Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Vorstellungsgespräche 21 ( Surfst Du schon im pOT oder arbeitest Du noch? )
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 ... 27 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Peridan

 
Zitat von Abso

 
Zitat von Peridan

Beamter sein heißt nicht [...]ausgesorgt haben.


Und an der Stelle möchte ich dir widersprechen. Ein (Lebenszeit-)Beamter muss sich nämlich keine Gedanken um Rentenpunkte und Entgeltpunkte machen:



Je nach dem wo du wohnst und in welcher A-Stufe du bist musst du dir natürlich Gedanken darum machen. Zudem kommt ja auch noch die Krankenversicherung dazu.


Naja, wenn man in teuren Gegenden wohnt gibts Staatsbedienstetenwohnungen bzw. Genossenschaften für Beamte, d.h. Miete sollte keinerlei Problem sein (wenn ich mir angucke wie wenig meine Mutter beispielsweise in München für ihre Wohnung zahlt wird mir schwindelig), und bei der PKV greift ja die Beihilfe.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 04.10.2019 13:51]
04.10.2019 13:51:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
 
Zitat von Poliadversum


Naja, wenn man in teuren Gegenden wohnt gibts Staatsbedienstetenwohnungen bzw. Genossenschaften für Beamte, d.h. Miete sollte keinerlei Problem sein



Das dürfte wohl die absolute Ausnahme sein. Eine Vielzahl der Immobilien wurde in der Vergangenheit abgestoßen.
Aber klar, jeder Beamte wohnt in einer Dienstwohnung, hat keine Kosten für die Krankenversicherung und zahlt keine Steuern. mit den Augen rollend


E-Street... No retreat, no surrender
04.10.2019 19:35:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von E-Street

 
Zitat von Poliadversum


Naja, wenn man in teuren Gegenden wohnt gibts Staatsbedienstetenwohnungen bzw. Genossenschaften für Beamte, d.h. Miete sollte keinerlei Problem sein



Das dürfte wohl die absolute Ausnahme sein. Eine Vielzahl der Immobilien wurde in der Vergangenheit abgestoßen.
Aber klar, jeder Beamte wohnt in einer Dienstwohnung, hat keine Kosten für die Krankenversicherung und zahlt keine Steuern. mit den Augen rollend


E-Street... No retreat, no surrender



Mir wären aus Niedersachsen, Bremen und Hamburg zumindest keine bekannt.
04.10.2019 21:38:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Mein Vater war Beamter bzw ist a.D. und bekommt weit mehr Ruhestandsbezüge als ich Einstiegsgehalt hatte.
Damit hier nochmal eine andere Anekdote reingeworden wird.
04.10.2019 22:07:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dblmg

AUP dblmg 20.07.2010
Ja wenn man Richter war ist das auch nicht verwunderlich mit den Augen rollend
Die Pensionen können durchaus extrem üppig sein
04.10.2019 22:10:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Pfeil
er war/ist Ingenieur.
04.10.2019 22:11:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dblmg

AUP dblmg 20.07.2010
peinlich/erstaunt
Irgendwer hatte doch n richter als Papa hier
04.10.2019 22:14:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von [Muh!]Shadow

Mein Vater war Beamter bzw ist a.D. und bekommt weit mehr Ruhestandsbezüge als ich Einstiegsgehalt hatte.
Damit hier nochmal eine andere Anekdote reingeworden wird.



Mein Großvater war Ingenieur, nicht verbeamtet, bei einem genossenschaftlichen Abwasserbetrieb (Emscher). Der hatte 3 verschiedene Bezüge im Ruhestand bekommen, die höher waren als mein jetziges Nettogehalt. Selbst die große Witwenrente lag über meinem Einstiegsgehalt. Damals war das Leben noch geil, aber für solche Pensionen müssten heute vier Leute parallel einzahlen.
04.10.2019 22:28:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Okay cool aber ich hab mich auf die Datenlage (Einstieg ins Berufsleben) vor fünf Jahren bezogen.
04.10.2019 22:52:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Rentner und pensionisten abschaffen!

Mfm.
05.10.2019 0:00:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]N-Squad[Crow

AUP ]N-Squad[Crow 03.05.2013
Weil es nun aktuell für mich wird:
Bei mir stehen Vorstellungsgespräche und Job-Messen an.
Das ganze für ein Praktikum als Fachinformatiker. Auf der Job-Messe sind alle möglichen Branchen vertreten, es ist aber eine IT-Job-Messe.
Ich brauche da nun ein Outfit das relativ günstig sein sollte, da ich noch immer recht wenig Kohle habe. peinlich/erstaunt

Einige Artikel die ich dazu gelesen habe, wiedersprechen sich total. Mal ist ein schwarzer Anzug okay, mal nicht. Mal reicht für IT Jeans und Hemd, andere schreiben auch dort lieber Anzugshose, Hemd und (Sport-)Sakko, dazu Lederschuhe.

Was würdet Ihr da so sagen? Beispiele wären klasse.
06.10.2019 10:39:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Anzug fände ich übertrieben.

Hemd, Sakko, keine Turnschuhe, Stoffhose (wenn nicht möglich dann Jeans)



/e: dein Ausbildungsbeginn bei dem Laden der dir keinen höhenverstellbaren Tisch geben konnte nun dahin?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 06.10.2019 10:46]
06.10.2019 10:44:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld


So ungefähr.
06.10.2019 10:46:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
Informatiker in a nutshell. Breites Grinsen

 
Zitat von ]N-Squad[Crow


Ich brauche da nun ein Outfit das relativ günstig sein sollte, da ich noch immer recht wenig Kohle habe. peinlich/erstaunt




Mit einem ANzug wärst du bei ner Informatiker Jobbörse imo total overdressed, Business Casual reicht vollkommen aus.

Hol dir n gut sitzendes Hemd (kein Schwarzes!!!1), gescheiten Gürtel und ne Chino.
06.10.2019 10:54:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
]N-Squad[Crow

AUP ]N-Squad[Crow 03.05.2013
 
Zitat von Icefeldt

Anzug fände ich übertrieben.

Hemd, Sakko, keine Turnschuhe, Stoffhose (wenn nicht möglich dann Jeans)



/e: dein Ausbildungsbeginn bei dem Laden der dir keinen höhenverstellbaren Tisch geben konnte nun dahin?


Danke. Ich bin noch immer dort, wo es keinen Tisch geben soll. Aber mittlerweile scheint man etwas offener zu sein. Der teschnische Dienst der Agentur für Arbeit muss sich das nun anschauen und sagen wie es weiter geht.
Das ist ja so ein Bildungsträger der die IHK-Ausbildung anbietet. Teil des ganzen ist ein 6 monatiges Praktikum. Da muss man sich halt selber eine Stelle suchen und das mache ich gerade. Ich hab hier zwar schon Hilfe wegen einer Stelle angeboten bekommen (und werde die auch annehmen, wenn nichts dazwischen kommt und das klappt), aber eine Rückfalloption ist immer gut. peinlich/erstaunt
 
Zitat von Parax

Informatiker in a nutshell. Breites Grinsen

 
Zitat von ]N-Squad[Crow


Ich brauche da nun ein Outfit das relativ günstig sein sollte, da ich noch immer recht wenig Kohle habe. peinlich/erstaunt




Mit einem ANzug wärst du bei ner Informatiker Jobbörse imo total overdressed, Business Casual reicht vollkommen aus.

Hol dir n gut sitzendes Hemd (kein Schwarzes!!!1), gescheiten Gürtel und ne Chino.


Sowas hatte ich grob im Sinn. Aber irgendwas zum drüber ziehen brauche ich auch noch. Ist ja beschissenes Wetter. peinlich/erstaunt
06.10.2019 11:02:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Hast du ein Freizeitjackett?

Chino oder jeans ohne Waschung, weißes Hemd langarm, lockeres Jackett.

Ist oft auch mein Look im Büro, dann sogar mit Sneakern, was ich mir auf der Messe aber verkneifen würde.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 06.10.2019 11:13]
06.10.2019 11:11:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Bei mir auf Arbeit kann man immer genau erkennen, wer Informatiker ist, und wer mindestens Wirtschaftsinformatiker ist.

Die Wirtschaftsheinis kommen immer im Anzug zum Vorstellungsgespraech, die Informatiker ziehen eventuell mal ein Hemd an.
Oder zumindest die guten Cargoshorts.
06.10.2019 11:18:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von Aspe

sogar mit Sneakern, was ich mir auf der Messe aber verkneifen würde.




Ich würde mal ganz mutig behaupten dass mindestens 2/3 der Besucher dort Sneaker tragen werden.
Wenn das zum Outfit Passende und vor allem Saubere sind wird sich da sicher niemand dran stören.
06.10.2019 11:26:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Daddi89

tf2_soldier.png
Wo wohnst du denn? Vielleicht kann dir auch jemand hier ein Praktikum vermitteln?

Ich kann nur von meinen eigenen Erfahrungen berichten und das soll keine allgemein gültige Aussage sein, aber bei IT-Firmen Agenturen zwischen 10-100 Mitarbeitern, war in meiner Laufbahn schon immer egal was jemand getragen hat. Ich saß jetzt schon häufig auf beiden Seiten des Tisches und es ist viel viel wichtiger was man kann, wie man auftritt und was einen interessiert.

Ein Anzug wäre bei uns absolut overdressed, außerdem erwartet das auch niemand von Schülern/Studenten die ein Praktikum suchen - diese finanzielle Lage hatten die meisten schon mal durch. Das höchste der Gefühle wie sich bei uns Leute vorstellen als Programmierer (IT-Dienstleiser, 80 Mitarbeiter) ist Jeans + Hemd + ein paar nette Schuhe. Ein Sakko, eine Stoffhose oder gar eine Krawatte hab ich noch nie gesehen (waren aber auch "nur" so 10 Bewerbungsgespräche).

Trotzdem nochmal auf oben bezugnehmend: Du kannst noch so toll angezogen sein: Wenn bei dir kein Interesse für das Praktikum spürbar ist oder deine Begeisterung für Technik, dann bringt dir das gar nichts. Und andersherum, wenn du das alles mitbringst, ist oft egal was du an hast. Man sollte halt nicht aussehen als hätte man 3 Tage lang nicht geduscht und beim Friseur sollte man auch gewesen sein, aber sonst? Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Daddi89 am 06.10.2019 11:42]
06.10.2019 11:40:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Daddi89

Wo wohnst du denn? Vielleicht kann dir auch jemand hier ein Praktikum vermitteln?


Mit Blick auf eine (Wieder-)Eingliederung in den "normalen" Arbeitsmarkt finde ich es eigentlich richtig und wichtig, dass Crow sich auch auf so einer Messe bewegt und sich wenigstens mit den dort anwesenden Recruitern "in den Ring" steigt, allein zur Übung.


Klamotten: Wie schon gesagt, Hemd (einfarbig hellblau ist die ganz simple Variante, kann neu <20 ¤ kosten, aber BITTE nimm lieber die 5 ¤ mehr in die Hand, falls das Hemd für 24,99 ¤ signifikant besser sitzt. Lass dich BITTE beraten, die meisten Männer kaufen intuitiv zu groß!), einfarbige Hose (das darf auch eine dunkle Jeans ohne Waschung sein), Gürtel und Schuhe aufeinander abgestimmt, damit bist du vermutlich besser angezogen als 90 % der IT-Azubis. Drüberziehen kannst du jetzt im Herbst auch locker eine ganze normale Jacke, die musst du drinnen halt rumschleppen oder an der Garderobe abgeben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abso am 06.10.2019 12:31]
06.10.2019 12:27:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/bmw-sparprogramm-101.html

BMW streicht 40h stellen. Ich wusste gar nicht, dass sowas zeitlich limitiert wird. Ist das so üblich?
06.10.2019 13:08:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
 
Zitat von M@buse

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/bmw-sparprogramm-101.html

BMW streicht 40h stellen. Ich wusste gar nicht, dass sowas zeitlich limitiert wird. Ist das so üblich?



Klar, die Regelarbeitszeit laut IG Metall liegt bei 35 h. Bei den meisten Konzernen sogar auf 12 Monate, bei BMW scheinen es 24 Monate zu sein. Das ist den Leuten auch absolut klar, dass 40 h Verträge Ausnahmen sind, die einer Überprüfung unterliegen.

Fun Fact: Daimler hat die Verträge diese Jahr am 30.06. umgestellt, wodurch die die ANs den größeren Teil des Jahres mit 35 statt 40 h (und mit entsprechend geringem Gehalt) arbeiten, woran sich wiederum andere Zahlungen bemessen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Flashhead am 06.10.2019 13:43]
06.10.2019 13:40:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Morphy*

*Morphy*
verschmitzt lachen
So, A13 und jetzt die Urkunde auf Lebenszeit bekommen. Hab ich jetzt ausgesorgt?
06.10.2019 14:02:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Lehrer sind keine richtigen Beamten.

Discuss!
06.10.2019 14:03:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*Morphy*

*Morphy*
Zitat der Schulleitung beim Überreichen der Urkunde: "Auch Sklaven haben feste Arbeitsplätze."
06.10.2019 14:04:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Critter

tf2_soldier.png
Ja klar, kaum Beamter schon mit den Überreichen unterwegs Breites Grinsen
06.10.2019 14:21:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
 
Zitat von Flashhead

 
Zitat von M@buse

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/bmw-sparprogramm-101.html

BMW streicht 40h stellen. Ich wusste gar nicht, dass sowas zeitlich limitiert wird. Ist das so üblich?



Klar, die Regelarbeitszeit laut IG Metall liegt bei 35 h. Bei den meisten Konzernen sogar auf 12 Monate, bei BMW scheinen es 24 Monate zu sein. Das ist den Leuten auch absolut klar, dass 40 h Verträge Ausnahmen sind, die einer Überprüfung unterliegen.

Fun Fact: Daimler hat die Verträge diese Jahr am 30.06. umgestellt, wodurch die die ANs den größeren Teil des Jahres mit 35 statt 40 h (und mit entsprechend geringem Gehalt) arbeiten, woran sich wiederum andere Zahlungen bemessen.



Ah ok.
Wir haben ja bei uns auch einen IGM Manteltarif. In meinem Arbeitsvertrag sind die 40h aber nicht laufzeitlimitiert. Bei uns hat man mit der IGM aber wohl auch höhere 40h Kontingente ausgehandelt als üblich.

Wäre ziemlich mett, wenn ich plötzlich 14% weniger Gehalt hätte.
06.10.2019 15:48:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
...
Dafür hast du dann mehr Zeit um weniger Geld auszugeben.
06.10.2019 15:49:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Oder einfach mehr Überstunden, die man dann "irgendwann" abbummeln kann.
06.10.2019 15:51:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Wow, Montag Morgen direkt wieder großes Drama hier. Chef ist außerdem Choleriker und mein Abteilungsleiter (AL) ein Angsthase (tolle Kombi Hässlon)
Chef will eigentlich, dass jeden Arbeitstag jede Abteilung mit min. 1 Person besetzt ist. Letzten Freitag (Brückentag) waren aber alle weg, teilweise Urlaub genommen, teilweise Freizeitausgleich. Daraufhin gab es eine Mail an den AL, da doch mal drauf zu achten. AL kommt dann panisch zu uns, weil er ja "So nen Anschiss!!1" vom Chef bekommen hätte und der voll pissed ist. Chef und Chefin (Ehepaar) sind jetzt aber erstmal ne Woche im Urlaub in Moskau, weswegen wir erstmal geschmeidig geblieben wären aber AL schreibt ne Stunde lang an einer Mail, um seinen Arsch zu retten und jemanden von uns die Schuld zuzuschieben, weil da "eine Person" ohne Rücksprache einfach Freizeitausgleich genommen hätte. Unsere Abteilung hat aber nur 4 Leute und wir waren alle in einem Raum mit dem AL, als das so besprochen wurd und er meinte da noch "Tjo, ist halt keiner da, is eh Brückentag lel"

Bei der ganzen Geschichte graust es mich jetzt am ehesten davor, dass die zwischen Weihnachten und Neujahr für den 27.12. auf eine Anwesenheit von jemanden bestehen und es deswegen dann Drama und/oder Mord und Totschlag gibt. Kann man denn für so eine "klassische" Urlaubszeit einfach eine Urlaubssperre für eine Person verhängen? An so Tagen passiert hier eh nix.
07.10.2019 12:50:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche 21 ( Surfst Du schon im pOT oder arbeitest Du noch? )
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 ... 27 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum