Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Autothread ( E-hehehe )
« erste « vorherige 1 ... 20 21 22 23 [24] 25 26 27 28 ... 31 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Kung Schu

Kung


Walter being Walter.

Wer ist der Beifahrer? Ist das HP Baxxter?
06.11.2019 20:47:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent

AUP Vincent 02.05.2015
und der m2 ist einfach eine hässliches ding mit trisomie 21. wenn auch sicher ganz spassig. aber dann lieber einen m4 gts oder sowas. peinlich/erstaunt

aber wie jeder weiss, m5 all day every day.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Vincent am 06.11.2019 22:32]
06.11.2019 22:29:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Charon=-

Japaner BF
Ganz schön clever kostensparend, den Ladeport bei einem Elektroauto einfach dort zu platzieren, wo früher mal die Tanköffnung war.
Dachte sich Mercedes Benz beim eVito:

https://twitter.com/nextmove_de/status/1191993882638274560?s=09
06.11.2019 23:16:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
https://jalopnik.com/theres-finally-going-to-be-a-rear-wheel-drive-audi-r8-t-1839674382

Der R8 bekommt RWD.
Nicht Limited, reguläres Modell der parallel zum AWD angeboten wird.
Einer der Hersteller der sich Allrad auf die Stirn geschrieben hat bringt seinen Sportwagen mit RWD, komisch. Markt scheint zu regeln. verschmitzt lachen

Und für einen Audi sogar optisch okay.
06.11.2019 23:18:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet
etwas für sehr schlecht befinden
 
Zitat von -=Charon=-

Ganz schön clever kostensparend, den Ladeport bei einem Elektroauto einfach dort zu platzieren, wo früher mal die Tanköffnung war.
Dachte sich Mercedes Benz beim eVito:

https://twitter.com/nextmove_de/status/1191993882638274560?s=09


 
Neue Presswerkzeuge für die Karosserie? Guter Witz. Nur über die Leichen des Controllings.

06.11.2019 23:20:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019


Hat ja genug Ladefläche um 2km Kabel mitzuschleppen.
07.11.2019 6:28:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
 
Zitat von -=Charon=-

Ganz schön clever kostensparend, den Ladeport bei einem Elektroauto einfach dort zu platzieren, wo früher mal die Tanköffnung war.
Dachte sich Mercedes Benz beim eVito:

https://twitter.com/nextmove_de/status/1191993882638274560?s=09




- Bis ganz an die LAdesäule fahren, dann spannt das Kabel auch nicht so und verläuft dann unter der Tür entlang
- Rückwärts ranfahren
07.11.2019 7:19:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Charon=-

Japaner BF
Ladeport an der Seite mittig bleibt doof.

Das auf dem Bild dürfte eine Ionity-Ladesäule sein, die haben schon so mit die längsten Kabel. Bei vielen anderen Ladesäulen müsste man das Fahrzeug quer parken, damit man überhaupt laden kann.
Selbst beim e-tron wird das schon knapp, was dafür sorgt, dass die meisten Kabel auf Zug sind; und der e-tron hat den Ladeport ein gutes Stück weiter vorne (zwischen Fahrertür und Vorderrad).
07.11.2019 7:37:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Statt so einen Scheiß, vllt. mal mit richtigen Problemen befassen:


Arbeitskollege möchte eine Ladesäule/Stromanschluss für ein zukünftiges Elektroauto in die Garage gelegt haben.

Garage ist nicht direkt am Haus, sondern das ist so eine "Garagenreihe" wie es wohl in vielen Siedlungen gibt, ein paar Meter weiter von den Wohnhäusern. Direkt hinter den Garagen liegt auch eine "Hauptstromleitung".

Stromversorger verweigert nun den Bau/das Anschließen, weil die Garage nicht bewohnt ist. Mata halt...
Man könnte das aber außerhalb der Garage hinbauen.
Problem: Die Fläche gehört widerrum wohl der Stadt.

Ist einem bekannt wieso der Energieversorger da nun rummuckt? Verstößt das gegen irgendwelche Vorschriften?
(die Tante an der Hotline wusste das erstmal nicht)
07.11.2019 8:44:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
Pfeil
Man braucht nicht unbedingt neue Formteile wenn man einen neuen Tankdeckel wo ins Blech haben will.

Ein Stanzschritt mehr im Presswerk für das Loch, bördeln, hässliche Plastikblende rein, fertig.
07.11.2019 8:44:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
Mir ist gerade der neue BMW 1,5 vor die Karre gefahren. Was ein hässliches Kackfass. Fake luftein- und auslässe in den stossfängern, riesige Chrom Nieren. Yuk.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abtei* am 07.11.2019 12:21]
07.11.2019 12:21:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

Gorge NaSe
BMW 1,5?
07.11.2019 12:35:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
Ein dick gewordener 1er
07.11.2019 12:58:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
verschmitzt lachen
 
Zitat von Abtei*

Ein dick gewordener 1er



Also der 2er Active Tourer?
07.11.2019 12:59:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Der NTSB-Bericht über den tödlichen Unfall mit dem Uber-Auto ist da. Ergebnis: Fußgänger kamen in der Software nur auf Bürgersteigen vor, nicht auf der Straße.

Way to go Uber!

 
Uber Technologies Inc.’s self-driving test car that struck and killed a pedestrian last year wasn’t programmed to recognize and react to jaywalkers, according to documents released by U.S. safety investigators.



https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-11-05/self-driving-uber-in-crash-wasn-t-programmed-to-spot-jaywalkers
07.11.2019 13:15:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Ist ja nur ein modul, kann man nachliefern nach dem release.
07.11.2019 13:27:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
...
MVP: Don't kill passengers
Rel. 1.1: Don't kill pedestrians
07.11.2019 13:36:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noxiller

AUP Noxiller 11.02.2009
...
 
Zitat von Kung Schu

https://www.youtube.com/watch?v=mvI6uv6dQoE

Walter being Walter.

Wer ist der Beifahrer? Ist das HP Baxxter?




Aus den related Videos:

07.11.2019 15:10:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G@uner

Mods-Gorge
Die Steuerbehörde rafft nicht, dass der RX-7 FC einen Kreiskolbenmotor besitzt. Bei 2.1 steht 7118 und bei 2.2 00000000

Jetzt wollen die 355 Euro an Steuern, soweit ich weiß werden alte Wankelautos nach Gewicht besteuert? Was tun? Rotary Experten hier?
07.11.2019 20:14:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
Ich hatte heute die Ehre, mal in nem Audi R8 LMS GT3 aus der ADAC GT Masters zu sitzen und da ein bisschen dran rumzufingern. Und dabei dachte ich, ich hätte teure Hobbys. Breites
Grinsen Nächstes Jahr geht es dann wohl mal zum Nürburgring für ein Wochenende, das ganze live aus der Box verfolgen. \o/

¤
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kabelage am 07.11.2019 20:20]
07.11.2019 20:18:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

mrak
 
Zitat von G@uner

Die Steuerbehörde rafft nicht, dass der RX-7 FC einen Kreiskolbenmotor besitzt. Bei 2.1 steht 7118 und bei 2.2 00000000

Jetzt wollen die 355 Euro an Steuern, soweit ich weiß werden alte Wankelautos nach Gewicht besteuert? Was tun? Rotary Experten hier?



Das Ding ist doch schon alt genug fürs H, oder nicht? Lass dir vom TÜV n H drauf machen, kostets 192¤ Steuern.

/edit: Grade mal den Post rausgesucht, ja, 87er, alt genug.

H bietet dir einige Vorteile - weniger Steuern und keine Einschränkungen durch Umweltzonen etc.
Nachteil in dem Sinne ist halt wenn du was am Auto verändern willst, dann muss es nachweislich zeitgenössisches Zubehör sein. Glaube bis 10 Jahre nach Erstzulassung muss es verfügbar gewesen sein, dann kannst du es mit H abgenommen kriegen, bspw. Fahrwerke, Felgen etc.

Viele denken auch immer wenn du ein H-Kennzeichen hast, musst du automatisch eine Oldtimer-Versicherung etc. nehmen - stimmt nicht. Ich hab meinen 944 auch über eine normale Versicherung versichert, ganz einfach weil die meisten Oldtimerversicherungen mir zu wenig Kilometer geboten haben. Preislich machts keinen wirklichen unterschied.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Mr.AK am 07.11.2019 20:32]
07.11.2019 20:20:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
 
Zitat von G@uner

Die Steuerbehörde rafft nicht, dass der RX-7 FC einen Kreiskolbenmotor besitzt. Bei 2.1 steht 7118 und bei 2.2 00000000

Jetzt wollen die 355 Euro an Steuern, soweit ich weiß werden alte Wankelautos nach Gewicht besteuert? Was tun? Rotary Experten hier?



Joa.




Zoll Website

Mal versuchen jemandem vom Zoll zu erreichen.
Vllt kann Jay666 dir da eine passende Stelle nennen



 
Zitat von Mr.AK

Das Ding ist doch schon alt genug fürs H, oder nicht? Lass dir vom TÜV n H drauf machen, kostets 192¤ Steuern.



Im Gegensatz zu ~77-90¤ schon ein guter Aufschlag fröhlich
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 07.11.2019 20:30]
07.11.2019 20:28:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

mrak
 
Zitat von Icefeldt


Im Gegensatz zu ~77-90¤ schon ein guter Aufschlag fröhlich



Oh, ich wusste nicht, dass ein Wankel dann so billig wäre. Breites Grinsen
07.11.2019 20:32:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tabara

AUP tabara 11.12.2009
Man, man.

Man lernt nie aus. Fährt mir ein Kollege auf dem Firmenparkplatz ins Auto. Meldet sich danach (Zettel mit Handynr. hab ich immer im Auto liegen). Langer Tag, Kollege - klären wir ohne Polizei. Mein ich nur noch, er soll mal schnell seinen Namen in mein Handy tippen.

Tippt er: "Tayfun".
Sag ich ihm: "Den Nachnamen kannst Du schon dazu schreiben Augenzwinkern"
Worauf der antwortet: "Es gibt nur einen Tayfun bei Firmamit15kAngestellten"

Da hätte ich mir meinen Teil schon denken sollen. Lange Rede kurzer Sinn. Inzwischen hat er zwar den Unfall zugegeben, aber ruft mich permanent an, weil er jetzt Stress mit seinem Vater hätte (Breites Grinsen), da ich den Schaden der Versicherung gemeldet hab. Schließlich hätte er das so verstanden, dass wir das "unter uns" klären.

Jetzt hat der Idiot seiner Versicherung mitgeteilt, an meinem Auto existierten Vorschäden. In der Tat ist ein Kratzer an der Schürze, nur eben auf der anderen Seite. Die Versicherung schickt daher einen Gutachter - den hätte ich wohl direkt blockieren müssen - der sich das Ding anschaut. Meint der Typ nun, dass das die Schadensumme reduziert, da die Schürze ja schon davor defekt gewesen sei. Kostenvorschlag der Werkstatt liegt bei ca. 1.600 EUR. Hab jetzt der Versicherung gesagt, sie sollen entweder diese Summe in voller Höhe akzeptieren, oder ich schalte einen Anwalt + Zweigutachter auf ihre Kosten ein.

TL;DR: Einfach direkt dem Anwalt geben
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von tabara am 07.11.2019 20:55]
07.11.2019 20:54:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
 
Zitat von Icefeldt

Mal versuchen jemandem vom Zoll zu erreichen.
Vllt kann Jay666 dir da eine passende Stelle nennen



Die eine richtige Stelle gibt’s nicht. Der Steherbescheid enthält eine Rechtsbehelfsbelehrung. Darin steht auch, an wen dieser zu richten ist.
07.11.2019 23:07:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
 
Zitat von tabara

Man, man.

Man lernt nie aus. Fährt mir ein Kollege auf dem Firmenparkplatz ins Auto. Meldet sich danach (Zettel mit Handynr. hab ich immer im Auto liegen). Langer Tag, Kollege - klären wir ohne Polizei. Mein ich nur noch, er soll mal schnell seinen Namen in mein Handy tippen.

Tippt er: "Tayfun".
Sag ich ihm: "Den Nachnamen kannst Du schon dazu schreiben Augenzwinkern"
Worauf der antwortet: "Es gibt nur einen Tayfun bei Firmamit15kAngestellten"

Da hätte ich mir meinen Teil schon denken sollen. Lange Rede kurzer Sinn. Inzwischen hat er zwar den Unfall zugegeben, aber ruft mich permanent an, weil er jetzt Stress mit seinem Vater hätte (Breites Grinsen), da ich den Schaden der Versicherung gemeldet hab. Schließlich hätte er das so verstanden, dass wir das "unter uns" klären.

Jetzt hat der Idiot seiner Versicherung mitgeteilt, an meinem Auto existierten Vorschäden. In der Tat ist ein Kratzer an der Schürze, nur eben auf der anderen Seite. Die Versicherung schickt daher einen Gutachter - den hätte ich wohl direkt blockieren müssen - der sich das Ding anschaut. Meint der Typ nun, dass das die Schadensumme reduziert, da die Schürze ja schon davor defekt gewesen sei. Kostenvorschlag der Werkstatt liegt bei ca. 1.600 EUR. Hab jetzt der Versicherung gesagt, sie sollen entweder diese Summe in voller Höhe akzeptieren, oder ich schalte einen Anwalt + Zweigutachter auf ihre Kosten ein.

TL;DR: Einfach direkt dem Anwalt geben


Vielleicht solltest du bei solchen Arbeitskollegen besser im Hass und dann im Vorstellungsgespräche posten.
07.11.2019 23:54:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
08.11.2019 16:10:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
Das ist doch normal bei alten Sportwagen.
08.11.2019 16:14:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Jap, bekannt
Der Jaguar XJ220 hat die Seitenblinker und Türschlösser vom 89er Ford Fiesta Breites Grinsen
Das Armaturenbrett war glaub ich in Teilen vom Scorpio oder Sierra.

Die nicht-Klappscheinwerfer vom Lamborghini Diablo sind vom Nissan 300ZX, da wird im Lamborghini-Werk nur ein schmale Streifen in Wagenfarbe über das Nissan-Logo am Rand der Scheinwerfer geklebt fröhlich


Bezüglich dem RX7: Die ausgenullte Typnummer ist halt bei Importen öfter mal kacke. Hab das Prozedere auch mit meinem Porsche beim Tüv, einige sehen einfach den Wagen als was es ist und mucken nicht rum, andere sagen: Jedes Fahrwerk, jeder Auspuff ist da eine Einzelabnahme, weil da eben nicht die passende Nummer für nen 2002er Targa drinsteht, sondern es damit nur ein Porsche aus Baujahr 2002 ist, aber das Modell nicht feststellbar ist (auch wenn das Auto mit Fahrgestellnummer und Typschild unter der Motorhaube vor ihnen steht).

Frei nach dem Motto: Der Auspuff hat nur eine ABE für einen 472 (Carrera 3.6 Coupe), nicht für einen 000. Also: Sondereintragung.

Andere sagen: Der ist für nen 911 3.6 ohne Allrad, vor mir steht n 911 3.6 ohne Allrad, passt, fahr weiter, viel Spaß.
08.11.2019 16:20:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
Der MX5 NA hat die gleichen Türgriffe innen wie der Aston Martin DB7.
08.11.2019 16:26:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Autothread ( E-hehehe )
« erste « vorherige 1 ... 20 21 22 23 [24] 25 26 27 28 ... 31 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
14.10.2019 20:02:01 Teh Wizard of Aiz hat diesem Thread das ModTag 'auto' angehängt.

| tech | impressum