Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Star Trek ( To boldly go - Picard Edition )
« erste « vorherige 1 ... 33 34 35 36 [37] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Lord Nighthawk

Deutscher BF
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

Klar, man reagiert damit darauf, was der Markt möchte, aber auf Kosten dessen, was Star Trek mal war. Dass es anders geht, zeigt The Mandalorian.



Möchte der Markt denn das wirklich? Diese ganzen Turboserien werden doch schneller wieder eingestampft als sie entstanden sind.

Picard hab ich mir jetzt noch nicht reingedreht (keine Ahnung ob ich nach den Rezessionen dafür noch Motivation empfinde, ich möchte TNG eigentlich als gute Jugenderinnerung behalten) aber im Prinzip alles an Serien aufgeholt was bisher verfügbar war.

Bei NX-01 hat der ganze Zeitsenf genervt, die Serie war teilweise gut aber der Mangel an in sich abgeschlossenen Folgen (jede Staffel hat sich eher angefühlt wie nen zerschnippelter Spielfilm) sowie die viel zu häufigen Zeitwechsel waren nervig. Das hätte gut gehen können wenn - anders.

Discovery hat(te) auch Potential aber alleine schon die Lebensstory der Hauptprotagonistin die ins Zehnfache ausgebreitet wird ist langweiliger als z.B. die Story zu Saru - bei dem kommt mehr "Persönlichkeit" rüber als bei allen anderen. Und wo wir bei allen anderen sind - über sie erfährt man eigentlich kaum was was ein enormer Fehler bei nem Star Trek ist - zu viel Speed und Bling Bling, zu wenig Charakterentwicklung. Dazu wird der gleiche Fehler gemacht wie bei Enterprise, nur das es kein Zeit-Schisslaweng ist sondern Dimensionen. Das Franchise ist Star Trek und nicht Time Trek oder Dimension Trek.

Wieder etwas langsamer, zielführender, mehr Weltraum als Zeit und Dimensionen und vernünftige Charakterentwicklung für alle relevanten Crewmitglieder anstatt sich auf eine Person zu fixieren und deren Vergangenheit bis zum Erbrechen auseinander zu fummeln.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Lord Nighthawk am 22.05.2020 14:12]
22.05.2020 14:04:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^
Stattdessen stürzt das Ding einfach ab und hat für die Story keine Funktion mehr.



Das ist das echt idiotische daran. Da baut man das Ding über die ganze Staffel hinweg auf und es ist am Ende komplett bedeutungslos und wohl einzig und allein als Begründung da Seven langfristig einzubauen.
22.05.2020 14:24:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q241191

Marine NaSe II
Mir ist Picards Crew vollkommen gleichgültig. Selbst Neelix und Janeway bedeuteten mir mehr als Space-Legolas und die Alkoholikerin. Die Namen habe ich schon vergessen. Für mich endete Star Trek mit Nemesis. Picard ST1 werde ich mir jedenfalls nie wieder ansehen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Q241191 am 22.05.2020 14:27]
22.05.2020 14:26:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

Klar, man reagiert damit darauf, was der Markt möchte



Tut man das? Ich hab jetzt nicht das Gefühl, dass Discovery noch viele Staffeln mitmacht. Würde auch fast wetten, dass Picard es bis Staffel 3 schafft.
22.05.2020 15:01:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
STD hat sich doch mit dem Ende von Staffel 2 quasi selbst nen Reboot verpasst.
22.05.2020 15:02:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Und das wirds retten? Den Leuten denen es gefallen hat gefällt es dann vielleicht nicht mehr. Alle anderen werden wegen sowas doch wohl kaum zurückkommen?
22.05.2020 15:06:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Ich argumentier ja nicht dagegen.

Die haben halt 2 Staffeln lang mit Pauken und Trompeten den Kanon vergewohltätigt, um es dann einfach zu streichen.

Selbst Janeway hat die Galaxie nicht so ponfarrt.
22.05.2020 15:07:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Sie streichen es ja nur damit es nochmal machen können. Same but different!
22.05.2020 15:12:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

AUP -=[R]o$a|PuD3[L]^ 31.07.2012
 
Zitat von Aerocore

 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

Klar, man reagiert damit darauf, was der Markt möchte



Tut man das? Ich hab jetzt nicht das Gefühl, dass Discovery noch viele Staffeln mitmacht. Würde auch fast wetten, dass Picard es bis Staffel 3 schafft.



Der Markt ist eine größere Zielgruppe als die harten Trekkies. Da ist die Bereitschaft, Serien unreflektiert zu verschlingen, viel größer. Wem Altered Carbon gefiel, der mag wohl auch Disco und Picard. Durch das Label "Star Trek" erhalten diese Serien zudem eine größere Aufmerksamkeit und einen Vertrauensvorschuss.
22.05.2020 15:21:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aerocore

AUP Aerocore 30.04.2015
Altered Carbon lief aber auf Netflix. Hat Picard und Discord wirklich einen positiven Return?
22.05.2020 15:36:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Naja, Disney dachte auch dass sie die Star Wars Filme so machen wie "der Markt" das will bis sie gemerkt haben dass der Markt das wohl doch nicht so will wie sie das machen. Ähnlich mit dem Film-Reboot der ja auch nach scheinbar so erfolgreichem Start letztlich doch nur von der nächsten Klippe gesprungen ist, so simpel scheint es nicht immer zu sein dass der Markt das schon alles so will.

Grad Picard würd ich da noch überhaupt nicht als Indikator nehmen, alleine der Name hat da so viel Zugkraft dass eine zweite Staffel ja schon vor dem Launch der ersten ein sicheres Ding war, ich bin jedenfalls noch nicht völlig überzeugt dass Star Trek momentan auf einem Fundament steht mit dem es auch auf mehrere Jahre weiter erfolgreich sein wird, und bei Streamingserien ist das ja letztlich der einzige Indikator den wir haben.
22.05.2020 15:39:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

 
Zitat von Aerocore

 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

Klar, man reagiert damit darauf, was der Markt möchte



Tut man das? Ich hab jetzt nicht das Gefühl, dass Discovery noch viele Staffeln mitmacht. Würde auch fast wetten, dass Picard es bis Staffel 3 schafft.



Der Markt ist eine größere Zielgruppe als die harten Trekkies. Da ist die Bereitschaft, Serien unreflektiert zu verschlingen, viel größer. Wem Altered Carbon gefiel, der mag wohl auch Disco und Picard. Durch das Label "Star Trek" erhalten diese Serien zudem eine größere Aufmerksamkeit und einen Vertrauensvorschuss.


altered carbon S1 war aber gut, und hatte keinen Referenzpunkt (für seriengucker).
Picard & Discovery hingegen waren scheisse, und gemessen am Referenzpunkt (Star Trek universum) komplett falsch. Das war wie M&Ms und Skittles mischen und sagen: "is alles das selbe."
22.05.2020 15:43:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Bekommen haben wir trotzdem NicNacs.
22.05.2020 15:53:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
ALTE nicnacs.
22.05.2020 17:00:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Radde

[F-RAT]PadMad
böse gucken
Ey vergleicht hier jetzt nicht NicNacs mit Picard. Da hörts aber auf!
22.05.2020 17:06:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Ich finde Star Trek hätte diese Zeitliniendimensionssache komplett lassen sollen. traurig
Das macht alles so nutzlos.
Ich kann auch Voyager nicht mehr sehen seit dem Schluss. Deppen.

/ich hab Voyager geliebt!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Skywalkerchen am 22.05.2020 17:07]
22.05.2020 17:07:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Falls noch einer von euch Nachzügler unberechtigte Kritik an Star Trek Picard verübt, dann schreibe ich Patrick Stewart und erfülle ihm hier einen Wunsch:



ST:CSU
Und ich wette, das Söder sogar eine Redshirt anzieht!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 22.05.2020 22:26]
22.05.2020 22:24:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Star Trek ( To boldly go - Picard Edition )
« erste « vorherige 1 ... 33 34 35 36 [37] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
ent  picard  star  startrek  std  tng  tos  trek  voy 
| tech | impressum