müssen, gespannt bleibe ich auf Noah Hawleys Debütfilm aber trotzdem. Zumal der Cast sehr vielversprechend ist.
04.10.2019 16:37:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von sinister.sinner

 
Zitat von EL ZORRO

 
Zitat von E-Street

Dann stell dich auf zwei mal ordentliche Langeweile ein.


E-Street... No retreat, no surrender


Das ist genau so ein Bullshit, wie zu behaupten "Driver" wäre langweilig.


Driver oder Drive? peinlich/erstaunt


Öööh...der von Winding-Refn mit Ryan Gosling...
Google sagt Drive
04.10.2019 18:41:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h0rosthecrate

Female Guerilla
Ok, bin jetzt durch mit beiden Blade Runner Teilen.
Der erste ist schon gut, aber im Sinne der 80er Jahre noch nicht sooo storylastig und das Frauen einfach mal zu Küssen genötigt werden und dann man ihnen sagt, das sie einen lieben sollen und es dann auch tun, schwierig.
Der neue, schon verdammt lang, da bekommt man aber auch mehrere Ebenen unter und ein paar weibliche Darstellerinnen die mehr sind als nur Staffage. Und die Story finde ich auch gelungen.
Ist jetzt halt nichts wo man hinterher fröhlich und beschwingt ist. Eher so ein bisschen depri.
Aber die Bilder und die Dystopie ist schon schön anzusehen.
7/10
04.10.2019 20:00:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Guignol

Guignol
What? Blade Runner ist DER Film. Klar ist er ein Film seiner Zeit (obwohl er in der Zukunft spielt) und dadurch aus heutiger Sicht ev etwas merkwürdig in Bezug auf diese Belange.

Nun habe ich den Film gesehen als er raus kam und damals war das unglaublich, die Austattung, die Story, die Musik, die Schauspieler. Ich weiss nicht wi oft ich den Film in den letzten 37 Jahren gesehen habe, ist auch egal.

Der neue, ja ist schon ziemlich gut, ich mochte ihn gerne.

Nur ist es schwierig das zu vermitteln was Blade Runner 1982 vermittelt hat.

Wobei die original Version mit Deckards Monologen aus dem off ihn zu sehr in den Mittelpunk gerückt haben und es mich damals natürlich beeinflusst hat. Ihne dieses Monologe fand ich den Film wesentlich angenehmer, da man sich besser auf die Handlung und die anderen charaktere konzentrieren konnte.
04.10.2019 20:17:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
Ah, ich vergaß. Da gibt es ja 35 verschiedene Schnittfassungen, die sich enorm gar nicht voneinander unterscheiden.

"Am Ende wird für 2 Sekunden ein Schmetterling eingeblendet. Das gibt dem Film eine völlig andere Bedeutung!!!1!"


E-Street... No retreat, no surrender
04.10.2019 20:25:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Guignol

Guignol
Da hast recht, das wichtigste ist die Stimme aus dem of und ich glaub das Ende, später fahren sie wohl zusammen durch den Wald?

Ich bin verwirrt. Da ist die Stimmung in 2049 durchgehend depressiv und das finde ich gut, gerade Ryan Gosling kann das sehr gut darstellen mit seinem Dackelblick.

Und ich mag die deutsche Fassung von Blade Runner eigentlich lieber, ist wie bei Star Wars, hab ich früher auf Deutsch gesehen und bin es gewohnt.

Gerade Rudger Hauer als er Fragt: Männer? Polizei-Männer?

Das wirkt viel entrückter als im Original.
04.10.2019 20:30:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 
Zitat von h0rosthecrate

aber im Sinne der 80er Jahre noch nicht sooo storylastig und das Frauen einfach mal zu Küssen genötigt werden und dann man ihnen sagt, das sie einen lieben sollen und es dann auch tun, schwierig.


Nunja, wenn man die Filme darin misst(und die Grundfrage der Filme betrachtet), hätte man in 2049 eine Frau, die in einem 100 Jahre alten Stil/Rollenbild den Mann nach der Arbeit versorgt und ihre Mann eine Andere knattern lässt, weil sie es ihm nicht geben kann und ihm alles unterordnet. Hässlon

Falls nicht gesehen, es gibt drei Kurzfilme zur Geschichte von 2049 hinführend.
04.10.2019 20:42:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
sinister.sinner

AUP sinister.sinner 24.01.2016
 
Zitat von fatal-x

 
Zitat von h0rosthecrate

aber im Sinne der 80er Jahre noch nicht sooo storylastig und das Frauen einfach mal zu Küssen genötigt werden und dann man ihnen sagt, das sie einen lieben sollen und es dann auch tun, schwierig.


Nunja, wenn man die Filme darin misst(und die Grundfrage der Filme betrachtet), hätte man in 2049 eine Frau, die in einem 100 Jahre alten Stil/Rollenbild den Mann nach der Arbeit versorgt und ihre Mann eine Andere knattern lässt, weil sie es ihm nicht geben kann und ihm alles unterordnet. Hässlon

Falls nicht gesehen, es gibt drei Kurzfilme zur Geschichte von 2049 hinführend.


Und einen, wei ich finde, sehr guten kurzen Anime "Blackout 2022" mit der Vorgeschichte.

Beim Original schaut man sich natürlich immer nur den Final Cut an. peinlich/erstaunt
04.10.2019 21:45:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
 
Zitat von Skywalkerchen

Bladerunner, Sieben, Shutter Island, zig Andere... Super Filme, aber man hält nur mit ner Palette Energy durch. traurig



Das tut mir leid traurig
04.10.2019 21:51:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 
Zitat von sinister.sinner

Und einen, wei ich finde, sehr guten kurzen Anime "Blackout 2022" mit der Vorgeschichte.


jo, unteranderem den meinte ich. Gibt noch zwei "normale" mit Bautista bzw. Leto
04.10.2019 23:00:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Underboss

Underboss
Gerade aus Rambo 5 raus.

Naja, alles ist halt darauf ausgelegt die letzten 20 Minuten zu rechtfertigen und das ist am Ende einfach zu wenig.
Ein würdiges Ende findet die Serie auch nicht.
Da war Rambo 4 wesentlich besser.

3/10
05.10.2019 0:08:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Aquaman gestern gesehen

Einer der besseren DCEU-Filme, das ist jetzt aber auch nicht die höchste aller Schwellen. Versucht für meinen Geschmack, selbst in 2,5h Laufzeit einfach zu viel reinzupacken und weiß wie bei DC üblich nicht so recht, welchen Ton er treffen will, er versucht stellenweise ein wenig in Richtung Guardians zu gehen dafür fehlte den Autoren aber offensichtlich das humoristische Talent bzw man versucht dann doch zu oft, eine ernsthafte epische Heldengeschichte zu erzählen, für die kaum etablierte Charaktere die in CGI-Anzügen auf Seepferdchen reiten und Sätze wie "I will be the Ocean Master!" sagen einfach nicht ausreichen.

Also insgesamt solide Unterhaltung und besser als BvS und JL, aber es bleibt beeindruckend, wie man bei DC von Film zu Film immer wieder ähnliche Probleme vorfindet und scheinbar niemand eine Lösung hat.
05.10.2019 11:40:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von fatal-x

 
Zitat von sinister.sinner

Und einen, wei ich finde, sehr guten kurzen Anime "Blackout 2022" mit der Vorgeschichte.


jo, unteranderem den meinte ich. Gibt noch zwei "normale" mit Bautista bzw. Leto


Danke für die Tipps! Habe die jetzt alle gesehen und schon wieder richtig Lust auf Blade Runner 2049 bekommen. Ich bin beim stöbern durch die Filmographie von Denis Villeneuve noch über den Film Prisoners gestolpert, der irgendwie an mir vorüber gegangen ist. Hat denn jemand gesehen?
Scheint in meine derzeitiges Beuteschema: ruhige Filme, die heftigen impact hinterlassen (eben wie Bladerunner 2049, Drive, the arrival) zu passen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von EL ZORRO am 05.10.2019 11:47]
05.10.2019 11:42:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sockenpapst

AUP Sockenpapst 09.05.2010
Systemsprenger gesehen und fix und alle rausgekommen. Wahnsinnsfilm.
05.10.2019 11:44:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Johnny_Analog

AUP Johnny_Analog 29.04.2019
...
 
Zitat von EL ZORRO

 
Zitat von fatal-x

 
Zitat von sinister.sinner

Und einen, wei ich finde, sehr guten kurzen Anime "Blackout 2022" mit der Vorgeschichte.


jo, unteranderem den meinte ich. Gibt noch zwei "normale" mit Bautista bzw. Leto


Danke für die Tipps! Habe die jetzt alle gesehen und schon wieder richtig Lust auf Blade Runner 2049 bekommen. Ich bin beim stöbern durch die Filmographie von Denis Villeneuve noch über den Film Prisoners gestolpert, der irgendwie an mir vorüber gegangen ist. Hat denn jemand gesehen?


Zieh ihn dir Ryan! Großartiger Thriller der es schafft, trotz seiner langen Laufzeit, spannend und fesselnd bis zum Schluss zu bleiben.
05.10.2019 11:46:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[ACPS]Turrican

[ACPS]Turrican
https://www.moviepilot.de/news/die-deutsche-stimme-von-liam-neeson-und-alan-rickman-bernd-rumpf-ist-tot-1121702
06.10.2019 6:34:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von Sockenpapst

Systemsprenger gesehen und fix und alle rausgekommen. Wahnsinnsfilm.


Da habe ich neulich im öffentlich rechtlichen was drüber gesehen. Unglaublich was die junge Schauspielerin da abliefert. Aber ich glaube, dass mich so ein Film, so gut er sei, zu sehr mitnimmt. Deswegen lasse ich es lieber.
06.10.2019 8:21:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[ACPS]Turrican

[ACPS]Turrican
...
06.10.2019 10:26:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Hatte mir vor nem Monat oder so mal Batman v Superman angeschaut und konnte da bei vielen Kritiken mitgehen. Der Film hat imo am meisten darunter gelitten, dass der Trailer wirklich alle Story-Eckpunkte vorweggenommen hat und man immer nur gewartet hat, wann jetzt noch Szene x oder y kommt.

Grad dann Justice League geschaut und fand den erstaunlich gut, obwohl da die Kritik ja noch schlimmer war peinlich/erstaunt
Ich persönlich kann ja mit dem ganzen Marvel Kram 0 anfangen und hatte da hier auch meine Bedenken, grade auch wegen der Negativ-Kritik, aber irgendwie hat der mich doch besser unterhalten, als alles was ich von Marvel gesehen hab.

Im Gegensatz dazu hat mir Wonder Woman nicht so richtig gefallen, bin da aber vor 2 Monaten oder so auch mit höheren Erwartungen, wieder Kritik-bedingt, rangegangen.
WB trifft bei mir da irgendwie komische Knöpfe peinlich/erstaunt
06.10.2019 17:23:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
was ist kaputt bei dir?
hab den gerade geschaut und bin total enttaeuscht.
allein schon dieses gesabbel... alles total unlustig und peinlich.
und was sollte bitte dieser "herr der ringe" style mit den würfeln? bah...
06.10.2019 17:53:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Frag ich mich auch peinlich/erstaunt
Klar hat der auch einige seltsame Elemente, finde diese Insektenmänner auch nicht cool z.B.. Der Film nimmt sich aber immerhin noch weitgehend ernst und setzt die Gags seltener. Bei den Marvel-Teilen hab ich immer das Gefühl, dass die einen Gag pro Minute raushauen müssen und da wird man viel stärker immer aus der Atmosphäre rausgezogen und ich kann da entsprechend dann auch seltsame Entscheidungen im Design/Story nicht gutmütig übersehen.
06.10.2019 18:20:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
wenn man nen film fuer fsk12 macht muss man sich eigentlich auch nicht wundern.

dc/marvel filme ab 16/18 waeren mal interessant (deadpool)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von StrizZ am 06.10.2019 18:41]
06.10.2019 18:39:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HorusVII

HorusVII
...
Justice League gut? - Der Film, Spoiler - markieren, um zu lesen:
in dem es nur darum geht, ob Superman an Bord ist oder nicht? Das Team, das ohne Superman nix kann und eigtl nur aus Superman bestehen müsste? Der Film, in dem Superman noch mal 2 Minuten vom Endkampf abgehalten wird, weil er Zivilisten retten muss? An dem Kram ist so ziemlich alles falsch gelaufen, was in einem Film falsch laufen kann... Breites Grinsen


Aber gut, Geschmäcker und so.
06.10.2019 18:52:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CowSlayer

Phoenix
 
Zitat von [ACPS]Turrican

https://www.moviepilot.de/news/die-deutsche-stimme-von-liam-neeson-und-alan-rickman-bernd-rumpf-ist-tot-1121702


Oh, das tut mir leid. traurig Hab letzten Monat erst ein Interview gesehen und auf dem Channel gibt es mehrere interessante Videos mit deutschsprachigen Synchronsprechern.

06.10.2019 18:55:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Charon=-

Japaner BF
Schönes Video, danke dafür!
06.10.2019 19:11:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
 
Zitat von StrizZ

wenn man nen film fuer fsk12 macht muss man sich eigentlich auch nicht wundern.

dc/marvel filme ab 16/18 waeren mal interessant (deadpool)


Marvel gehört zu Disney. Da wird nie im Leben ein 18er Film kommen
06.10.2019 20:09:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
 
Zitat von Sentinel2150

 
Zitat von StrizZ

wenn man nen film fuer fsk12 macht muss man sich eigentlich auch nicht wundern.

dc/marvel filme ab 16/18 waeren mal interessant (deadpool)


Marvel gehört zu Disney. Da wird nie im Leben ein 18er Film kommen



Die haben doch Fox gekauft und können unter dem Label dann den härteren Kram rausbringen z.B. Deadpool.
Einen MCU-FIlm wird es da aber sicher nicht ab 18 geben, einzelne Ableger könnten die aber unter Fox ausprobieren.
06.10.2019 20:42:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der Kino-Thread ( Once Upon a Time... in Hollywood )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
04.09.2019 23:58:28 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'kino' angehängt.

| tech | impressum