Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Vorstellungsgespräche 21 ( Surfst Du schon im pOT oder arbeitest Du noch? )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Wo es hier gerade um Gehalt geht...
Ich wurde ja Mitte des Jahres befördert. Im Laufe des Prozesses, habe ich mal kommuniziert, dass ich mir +38% mehr Gehalt vorstelle. Ich weiß... eine recht bolde Forderung.
Die Forderung war aber auch so hoch, um den steigenden variablen Anteil von 15% auf 20%, zu (über-)kompensieren.

War dennoch ernüchternd, dass nur eine Steigerung von +16% rumgekommen ist - auch wenn der variable Anteil bei 15% bleibt.

Hab dann ein, zwei Eskalationsmaßnahmen gestartet und anscheinend soll es jetzt eine verbindlich festgeschriebene Steigerung zum Jahresendgespräch 2019 und Mitte-Jahres-Gespräch 2020 geben. Noch habe ich aber nichts schriftliches in der Hand
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 18.09.2019 22:07]
18.09.2019 21:51:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seastorm

Seastorm
The squeeky wheel gets the oil

Darf man fragen was für Eskalationsmaßnahmen das waren?
18.09.2019 22:00:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Tisch gekackt und Salzstangen.
Standard Move!
18.09.2019 22:02:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit
Er hat Ihnen alles genau vorgerechnet!
18.09.2019 22:04:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
 
Zitat von Aspe

Wo es hier gerade um Gehalt geht...
Ich wurde ja Mitte des Jahres befördert. Im Laufe des Prozesses, habe ich mal kommuniziert, dass ich mir +38% mehr Gehalt vorstelle. Ich weiß... eine recht bolde Forderung.
Die Forderung war aber auch so hoch, um den steigenden variablen Anteil von 15% auf 20%, zu (über-)kompensieren.

War dennoch ein echt ernüchternd, dass nur eine Steigerung von +16% rumgekommen sind - auch wenn der variable Anteil bei 15% bleibt.

Hab dann ein, zwei Eskalationsmaßnahmen gestartet und anscheinend soll es jetzt eine verbindlich festgeschriebene Steigerung zum Jahresendgespräch 2019 und Mitte-Jahres-Gespräch 2020 geben. Noch habe ich aber nichts schriftliches in der Hand



38 % Steigerung? wtf

Hast du geguckt was du brauchst, um sechsstellig zu werden?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mobius am 18.09.2019 22:05]
18.09.2019 22:05:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Hat er selbst ausgerechnet!
18.09.2019 22:06:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von seastorm

The squeeky wheel gets the oil

Darf man fragen was für Eskalationsmaßnahmen das waren?



Für mich steht Zufriedenheit im Job auf drei Säulen: 1) die Aufgaben und Perspektive, 2) das Team und Vorgesetzte, 3) das Gehalt.
Diese Säulen unterstützen dadurch intrinsische oder extrinische Motivation.

Ich habe halt nach der ersten Kommunikation eine Konferenz mit meinem Chef und Chefchef eingestellt und erstmal erklärt, dass mit den neuen Herausforderungen des neuen Levels die Säule "Gehalt" einfach nicht mehr trägt und kurz vorm wegbrechen ist. Was total schade ist, das Säule 1 und 2 megastabil sind.

Alle Beteiligten wissen auch, dass mich +38% zwar auf ein sehr gutes Gehalt bringen würden, aber eben auch eins, dass ich bei einem Wechsel zu einem Wettbewerber sofort erhalten würde.
Mein direkter Chef weiß, dass ich inzwischen meinen CV aktualisiert habe.

Chef und Chefchef haben dann ChefChefChef (jetzt sind wie in der Geschäftsführung angelangt) eingeschaltet, welcher sich darauf bei mir gemeldet hat, meinen Bauch etwas gepinselt und den Vorschlag mit den nächsten Steigerungen unterbreitet hat.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 18.09.2019 22:13]
18.09.2019 22:12:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StigssonV8

Phoenix
Hast du etwa deinen aktualisieren CV auf dem Etagendrucker gedruckt und gewartet, bis ihn jemand sieht?
18.09.2019 22:16:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
 
Zitat von Aspe

Ich habe halt nach der ersten Kommunikation eine Konferenz mit meinem Chef und Chefchef eingestellt und erstmal erklärt, dass mit den neuen Herausforderungen des neuen Levels die Säule "Gehalt" einfach nicht mehr trägt und kurz vorm wegbrechen ist. Was total schade ist, das Säule 1 und 2 megastabil sind.




Wat?
18.09.2019 22:25:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008
 
Zitat von Aspe

 
Zitat von seastorm

The squeeky wheel gets the oil

Darf man fragen was für Eskalationsmaßnahmen das waren?



Für mich steht Zufriedenheit im Job auf drei Säulen: 1) die Aufgaben und Perspektive, 2) das Team und Vorgesetzte, 3) das Gehalt.
Diese Säulen unterstützen dadurch intrinsische oder extrinische Motivation.

Ich habe halt nach der ersten Kommunikation eine Konferenz mit meinem Chef und Chefchef eingestellt und erstmal erklärt, dass mit den neuen Herausforderungen des neuen Levels die Säule "Gehalt" einfach nicht mehr trägt und kurz vorm wegbrechen ist. Was total schade ist, das Säule 1 und 2 megastabil sind.

Alle Beteiligten wissen auch, dass mich +38% zwar auf ein sehr gutes Gehalt bringen würden, aber eben auch eins, dass ich bei einem Wechsel zu einem Wettbewerber sofort erhalten würde.
Mein direkter Chef weiß, dass ich inzwischen meinen CV aktualisiert habe.

Chef und Chefchef haben dann ChefChefChef (jetzt sind wie in der Geschäftsführung angelangt) eingeschaltet, welcher sich darauf bei mir gemeldet hat, meinen Bauch etwas gepinselt und den Vorschlag mit den nächsten Steigerungen unterbreitet hat.



Da hast du ja mal richtig eskaliert.
18.09.2019 22:25:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
Watn geiler Typ.
18.09.2019 22:26:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Scheint ja ausgereicht zu haben.
Würde ungern nur wegen der Kohle wechseln müssen, bin aber gewillt das zum ersten Mal doch zu tun.
18.09.2019 22:26:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Über welche Beträge reden wir hier eigentlich?
18.09.2019 22:29:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
Ich stelle mir gerade VPGB mal drei in einem Meeting vor. Gruselig.
18.09.2019 22:32:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von M@buse

Über welche Beträge reden wir hier eigentlich?



Bei Aspes Gehaltsteigerungen... vermutlich schon OVER 90000!
18.09.2019 22:37:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Bei seinem Overbusinessgehabe wäre es lächerlich, wenn er nicht jetzt schon sechsstellig verdienen würde.
18.09.2019 22:41:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
verschmitzt lachen
18.09.2019 22:49:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

nbf_phoenix
 
Zitat von M@buse

Bei seinem Overbusinessgehabe wäre es lächerlich, wenn er nicht jetzt schon sechsstellig verdienen würde.



Auch so richtig peinlich.

Neee zahlen sag ich nihiiicht!“
18.09.2019 22:55:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
 
Zitat von Aspe

Ich habe halt nach der ersten Kommunikation eine Konferenz mit meinem Chef und Chefchef eingestellt und erstmal erklärt, dass mit den neuen Herausforderungen des neuen Levels die Säule "Gehalt" einfach nicht mehr trägt und kurz vorm wegbrechen ist. Was total schade ist, das Säule 1 und 2 megastabil sind.


So richtig mit Flipchart und so? Nice!
19.09.2019 8:21:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
19.09.2019 8:24:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
...
kingofqueenseckpfeiler.youtube
19.09.2019 8:24:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tbd

Arctic
19.09.2019 8:41:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von Aspe

https://media1.giphy.com/media/XFVFTeOQarU9G/giphy.gif



Jetzt sag schon, was für Kohlen das sind
19.09.2019 9:14:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
Als ob sich Aspe hier die Blöße gibt. An jeder Ecke kommen dann die Ritter der Gerechtigkeit und bringen alle seine Argumente in Verbindung mit seinem Gehalt. Hätte ich auch kein Bock drauf.
19.09.2019 9:23:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
...


Ich tippe auf 72irgendwas.
19.09.2019 9:47:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

Arctic
Bei dem Gehabe hoffe ich schwer für ihn, dass er keine 38% braucht, um 6-stellig zu werden. Breites Grinsen
19.09.2019 9:56:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Anotherone

Deutscher BF
...
Excel hilft evtl? Zwischensprünge von weniger als 5k vernachlässigt mit der Annahmen, dass Aspes ChefChefChef Autist ist und auch seinen Fernseher nur auf Lautstärkeintervalle von 0 oder 5 einstellt.

/ Da war wohl einer schneller.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Anotherone am 19.09.2019 10:00]
19.09.2019 10:00:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
Man sollte sich auch mal durch den Kopf gehen lassen, dass ja offensichtlich noch drei Hierarchieebenen über ihm existieren und die entsprechenden Leute noch mehr oder weniger deutlich mehr rauskriegen als er.
Und ein wesentlicher Teil dieses Verdiensts besteht dann daraus, solche Leute gleichzeitig im Zaun zu halten und noch einen Mehrwert aus ihnen zu generieren.
19.09.2019 10:21:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Eben wegen der Reaktionen hier, werde ich sicher nicht sagen, um welches Gehalt es geht.

Irgendwelche blöden Sprüche bis Beleidigungen müsste ich mir so oder so anhören.


Es wurde gefragt wie ich eskaliert habe, das habe ich erklärt. Das mit den 3 Säulen meine ich übrigens erst. Habe ich so von meinem ersten Chef mitbekommen und ich mag das modell.

Anscheinend hat die Firma ein Interesse mich halten zu wollen, was ich Klasse finde, sonst würde es den Vorschlag ja nicht geben.
19.09.2019 14:11:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lohnsteuerkarte

Arctic
Wer das Modell kacke findet, kann ja gerne mal aufzeigen wie er seinem Chef klar gemacht hat, dass mehr Monies angebracht wären.
Ich bin bald auch wieder dran mit Gehaltsgesprächen.

Ich mache deutlich mehr (lässt sich leicht quantifizieren) als Personen in ähnlicher Position aber anderen Geschäftsbereichen, bekomme aber deutlich weniger, weil die einfach viel länger dabei sind und teils degradierte ehemalige Führungskräfte sind (auf jeden Fall alle AT mit allem was dazu gehört, Karre, Boni etc. ).
Ich habe schriftlich fixiert (mit meinem jetzigen Chef), dass ich eine ordentliche Entwicklung von 2018 bis 2020 machen soll, wobei mein Chef nach abgesprochener Erhöhung zu Beginn (Anfang und Ende 2018) sich in Q1 und Q3 2019 das letzte Mal mehrfach auf Nachfrage herausgeredet hat; unter anderem mit "ich habe das der Personalabteilung gemeldet, aber das wurde einfach nicht umgesetzt" und "das wäre ja jetzt schon wieder eine Anpassung, so ist das eigentlich nicht vorgesehen" ... Ich habe den Eindruck, dass sind alles Ausreden und da ist nichts passiert.

Selbst bei positivem Verlauf und halbjährlicher Gehaltsanpassung wäre ich 2022 frühestens da, wo ich in einem halben Jahr (also 05.2020) wie schriftlich fixiert sein sollte.

Jemand Idee wie ich das handhaben könnte?
19.09.2019 14:54:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche 21 ( Surfst Du schon im pOT oder arbeitest Du noch? )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum