Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Hackfüße ( Das will doch keiner sehen )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 53 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[MONGO]Jazz Jackrabbit

[MONGO]Jazz Jackrabbit
etwas für sehr schlecht befinden Das will doch keiner sehen
Der Alte


  • Bitte keine zu großen Photos, es ist schon so schlimm genug
  • Keine Passphotos
  • Stil und Form sind im Urlaub, Feuer frei!
  • Die eigene Hässlichkeit steht im Vordergrund
  • Niemand wird durch Zucchinis ersetzt - was auch immer das heißen mag, ihr bekackten, hässlichen Dullis
  • TemplaR_AGEnt führt fast uneinholbar in der aktuellen Photoshop-Wertung
  • Es wird Frühling Sommer Herbst. Vielleicht holt ihr einfach mal die Sturmmaske aus dem Schrank, da wäre allen geholfen


2019, als es noch warm war:



Jetzt ihr. Oder auch nicht. Je nachdem.



Pittoreske Grüße
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von statixx am 09.10.2019 10:07]
22.09.2019 14:44:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wampor

Mr Crow
froehlich grinsen
Du wirkst irgendwie beruhigend.

Vielen Dank.
22.09.2019 14:56:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld XMAS
...
Wenn du mit beruhigend fett meinst stimme ich dir zu.
22.09.2019 15:51:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Selenic

selenic
Dsa Bild im Hintergrund ist geil. peinlich/erstaunt
22.09.2019 17:57:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010


Blasser dünner Junge hat Geheimratsecken bis nach Meppen. :[
22.09.2019 20:07:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wampor

Mr Crow
...
Seltsame Arbeitsschuhe, aber stabile Körperhaltung.

Ich setze mich direkt aufrechter hin danach.
22.09.2019 20:09:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Danzelot

AUP Morgil 17.07.2008
verschmitzt lachen
Vandalismus!


22.09.2019 21:19:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
Muahahaha! Breites Grinsen
22.09.2019 21:26:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[MONGO]Jazz Jackrabbit

[MONGO]Jazz Jackrabbit
Sehr gut.

Blixa, deine Mutter ist 'ne superberuhigende Frau.



Enthauptete Grüße
23.09.2019 1:11:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
...
 
Zitat von Danzelot

Vandalismus!


https://i.imgur.com/9g2vDdb.png


Breites Grinsen
23.09.2019 7:35:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von Danzelot

Vandalismus!


https://i.imgur.com/9g2vDdb.png




Grandios.


________________________


Kollegin hat grad das Bild auf der Website ausgetauscht und ich habe gemerkt, dass ich in 2 Jahren 5 gealtert bin. traurig




Und dass ich dazwischen 10kg abgenommen hab, sieht man auch nicht wirklich. traurig
23.09.2019 12:39:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Marvin-

-Marvin-
verschmitzt lachen
siehst immer noch scheiße aus
23.09.2019 12:40:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von Danzelot

Vandalismus!


https://i.imgur.com/9g2vDdb.png




Grandios.


________________________


Kollegin hat grad das Bild auf der Website ausgetauscht und ich habe gemerkt, dass ich in 2 Jahren 5 gealtert bin. traurig

https://i.imgur.com/2Septnj.png


Und dass ich dazwischen 10kg abgenommen hab, sieht man auch nicht wirklich. traurig




Weniger mit irgendwelchen Pegida- und AfD-Eumeln diskutieren.
23.09.2019 12:43:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Die haben ja nun offiziell Angst vor Doppelschwanzträgern.
23.09.2019 12:45:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
Eitel geht die Welt zugrunde.
23.09.2019 12:48:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
 
Zitat von [Amateur]Cain

Die haben ja nun offiziell Angst vor Doppelschwanzträgern.




Frau sucht Mann mit Pferdeschwanz, Frisur egal.
23.09.2019 12:49:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von Danzelot

Vandalismus!


https://i.imgur.com/9g2vDdb.png




Grandios.


________________________


Kollegin hat grad das Bild auf der Website ausgetauscht und ich habe gemerkt, dass ich in 2 Jahren 5 gealtert bin. traurig

https://i.imgur.com/2Septnj.png


Und dass ich dazwischen 10kg abgenommen hab, sieht man auch nicht wirklich. traurig



Doch am Hals.
23.09.2019 13:34:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
judas3000

Gordon
 
Zitat von [Amateur]Cain

Kollegin hat grad das Bild auf der Website ausgetauscht und ich habe gemerkt, dass ich in 2 Jahren 5 gealtert bin. traurig

https://i.imgur.com/2Septnj.png


Und dass ich dazwischen 10kg abgenommen hab, sieht man auch nicht wirklich. traurig



Ich weiss ja nicht ob das noch aktuell ist, aber hast du nicht mal was Kalorienrestriktion geschrieben? Das ist schon an und für sich ein riesen Stress und gerade wenn man hart trainiert nicht wirklich gesund.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27143556

Es gibt Hinweise darauf, dass die postiven Studienergebnisse zu kalorischer Restriktion von einer Endotoxinreduktion kommen. Ergo je weniger Schrott man isst, desto länger und gesünder lebt man.
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1550413118305060?via=ihub
Das hieße wiederum, man sollte keine Kalorien begrenzen sondern eher keine ungeeignete Nahrung zu sich nehmen.

Interessant:
https://www.cell.com/cell-metabolism/fulltext/S1550-4131%2814%2900065-5
http://raypeat.com/articles/articles/unsaturated-oils.shtml
http://raypeat.com/articles/articles/iron-dangers.shtml
http://raypeat.com/articles/articles/co2.shtml
http://raypeat.com/articles/articles/salt.shtml
http://raypeat.com/articles/articles/gelatin.shtml
http://raypeat.com/articles/articles/vegetables.shtml
24.09.2019 16:13:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Das ist sehr lieb, aber die Kalorienreduzierung ist schon seit Winter durch. Das hat damals gut geklappt, das gewünschte Ziel wurde erreicht und seitdem esse ich wieder normal.

Das rapide Altern liegt wohl eher an einer Kombi von Aspekten wie...
- zwei Kindern, die ich mit
- einem durchaus anspruchsvollen Job verbinde, während ich noch
- einen Altbau gekauft habe, den ich umbaue
- und dabei auch noch versuche, Sport und andere Hobbys mit einem Luxus wie einer Ehefrau und Sozialleben zu verbinden.

Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 24.09.2019 16:23]
24.09.2019 16:22:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
judas3000

Gordon
Ok, gut Augenzwinkern. Das ist aber auch ein volles Program. Wenn du die nächsten 2 Jahre nicht nochmal um 5 altern willst empfehle ich dir abzuhauen und irgendwo entlegen in die Berge zu ziehen Breites Grinsen.
24.09.2019 16:29:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mürbchen 3rd

AUP Mürbchen 3rd 12.08.2012
mumpfelgrumpf
 
Zitat von Smoking44*

https://i.imgur.com/6UkdRgd.jpg

Blasser dünner Junge hat Geheimratsecken bis nach Meppen. :[


24.09.2019 16:42:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Guignol

AUP Guignol 28.11.2007
 
Zitat von [Amateur]Cain


Das rapide Altern liegt wohl eher an einer Kombi von Aspekten wie...
- zwei Kindern, die ich mit
- einem durchaus anspruchsvollen Job verbinde, während ich noch
- einen Altbau gekauft habe, den ich umbaue
- und dabei auch noch versuche, Sport und andere Hobbys mit einem Luxus wie einer Ehefrau und Sozialleben zu verbinden.

Breites Grinsen



Kinder, es sind die Kinder.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Guignol am 26.09.2019 22:51]
24.09.2019 16:51:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
 
Zitat von judas3000

Es gibt Hinweise darauf, dass die postiven Studienergebnisse zu kalorischer Restriktion von einer Endotoxinreduktion kommen. Ergo je weniger Schrott man isst, desto länger und gesünder lebt man.
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1550413118305060?via=ihub
Das hieße wiederum, man sollte keine Kalorien begrenzen sondern eher keine ungeeignete Nahrung zu sich nehmen.



Deine letzte Aussage aus dem Paper zu ziehen, ist aber schon etwas schwierig. Viel mehr geht es da doch um die Modulation deiner Darmbakteriengesellschaft, um eben die positiven Effekte von Kalorienrestriktion therapeutisch auf anderen Wegen (spezifische orale Präparate, Fäkaltransplantion, etc.) zu erreichen und den Prozess auf Molekularebene darstellen zu können.
Klar wurde da eine Endotoxinreduktion sowohl im Serum als auch in den Fäkalien nachgewiesen, aber es wurden in der Hinsicht ja nur ausgewählte Enzyme (intestinale alkalische Phosphatase) und ein TLR4-Inhibitor eingesetzt. Sprich, es wird keine Aussage darüber getroffen, welche Nahrung nun ungeeignet ist, sondern lediglich, dass z.B. im Falle einer TLR4-Inhibitor Supplementation bei einer kalorienreichen Ernährung ähnliche Effekte bezüglich reduzierter Fettakkummulation, Fettbräunung (nicht zu Verwechseln mit dem täglichen Solariumsbesuch deiner Mutti) und anderer positiv metabolischer Eigenschaften wie bei normaler Kalorienreduktion erreicht werden können. Aber: Das heißt nicht, dass andere Prozesse involviert sind und dass die Auswirkungen stablisiert werden können, gerade weil die Interaktionen der Darmbiota relativ ungenau nachvollzogen wurden und entsprechende Folgestudien benötigen.
24.09.2019 17:11:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
Neeeerrd
24.09.2019 17:32:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

AUP Almi 26.11.2007
...
 
Zitat von catch fire

 
Zitat von judas3000

Es gibt Hinweise darauf, dass die postiven Studienergebnisse zu kalorischer Restriktion von einer Endotoxinreduktion kommen. Ergo je weniger Schrott man isst, desto länger und gesünder lebt man.
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1550413118305060?via=ihub
Das hieße wiederum, man sollte keine Kalorien begrenzen sondern eher keine ungeeignete Nahrung zu sich nehmen.



Deine letzte Aussage aus dem Paper zu ziehen, ist aber schon etwas schwierig. Viel mehr geht es da doch um die Modulation deiner Darmbakteriengesellschaft, um eben die positiven Effekte von Kalorienrestriktion therapeutisch auf anderen Wegen (spezifische orale Präparate, Fäkaltransplantion, etc.) zu erreichen und den Prozess auf Molekularebene darstellen zu können.
Klar wurde da eine Endotoxinreduktion sowohl im Serum als auch in den Fäkalien nachgewiesen, aber es wurden in der Hinsicht ja nur ausgewählte Enzyme (intestinale alkalische Phosphatase) und ein TLR4-Inhibitor eingesetzt. Sprich, es wird keine Aussage darüber getroffen, welche Nahrung nun ungeeignet ist, sondern lediglich, dass z.B. im Falle einer TLR4-Inhibitor Supplementation bei einer kalorienreichen Ernährung ähnliche Effekte bezüglich reduzierter Fettakkummulation, Fettbräunung (nicht zu Verwechseln mit dem täglichen Solariumsbesuch deiner Mutti) und anderer positiv metabolischer Eigenschaften wie bei normaler Kalorienreduktion erreicht werden können. Aber: Das heißt nicht, dass andere Prozesse involviert sind und dass die Auswirkungen stablisiert werden können, gerade weil die Interaktionen der Darmbiota relativ ungenau nachvollzogen wurden und entsprechende Folgestudien benötigen.


Ja, finde ich auch voll!
24.09.2019 18:13:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Etwas plump ausgedrückt ja.
24.09.2019 18:17:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Ihr Hundesöhne. Breites Grinsen
Will sagen, dass Paper schaut sich an, inwiefern sich mit der Veränderung deiner Darmbakterienzusammensetzung (hier künstlich in Mauslinien herbeigeführt) sich positive Stoffwechseleigenschaften erzielen lassen.
Ernährung kann ein wichtiger Bestandteil davon sein, wurde aber nicht genauer betrachtet, noch kann man Rückschlüsse daraus ziehen, welches Lebensmittel "Schrott" ist oder inwieweit Kalorienbegrenzung langfristig nachhaltiger sein kann.
24.09.2019 20:10:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
 
Zitat von catch fire

Ihr Hundesöhne. Breites Grinsen
Will sagen, dass Paper schaut sich an, inwiefern sich mit der Veränderung deiner Darmbakterienzusammensetzung (hier künstlich in Mauslinien herbeigeführt) sich positive Stoffwechseleigenschaften erzielen lassen.
Ernährung kann ein wichtiger Bestandteil davon sein, wurde aber nicht genauer betrachtet, noch kann man Rückschlüsse daraus ziehen, welches Lebensmittel "Schrott" ist oder inwieweit Kalorienbegrenzung langfristig nachhaltiger sein kann.


Lass dich nicht durch dumme Kommentare entmutigen. Guter Kommentar von dir und ich fand auch dass Judas da einfach ein paar toll klingende Papers zusammengeworfen hat. Bist du eigentlich Biologe?
24.09.2019 21:02:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Guignol

AUP Guignol 28.11.2007
Oh sorry, ist das der Hulk Budda Thread?
24.09.2019 23:27:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
judas3000

Gordon
 
Zitat von catch fire

Ernährung kann ein wichtiger Bestandteil davon sein, wurde aber nicht genauer betrachtet, noch kann man Rückschlüsse daraus ziehen, welches Lebensmittel "Schrott" ist oder inwieweit Kalorienbegrenzung langfristig nachhaltiger sein kann.



Du hast absolut recht. Wollte ich damit aber auch nicht sagen Augenzwinkern.
War auch ungünstig formuliert. Kalorienrestriktion ist aus vielerlei Hinsicht unvorteilhaft, ich wollte damit nur eine potenzielle Erklärung für die paradoxerweise positiven Studien zeigen. Alles nach "Ergo" kam von mir, war auch nicht ganz richtig Breites Grinsen Endotoxin hat natürlich nicht nur etwas mit Nahrung zu tun.

Für weitere Informationen waren die Links unten gedacht. Das sind übrigens höchst interessante vollständig referenzierte Artikel. Wenn das Thema was für dich ist empfehle ich dir sie zu lesen
24.09.2019 23:46:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Hackfüße ( Das will doch keiner sehen )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 53 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
05.12.2019 22:40:50 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
09.10.2019 10:07:44 statixx hat den Thread-Titel geändert (davor: "Hackfressen")
24.09.2019 18:17:17 Maestro hat diesem Thread das ModTag 'hackfressen' angehängt.

| tech | impressum