Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Klimawandel ( Fridays for Future )
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 21 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Icefeldt

Arctic
 
Zitat von -=[SoD]=-RaZoR

 
Zitat von Bregor

 
Zitat von -=[SoD]=-RaZoR

 
Zitat von Icefeldt

Wie ist denn das mit Fernreisen? (sowas wie 5000km+)
Sind die nun tabu oder sind die nur genehmigt wenn XY?


Eigentlich tabu aber wenn es nicht anders geht halt kompensieren: Atmosfair




Mach ich inzwischen bei fast jeder Reise, egal ob Auto, Flug, Bahn.


Und was kostet das für ein Jahr? Also Größenordnung?

Edith: Mein Job macht das auch für alle Dienstreisen. Kostet im Jahr ~100 Euro pro Mitarbeiter mit Reisetätigkeit.



Eben mal geschaut.
Für meinen Vorgestern gebuchten Urlaubsflug ( Hin und Rückflug) müsste ich 130¤ zahlen.
Flugpreis waren 675¤. Also grob 20%.

Frankfurt - Hongkong - Manila
21.10.2019 19:00:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet

Breites Grinsentraurig
21.10.2019 19:33:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

Phoenix
21.10.2019 19:37:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GLG|Assassin

Gordon
Nur 3 Liter Hubraum? Klar, dass sich das nicht durchsetzen konnte
21.10.2019 19:53:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
 
Zitat von GLG|Assassin

Nur 3 Liter Hubraum? Klar, dass sich das nicht durchsetzen konnte



typical Dad-Joke /o\
21.10.2019 20:07:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
Diese über 20 Jahre alten Nachrichten machen mich so mett. Allein die "die Unternehmen machen das schon, da müssen wir keine gesetzlichen Regelungen treffen" Aussage.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Skeletor] am 21.10.2019 20:27]
21.10.2019 20:18:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[SoD]=-RaZoR

Phoenix
 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von -=[SoD]=-RaZoR

 
Zitat von Bregor

 
Zitat von -=[SoD]=-RaZoR

 
Zitat von Icefeldt

Wie ist denn das mit Fernreisen? (sowas wie 5000km+)
Sind die nun tabu oder sind die nur genehmigt wenn XY?


Eigentlich tabu aber wenn es nicht anders geht halt kompensieren: Atmosfair




Mach ich inzwischen bei fast jeder Reise, egal ob Auto, Flug, Bahn.


Und was kostet das für ein Jahr? Also Größenordnung?

Edith: Mein Job macht das auch für alle Dienstreisen. Kostet im Jahr ~100 Euro pro Mitarbeiter mit Reisetätigkeit.



Eben mal geschaut.
Für meinen Vorgestern gebuchten Urlaubsflug ( Hin und Rückflug) müsste ich 130¤ zahlen.
Flugpreis waren 675¤. Also grob 20%.

Frankfurt - Hongkong - Manila


Und, machste es? verschmitzt lachen
21.10.2019 20:54:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GLG|Assassin

Gordon
 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von GLG|Assassin

Nur 3 Liter Hubraum? Klar, dass sich das nicht durchsetzen konnte



typical Dad-Joke /o\



Es tut mir Leid, aber ich musste es tun.


/Aber das atmosfair Ding klingt jedenfalls interessant
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von GLG|Assassin am 21.10.2019 21:30]
21.10.2019 21:28:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
verschmitzt lachen
 
Zitat von -=[SoD]=-RaZoR

 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von -=[SoD]=-RaZoR

 
Zitat von Bregor

 
Zitat von -=[SoD]=-RaZoR

 
Zitat von Icefeldt

Wie ist denn das mit Fernreisen? (sowas wie 5000km+)
Sind die nun tabu oder sind die nur genehmigt wenn XY?


Eigentlich tabu aber wenn es nicht anders geht halt kompensieren: Atmosfair




Mach ich inzwischen bei fast jeder Reise, egal ob Auto, Flug, Bahn.


Und was kostet das für ein Jahr? Also Größenordnung?

Edith: Mein Job macht das auch für alle Dienstreisen. Kostet im Jahr ~100 Euro pro Mitarbeiter mit Reisetätigkeit.



Eben mal geschaut.
Für meinen Vorgestern gebuchten Urlaubsflug ( Hin und Rückflug) müsste ich 130¤ zahlen.
Flugpreis waren 675¤. Also grob 20%.

Frankfurt - Hongkong - Manila


Und, machste es? verschmitzt lachen



Gibt's da auch was von Xiaomi?
21.10.2019 22:46:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
Wessen Omi?
22.10.2019 2:12:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
Nix neues, aber weil es gerade im Ticker ist:

 
Ausbau von Windkraftanlagen an Land geht dramatisch zurück

Deutschland braucht erneuerbare Energien, doch der Ausbau von Windkraftanlagen liegt für 2019 etwa 82 Prozent unter dem Durchschnitt der letzten Jahre.



+ die Kommentare, da bekommt man das kalte Kotzen.
22.10.2019 9:43:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP OliOli 15.01.2009
heise.de STEMlord Kreisgewichse. Was erwartest du?
22.10.2019 15:24:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
missmutig gucken
Bin ich eigentlich der einzige der deren Threadanzeige abgrundtief hasst.
22.10.2019 17:28:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Nö.
22.10.2019 17:33:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 30.10.2015
 
Zitat von Oli

heise.de STEMlord Kreisgewichse. Was erwartest du?


Ja, keine Ahnung. Ab und zu findet man in den Kommentaren ja schon weitere Infos zum Thema. Aber bei sowas tun sich schnell Abgründe auf.

/ Und die Foren-Software ist Kernschrott.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Phillinger am 22.10.2019 17:42]
22.10.2019 17:41:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
 
Zitat von [RPD]-Biohazard

Bin ich eigentlich der einzige der deren Threadanzeige abgrundtief hasst.



Du kannst die Ansicht umstellen auf "nacheinander", dann sieht das Thema aus wie hier, ohne auf die einzelnen Bäume einzugehen.
22.10.2019 18:50:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet
missmutig gucken
22.10.2019 19:51:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009


Leute machen ihre Autos kaputt. Fuck you Greta!
Wieviel da im Publikum hocken, zefack, das ist doch mega langweilig.
25.10.2019 0:46:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
Gibt da halt nichts anderes

25.10.2019 2:01:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
Im ZDF-Talk von Markus Lanz diskutiert „Fridays for Future“-Aktivistin Luisa Neubauer mit dem Moderator unter anderem darüber, wie verantwortungsvoll es ist, heute noch Kinder zu bekommen. Und sie äußert sich über eine Karriere als Politikerin.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article202341018/Luisa-Neubauer-zu-Markus-Lanz-Sorry-so-einfach-ist-es-nicht.html
25.10.2019 15:58:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
ich finde, es geht immer nur auf kraftfahrzeuge, weil man da ja vermeintlich am leichtesten was bewegen kann. dabei bringt das doch am gesamt co2 ausstoß recht wenig.
es bringt auch nichts, jetzt die ölheizungen zu verteufeln und die "sauberen" gasheizungen zu fördern. gasheizungen erzeugen auch co2, schließlich werden auch hier kohlenwasserstoffe verbrannt. auch die alten ölheizungen dürfen nur ca 10% abgasverlust haben. ne neue brenntwertheizung hat dann vielleicht nicht 90, sondern 95% wirkungsgrad. wenn man aber stattdessen das haus ordentlich dämmen würde, dann lassen sich locker 2 stellige prozentbeträge bei der heizenergie einsparen. also warum schielt alles auf die autos und man geht nicht erstmal die großen sachen an?

unser neubau hat einen energiebedarf von 39kwh/m2*a

ein altbau einfamilienhaus liegt irgendwo bei 120- 170, richtig alte häuser über 200
25.10.2019 18:51:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
Ist halt der einfachste, schnellste und vor allem günstigste Weg.
25.10.2019 18:58:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von [RPD]-Biohazard

Im ZDF-Talk von Markus Lanz diskutiert „Fridays for Future“-Aktivistin Luisa Neubauer mit dem Moderator unter anderem darüber, wie verantwortungsvoll es ist, heute noch Kinder zu bekommen. Und sie äußert sich über eine Karriere als Politikerin.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article202341018/Luisa-Neubauer-zu-Markus-Lanz-Sorry-so-einfach-ist-es-nicht.html



Bevor man sich das von Springer zusammenfassen lässt, kann man es auch selbst gucken. Im Grunde pariert sie nur Lanz dämliche Fragen.


25.10.2019 19:11:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
 
Zitat von D@emon

Ist halt der einfachste, schnellste und vor allem günstigste Weg.




der schnellste weg, wo man was bewerkstelligen kann. aber bringt es auch was?
wenn benzin jetzt 2 euro kostet, fahr ich trotzdem mit dem auto zur arbeit, wie soll ich sonst da hin kommen?
was ist mit der ökosteuer? die gibts seit zig jahren und wo landet die kohle? in der rente...
25.10.2019 19:18:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CombatWombat

Mr Crow
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Im Grunde pariert sie nur Lanz dämliche Fragen.

https://www.youtube.com/watch?v=Ua3RoqOt0us



Die meiste Zeit, ja.
An einer Stelle schwächelt sie etwas, bzw. neigt zum ausweichen, nämlich als Lanz darauf anspielt, wie die angewandte Rethorik vielleicht mehr zu Radikalisierung und Spaltung in Lager beiträgt, als zum bilden von Lösungen. Der Töpfer bringt das etwas besser auf den Punkt und da hatte ich dann auch den Eindruck, dass bei ihr vielleicht etwas gedämmert hat.
25.10.2019 20:32:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AngusG

Leet
 
Zitat von Spangenkopf

 
Zitat von D@emon

Ist halt der einfachste, schnellste und vor allem günstigste Weg.




der schnellste weg, wo man was bewerkstelligen kann. aber bringt es auch was?
wenn benzin jetzt 2 euro kostet, fahr ich trotzdem mit dem auto zur arbeit, wie soll ich sonst da hin kommen?
was ist mit der ökosteuer? die gibts seit zig jahren und wo landet die kohle? in der rente...


Wenn der Sprit 2 ¤ kostet, hören die Leute nicht auf, Auto zu fahren. Aber man plant vielleicht vorher mal, um die Ressource Sprit effektiver zu nutzen. Dann fährt man nicht abends extra nochmal zum nächsten Laden, um eine Tüte Chips einzukaufen, sondern erledigt das auf dem Weg von der Arbeit nach Hause. Bei der Anschaffung greift man dann doch eher zu einem sparsameren Modell, statt in Auto-Thread-Manier auf den Spritverbrauch zu scheißen, weil Fun Fun Fun. Und wenn die Nachfrage nach Autos mit geringem Verbrauch steigt, dürften auch die Hersteller da mehr Gewicht drauf legen. Im Moment tut sich da in meinen Augen nicht wirklich was, außer dass man versucht, die gesetzlichen Emissionsvorgaben einzuhalten oder halt durch Betrug zu umgehen.

Das macht zwar bei einem einzelnen nicht wahnsinnig viel aus, aber in der Masse bringt das wenigstens etwas mit wenig Aufwand.

Und hier sollte man die "Steuer" nicht als Einnahmequelle verstehen, sondern als ein Instrument, etwas zu "steuern", indem man den Verbrauch der Ressource Sprit unattraktiver und teurer macht.
26.10.2019 8:57:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Achtung Immofeindlich:
Sprit 5¤/Liter.
Die Kohle am Jahresende an alle ausschütten. Mit ner "Dienstkarte" oder so kostet er fürs Handwerkerle und den Vertreter nur 1.50¤, Privatfahrten mit Dienstwagen verboten, wer mit subventioniertem Sprit auf Privatfahrt erwischt wird verliert ein Jahr die Rückzahlung.
Aber allein der Apparat dahinter würde in Deutschland wohl das Doppelte schlucken.
Also wenn in paar Jahren genug Gremien und Ausschüsse die Herangehensweise beschlossen haben.
26.10.2019 10:21:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
 
Zitat von Skywalkerchen

Achtung Immofeindlich:
Sprit 5¤/Liter.
Die Kohle am Jahresende an alle ausschütten. Mit ner "Dienstkarte" oder so kostet er fürs Handwerkerle und den Vertreter nur 1.50¤, Privatfahrten mit Dienstwagen verboten, wer mit subventioniertem Sprit auf Privatfahrt erwischt wird verliert ein Jahr die Rückzahlung.
Aber allein der Apparat dahinter würde in Deutschland wohl das Doppelte schlucken.
Also wenn in paar Jahren genug Gremien und Ausschüsse die Herangehensweise beschlossen haben.


Gute Güte, was es schon für nen Unterschied machen würde, wenn nicht jeder Depp von der Firma nen 2l Diesel für 1% kriegen würde. Ist vielleicht wieder Filterblase, aber wie viele Leute in meinem Umfeld nen Dienstwagen haben, obwohl die den nicht bräuchten, ist echt erschreckend.
26.10.2019 14:46:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
https://teamtrees.org
Schon bekannt hier?

#TeamTrees started in May 2019 when the internet challenged Mr. Beast to plant 20 million trees to commemorate hitting the 20M subscriber milestone. Fans then suggested he band together with a bunch of other YouTubers and influencers to make it happen. A growing group of them have been working hard for the past five months to set up the framework for this insane goal to have a fighting chance of success.

For every dollar you donate, one tree will be planted in a forest of high need around the globe. It's that simple!
26.10.2019 14:50:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tbd

Arctic
Das sind echt günstige Bäume, kann man mal machen
26.10.2019 14:55:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Klimawandel ( Fridays for Future )
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 21 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum