Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Vorstellungsgespräche 21 ( Surfst Du schon im pOT oder arbeitest Du noch? )
« erste « vorherige 1 ... 13 14 15 16 [17] 18 19 20 21 ... 27 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Der Büßer

Gorge NaSe
unglaeubig gucken
Was ist das denn für ein Lappen
07.10.2019 12:57:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Ein sehr großer. Der wurde auch von meiner Zimmerkollegin zusammengeschissen, weil er ihr damit aufn Sack gegangen ist.
07.10.2019 13:00:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hessenpower

Hessenpower
Wieso wehrt man sich so gegen die Arbeit an so Brückentagen? Das ist doch wie Urlaub, da wenig passiert und man eventuell sogar lästige Altlasten weg bekommt!? Ich war Freitag bis 5 arbeiten, alles ganz easy und entspannt.

Außerdem hat man dann einen Argumentationsverstärker wenn man mal wirklich Urlaub an nem umkämpften Tag braucht.
07.10.2019 13:08:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Dafür kann man halt nicht 4 Tage Kurzurlaub machen (Parax reicht das für 12 Weihnachtsmärkte in 8 Ländern), hat alles seine Vor- und Nachteile.
07.10.2019 13:12:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
07.10.2019 13:20:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Wir sind alle 4 Tage mit der Firma nach Spanien gefahren. Dafür reicht es auch, ist wesentlich schöner als brückentags arbeiten!
07.10.2019 13:25:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Tiefkühlpizza

Bei der ganzen Geschichte graust es mich jetzt am ehesten davor, dass die zwischen Weihnachten und Neujahr für den 27.12. auf eine Anwesenheit von jemanden bestehen und es deswegen dann Drama und/oder Mord und Totschlag gibt. Kann man denn für so eine "klassische" Urlaubszeit einfach eine Urlaubssperre für eine Person verhängen? An so Tagen passiert hier eh nix.



Natürlich kann man aus dienstlichen Gründen Urlaubssperren an solchen Tagen verhängen. Frag mal Friseure. Die haben oftmals den kompletten Dezember durch 'ne Urlaubssperre.
07.10.2019 13:25:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Hessenpower

Wieso wehrt man sich so gegen die Arbeit an so Brückentagen? Das ist doch wie Urlaub, da wenig passiert und man eventuell sogar lästige Altlasten weg bekommt!? Ich war Freitag bis 5 arbeiten, alles ganz easy und entspannt.

Außerdem hat man dann einen Argumentationsverstärker wenn man mal wirklich Urlaub an nem umkämpften Tag braucht.



Kommt drauf an. In Branchen mit Termingeschäft sind die Brückentage oft zugeballert mit Extraarbeit, weil ein Wochentag ausgefallen ist.
07.10.2019 13:26:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
verschmitzt lachen
 
Zitat von Mobius

Wir sind alle 4 Tage mit der Firma nach Spanien gefahren. Dafür reicht es auch, ist wesentlich schöner als brückentags arbeiten!



Gleich kommen hier wieder die Sozialphobiker ums Eck, dass Arbeit Arbeit sei und man nach Feierabend die Kollegen nicht mehr sehen will.
07.10.2019 13:39:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von KarlsonvomDach

In Branchen mit Termingeschäft sind die Brückentage oft zugeballert mit Extraarbeit, weil ein Wochentag ausgefallen ist.


Bei uns geht das zum Glück. Aber hier ist auch jedem klar, dass zwischen Weihnachten und Neujahr nur ein paar mehr Leute als sonst Urlaub nehmen können, weil wir immer noch genug Leute für das Tagesgeschäft brauchen. Klappt überraschende gut.

Hab mich auch für die Feiertage gemeldet. Schön entspannt bei meiner Mutter rumhängen, morgens ein paar Stunden arbeiten, gegen 11 Feierabend und dafür ein paar reguläre und deutlich stressigere Tage frei.
07.10.2019 13:46:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Aspe

 
Zitat von Mobius

Wir sind alle 4 Tage mit der Firma nach Spanien gefahren. Dafür reicht es auch, ist wesentlich schöner als brückentags arbeiten!



Gleich kommen hier wieder die Sozialphobiker ums Eck, dass Arbeit Arbeit sei und man nach Feierabend die Kollegen nicht mehr sehen will.



Sobald du Freunde und Familie hast, wirst du das verstehen.
07.10.2019 13:48:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
...
Arbeit ist Arbeit. 8 Stunden am Tag die gleichen Leute sehen langt ja wohl.
07.10.2019 13:49:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Ich bin auch nicht für diese ständigen Unternehmungen zu haben, aber mal so ein Event ist doch eine nette Sache. Aber auch so mal privat was mit Kollegen machen ist doch auch nicht gleich schlimm.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mobius am 07.10.2019 13:52]
07.10.2019 13:52:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von Aspe

 
Zitat von Mobius

Wir sind alle 4 Tage mit der Firma nach Spanien gefahren. Dafür reicht es auch, ist wesentlich schöner als brückentags arbeiten!



Gleich kommen hier wieder die Sozialphobiker ums Eck, dass Arbeit Arbeit sei und man nach Feierabend die Kollegen nicht mehr sehen will.



Joa, wenn die eigenen sozialen Kontakte nur aus Arbeitskollegen bestehen wegen Maximum Overbusiness, dann juckts einen wohl nicht verschmitzt lachen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von CriMeARiver am 07.10.2019 14:37]
07.10.2019 14:37:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Bei mir kommt halt dazu, dass wir eng mit Verwaltungen zusammenarbeiten und uns für alles Mögliche auch immer das go und ok der Gemeinderäte brauchen. Die sagen aber oft genug, dass bei denen ab der 3. Dezemberwoche nix mehr geht, weil eh alle Urlaub haben und Gemeinderäte den letzten Sitzungstermin im Jahr zur Weihnachtsfeier machen

Das konkrete Problem war hier auch eher das erst lockere Durchwinken durch den AL und anschließendem 180. Hätte sonst auch den Brückentag absitzen können und dafür ez Weihnachtszeit für mich beanspruchen können. Affentheater in dem Puff hier.
07.10.2019 14:38:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von CriMeARiver

 
Zitat von Aspe

 
Zitat von Mobius

Wir sind alle 4 Tage mit der Firma nach Spanien gefahren. Dafür reicht es auch, ist wesentlich schöner als brückentags arbeiten!



Gleich kommen hier wieder die Sozialphobiker ums Eck, dass Arbeit Arbeit sei und man nach Feierabend die Kollegen nicht mehr sehen will.



Joa, wenn die eigenen sozialen Kontakte nur aus Arbeitskollegen bestehen wegen Maximum Overbusiness, dann juckts einen wohl nicht verschmitzt lachen



Ach komm, es gibt halt auch einen Mittelweg zwischen "Nie was mit Kollegen machen" und "Immer was mit Kollegen machen".
07.10.2019 14:41:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Mobius

 
Zitat von CriMeARiver

 
Zitat von Aspe

 
Zitat von Mobius

Wir sind alle 4 Tage mit der Firma nach Spanien gefahren. Dafür reicht es auch, ist wesentlich schöner als brückentags arbeiten!



Gleich kommen hier wieder die Sozialphobiker ums Eck, dass Arbeit Arbeit sei und man nach Feierabend die Kollegen nicht mehr sehen will.



Joa, wenn die eigenen sozialen Kontakte nur aus Arbeitskollegen bestehen wegen Maximum Overbusiness, dann juckts einen wohl nicht verschmitzt lachen



Ach komm, es gibt halt auch einen Mittelweg zwischen "Nie was mit Kollegen machen" und "Immer was mit Kollegen machen".



Jo.

Aber wenn ich die Wahl hätte, einen freien Brückentag zu haben oder mit Kollegen einen Ausflug zu machen, würde ich immer den freien Brückentag wählen.
07.10.2019 14:57:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Gibt auch durchaus AGs wo ich das früher so gehalten habe, momentan gefallen mir die Leute halt auch so, wenn das nicht mehr passt, würde ich auch nicht mehr daran teilnehmen. Bei einer Belegschaft im mittleren vierstelligen Bereich kennt man auch einfach nicht mehr jeden, ich habe aber meine Peers zum Spaß haben.
07.10.2019 15:14:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von Mobius

Ich habe aber meine Peers zum Spaß haben.



Dito.
Verstehe auch nicht was das Problem sein sollte, wenn sich durch die Arbeit Freundschaften entwickeln.

Bei meinem Job kommt halt noch dazu, das man von Montagmorgen bis Donnerstagabend aufeinander hockt und den Kollegen teilweise mehr sieht als die Ehefrau.

Da hilft es, wenn die Belegschaft halbwegs ähnlich tickt und man zumindest beim gemeinsamen Abendessen über was anderes als das Projekt reden kann.
07.10.2019 18:13:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[NRG]Sonic

nrgsonic
...
Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber als jemand, der im Bereich IT arbeitet, will ich meine Kollegen (Kolleginnen gibt's eh kaum) nicht unbedingt auch noch nach Feierabend sehen. Nicht, weil die nicht nett wären, sondern weil wir voll die Nerds sind. Soziale Zusammenkünfte sind da genauso awkward wie bei The IT Crowd. Der jährliche Gruppenausflug reicht da mehr als völlig, kthxbye.
08.10.2019 14:41:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von Aspe

Bei meinem Job kommt halt noch dazu, das man von Montagmorgen bis Donnerstagabend aufeinander hockt und den Kollegen teilweise mehr sieht als die Ehefrau.




Gute Work-Life-Balance verschmitzt lachen
Und dann FREIWILLIG noch mehr Zeit zusammen verbringen.
08.10.2019 14:42:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Wie kann Thomas Cook Deutschland Stellen ausschreiben? Haben die nicht ein Insolvenzverfahren beantragt? Oder ist das schon wieder alles Schnee von gestern, was die deutschen Gesellschaften angeht?
08.10.2019 21:54:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xargi

AUP xargi 12.11.2012
 
Zitat von Abso

Wie kann Thomas Cook Deutschland Stellen ausschreiben? Haben die nicht ein Insolvenzverfahren beantragt? Oder ist das schon wieder alles Schnee von gestern, was die deutschen Gesellschaften angeht?



Die haben nen Überbrückungskredit von der BRD und Hessen meine ich mich zu erinnern.
08.10.2019 22:26:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da gig

tf2_spy.png
ne das ist die condor fluglinie.

der insolvenzverwalter darf neue leute einstellen wenn er welche braucht. gerade auch zb. in der IT ist es normal, dass eventuelle externe dienstleister einen sondervertrag bekommen, damit die ihr zeug weiter am laufen halten bis das licht ausgeht.
09.10.2019 1:08:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von [NRG]Sonic

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber als jemand, der im Bereich IT arbeitet, will ich meine Kollegen (Kolleginnen gibt's eh kaum) nicht unbedingt auch noch nach Feierabend sehen. Nicht, weil die nicht nett wären, sondern weil wir voll die Nerds sind. Soziale Zusammenkünfte sind da genauso awkward wie bei The IT Crowd. Der jährliche Gruppenausflug reicht da mehr als völlig, kthxbye.



Ich arbeite auch in einer IT Beratung, aber Nerds im Sinne von sozial inkompetent sind eher selten.
Da ich aber vorher auch bei anderen Firmen war, weiß ich, dass das definitiv nicht die Regel ist.
09.10.2019 5:40:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xargi

AUP xargi 12.11.2012
 
Zitat von Mobius

 
Zitat von [NRG]Sonic

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber als jemand, der im Bereich IT arbeitet, will ich meine Kollegen (Kolleginnen gibt's eh kaum) nicht unbedingt auch noch nach Feierabend sehen. Nicht, weil die nicht nett wären, sondern weil wir voll die Nerds sind. Soziale Zusammenkünfte sind da genauso awkward wie bei The IT Crowd. Der jährliche Gruppenausflug reicht da mehr als völlig, kthxbye.



Ich arbeite auch in einer IT Beratung, aber Nerds im Sinne von sozial inkompetent sind eher selten.
Da ich aber vorher auch bei anderen Firmen war, weiß ich, dass das definitiv nicht die Regel ist.



Ich arbeite auch in der inhouse IT bei uns und wie gehen auch hin und wieder mal essen, Badminton spielen oder waren jetzt auch einmal lasertag spielen. Ich bin aber auch der nerdigste bei uns, vermutlich stört es mich deswegen nicht.

In meiner alten Firma haben wir das eigentlich auch so gehandhabt bzw da sogar noch häufiger. Gemeinsames Badminton war richtig regelmäßig. Lasertag spielen und kart fahren waren wir auch diverse Male. Einmal im Quartal sind wir zusammen trinken gegangen (mal mit mal ohne Partner) . Weihnachtsmarktbesuch mit Partnern war Standard.

Habe auch jetzt noch zu vier Leuten von der alten Firma recht regelmäßig Kontakt und wir fahren jedes Jahr für ein Wochenende gemeinsam weg.

Dazu muss man sagen das ich in der aktuellen Firma vermutlich der nerdigste bin, und deswegen es vielleicht die anderen awkward finden. Aber immerhin kommen trotzdem alle mit
09.10.2019 7:14:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
unglaeubig gucken
Ich habe im Vertrag eine Kündigungsfrist von "3 Monaten zum Quartalsende" stehen.

Wenn ich jetzt kündigen würde, sind das ja 6 Monate. Wat.

Ist das normal?
09.10.2019 14:27:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

Gorge NaSe
verschmitzt lachen
Ich hab Monatsende drin, aber du hast halt bei dir unterschrieben.

War hier jemand schon einmal in der Situation wo es von einer Führungsposition zurück in eine Fachposition gehen sollte?
09.10.2019 14:32:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Gehört zu den längeren gängigen Kündigungsfristen, aber ja. Du könntest eine Änderung auf "3 Monate zum Monatsende" fordern.

Ask me how I know.
09.10.2019 14:32:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Orrin

Arctic
 
Zitat von G-Shocker

Ich habe im Vertrag eine Kündigungsfrist von "3 Monaten zum Quartalsende" stehen.

Wenn ich jetzt kündigen würde, sind das ja 6 Monate. Wat.

Ist das normal?


Ist mindestens bei 2 der großen 4 WPGs die ganz normale Kündigungsfrist. In aller Regel wird auf die volle Kündigungsfrist aber nicht bestanden und sie lassen dich früher gehen. Die haben ja auch kein Interesse daran, einen unmotivierten Mitarbeiter im gekündigten Zustand 6 Monate lang bei Kunden sitzen zu haben.
09.10.2019 15:27:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche 21 ( Surfst Du schon im pOT oder arbeitest Du noch? )
« erste « vorherige 1 ... 13 14 15 16 [17] 18 19 20 21 ... 27 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum